911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
sebastian
LKW-Fotografierer
Beiträge: 141
Registriert: 2007-07-18 15:10:46
Wohnort: Wessobrunn

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#301 Beitrag von sebastian » 2018-11-03 23:01:41

Ak 6-55 bekommt man noch an den 352 und 366 das AK 6-70 und 80 nicht mehr da die Welle dann zu dick wird und man keine Kupplung mehr mit 310 mm verbaut bekommt.
Nur bezweifel ich das hier im Forum noch all zu viele freiwillig unsynkronisier am 352/366 fahren wollen oder können. Sorry.

Da ich auf die AK Gertriebe stehe, habe ich das 6-55 aus einem Henschel 140 verbaut. Jedoch muss die Getriebeaufhängung deutlich nach hinten versetzt werden, das das 6-55 ca 300 kg wiegt und sonst die Getriebeglockke wegen dem Überhang brechen würde. Mit der Dreipunkt Motorlagerung aus dem Unimog geht das dann auch vernünftig, nur in einen Kruzhauber möchte ich das nicht einbauen da Pedale und Haubi dann nicht mehr passen und erst recht nicht das forder Motorlager.
Bild

Bild

Vg Sebastian
denn nur die Harten kommen in den Garten!

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1469
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#302 Beitrag von Walöter » 2018-11-04 12:23:27

Hallo,

mittlerweile geht es am Thema vorbei: Hier geht es um den Einbau des S6-36GV36 Schnellgang-Split-Getriebes in den Kurzhauber bzw. NG 1017 und nicht um "Welches Getriebe kann man an den OM 352 dranschrauben?". Die Überlegungen, warum dieses und kein anderes Getriebe in Betracht kamen, sind bereits am Anfang zu lesen.

Das Getriebe ist bei diesen Fahrzeugen ausschließlich am Schwungradgehäuse und befestigt. Daher kommen schwerere Getriebe nicht in Betracht. Eine zusätzliche Getriebeabstützung kam nicht in Betracht.

Macht doch bitte für derlei Überlegungen einen neuen Thread auf anstatt diesen hier zu zerfleddern!

Walter
Auffi, huift ja nix!

Benutzeravatar
Welfreise
infiziert
Beiträge: 43
Registriert: 2007-11-19 19:30:48

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#303 Beitrag von Welfreise » 2018-11-04 16:53:57

Hallo Walter und an die, die das Getriebe verbaut haben.
Ich will den Tread nicht auch noch verwässern, wüsste aber nicht wo posten.
Kommendes Jahr, vom 30.08. bis 02.09.19 ist 40 jähriges vom Willys Treffen. Wäre eine Gelegenheit, wenn sich der Pulk „S-6-36-GV36“ fahrenden, dort treffen würde.
Nur so als Anregung.
Gruß Georg

unihell
abgefahren
Beiträge: 1707
Registriert: 2007-01-17 23:42:46

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#304 Beitrag von unihell » 2018-11-04 18:06:07

Hallo

das interessante an dem Umbau ist die Verwendung der SAE-Kupplungsglocke, mit der die SAE-Getriebeglocke ohne das Gewürge mit der selbstgezimmerten Zwischenplatte dierekt angeflanscht werden kann. Auch das wurde schonm vorher erwähnt, aber nie umgesetzt.
Gruß Helmut

Dieser Beitrag wird mit hundert Prozent erdstrahlenfreien Elektronen übertragen

Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 17686
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#305 Beitrag von Wilmaaa » 2018-11-04 18:10:23

Welfreise hat geschrieben:
2018-11-04 16:53:57
Ich will den Tread nicht auch noch verwässern, wüsste aber nicht wo posten.
Einfach einen eigenen Thread mit der Fragestellung eröffnen :)
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
tobi
Schlammschipper
Beiträge: 430
Registriert: 2008-06-03 8:30:55
Wohnort: oberpfalz

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#306 Beitrag von tobi » 2018-12-09 20:45:08

:D
Hallo

Boa des 12 gang Getriebe ist der Hammer !!!!

