MAN F90 / F2000 Nebenantrieb zuschalten.... Fragen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael
abgefahren
Beiträge: 2276
Registriert: 2006-10-04 18:43:44
Wohnort: 35768 Eisemroth
Kontaktdaten:

MAN F90 / F2000 Nebenantrieb zuschalten.... Fragen

#1 Beitrag von Michael » 2021-07-21 23:14:27

Guten Abend alle beisammen....

ich habe mir einen F90 gegönnt und da habe ich eine Frage zum Nebenantrieb.

Ist eine SZM mit Kran hinten drauf.

Der Nebenantrieb für die Hydraulikpumpe wird über einen Kippschalter zugeschalten.
Laut Anleitung:
- Kupplung treten
- Gang raus
- 6 Sekunden warten
- Kippschalter betätigen. Es wird die Funktion mit einer Lampe angezeigt.
- Kupplung kommen lassen.
- Nebenantrieb sollte laufen....

Alles soweit gemacht, aber statt der Kontrolllampe gibt es nur ein Pipsen. Davon steht aber in der Anleitung nichts drin....
Beim Einkuppel hört man ein räuseln von hinten der Pumpe. Aber so wirklich richtig fördern tut die nicht....
Wer hat Ahnung ????

Frage wäre, wer kennt die Funktionalität im Detail bzw. weiß jemanden der sie kennen könnte bzw. hätte eine Idee, wo man sich mal schlau machen könnte.

Gruß Michael

Benutzeravatar
DaPo
abgefahren
Beiträge: 1500
Registriert: 2010-12-15 22:40:09
Wohnort: Bochum

Re: MAN F90 / F2000 Nebenantrieb zuschalten.... Fragen

#2 Beitrag von DaPo » 2021-07-22 8:56:30

Hallo Michael,

also zunächst mal, das Piepsen kenne ich nicht, weder vom F90 noch vom F2000.

Und bist Du sicher, daß das "Räuseln" von der Pumpe kommt, und nicht von der Schaltklaue vom Nebenantrieb, die sich unter Schmerzen versucht, gegen den Zahnausfall zu wehren?
Grüße
DaPo (Daniel)

Nelson
abgefahren
Beiträge: 1233
Registriert: 2007-06-03 20:20:03
Wohnort: Vorpommern

Re: MAN F90 / F2000 Nebenantrieb zuschalten.... Fragen

#3 Beitrag von Nelson » 2021-07-22 10:54:22

Moin,

Es muss relativ viel Druck anliegen, um den Nebenantrieb einzukuppeln, unter 8 bar kommt es häufiger zum "Zähneputzen". Da der Kreis kein Manometer hat, am besten erstmal nur bei Abschaltdruck probieren.

Und bei warmem Öl reichen 6s Wartezeit nicht, am besten länger warten oder einen Gang einlegen, um sicher zu gehen, dass die Vorgelegewelle steht.


Grüße
Nils

Benutzeravatar
DaPo
abgefahren
Beiträge: 1500
Registriert: 2010-12-15 22:40:09
Wohnort: Bochum

Re: MAN F90 / F2000 Nebenantrieb zuschalten.... Fragen

#4 Beitrag von DaPo » 2021-07-22 11:56:13

Hallo,

das mit dem "Gang raus" aus der Anleitung verstehe ich eh nicht.
Ich kupple immer aus, legen einen Gang ein und schalte dann den NA. Geht problemlos, zumindest beim großen ZF Getriebe.
Grüße
DaPo (Daniel)

Nelson
abgefahren
Beiträge: 1233
Registriert: 2007-06-03 20:20:03
Wohnort: Vorpommern

Re: MAN F90 / F2000 Nebenantrieb zuschalten.... Fragen

#5 Beitrag von Nelson » 2021-07-22 13:35:12

"Gang raus nehmen" ist vermutlich der Teil Idiotensicherheit der Anleitung, damit nicht jemand aus Versehen losfährt...

Für mich klingt es nach wie vor nach dem Schnarrgeräusch (das sich gar nicht besonders grob oder fies anhört) des nicht richtig eingekuppelten Abtriebes.

