Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
soliver
Schrauber
Beiträge: 376
Registriert: 2018-06-15 13:56:18

Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#1 Beitrag von soliver » 2022-05-14 12:13:47

Hallo zusammen,

Ich war heute bei MB und habe mir für unsern 1222 neue Kühlerschläuche geholt.
Die originalen sind jetzt 30 Jahre alt, bisher aber noch nicht rissig oder porös, zumindest nicht sichtbar.
Wir wollen dieses Jahr von August bis Oktober in Europa unterwegs sein, im Oktober 23 dann vielleicht nach Kanada/Nordamerika.
Würdet ihr die Schläuche vorher erneuern oder einfach in einer Kiste auf dem Dach mitnehmen und bei Bedarf erneuern?

Vielen Dank für euren Input und den Erfahungsaustausch

Lg
Oliver
Dateianhänge
041600EA-617E-4FD9-B204-6858993CBF26.jpeg
Vielen Dank
Oliver

Benutzeravatar
hugepanic
abgefahren
Beiträge: 1475
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#2 Beitrag von hugepanic » 2022-05-14 12:19:53

Einbauen, oder glaubst du ernsthaft das die Schläuche dann vor einer Werkstatt mit Caipi-Bar und Hintergrundmusik bei schönem Wetter am Montag Vormittag kaputt gehen?

Ich glaub die hast noch zuwenig bei Schneeregen am Auto/LKW geschraubt.... :positiv:

Benutzeravatar
w3llschmidt
Kampfschrauber
Beiträge: 587
Registriert: 2021-06-24 14:53:12
Wohnort: Berlin-Brandenburg

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#3 Beitrag von w3llschmidt » 2022-05-14 12:36:54

soliver hat geschrieben:
2022-05-14 12:13:47
Ich war heute bei MB und habe mir für unsern 1222 neue Kühlerschläuche geholt.
Hey Oliver,

würdest Du die Teilenummern hier posten?
Muss ich auch bei.
Gruss H3nrik!

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 14973
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#4 Beitrag von Pirx » 2022-05-14 12:45:26

So etwas macht man zu hause vor der Reise. In aller Ruhe, mit dem nötigen Werkstattequipment und ohne Zeitdruck.
Nicht nachts bei Schneeregen in der Autobahnbaustelle ...

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
pete
abgefahren
Beiträge: 1234
Registriert: 2008-03-10 13:05:05

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#5 Beitrag von pete » 2022-05-14 15:15:21

Wieviel Liter Kühlwasser würden noch dazu kommen?

Peter

Benutzeravatar
w3llschmidt
Kampfschrauber
Beiträge: 587
Registriert: 2021-06-24 14:53:12
Wohnort: Berlin-Brandenburg

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#6 Beitrag von w3llschmidt » 2022-05-14 15:56:13

pete hat geschrieben:
2022-05-14 15:15:21
Wieviel Liter Kühlwasser würden noch dazu kommen?
Seite 62 :happy:
Gruss H3nrik!

Benutzeravatar
w3llschmidt
Kampfschrauber
Beiträge: 587
Registriert: 2021-06-24 14:53:12
Wohnort: Berlin-Brandenburg

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#7 Beitrag von w3llschmidt » 2022-05-14 16:00:08

OM421 - 33l

Wasser min 44% / max 59%... Rest
Gruss H3nrik!

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 23581
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#8 Beitrag von Ulf H » 2022-05-14 20:42:35

Alte Schläuche nehme ich wie alte Keilriemen gerne auf Reisen mit ... als "Heimbringer" oft viel wert ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 10398
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#9 Beitrag von Mark86 » 2022-05-14 20:45:25

Also bei mir sind die Schläuche nach über 45 Jahren noch Erstausrüstung.
In der Bedienungsanleitung steht glaube ich alle 100.000km oder einmal im Jahr Kühlwasserschläuche erneuern.
Die wichtigen Fahre ich seit 140.000km im Gepäck mit mir herum. Normalerweise sieht man an alten konventionellen Kühlwasserschläuchen bei der Inspektion irgendwann Risse und bei modernen Schläuchen, die reißen von Innen und dann sifft einem das Wasser durchs Gewebe unter den Schlauchschellen durch, da hat man dann auch noch lange Zeit zum wechseln.