Aber von vorne.....
Seit Jahren wartete ein Turbomotor darauf in den hauber hinein gepflanzt zu werden.
Dann kam der Wunsch nach einen 12 gang Getriebe.....
Vor drei Jahren dann die ersten Kontakte zu Walter hergestellt.
Diesen September war es dann soweit....
Den hauber
vorne rum erstmal ausgeweidet und dann schritt für schritt alles sauber und schön gemacht.
Ende Oktober war dann der Motor eingebaut und es war eile geboten mit Walter noch einen Hausbesuchs Termin zu finden bevor es zu kalt und nass zum schrauben wurde.

Jaaaa
Was soll ich sagen :D

:unwuerdig:
Erstmal vielen vielen dank !!
Das du hoch in die oberpfalz gekommen bist,
Um bei widrigen Umständen , erster wintereinbruch des Jahres , mit mir zusammen das Getriebe einzubauen !!
War echt super das mit dir zusammen zu machen !! Ich habe mal wieder viel gelernt !!
Und alleine hätte das definitiv nicht geklappt !!
Da ist zu viel Hintergrundwissen erforderlich !!

Auch vielen dank an deine crew mit der du die 12gang Geschichte auf die Beine gestellt hast !!!
Maximum respect !!!!

Es hat jetzt noch mal gedauert bis es auf die erste große Probefahrt losging.
Wir sind seit heute morgen wieder am weg nach schweden.
710er + 2 Tonnen anhänger
Und landy mit 3 Tonnen Anhänger
Alles vollgepackt !!
Und was soll ich sagen
Es war heute , trotz schweren Anhängers, super geil zu fahren.
Gestern hatte ich noch ein bischen bauchweh
Weil ich sooo viel am auto verändert habe und das heute die erste große fahrt war.
Jetzt stehen wir an der Fähre und ich kann es kaum erwarten das es morgen weitergeht !! :cool:

Walter, ich freue mich jetzt schon wenn es nächsten Mai mit dem Verteiler Getriebe weitergeht.....

Vielen vielen dank
Super Aktion!!!

Benutzeravatar
celestine2
Überholer
Beiträge: 289
Registriert: 2010-04-17 8:06:28
Wohnort: Katalonien

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#307 Beitrag von celestine2 » 2019-05-06 13:35:31

Liebe Leute,
ich gebe es zu, auch ich habs getan, auch bei mir brennt ein grünes Licht im Armaturenbrett und zeigt die Zugehörigkeit zu der S6 Umbau-Gemeinschaft an!
Was soll ich sagen? Ein Paradigmenwechsel! Ein alter und über 10to schwerer LKW kann auf einmal auf der Autobahn in der LKW Kolonne mitschwimmen und auf Steigungen kann ich sogar wieder hochschalten, dank der Gangsprünge von nur 250 bis 300 Umdrehungen! Nach 18 Jahren Fahrerfahrung mit dem S5 mit Gangsprüngen von 1000 Umdrehungen, fahre ich jetzt einem völlig neuen LKW, nichts ist mehr wie vorher. Die Kräfteverhältnisse auf der Straße haben sich verschoben! Alte LKWs müssen nicht der Schlagenkopf sein, denn die haben keinen Begrenzer. Einfach genial! Vielen Dank an den Konstrukteur dieses Umbaus!!!
Gruß
Ralf
LAF 1113/42 B

Benutzeravatar
cutcorne3
süchtig
Beiträge: 611
Registriert: 2014-02-04 22:15:21
Wohnort: Raum Frankfurt

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#308 Beitrag von cutcorne3 » 2019-05-26 23:04:22

Hiemit verkünde ich meine Mitgliedschaft in der "Splitgetriebe Hall of Fame" :rock:

Ich habe diese Woche folgendes gelernt:

1) Der Walter der kann's. Ein Super Typ und Top Mechaniker. Danke Dir das Ich Dich kennenlerne durfte. Hat Spaß gemacht!
2) Es gibt echt gute griechische Restaurants. Man muß Sie nur finden.
3) Ein Splitgetriebe im Kurzhauber mit Maximalgesxhwindigkeit ist wie Raumschifffliegen.
4) Hat man sich daran gewöhnt, dann klappts auch mIt der Schaltung.
5) Warum habe ich daß nicht schon früher gemacht?

