Drehzahlmesser Magirus 170D11

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Charlos
Schlammschipper
Beiträge: 440
Registriert: 2006-10-05 20:08:25
Wohnort: 89... Schwäbischa Alb
Kontaktdaten:

#1 Beitrag von Charlos » 2006-10-05 22:07:28

Hallo zusammen,
ist es möglich an einem Magirus Deutz 170d11 einen Drehzahlmesser nachzurüsten?
Hat das schon jemand von euch gemacht???
Gibt es dafür eine Anleitung?:search:
Grüssle Marc
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

- http://staude-unterwegs.de -

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7729
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Uwe » 2006-10-06 9:53:28

Hallo Marc,

klar geht das, beim Facelift-Armaturenbrett kommt der auf den großen freien Einbauplatz.

Zum Anschließen gibt es zwei Möglichkeiten:

1) an den i.d.R. vorhandenen Impulsgeber, d.h. an das freie grüne Kabel hinter der Armaturentafel (ist ein bisschen Sucherei). Der Geber gibt einen Impuls pro zwei Motorumdrehungen ab.

2) an die Klemme W der Lima (wenn vorhanden).

Für 1) reicht ein DZM mit der passenden festen Impulsrate, also am besten einer aus einem Schlachtmagirus.

Für 2) brauchst Du einen einstellbaren DZM, den gibt's neu z.B. bei Siemens-VDO (der geht natürlich auch bei Anschlußvariante 1) ).

Grüße
Uwe

Bild
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
Charlos
Schlammschipper
Beiträge: 440
Registriert: 2006-10-05 20:08:25
Wohnort: 89... Schwäbischa Alb
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Charlos » 2006-10-07 17:59:55

Danke für deine Tipps:D

Du hast nicht zufällig noch einen Rumligen?

Grüssle Marc
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

- http://staude-unterwegs.de -

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7729
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Uwe » 2006-10-07 19:26:38

Nee, sorry, ich musste unseren auch kaufen...

Grüße
Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
lakto
abgefahren
Beiträge: 1362
Registriert: 2006-10-03 10:47:44
Wohnort: Franken

#5 Beitrag von lakto » 2006-10-08 10:27:03

Hi,
wo wird dieser Impulsgeber denn angeschlossen?Ist das überhaupt ein angebautes Teil oder befindet dieser sich tief,tief im Motor verborgen
Ich hätte sowas nämlich gern im Hanomag! E I N D R E H Z A H L M E S S E R!!!!-GEIL!
Gruss Lakto
1000mal berührt,1000mal is was passiert

Der mit den Blümchentüren!

Das einzig wirklich lästige am Hanomag,sind die zermatschten Fliegen an den Heckscheiben

Benutzeravatar
Hatzlibutzli
abgefahren
Beiträge: 1528
Registriert: 2006-10-03 21:48:28
Wohnort: Raubling
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von Hatzlibutzli » 2006-10-08 10:47:25

Hallo Lacto,

wenn Du eine alte Lima (Gleichstrom, also so ein 15 Kg Ungetüm, das trotzdem nur 200 Watt bringt und über einen externen Regler - meist an der Spritzwand innen - geregelt wird) ist das Ganze am einfachsten über eine neue, moderne Lima zu lösen, an der es eine Klemme W gibt.

Zum Vertiefen finde ich das hier ganz lehrreich ...

Grüsse ... Simon

Antworten