Welche Nenn-Drehzahl bei welchen Fahrzeugen

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Christian H
abgefahren
Beiträge: 2440
Registriert: 2006-10-03 20:26:12
Wohnort: METROPOLREGION RHEIN-NECKAR

#61 Beitrag von Christian H » 2010-01-06 20:56:03

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9160___IFA L60
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___MAN 8.136
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)

was fehlt uns denn noch so ?

Robur mit D240
Robur mit Deutz ( orig )
Unimog 404
div. MAN
Diverse Magirus-Hauber
Ural Benziner
einige kleine Alpenrenner
Franzosen sind auch noch keine dabei.
Volvo ?

Die Schlepper kann man ruhig in diesem Zusammenhang vernachlässigen wenngleich auch nicht minder interessant.
Läuft doch in einigen Roburen z.B. erfolgreich ein russischer Trecker-Motor.


Bitte immer die Auflistung aus dem letzten Beitrag rüberkopieren sonst gibts Verluste.
Zuletzt geändert von Christian H am 2010-01-06 22:59:39, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn ich wollte .....

Benutzeravatar
Volvo73
Überholer
Beiträge: 242
Registriert: 2009-01-11 17:10:45
Wohnort: Leverkusen

#62 Beitrag von Volvo73 » 2010-01-07 18:34:06

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9160___IFA L60
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___MAN 8.136
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)
Helvítis Fokking Fokk!!

Benutzeravatar
landyfahrer
süchtig
Beiträge: 697
Registriert: 2009-02-01 13:57:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#63 Beitrag von landyfahrer » 2010-01-08 18:12:44

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9160___IFA L60
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE Motor D 0826
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___VW-MAN 9.136 FAE Motor D 0226
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)

Edit: sorry Jungs, war keine Absicht ... .-)
Zuletzt geändert von landyfahrer am 2010-01-08 19:00:28, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
lunschi
abgefahren
Beiträge: 2704
Registriert: 2006-12-18 23:31:46
Wohnort: Frankurt / Taunus

Wie bitte?????

#64 Beitrag von lunschi » 2010-01-08 18:45:58

@Landyfahrer: Was war denn jetzt das? Bitte wieder in Ordnung bringen!!! Tststs... einfach mal ein gutes Drittel weggelöscht...

Gruss,

Kai
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 8389
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

#65 Beitrag von Uwe » 2010-01-08 19:16:53

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9160___IFA L60
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2650__6086___IVECO 110-17
2650__8424___Magirus mit Deutz F6L413V
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE Motor D 0826
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___VW-MAN 9.136 FAE Motor D 0226
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Shit. - What? - Rollers... - No. - Yeah. - Shit.

Benutzeravatar
Christian H
abgefahren
Beiträge: 2440
Registriert: 2006-10-03 20:26:12
Wohnort: METROPOLREGION RHEIN-NECKAR

#66 Beitrag von Christian H » 2010-01-09 17:39:08

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9160___IFA L60
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__6596___Steyr 12M18
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2650__6086___IVECO 110-17
2650__8424___Magirus mit Deutz F6L413V
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE Motor D 0826
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___VW-MAN 9.136 FAE Motor D 0226
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)
Wenn ich wollte .....

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 3077
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

#67 Beitrag von Landei » 2010-01-09 18:48:49

So, was machen wir denn nun mit den schönen Daten?

Welche Formel bringen wir in's Spiel, damit man am Ende sagen kann:
Mein Motor hat einen X-Wert von ... und deiner nur einen von ...! Ätsch

Was immer der X-Wert ist. Was könnte er sein?
-potentieller Haltbarkeitswert
-bella Italiano Turbinenindex (sorry Lanzis)
-Ölfilmabreißsicherheitsindex
-ich pass zur Mentalität meiner Eigentümerin/meines Eigentümers Index

Ich fange mal mit Fragmenten an

-Diesel und Benzin getrennt

-Hubraum/Zylinderanzahl muss rein, wegen der Vergleichbarkeit

-Baujahr des erstens Erscheinens muss irgendwie als Faktor mit rein, der so wie in der Rentenformel die demographische Komponente wirkt (neuere Konstruktion muss mit Malus belegt werden)

Weitere Überlegungen, die ich aber hier nicht veröffentliche :ninja:

-Ost Produkte bekommen einen Marschall-Plan-Ausgleichs-Faktor von, sagen wir mal 1,2
-Die Formel für Scania TGB wird in Klammern gesetzt und mit der Kubikwurzel aus 0 multipliziert (sonst ist das Teil ja auch hier wieder allen anderen Autos gnadenlos überlegen :D )
-Euro 1,2,3,4,5, dürfen nur mitmachen, wenn die Besitzer Freibier ausgeben


So, hier gibt es doch bestimmt Mathema ticker?