LG
Jochen

Benutzeravatar
Kurzer
süchtig
Beiträge: 634
Registriert: 2007-09-30 15:48:47
Wohnort: Neufinsing
Kontaktdaten:

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#309 Beitrag von Kurzer » 2019-06-23 22:02:10

Äh, hat mal einer mitgezählt wieviele es denn jetzt schon sind? :spiel: :D
Ich habe keine Zeit mich zu beeilen.

Marenralf
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2018-07-12 10:54:44

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#310 Beitrag von Marenralf » 2019-12-25 16:10:45

Hallo miteinander,
Ich fahre ein A Modell von 1966
Geht da auch der Tausch?

Viele Grüße
Ralf

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1469
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#311 Beitrag von Walöter » 2019-12-25 19:17:02

Hallo Ralf,
Marenralf hat geschrieben:
2019-12-25 16:10:45
Hallo miteinander,
Ich fahre ein A Modell von 1966
Geht da auch der Tausch?
ja, das geht, siehe auch diverse Beiträge in diesem Thread.

Walter
Auffi, huift ja nix!

Marenralf
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2018-07-12 10:54:44

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#312 Beitrag von Marenralf » 2019-12-25 20:52:24

Ok, Walter, super, dann hätte ich auch gerne
👍👍😊😊

Ich habe dich im KurzhauberForum auf Facebook auch
angeschrieben

Andreas 1113
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 2019-04-13 14:51:21
Wohnort: Malsch

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#313 Beitrag von Andreas 1113 » 2020-01-09 10:32:44

Hi Miteinander,
bin gerade auch am liebäugeln mein LAF mit einem ZF Getriebe aufzurüsten.

Eine Frage vorab, ist es Voraussetzung, ob das Getriebe vorher in einem Mercedes verbaut war oder kann es auch von einem anderen Fahrzeug sein. Sind die Zahnungen der Welle unterschiedlich?

Vielen Dank im Voraus

Graf von Oppen
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2020-01-06 14:03:11

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#314 Beitrag von Graf von Oppen » 2020-02-03 10:26:16

Hallo miteinander,
Ich fahre ein 710er A Modell von 1965.
Wenn nochmal ein Getriebetausch stattfindet mach ich auch mit.
Gruß
Guido

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1469
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#315 Beitrag von Walöter » 2020-02-03 10:46:43

Hallo miteinander,

@Andreas: Die Verzahnung ist anders, deshalb wird ja eine andere Mitnehmerscheibe benötigt :idee:
@Guido: Getriebeumbauten finden ja öfter statt :angel:

Walter
Auffi, huift ja nix!

Stolli
infiziert
Beiträge: 41
Registriert: 2020-09-05 16:38:22
Wohnort: Ahrweiler

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#316 Beitrag von Stolli » 2020-10-02 18:09:50

Hallo Getriebegemeinde der Gattung Kurzhauber,
wenn's nochmal passiert, der Walter eine Zusammenkunft für Getriebedoping Jünger zusammenruft wäre ich dabei wenn's mit meinem gestern gefahrenen 1113 klappt :spiel: :positiv:
Grüße an alle, Tom alias Stolli

the_muck
Schlammschipper
Beiträge: 491
Registriert: 2019-03-16 16:41:12

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#317 Beitrag von the_muck » 2021-06-10 7:02:10

clyde hat geschrieben:
2014-01-13 17:51:32

Anzugsmoment für die SW 50 Kardanwellenflanschmuttter ist 360 NM.
Sehe ich das richtig das die Nuss nicht größer sein darf als ca. 65mm im Außendurchmesser?

