Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
rafi911
Selbstlenker
Beiträge: 184
Registriert: 2009-02-05 12:55:57
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#1 Beitrag von rafi911 » 2021-04-14 8:30:27

Hallo,

ich muss neue Ventildeckeldichtungen beim Deutz 913 im Iveco 90-16 einkleben.
Was gibt es dabei zu beachten?
Bei welcher Temperatur ist das zu machen, bzw. die alte Dichtung zu entfernen usw.?

Vielen Dank!

Gruß
Rainer

hugepanic
süchtig
Beiträge: 772
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#2 Beitrag von hugepanic » 2021-04-14 8:39:07

Es gibt Dichtungen mit klebeschicht. Das ist am einfachsten.

Das alte Zeug muss runter.

Wenn du Dichtungen ohne klebeschicht hast, dann nimm Hylomar.

Und achte auf die richtigen drehmomente.
Im Prinzip steht das alles auch im Reparatur Handbuch vom Motor.

Benutzeravatar
felix
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4074
Registriert: 2006-10-04 15:01:55
Wohnort: Kalletal

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#3 Beitrag von felix » 2021-04-14 8:46:25

Moin,

beim 913 muss die Ventildeckeldichtung geklebt werden ... bist du dir da sicher? Oder hat jemand nur die alten Dichtungen eingeklebt, weil er keine neuen verwenden wollte?

MlG
Felix

Benutzeravatar
Andreas K
infiziert
Beiträge: 78
Registriert: 2006-10-03 23:38:46
Wohnort: Landau/Pfalz

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#4 Beitrag von Andreas K » 2021-04-14 9:54:06

Hallo,
dünn Fett auf den Deckel als Montagehilfe, mehr braucht es nicht.
Le monde et mon camion sauvage........

Benutzeravatar
RandyHandy
abgefahren
Beiträge: 1598
Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#5 Beitrag von RandyHandy » 2021-04-14 17:17:37

felix hat geschrieben:
2021-04-14 8:46:25
Moin,

beim 913 muss die Ventildeckeldichtung geklebt werden ... bist du dir da sicher? Oder hat jemand nur die alten Dichtungen eingeklebt, weil er keine neuen verwenden wollte?

MlG
Felix
Die neuen Dichtungen gibts direkt mit Klebeschicht.
Anzugsmoment 12-13Nm
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!
__________________________________________________________________________

"Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher."
Zitat: Albert Einstein

sico
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3917
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#6 Beitrag von sico » 2021-04-15 9:12:03

Guten Morgen,
Das Reparaturhandbuch von Deutz sagt für den 931er-Motor auf Seite 2.00.02:

5. Neue Dichtung mit Klebstoff Deutz KL 8 an
Zylinderkopfhaube ankleben.
Hinweis: Graphitierte Fläche der Dichtung weist zum Zylinderkopf

6. Schrauben mit Scheibe und neuem Dichtring einschrauben

7. Schrauben festdrehen.
Anziehvorschrift: 12 ± 1,2 Nm

LG
Sico

rafi911
Selbstlenker
Beiträge: 184
Registriert: 2009-02-05 12:55:57
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#7 Beitrag von rafi911 » 2021-04-15 9:39:34

Hallo,

danke für die Info!

Gruß
Rainer

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8854
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#8 Beitrag von OliverM » 2021-04-15 9:44:35

sico hat geschrieben:
2021-04-15 9:12:03
Guten Morgen,
Das Reparaturhandbuch von Deutz sagt für den 931er-Motor auf Seite 2.00.02:

5. Neue Dichtung mit Klebstoff Deutz KL 8 an
Zylinderkopfhaube ankleben.
Hinweis: Graphitierte Fläche der Dichtung weist zum Zylinderkopf

6. Schrauben mit Scheibe und neuem Dichtring einschrauben

7. Schrauben festdrehen.
Anziehvorschrift: 12 ± 1,2 Nm

LG
Sico
...wobei die org. Dichtungen mittlerweile den Kleber fertig aufgetragen haben .
-Hylomar reicht nicht.


Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

Benutzeravatar
iveco60-9a
infiziert
Beiträge: 98
Registriert: 2017-10-31 22:58:38
Wohnort: Daheim

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#9 Beitrag von iveco60-9a » 2021-04-16 22:23:34

Mir wurde von einem Schlosser (JFW) gesagt, dass ich die Ventildeckeldichtungen ohne Dichtmittel austauschen kann.

Alten Dichtungen entfernen sowie die Dichtflächen reinigen und dann die neuen Dichtungen mit neuen Schrauben befestigen.
Plus Drehmoment.

Nach einigen Fahrten eventuell nachziehen.

Das kenne ich noch aus meiner Lehre bei einem alten DeutzGasmotor.

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8854
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#10 Beitrag von OliverM » 2021-04-16 22:42:36

Ja dann, ....
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

rafi911
Selbstlenker
Beiträge: 184
Registriert: 2009-02-05 12:55:57
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#11 Beitrag von rafi911 » 2021-04-16 22:45:51

Hallo,

Welche Drehmomentschlüssel habt ihr dafür im Einsatz?
Oder nach Gefühl?

Danke!

Gruß Rainer

Benutzeravatar
Mister Catdriver
Überholer
Beiträge: 238
Registriert: 2012-12-27 23:28:52
Wohnort: Wild-Westallgäu

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#12 Beitrag von Mister Catdriver » 2021-04-17 9:43:20

Unbedingt Drehmomentschlüssel verwenden und die Schraubendichtungen auch erneuern!

Grüße Jörg
„Sie wissen doch genau, dass solche Hupen in Deutschland nicht erlaubt sind!“

„Ja-aber da wo wir hinfahren brauchen wir die!“

hugepanic
süchtig
Beiträge: 772
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#13 Beitrag von hugepanic » 2021-04-17 11:59:42

Noch eine erfahrung:
Immer mindestens 2 zylinder bearbeiten.
Ich hatte bei einem Deckel nen riss. Das hab ich nur gemerkt weil der drehwinkel bis zum erreichen der vorgegebenen Nm deutlich unterschiedlich war.
Der Deckel mit riß war dann natürlich nicht Dicht.

rafi911
Selbstlenker
Beiträge: 184
Registriert: 2009-02-05 12:55:57
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#14 Beitrag von rafi911 » 2021-04-23 11:32:15

Danke für die Infos...

Benutzeravatar
moje 57
süchtig
Beiträge: 871
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#15 Beitrag von moje 57 » 2021-04-23 19:15:54

Mister Catdriver hat geschrieben:
2021-04-17 9:43:20
Unbedingt Drehmomentschlüssel verwenden und die Schraubendichtungen auch erneuern!

Grüße Jörg
Das kann ich nicht unterschreiben. Ich hatte die Deckel nun schon zwei mal runter und alles wieder verwendet. Ja, alles war und ist dicht. Solange die noch elastisch sind und unverletzt machen die keine Probleme.
Ich führe allerdings immer Deckeldichtungen und Bolzendichtungen mit. Für den Fall aller Fälle unterwegs.

Gruß, Carsten
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

hugepanic
süchtig
Beiträge: 772
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#16 Beitrag von hugepanic » 2021-04-23 19:32:24

Neuerdings hab ich sogar nen ersatzdeckel dabei. Kostet ja fast nix.
Lustigerweise hab ich den 10€ China Deckel verbaut, aber den 30€ deutz Deckel im Kofferraum....

rafi911
Selbstlenker
Beiträge: 184
Registriert: 2009-02-05 12:55:57
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Ventildeckeldichtungen Kleben Deutz 913 Iveco 90-16

#17 Beitrag von rafi911 » 2021-04-24 18:15:25

... hab die Dichtungen getauscht, Probefahrt steht noch aus.

Habe mir extra nen Drehmomentschlüssel von Gedore gekauft.
Das Anziehen ist schon komisch, 12 Nm sind gar nicht Mal so wenig.
Der Drehmomentschlüssel löste erst beim erneuten Ratschen gleich aus, ist denke das liegt am kleinen Drehmoment.
Habe zuerst mit 10nm angefangen, dann 12nm.

Deckel muss ich auch noch auf Ersatz kaufen.

Gruß Rainer

Antworten