Jochen
Zuletzt geändert von Landei am 2010-01-09 18:49:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Christian H
abgefahren
Beiträge: 2440
Registriert: 2006-10-03 20:26:12
Wohnort: METROPOLREGION RHEIN-NECKAR

#68 Beitrag von Christian H » 2010-01-09 19:37:07

Hallo Jochen


Ist dir das ganze etwa suspekt ?
:D


Diese Liste kann:

1. Das eine oder andere "aha, hätte ich nicht gedacht" auslösen, das allein reicht eigentlich auch schon.

2. Sie gibt aber auch einen kleinen Hinweis auf die Motorenentwicklung innerhalb der letzten 50 Jahre.
( Z.B. die parallele Entwicklung bei MAN und DB Motoren für bessere Schadstoffwerte schrittweise von 2800 auf 2400 runterzudrehen )

3. Sie zeigt auf, welche Fahrzeuge die Möglichkeiten haben aufgrund passender Drehzahlen auch neuere Motoren implantiert zu bekommen


Mir zum Beispiel war nicht so klar bewußt, daß es einen Benziner-LKW gibt, in den man einen Dieselmotor bauen kann ohne daß es Geschwindigkeitsverluste gibt.
Nämlich den Robur LO mit nem OM 314.
Und dabei bewege ich mich schon lange im IFA Umfeld.

Ich hätte auch nicht gedacht, daß der Ural 2600 U/min macht.
Andererseits passt es wieder weil der Motor gar nicht so altertümlich ist.

Mir haben damals die hohen Drehzahlen meines MB 1113 nicht gefallen. Aufgrund dieser Liste wird mir der 150PS Merkur von den Drehzahlen wieder sympathischer als ein 168M11 den ich aufgrund des Reihensechsers bislang favorisiert hätte.


Gruß

Christian

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9160___IFA L60
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__6596___Steyr 12M18
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2650__6086___IVECO 110-17
2650__8424___Magirus mit Deutz F6L413V
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE Motor D 0826
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___VW-MAN 9.136 FAE Motor D 0226
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)
Zuletzt geändert von Christian H am 2010-01-09 19:40:54, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn ich wollte .....

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 3077
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

#69 Beitrag von Landei » 2010-01-09 21:27:31

Ist dir das ganze etwa suspekt ?

Nö, ich wollte jetzt nur mal die Möglichkeit einer explorativen Datenanalyse in's Spiel bringen.

Für deine Betrachtungen braucht man ja schon etwas mehr Hintergrundwissen über die einzelnen Motoren.

Also ich habe mir gemerkt, weniger Drehzahl, weniger Schadstoffe.
Die hohen Drehzahlen vom OM 352 gehen mir auch auf den Senkel.

Als Freund vom Reihensechszylinder (nichts gegen einen V8) überlege ich jetzt folgende Konfiguration:

Sechs Lanz Motoren hintereinander (so wie damals beim Red-Porsche-Killer), 650 U/min müsste Euro 6 drin sein, dahinter ein solider Generator, 4 Radnabenelektromotoren (wir sind ja hier im Allrad Forum) und dann mit über 60 Liter Hubraum und einem extrem kultigen Sound mit Nachbars Leerlaufdrehzahl über die BABs bollern :cool: :cool: :cool:


Red-Revolution-Killer

Jochen

Benutzeravatar
makabrios
Forumsgeist
Beiträge: 7495
Registriert: 2006-11-24 20:00:35

#70 Beitrag von makabrios » 2010-01-10 0:31:57

Landei hat geschrieben:
Sechs Lanz Motoren hintereinander (so wie damals beim Red-Porsche-Killer), 650 U/min müsste Euro 6 drin sein, dahinter ein solider Generator, 4 Radnabenelektromotoren (wir sind ja hier im Allrad Forum) und dann mit über 60 Liter Hubraum und einem extrem kultigen Sound mit Nachbars Leerlaufdrehzahl über die BABs bollern :cool: :cool: :cool:


Red-Revolution-Killer

Jochen
Hallo,

bitte bau das Ding! :rock:

Gruß
MAK ( wo nun auf die Schnelle 6 Motoren vom alten Heinrich her kriegen?)