Grüße Malte

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1469
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#318 Beitrag von Walöter » 2021-06-10 7:18:14

the_muck hat geschrieben:
2021-06-10 7:02:10
clyde hat geschrieben:
2014-01-13 17:51:32

Anzugsmoment für die SW 50 Kardanwellenflanschmuttter ist 360 NM.
Sehe ich das richtig das die Nuss nicht größer sein darf als ca. 65mm im Außendurchmesser?

Grüße Malte
Ja!

Walter
Auffi, huift ja nix!

the_muck
Schlammschipper
Beiträge: 491
Registriert: 2019-03-16 16:41:12

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#319 Beitrag von the_muck » 2021-06-11 8:30:52

Danke für die Info.
Ich tue mich gerade noch etwas schwer das Getriebe richtig zu befüllen. In der ZF Getriebe Fibel steht, das Nebengetriebe über das Hauptgetriebe befüllt werden. Dort steht auch drin das es eine Öl Überlauf / Kontrollschraube gibt. :angel:

Wir haben ja schon mal darüber gesprochen, da hieß es das dass Hauptgetriebe über das Split befüllt wird. Wie kontrolliere ich aber den Füllstand? Ich hab mir das so vorgestellt wie in dem Bild, aber bei mir hatte vermeintlich noch nie jemand diese Kontrollschraube auf... also soweit auffüllen bis ich über die Füllschraube nichts mehr rein bekomme?

Grüße Malte
Dateianhänge
Unbenannt.png

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8907
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#320 Beitrag von Mark86 » 2021-06-11 8:35:53

Ich hab das am Montag Nachmittag gemacht (Ölwechsel) und hab einfach beide Schrauben rausgedreht, das Öl kann vom Split nach hinten laufen, aber ich kann schneller pumpen :D
Als vorne voll war hab ich die hintere voll gemacht und bis dahin ist natürlich Öl nach hinten gelaufen und vorne war wieder zu wenig drinnen. Also zusammen gefasst, ich hab vorne voll gemacht, hinten voll gemacht, vorne nochmal voll gemacht, bis aus beiden Einfülllöchern das Öl gleichzeitig rauslief. Fertig.
Ich hab nur die beiden Einfüllschrauben rausgedreht.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1469
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#321 Beitrag von Walöter » 2021-06-11 10:10:17

the_muck hat geschrieben:
2021-06-11 8:30:52
Danke für die Info.
Ich tue mich gerade noch etwas schwer das Getriebe richtig zu befüllen. In der ZF Getriebe Fibel steht, das Nebengetriebe über das Hauptgetriebe befüllt werden. Dort steht auch drin das es eine Öl Überlauf / Kontrollschraube gibt. :angel:

Wir haben ja schon mal darüber gesprochen, da hieß es das dass Hauptgetriebe über das Split befüllt wird. Wie kontrolliere ich aber den Füllstand? Ich hab mir das so vorgestellt wie in dem Bild, aber bei mir hatte vermeintlich noch nie jemand diese Kontrollschraube auf... also soweit auffüllen bis ich über die Füllschraube nichts mehr rein bekomme?

Grüße Malte
Hallo,

das was du da als Kontrollschraube bezeichnest ist keine! Diese Schraube keinesfalls lösen.
Einfüllschraube = Kontrollöffnung. Bei GV-Getrieben die vordere.

Walter
Auffi, huift ja nix!

the_muck
Schlammschipper
Beiträge: 491
Registriert: 2019-03-16 16:41:12

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#322 Beitrag von the_muck » 2021-06-11 10:19:53

Super, Danke für die Aufklärung :unwuerdig: :spiel:

the_muck
Schlammschipper
Beiträge: 491
Registriert: 2019-03-16 16:41:12

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#323 Beitrag von the_muck » 2021-06-12 7:15:44

Nach kleinem Kampf, Gebrochenem China Ratschen Körper und verbogener Stange ist der Flansch ab... :angel: Der Schlagschraube hats erledigt, immerhin hat die abgedrehte Nuss es mittgemacht und mein Gegenhalter hats auch überlebt.

