Kupplung Jupiter (Fichtel & Sachs LA 380)

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Michael1967
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2021-06-09 6:52:48

Kupplung Jupiter (Fichtel & Sachs LA 380)

#1 Beitrag von Michael1967 » 2021-06-11 6:07:03

Gutenmorgen Forum, ich bin Michael Debets und neu hier.
Bin 53 Jahre alt und wohne mit meiner Frau und Sohn in Landgraaf, Niederlande.
Das ist an der deutsche Grenze in der Nähe von Aachen.
Tschuldigung wenn mein deutsch nicht ganz dass ist was es sein sollte.
Ich habe seid Februar 2019 aus Hobbygründe einen Magirus Jupiter Kranwagen.
Habe auch noch 2 alte Traktoren von MAN.
So, und jetzt zum Thema.
Beim Jupi ist im Moment der Motor raus weil der Simmerring hinter dem Schwungrad hin war.
Hab auch eine neue Kupplungsscheibe, alte war verölt.
Druckplatte hab ich auch neu, LA 380
Wenn ich jetzt alles montiere gegen das Schwungrad, kann ich die Druckplatte gleich bis gegen das Schwungrad drücken ohne kraftaufwand.
Normalerweise ist es doch so dass die Platte mit die schrauben gegen das Schwungrad gezogen werden muß
Die Scheibe wird total nicht zwischen Platte und Schwungrad geklemmt.
Und das Maß von 16 bis 18 mm bekomme ich auch nicht eingestellt.
Frage, wass mach ich falsch oder übersehe ich.
Ausrückhebel für die Kupplung zu betätigen habe ich selber gemacht und Zapfenschlüssel um den Einstellring zu verdrehen hab ich auch.
Könnte vielleicht einer von euch mir da weiter helfen?
Vielen Dank im Voraus und beste Grüße, Michael.
Zuletzt geändert von Wilmaaa am 2021-06-11 13:42:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Threadtitel angepasst.

Solarer
Überholer
Beiträge: 238
Registriert: 2020-11-18 18:43:07

Re: Fichtel & Sachs LA 380 Kupplung

#2 Beitrag von Solarer » 2021-06-11 7:45:25

Hallo Michael,
ein herzliches willkommen und einen Gruß in die zweite Heimat.
Leider kann ich dir beim Kupplungsproblem an deinem Jupiter auch nicht so schnell helfen, sicherlich melden sich aber gleich der ein oder andere Spezi.
Udo

Michael1967
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2021-06-09 6:52:48

Re: Fichtel & Sachs LA 380 Kupplung

#3 Beitrag von Michael1967 » 2021-06-11 7:50:07

IMG-20210326-WA0000.jpg

Michael1967
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2021-06-09 6:52:48

Re: Fichtel & Sachs LA 380 Kupplung

#4 Beitrag von Michael1967 » 2021-06-11 13:37:58

Vielen Dank Udo,
Ich hoffe es werden sich Einige melden.
Gutes Wochenende, Gr. Michael.

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 17686
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Fichtel & Sachs LA 380 Kupplung

#5 Beitrag von Wilmaaa » 2021-06-11 13:42:00

Möglicherweise wäre es hilfreich, den Fahrzeugtyp in den Betreff des Themas zu schreiben.
Ich werde das mal für Dich erledigen.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Michael1967
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2021-06-09 6:52:48

Re: Kupplung Jupiter (Fichtel & Sachs LA 380)

#6 Beitrag von Michael1967 » 2021-06-11 20:08:55

Hallo Wilmaaa,
Typ ist, MAGIRUS JUPITER 178D15 6X6 KRANWAGEN.
Ehemaliges Bundeswehr Fahrzeug.
Gr. Michael.
Dateianhänge
20200822_131133_copy_823x617.jpg

Michael1967
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2021-06-09 6:52:48

Re: Kupplung Jupiter (Fichtel & Sachs LA 380)

#7 Beitrag von Michael1967 » 2021-06-11 20:10:19

Hier noch 2 Bilder.
Dateianhänge
20200529_140951_copy_853x639.jpg
20200822_131133_copy_823x617.jpg

Michael1967
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2021-06-09 6:52:48

Re: Kupplung Jupiter (Fichtel & Sachs LA 380)

#8 Beitrag von Michael1967 » 2021-06-11 20:12:04

Tschuldigung, da war ich zu flott, dieser muss es sein
Dateianhänge
20200118_134230(1)_copy_768x575.jpg

Michael1967
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2021-06-09 6:52:48

Re: Kupplung Jupiter (Fichtel & Sachs LA 380)

#9 Beitrag von Michael1967 » 2021-06-11 20:13:55

Gibt es vielleicht mehrere Ausführungen dieser LA 380 von Fichtel & Sachs?
Beste Grüße, Michael.