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 3077
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

#71 Beitrag von Landei » 2010-01-10 12:41:28

Hallo,

bitte bau das Ding!

Kann ich davon ausgehen, dass wir nun schon mindestens zu zweit sind, die so ein Teil haben wollen aber leider technisch dazu nicht versiert genug sind, es selbst zu bauen?

Ich glaube, Kai der Flexer aka Ölfuß ist gerade bestimmt nicht ausgelastet.

Ursus ginge auch noch.


Jochen
Zuletzt geändert von Landei am 2010-01-10 12:45:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4320
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: Manching

#72 Beitrag von jonson » 2010-01-10 12:51:19

Könnte es sein, das die Kosten für die Lanz Motoren evtl das Projekt sprengen?
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982 . Jetzt mit Reisefahrzeug / Kombi Nummer 22
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 3077
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

#73 Beitrag von Landei » 2010-01-10 15:09:59

Könnte es sein, das die Kosten für die Lanz Motoren evtl das Projekt sprengen?
Lass sofort die blöde Spaßbremse los :mad:

Und überhaupt, Euro 6 gibt lebenslänglich Einkommenssteuerbefreiung und Freiparken auf Bürgermeisterparkplätzen in Umweltzonen!

premiumbag
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2009-06-01 17:52:51

#74 Beitrag von premiumbag » 2010-01-10 18:11:09

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9160___IFA L60
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__6596___Steyr 12M18
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2500__4700___ÖAF Husar HA 2.90 (90 PS)
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2650__6086___IVECO 110-17
2650__8424___Magirus mit Deutz F6L413V
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE Motor D 0826
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___VW-MAN 9.136 FAE Motor D 0226
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)

Benutzeravatar
Christian H
abgefahren
Beiträge: 2440
Registriert: 2006-10-03 20:26:12
Wohnort: METROPOLREGION RHEIN-NECKAR

#75 Beitrag von Christian H » 2010-02-13 14:47:08

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9160___IFA L60
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__6596___Steyr 12M18
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2500__4700___ÖAF Husar HA 2.90 (90 PS)
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2650__6086___IVECO 110-17
2650__8424___Magirus mit Deutz F6L413V
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE Motor D 0826
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___VW-MAN 9.136 FAE Motor D 0226
3100__7000___Ural 375 ( Benziner )
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)
Wenn ich wollte .....

Benutzeravatar
Jones
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2009-03-07 23:36:07
Wohnort: 79...

#76 Beitrag von Jones » 2010-02-13 22:07:15

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9160___IFA L60
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2300__12579__Magirus Jupiter (178 PS)
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__6596___Steyr 12M18
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2500__4700___ÖAF Husar HA 2.90 (90 PS)
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2650__6086___IVECO 110-17
2650__8424___Magirus mit Deutz F6L413V
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE Motor D 0826
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___VW-MAN 9.136 FAE Motor D 0226
3100__7000___Ural 375 ( Benziner )
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)

crutchy the clown

#77 Beitrag von crutchy the clown » 2010-02-14 13:08:04

Alle Fahrzeuge mit einem Deutz 413er-Motor haben eine Maximaldrehzahl von

2650 Upm

.....fast alle:

Mein 413er wurde auf 2400 Upm gedrosselt, da sonst die Geschwindigkeit höher als 80 km/h ausgefallen und die Belastungsgrenze der Reifen überschritten worden wäre. Gleichzeitig wurde (vermutlich) das Drehmoment des Motors reduziert, damit das Getriebe AK 5-35 nicht überlastet wurde.

Benutzeravatar
Udo
abgefahren
Beiträge: 2423
Registriert: 2006-10-06 11:30:08
Wohnort: Wiesbaden

#78 Beitrag von Udo » 2010-02-15 14:04:52

Hm. Nette Liste...fällt mir gerade auf, wenn ich mich recht erinnere, drehen die 613 und 714er Deutzmotoren nicht mit der gleichen max. Drehzahl. Sondern der 714 dreht langsamer, weshalb ja gerade der nachträgliche Einbau eines 714er in den 125er Mercur (mit 613) zu einer geringeren Endgeschwindigkeit führt. Mag sein, daß ich mich irre, die Betriebsanleitungen habe ich nicht mehr. Unterschied sollten etwa 200 U/min sein.

