Mercedes Feuerwehr 409 - Motor geht aus beim Fahren

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Fiorsmn
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2021-06-14 21:09:14

Mercedes Feuerwehr 409 - Motor geht aus beim Fahren

#1 Beitrag von Fiorsmn » 2021-06-14 21:20:50

Hallo,

Besitze eine alte Feuerwehr von 1985 Modell 409, 33000 KM gelaufen.
Seit einer gewissen Zeit, geht der Motor beim Fahren einfach aus. Sobald ich vom 4. auf den 2. Gang schalten möchte, ich auf die Kupplung und/oder auf die Bremse trete passiert es, das der Motor ausgeht.
Hat damit jemand Erfahrung und kennt jemand vielleicht die Ursache? War schon bei mehreren Werkstätten, aber keiner kannte sich aus..
vielen Dank :angel:

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 14070
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Feuerwehr 409 - Motor geht aus beim Fahren

#2 Beitrag von Pirx » 2021-06-14 21:31:26

Dein 409 sollte ja ein Benziner sein?

Ich hatte mal das selbe Fehlerbild an einem VW-Bus T2. Da war es massive Nebenluft, die den Motor im Leerlauf zum Absterben brachte.
Kontrollier' doch mal alle in Frage kommenden Schläuche und Verbindungen auf Undichtigkeiten. Bei mir war es am Ende der Schlauch zum (Unterdruck-)Bremskraftverstärker.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Indiana
infiziert
Beiträge: 58
Registriert: 2017-10-22 20:27:42
Wohnort: Eisenharz

Re: Mercedes Feuerwehr 409 - Motor geht aus beim Fahren

#3 Beitrag von Indiana » 2021-06-15 21:20:48

Ein Name wäre schon schön.
Uwe

Fiorsmn
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2021-06-14 21:09:14

Re: Mercedes Feuerwehr 409 - Motor geht aus beim Fahren

#4 Beitrag von Fiorsmn » 2021-06-15 22:50:16

@Pirx vielen Dank. Schläuche wurden alle schon überprüft, scheint alles in Ordnung.
Auch beim Starten macht der Wagen Probleme. Er braucht sehr lange um Anzuspringen.
Hat das etwas damit zu tun?

Fiona

Antworten