Benutzeravatar
poonc
Selbstlenker
Beiträge: 184
Registriert: 2010-09-21 12:33:51
Wohnort: 97070Würzburg

Re: Kupplung Jupiter (Fichtel & Sachs LA 380)

#10 Beitrag von poonc » 2021-06-13 14:43:26

Mhmm hätte das werkstatthandbuch wenn das was hilft... Pn?
soo lustig, als wär hier immer Fasching

Michael1967
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2021-06-09 6:52:48

Re: Kupplung Jupiter (Fichtel & Sachs LA 380)

#11 Beitrag von Michael1967 » 2021-06-13 17:41:35

Hallo Poonc,
Meinst du die TDV der Bundeswehr?
Die hab ich bereits.
Das ist mit der Zapfenschlüssel und Ausrückvorrichtung.
So haben wir es auch probiert, mit montierter Kupplung.
Ich kann nur nicht verstehen dass die Scheibe sich nicht festzieht wenn wir die Druckplatte montieren.
Oder hast du ein anderes Werkstatthandbuch?
Besten Grüß, Michael.

Benutzeravatar
CharlieOnTour
abgefahren
Beiträge: 2314
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: Kupplung Jupiter (Fichtel & Sachs LA 380)

#12 Beitrag von CharlieOnTour » 2021-06-13 17:53:55

Hi Michael,
Viel kann es ja eigentlich nicht sein.
Entweder ist der Kupplungsautomat falsch eingestellt, er passt nicht, oder die neue Kupplung ist zu dünn.

Hast du es Mal mit dem alten Automat probiert?

Gruß
Chris

Michael1967
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2021-06-09 6:52:48

Re: Kupplung Jupiter (Fichtel & Sachs LA 380)

#13 Beitrag von Michael1967 » 2021-06-13 21:01:24

Hallo Charlie,
Der alte Kupplungsautomat war blau und rissig, das Schwungrad ist auch rissig und heiss gewesen,werde ich noch tauschen mussen.
Ich weiss nicht was damals beim Einbau getrixt worden ist, aber die hat vom Anfang nie richtig gestanden.
Neue Scheibe ist fast 10 mm dick.
9,8 mm um genau zu sein.
Passen tut es, die neue Druckplatte ist wie die alte, eine LA 380.
Versorgungsnummer auf der Kiste stimmte auch.
Da ist etwas wass ich über den Kopf sehe.
Gibt es da vielleicht noch eine BA von ZF SACHS ?
M.fr.Gr. Michael.

Michael1967
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2021-06-09 6:52:48

Re: Kupplung Jupiter (Fichtel & Sachs LA 380)

#14 Beitrag von Michael1967 » 2021-06-13 21:06:50

Entschuldigung, charlieontour, ich meine natürlich Chris.

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22818
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Kupplung Jupiter (Fichtel & Sachs LA 380)

#15 Beitrag von Ulf H » 2021-07-05 0:38:52

... war da nicht mal was mit gezogener oder gedrueckter Kupplung? ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

sico
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3966
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: Kupplung Jupiter (Fichtel & Sachs LA 380)

#16 Beitrag von sico » 2021-07-05 9:13:59

Ulf H hat geschrieben:
2021-07-05 0:38:52
... war da nicht mal was mit gezogener oder gedrueckter Kupplung? ...

Gruss Ulf
Hallo Ulf,
Die Einstellung der Kupplung mit dem Zapfenschlüssel auf 18 mm (glaube ich) funktioniert nur bei getretener Kupplung.
Wenn die Kupplung nicht getreten ist, dann läßt sich der Einstellring nicht verdrehen.
LG
Sigi

Antworten