Nochwas...max. Drehzahl und Nenndrehzahl ist gerade bei Dieselmotoren gelegentlich unterschiedlich. Bei manchem fällt das Drehmoment zu hohen Drehzahlen so stark ab, daß es die Leistungsvergrößerung durch die Drehzahlerhöhung überkompensiert, und dann die Leistung wieder fällt.

Mein 413er wurde schon genannt, daher habe ich zur Liste nichts hinzuzufügen.
Viele Grüße,
Udo
** Magirus 170D11FA **

Am Hausbau

Benutzeravatar
Udo
abgefahren
Beiträge: 2423
Registriert: 2006-10-06 11:30:08
Wohnort: Wiesbaden

#79 Beitrag von Udo » 2010-02-15 14:07:02

Kaum redet man darüber, hat jemand noch den 613er ergänzt.

Wieder was gelernt: ich wusste gar nicht, daß es einen 614er gibt, und daß er langsamer dreht als der 613. :smoking:
Viele Grüße,
Udo
** Magirus 170D11FA **

Am Hausbau

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5976
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

#80 Beitrag von Kami » 2010-02-15 14:08:06

der 614er ist älter als der 613er - m.w. hat der 614er ne starre welle zum Kühlerventilator...

Gruss

Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Benutzeravatar
Bustreter
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3931
Registriert: 2006-10-03 15:03:40
Wohnort: Bayern

#81 Beitrag von Bustreter » 2010-02-15 14:13:08

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9160___IFA L60
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2300__12579__Magirus Jupiter (178 PS)
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__6596___Steyr 12M18
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2500__4700___ÖAF Husar HA 2.90 (90 PS)
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2650__6086___IVECO 110-17
2650__8424___Magirus mit Deutz F6L413V
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE Motor D 0826
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___VW-MAN 9.136 FAE Motor D 0226
3100__7000___Ural 375 ( Benziner )
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)
2800__4058___Robur mit 913 Deutz
21 ist auch nur die halbe Wahrheit...

Benutzeravatar
Steyr-Hinnerk
infiziert
Beiträge: 86
Registriert: 2009-11-12 16:59:23
Wohnort: Bad Zwischenahn
Kontaktdaten:

#82 Beitrag von Steyr-Hinnerk » 2010-02-16 16:39:35

Landei hat geschrieben: Sechs Lanz Motoren hintereinander (so wie damals beim Red-Porsche-Killer), 650 U/min müsste Euro 6 drin sein, dahinter ein solider Generator, 4 Radnabenelektromotoren (wir sind ja hier im Allrad Forum) und dann mit über 60 Liter Hubraum und einem extrem kultigen Sound mit Nachbars Leerlaufdrehzahl über die BABs bollern :cool: :cool: :cool:


Red-Revolution-Killer

Jochen
Ähnliches soll es schon in den 1930er Jahren gegeben haben... in den USA, typischerweise:
http://www.youtube.com/watch?v=cY7hTT-Zk5M

Gruß, Hendrik

Benutzeravatar
68164
infiziert
Beiträge: 40
Registriert: 2008-04-29 21:05:35
Wohnort: Brühl

#83 Beitrag von 68164 » 2010-02-23 22:20:54

11500_998_?

Benutzeravatar
Christian H
abgefahren
Beiträge: 2440
Registriert: 2006-10-03 20:26:12
Wohnort: METROPOLREGION RHEIN-NECKAR

#84 Beitrag von Christian H » 2010-07-11 11:14:47

Nenndrehzahl_Hubraum_Fzg

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__9160___IFA L60
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__12579__Magirus Jupiter (178 PS)
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2400__4600___MAN 8.153 L2000 D0824 LFL03
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__6596___Steyr 12M18
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2500__4700___ÖAF Husar HA 2.90 (90 PS)
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2650__6086___IVECO 110-17
2650__8424___Magirus mit Deutz F6L413V
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE Motor D 0826
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__4058___Robur mit 913 Deutz
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___VW-MAN 9.136 FAE Motor D 0226
3100__7000___Ural 375 ( Benziner )
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)
Zuletzt geändert von Christian H am 2010-07-11 11:27:41, insgesamt 4-mal geändert.
Wenn ich wollte .....