Leider habe ich da noch mal eine Frage :angel:. Beim Abziehen des Flansches kam Dicht Silikon (ich meine das Hitzebeständiges) zum Vorschein. Um vermeintlich die Verzahnung abzudichten, ist das richtig so? Wo Wird das beim Einbau Aufgetragen?

Die Laufstelle des Dichtrings auf dem Flansch ist 59,89mm leider zu kleine für den Speedy Sleeve der beginnt ab 59,91mm. Ist da nun Flammspritzen und neu schleifen angesagt, oder Hülse mit LOCTITE 660 oder LOCTITE 638 einbauen?

Grüße Malte
Dateianhänge
1623473756621 (Medium).jpg
1623473756613 (Medium).jpg
1623473756603 (Medium).jpg

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1469
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#324 Beitrag von Walöter » 2021-06-12 10:26:34

Die Dichtmasse hat da nichts verloren

Walter
Auffi, huift ja nix!

the_muck
Schlammschipper
Beiträge: 491
Registriert: 2019-03-16 16:41:12

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#325 Beitrag von the_muck » 2021-06-12 11:56:35

Walöter hat geschrieben:
2021-06-12 10:26:34
Die Dichtmasse hat da nichts verloren

Walter
Danke Walter, das habe ich mir schon fast gedacht... wie hat sich ZF denn die Abdichtung da vorgestellt? Beziehungsweise passt das Tragbild der Mutter und mein Flansch überhaupt? :angel: :wack:

Es sieht so aus als ob der mal bearbeitet / malträtiert wurde :bored:. Die Mutter trägt ja nur außen, ist das so richtig oder wurde da beim Flansch was ausgedreht? In meiner Vorstellung wird der Flansch mit der Mutter gegen die Tachoschnecke gepresst. Dann müsste die Mutter über die Tragende Fläche ja die Dichtung der Zahnwelle übernehmen, oder ist die Zahnwelle passig genug das kein Öl durch kommt. Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen das ZF so wenig Tragende fläche bei der Mutter eingeplant hat :angel:

Grüße Malte
Dateianhänge
1623490991809 (Medium).jpg
1623490991798 (Medium).jpg

Benutzeravatar
FrankS
süchtig
Beiträge: 873
Registriert: 2014-06-04 13:32:52
Wohnort: Münsterland

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#326 Beitrag von FrankS » 2021-06-12 12:54:58

Moin,
für mich sieht das so aus als wenn eine Scheibe fehlen würde...

Grüßle Frank

the_muck
Schlammschipper
Beiträge: 491
Registriert: 2019-03-16 16:41:12

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#327 Beitrag von the_muck » 2021-06-12 15:44:49

FrankS hat geschrieben:
2021-06-12 12:54:58
Moin,
für mich sieht das so aus als wenn eine Scheibe fehlen würde...

Grüßle Frank
Die weiten des Netzes haben noch eine technische Zeichnung ausgespuckt.

ALLCV Service Manual ZF S5-36, S6-36 and OD Gear box

Da erkennt man das die Mutter anscheinend wirklich direkt montiert wird und so wenig trägt. In der Teileliste taucht auch keine Scheibe oder ähnlich auf. Der Dichtring soll 7mm tief eingepresst werden. Ich hoffe das stimmt so auch für das Getriebe mit GV36.

Benutzeravatar
wla_08
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2019-04-24 11:37:39

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#328 Beitrag von wla_08 » 2021-06-14 11:46:07

Hi,
unter die Mutter kommt nur ein Sicherungsblechring ("blocking ring" im Bild). Das hatte ich auch erst im Dreck übersehen und mich gewundert warum die Mutter sich nicht löst.
Es wird nach dem festschrauben umgebördelt, damit dich die Mutter nicht mehr lösen kann. Gibt es z.B. bei Lambert
Gruß wla
Sicherungsring.JPG
Hier ein Bild vom Ausbau und dem Ersatzteil:
1623664117381.jpg
1623664242639.jpg
Trust me I´m an engineer! ... Oh WTF, I´m out of here....

Antworten