Was ich neu gemacht habe waren alle Dieselschläuche und irgendwann habe ich mal einen Lenkungsschläuch erneuert, der sah nicht mehr so gut aus. Kühlwasserschläuche würde ich im Inspektionsrahmen prüfen und ansonsten drin lassen. Keilriemen, die sollte man erneuern, meine sahen aus wie neu und nach 20tkm waren die tot, ebenso wie Bremsschläuche...
Die Kühlwasserschläuche machen aber nicht soo viel Bewegung mit sich...

Wenn du die eh -bei Daimler- gekauft hast, dann kannst du sie natürlich auch jetzt einbauen...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
w3llschmidt
Kampfschrauber
Beiträge: 587
Registriert: 2021-06-24 14:53:12
Wohnort: Berlin-Brandenburg

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#10 Beitrag von w3llschmidt » 2022-05-14 21:25:25

Mark86 hat geschrieben:
2022-05-14 20:45:25
Was ich neu gemacht habe waren alle Dieselschläuche und irgendwann habe ich mal einen Lenkungsschläuch erneuert, der sah nicht mehr so gut aus. Kühlwasserschläuche würde ich im Inspektionsrahmen prüfen und ansonsten drin lassen. Keilriemen, die sollte man erneuern, meine sahen aus wie neu und nach 20tkm waren die tot, ebenso wie Bremsschläuche...
Die Kühlwasserschläuche machen aber nicht soo viel Bewegung mit sich...
Und Bremsschläuche? Beobachten?
Gruss H3nrik!

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 10398
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#11 Beitrag von Mark86 » 2022-05-14 21:31:16

Naja, die Dinger sehen im Alter gut aus, sind dann aber oft hart. Da muss man schon viel Gefühl für haben um das einschätzen zu können.
Meine am Fahrerhaus sahen aus wie neu und waren nach 40tkm feucht und durchgeknickt bis aufs Gewebe. Als belastete Gummiteile wie Bremsschläuche und Keilriemen würde ich lieber neu machen...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
soliver
Schrauber
Beiträge: 376
Registriert: 2018-06-15 13:56:18

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#12 Beitrag von soliver » 2022-05-16 9:01:15

w3llschmidt hat geschrieben:
2022-05-14 12:36:54
soliver hat geschrieben:
2022-05-14 12:13:47
Ich war heute bei MB und habe mir für unsern 1222 neue Kühlerschläuche geholt.
Hey Oliver,

würdest Du die Teilenummern hier posten?
Muss ich auch bei.
Hallo,

dazu kommen noch ein paar Schläuche die es nur als Meterware gibt, die genauen Maße weis ich noch nicht.

Gruss
Oliver
Dateianhänge
CA45E1FD-F7DC-4A8C-82C6-D3358AEC6B1F.jpeg
Vielen Dank
Oliver

Benutzeravatar
soliver
Schrauber
Beiträge: 376
Registriert: 2018-06-15 13:56:18

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#13 Beitrag von soliver » 2022-05-16 9:06:28

Hallo zusammen,

Da ich im Herbst bzw vor dem Winter sowieso das Kühlwasser erneuern muss, werd ich das dann in einem mit den Schläuchen machen.
Kühlwasser habe ich selbst noch nicht gewechselt, gibt es da viel zu beachten im Hinblick auf Luft in der Leitung oder muss man dazu ein spezielles Werkzeug haben?
Wenn es dazu schon ein Thema gibt finde ich das, hab noch nicht vertiefend geschaut :unwuerdig:

Lg
Oliver
Vielen Dank
Oliver

cruise-the-planet
Schrauber
Beiträge: 388
Registriert: 2018-03-01 17:36:02

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#14 Beitrag von cruise-the-planet » 2022-05-16 11:05:43