Benutzeravatar
Variofahrer
abgefahren
Beiträge: 1026
Registriert: 2006-10-12 17:06:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#85 Beitrag von Variofahrer » 2010-07-11 22:58:20

Nenndrehzahl_Hubraum_Fzg

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__4250___MB Vario 818DA
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__9160___IFA L60
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__12579__Magirus Jupiter (178 PS)
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2400__4600___MAN 8.153 L2000 D0824 LFL03
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__6596___Steyr 12M18
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2500__4700___ÖAF Husar HA 2.90 (90 PS)
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2650__6086___IVECO 110-17
2650__8424___Magirus mit Deutz F6L413V
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE Motor D 0826
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__4058___Robur mit 913 Deutz
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___VW-MAN 9.136 FAE Motor D 0226
3100__7000___Ural 375 ( Benziner )
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)

Vario eingefügt

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 937
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

Steyr einfügen

#86 Beitrag von Bad Metall » 2010-07-12 20:21:45

Nenndrehzahl_Hubraum_Fzg

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__4250___MB Vario 818DA
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__9160___IFA L60
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__12579__Magirus Jupiter (178 PS)
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2400__4600___MAN 8.153 L2000 D0824 LFL03
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__6596___Steyr 12M18
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2500__4700___ÖAF Husar HA 2.90 (90 PS)
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2650__6086___IVECO 110-17
2650__8424___Magirus mit Deutz F6L413V
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE Motor D 0826
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__4058___Robur mit 913 Deutz
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___VW-MAN 9.136 FAE Motor D 0226
3100__7000___Ural 375 ( Benziner )
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)
2400__6595__ Steyr 12M21

Pinzlinger
süchtig
Beiträge: 644
Registriert: 2007-09-18 20:57:37
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Steyr einfügen

#87 Beitrag von Pinzlinger » 2012-11-27 14:22:03

Nenndrehzahl_Hubraum_Fzg

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1600__5820___Saurer M4 (4 Zyl)
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2000__11600__Saurer_5DM_D1KL (6 Zyl)
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__12000__Saurer 5DM D2KT (6 Zyl)
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__4250___MB Vario 818DA
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__9160___IFA L60
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__12579__Magirus Jupiter (178 PS)
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2400__4600___MAN 8.153 L2000 D0824 LFL03
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__6596___Steyr 12M18
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2500__4700___ÖAF Husar HA 2.90 (90 PS)
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2650__6086___IVECO 110-17
2650__8424___Magirus mit Deutz F6L413V
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE Motor D 0826
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__4058___Robur mit 913 Deutz
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___VW-MAN 9.136 FAE Motor D 0226
3100__7000___Ural 375 ( Benziner )
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)
2400__6595__ Steyr 12M21
"Lass doch den Zufall einen Fehler machen, dann kommt alles wieder ins Lot"

Benutzeravatar
Peter 4x4
Selbstlenker
Beiträge: 169
Registriert: 2012-04-19 9:50:04
Wohnort: Berlin Brandenburg

Re: Welche Nenn-Drehzahl bei welchen Fahrzeugen

#88 Beitrag von Peter 4x4 » 2012-11-27 16:35:03

Nenndrehzahl_Hubraum_Fzg

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1600__5820___Saurer M4 (4 Zyl)
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2000__11600__Saurer_5DM_D1KL (6 Zyl)
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__12000__Saurer 5DM D2KT (6 Zyl)
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__4250___MB Vario 818DA
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__9160___IFA L60
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__12579__Magirus Jupiter (178 PS)
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2400__4600___MAN 8.153 L2000 D0824 LFL03
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__6596___Steyr 12M18
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2500__4700___ÖAF Husar HA 2.90 (90 PS)
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2650__6086___IVECO 110-17
2650__8424___Magirus mit Deutz F6L413V
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE Motor D 0826
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__4058___Robur mit 913 Deutz
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___VW-MAN 9.136 FAE Motor D 0226
3100__7000___Ural 375 ( Benziner )
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)
2400__6595__ Steyr 12M21
2300_10888__MB 1222A mit OM 421

T244
LKW-Fotografierer
Beiträge: 119
Registriert: 2011-08-04 8:24:42
Wohnort: Schl.-Holstein