Die Hinweise von Daniel und mir drehen sich um die gleiche Sache; einfach nochmal damit probieren.
:positiv:

Grüße

Benutzeravatar
Michael
abgefahren
Beiträge: 2276
Registriert: 2006-10-04 18:43:44
Wohnort: 35768 Eisemroth
Kontaktdaten:

Re: MAN F90 / F2000 Nebenantrieb zuschalten.... Fragen

#6 Beitrag von Michael » 2021-07-22 18:45:51

OK, nach 12 Stunden Arbeit endlich mal wieder online.....
DaPo hat geschrieben:
2021-07-22 8:56:30
Hallo Michael,

also zunächst mal, das Piepsen kenne ich nicht, weder vom F90 noch vom F2000.

Und bist Du sicher, daß das "Räuseln" von der Pumpe kommt, und nicht von der Schaltklaue vom Nebenantrieb, die sich unter Schmerzen versucht, gegen den Zahnausfall zu wehren?
Der Zahnausfall ist auch so meine Befürchtung....

Dann werde ich Morgen mal die Kiste länger laufen lassen und das ganze nochmal ganz in Ruhe testen....
Der Hinweis mit dem Abschaltdruck ist auch ganz gut, da der Sitz aktuell ein luftseitiges Inkontinenzproblem hat...

Gruß Michael

Benutzeravatar
Michael
abgefahren
Beiträge: 2276
Registriert: 2006-10-04 18:43:44
Wohnort: 35768 Eisemroth
Kontaktdaten:

Re: MAN F90 / F2000 Nebenantrieb zuschalten.... Fragen

#7 Beitrag von Michael » 2021-07-28 23:13:12

Kurze Rückmeldung meiner Seite....

Das piepen haben die wohl bei meinen Laster als Dauerfunktion eingebaut. Ok, nervt....

Die Kontrolllampe geht nicht. Das muss ich dann wohl mal flicken. Man hat keine optische Kontrolle, ob es eingekuppelt ist.
Man hört es aber. Wenn es nicht klappt, Rasseln die Zähne....
Die ein und ausschaltprozedur muss ich noch genauer erforschen.

Gruß Michael

Nelson
abgefahren
Beiträge: 1233
Registriert: 2007-06-03 20:20:03
Wohnort: Vorpommern

Re: MAN F90 / F2000 Nebenantrieb zuschalten.... Fragen

#8 Beitrag von Nelson » 2021-07-30 8:47:26

Michael hat geschrieben:
2021-07-28 23:13:12

Das piepen haben die wohl bei meinen Laster als Dauerfunktion eingebaut. Ok, nervt....
Das ist vermutlich so gemacht, damit niemand mit eingeschaltetem Nebenantrieb losfährt. Das Fahren an sich macht nichts, aber Gangwechsel bei der Fahrt ruinieren in kürzester Zeit die Syncronringe.

Ich habe bei unserem eine "Light-Version" gebaut, dafür ohne Dauergenerve: vom Neutralstellungsgeber des Getriebes und die Nebenantriebkontrolle wird nun über ein Relais die große "Stop" Warnleuchte im Armaturenbrett eingeschaltet, sobald der Nebenantrieb eingeschaltet und ein Gang eingelegt ist. Das fällt definitiv auf, bevor man losfährt. Einen Pieper hatte ich auch in Erwägung gezogen, aber die Leuchte war schon fertig eingebaut...


Grüße

Nils

Benutzeravatar
DaPo
abgefahren
Beiträge: 1500
Registriert: 2010-12-15 22:40:09
Wohnort: Bochum

Re: MAN F90 / F2000 Nebenantrieb zuschalten.... Fragen

#9 Beitrag von DaPo » 2021-07-30 8:57:12

Hallo,

da gibt es verschiedene Ausführungen, abhängig davon, was am NA hängt (und was bestellt wurde).
Bei Kippern ist sehr häufig die Drehzahl bei eingeschaltetem NA auf 1000-1100U/min beschränkt, zum Schutz der Hydraulikpumpe (die mag keine höheren Drehzahlen).
Manchmal ist auch die Schaltung komplett blockiert.
Andere haben halt nur Kontrollleuchten oder Summer.
Grüße
DaPo (Daniel)

Antworten