Ich hatte auf meinen Langzeitreisen nie Schläuche dabei. Mit dem HZJ gabs auch nicht soooo viel Platz für Ersatzteile. OK, der LKW ist paar Jährchen älter als der HZJ aber auch da kommt nur ein Flicktape mit.
Man muss ja nicht alles immer an Ort und Stelle komplett reparieren können. Behelfsmässig ausbessern und dann in die nächste Werkstatt fahren und dort fachmännisch reparieren lassen reicht auch.
Ich glaube zudem, dass wir sowieso viel zu viel Ersatzteile rumschippern. Anbei meine Liste, was ich mit dem HZJ auf ca. 110‘000 KM in Afrika an Ersatzteilen gebraucht habe:


Ok, vielleicht ist der LN2 nicht ganz so robust wie der HZJ, aber auch hier gilt wahrscheinlich: wenn was kaputt geht, dann etwas am Aufbau und nicht am Fzg selber.

LG
Lukas

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 10398
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#15 Beitrag von Mark86 » 2022-05-16 11:16:53

Joah, die meisten Ersatzteile unterwegs habe ich bisher für den Aufbau gebraucht, hauptsächlich für alles wo "Dometic" drauf steht oder "Camping".
Dinge wie Wasserschläuche gibts überall auf der Welt, dass ist kein großes Hexenwerk sowas auf zu treiben.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Enzo
abgefahren
Beiträge: 1582
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#16 Beitrag von Enzo » 2022-05-16 14:01:09

Mark86 hat geschrieben:
2022-05-16 11:16:53
Joah, die meisten Ersatzteile unterwegs habe ich bisher für den Aufbau gebraucht, hauptsächlich für alles wo "Dometic" drauf steht oder "Camping"
da gibt's jetzt einmal vollste Zustimmung. :D

Jens

Benutzeravatar
NudaNoe
Selbstlenker
Beiträge: 156
Registriert: 2019-01-04 21:07:39

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#17 Beitrag von NudaNoe » 2022-05-16 14:39:39

Wenn du die Schläuche erneuerst, würde ich dass so früh wie möglich machen.
Dann gehst du auch sicher, dass nach dem Austausch alles dicht ist und hält.

Manche neigen dazu, die letzten Wartungsarbeiten 5 min vor der Angst zu machen.
Ergebnis: Man hat Probleme, die man sonst nicht hätte.

Ich spreche aus Erfahrung :angel:

Schöne Woche alle miteinander...
Sven
NudaNö = Nur das Nötigste

Benutzeravatar
w3llschmidt
Kampfschrauber
Beiträge: 587
Registriert: 2021-06-24 14:53:12
Wohnort: Berlin-Brandenburg

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#18 Beitrag von w3llschmidt » 2022-05-16 14:51:55

soliver hat geschrieben:
2022-05-16 9:01:15
Danke Oliver.

MB schlägt ja ordentlich zu.

https://lkwteile.autodoc.de/trucktec-automotive/8545618
Gruss H3nrik!

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 10398
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Kühlerschläuche erneuern, oder nicht?

#19 Beitrag von Mark86 » 2022-05-16 14:55:43

Bevor ich n Zubehörschlauch ausm Internet einbauen würde, auch was die Meterware bei MB angeht, dann würde ich lieber mit den alten originalen losfahren.
Ich habe auch was Internetmeterware angeht keine guten Erfahrungen gemacht, ich kaufe selbst meine Meterwarenschläuche bei Daimler und da gibts echte Conti Schläuche, die man so im www nicht ohne weiteres bekommt. Bevor ich da alles in Zubehörqualität neu machen würde, würde ich lieber die Schläuche prüfen und wenn die ok sind, drin lassen.
In Amerika verbaut man im defektfall in der Regel universal Silikonschläuche, die es in Nord wie Süd an vielen Ecken zu kaufen gibt. Sieht dann zwar n bisschen bunt aus (meist rot oder blau) aber ist recht günstig weitläufig verfügbar. Ich sehe daher nicht die Erfordernis, Kühlwasserschläuche von zu Hause aus mit zu nehmen.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Antworten