Re: Welche Nenn-Drehzahl bei welchen Fahrzeugen

#89 Beitrag von T244 » 2012-11-27 16:49:20

Nenndrehzahl_Hubraum_Fzg

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1600__5820___Saurer M4 (4 Zyl)
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2000__11600__Saurer_5DM_D1KL (6 Zyl)
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__12000__Saurer 5DM D2KT (6 Zyl)
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__4250___MB Vario 818DA
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__9160___IFA L60
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__12579__Magirus Jupiter (178 PS)
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2400__4600___MAN 8.153 L2000 D0824 LFL03
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__6596___Steyr 12M18
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2500__4700___ÖAF Husar HA 2.90 (90 PS)
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2650__6086___IVECO 110-17
2650__8424___Magirus mit Deutz F6L413V
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE Motor D 0826
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__4058___Robur mit 913 Deutz
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___VW-MAN 9.136 FAE Motor D 0226
3100__7000___Ural 375 ( Benziner )
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)
2400__6595__ Steyr 12M21
2300_10888__MB 1222A mit OM 421
2500__5883__Leyland DAF T244 mit Cummins 6BT; EURO1; 108kW

Benutzeravatar
Firetrucker
abgefahren
Beiträge: 1721
Registriert: 2010-02-21 14:23:30
Wohnort: Hessen

Re: Welche Nenn-Drehzahl bei welchen Fahrzeugen

#90 Beitrag von Firetrucker » 2012-11-27 20:23:37

Nenndrehzahl_Hubraum_Fzg

650___10266__Lanz Bulldog D9538
1600__5820___Saurer M4 (4 Zyl)
1800__4800___Schlüter Compact 850
1900__2175___Mc Cormick D432
2000__11600__Saurer_5DM_D1KL (6 Zyl)
2080__8275___MAN 630 (+4% bei Höchstleistung)
2150__11940__Setra S130
2200__12000__Saurer 5DM D2KT (6 Zyl)
2200__11000__Scania TGB30
2200__4250___MB Atego 815
2200__4250___MB Vario 818DA
2200__8100___Saurer 2DM
2200__8100___Berna 2VM
2200__8420___Scania P93 M
2300__6560___IFA W50
2300__9160___IFA L60
2300__7983___Magirus Mercur mit F6L614 ( 125 PS )
2300__9500___Magirus Mercur mit F6L714 ( 150 PS )
2300__12579__Magirus Jupiter (178 PS)
2300__13400__Magirus 170-23 ANW
2400__4600___MAN 8.153 L2000 D0824 LFL03
2400__6871___MAN 10.220 LAEC
2400__6596___Steyr 12M18
2400__5960___Unimog U1300L mit OM366A
2500__7412___Magirus Mercur mit F6L613 ( 120-126 PS )
2500__4700___ÖAF Husar HA 2.90 (90 PS)
2600__1850___Kubota KH 101
2600__3930___Robur LD 2002
2600__10850__Ural 4320 mit Kamaz 740.10
2650__5700___Fahrzeuge mit OM 3.. bis 84PS
2650__12675__MAN KAT I 4x4
2650__6086___IVECO 110-17
2650__8424___Magirus mit Deutz F6L413V
2700__6871___VW-MAN 9.150 FAE Motor D 0826
2800__5700___MB 911
2800__5700___MB 1113 betr. alle Fzg mit OM 352/353 über 84PS
2800__2780___Hanomag AL28
2800__3345___Robur LO 2002A
2800__4058___Robur mit 913 Deutz
2800__5975___Steyr A680 GL
2800__6100___Magirus 168M11
2800__6100___Magirus 130D9FA
2900__5675___LA710 OM352 100PS
3000__4551___LA710/32 OM312 100PS
3000__5070___MB L(A) 322
3000__5687___VW-MAN 9.136 FAE Motor D 0226
3100__7000___Ural 375 ( Benziner )
3800__2299___MB 508 D-KA
4050__2800___Iveco Daily '96 4x4 (max. Leistung bei 3600)
4250__3000___Volvo TGB 11 (Benziner)
4400__2350___MB 507 D-KA
4400__3000___Unimog 404 verdieselt mit OM617
4400__5000___Brändle 1200 C 4x4 (amerikanischer IHC-V8-Benziner)
2400__6595__ Steyr 12M21
2300_10888__MB 1222A mit OM 421
2500__5883__Leyland DAF T244 mit Cummins 6BT; EURO1; 108kW
LF 16/TS auf Magirus-Deutz 170D11

Antworten