Umbau OM421 auf OM421A möglich?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Mrjinxx
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2016-09-14 18:42:53

Umbau OM421 auf OM421A möglich?

#1 Beitrag von Mrjinxx » 2018-07-11 20:23:05

Moin,

ich habe aktuell einen 1222AF mit OM421 und kann gerade günstig an einen OM 421A kommen. Kann mir jemand sagen, ob ein solcher Umbau grundsätzlich möglich ist, Aufwandstechnisch sinnvoll und wenn ja, welche Teile des OM421A alle benötigt werden.

Gruß
Nils

Benutzeravatar
Postkutscher
Selbstlenker
Beiträge: 184
Registriert: 2015-02-10 19:32:43
Wohnort: Westerwald

Re: Umbau OM421 auf OM421A möglich?

#2 Beitrag von Postkutscher » 2018-07-11 23:11:10

Hallo Nils,

beim OM421A ist ja der zentral in der Mitte oben sitzende Turbolader der höchste Punkt . Ich weiß nicht ob der unter dein Fahrerhaus passt , den OM421 A gab es ja nicht im NG in Deutschland .
Bei den OM422 ist das anders, die haben in der Turboausführung 2 kleinere Lader, je einen rechts und links.
Was du , wenn es passt noch brauchst ist so schwer zu sagen, da ja aus deiner Mail keiner lesen kann was alles an dem OM 421 A , den du bekommen kannst , dran ist. Der Motor kommt wahrscheinlich aus einem O303 oder ist ein Industriemotor.
Dein Getriebe ist für das Eingangsdrehmoment wahrscheinlich nicht ausgelegt.
Hast du Bilder vom Motor oder einen Link?

Gruß
Arno
Mercedes NG 85 Typ 1625 AK mit Permanent-Allrad und 3 Diff-Sperren

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 19667
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: auswandernd

Re: Umbau OM421 auf OM421A möglich?

#3 Beitrag von Ulf H » 2018-07-12 3:20:28

... sind auch hier beim Turbomotor interne Details wie Ölpumpengrösse oder Kolbenbodenkühlung anders als beim Sauger ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
FSausS
Schrauber
Beiträge: 389
Registriert: 2014-06-04 13:32:52
Wohnort: Schorndorf

Re: Umbau OM421 auf OM421A möglich?

#4 Beitrag von FSausS » 2018-07-12 10:37:57

Moin,
wie ich es verstanden habe soll ein kompletter Motor getauscht werden - nicht ein Turbo nachgerüstet werden?!

Bei yt finden sich einige Videos die das Starten eines 421A auf einer Palette zeigen. Grundsätzlich läuft das Ding also wohl ohne große Steuerung. Man sieht auch sehr schön wie der mittige Turbo hinten auf dem Motor aufbaut. Neben dem Einbau eines stärkeren Getriebes wäre wohl die Platzsituation unterm Fahrerhaus das entscheidende Kriterium - passt oder passt nur nach Blecharbeiten. Ich denke das Blecharbeiten nötig wären da der 421a wohl ehr für Busse konzipiert ist und nicht für's "schlanke" Häuschen eines NG...
Im Krabbelmarkt der Bucht findet sich grad ein 441LA - V6 mit 11,xxxl Hubraum - der soll angeblich in "fast" alle SK passen. Ruf doch einfach mal bei den Jungs an und frag nach deren Meinung?! Das läßt sich vielleicht auf deinen 421a um münzen :cool:

Bild

Grüßle Frank
Dateianhänge
IMG_5262_cut2.jpg
NG 1019
Steuermann diverser mobiler Materiequellen...

80er Toyota Landcruiser
711 T2/LN1 DB
1019 AF exRW2
1150GS

Benutzeravatar
FSausS
Schrauber
Beiträge: 389
Registriert: 2014-06-04 13:32:52
Wohnort: Schorndorf

Re: Umbau OM421 auf OM421A möglich?

#5 Beitrag von FSausS » 2018-07-12 10:59:14

Moin,
guckst du yt:
der Turbo passt garantiert nicht unter die NG Hütte...wenn dann nur nach massiven Blecharbeiten :eek:

Grüßle Frank
Steuermann diverser mobiler Materiequellen...

80er Toyota Landcruiser
711 T2/LN1 DB
1019 AF exRW2
1150GS

Mrjinxx
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2016-09-14 18:42:53

Re: Umbau OM421 auf OM421A möglich?

#6 Beitrag von Mrjinxx » 2018-07-12 20:40:36

Postkutscher hat geschrieben:
2018-07-11 23:11:10
[...]
Bei den OM422 ist das anders, die haben in der Turboausführung 2 kleinere Lader, je einen rechts und links.
Was du , wenn es passt noch brauchst ist so schwer zu sagen, da ja aus deiner Mail keiner lesen kann was alles an dem OM 421 A , den du bekommen kannst , dran ist. Der Motor kommt wahrscheinlich aus einem O303 oder ist ein Industriemotor.
Dein Getriebe ist für das Eingangsdrehmoment wahrscheinlich nicht ausgelegt.
[...]
Moin Arno,

das mit dem großen Laden und dem Platz hatte ich auch schon bemerkt, aber gehofft, dass es trotzdem passen könnte. Ich hätte wenn vor meinen OM412 mit 36000km eher umzubauen, als den OM421A neu autzubauen.

Was meinen Triebstrang angeht mache ich mir eigentlich keine Sorge:
  • Vorderachse = AL3/6D-6, Übersetzung 38:8, Differentialsperre
  • Hinterachse = HL4/07D-9,4, Übersetzung 38:8, Differentialsperre
  • Verteilergetriebe = VG 900-3W/1,69, permanenter Allradantrieb, Differentialsperre
  • Getriebe = G4/95-6/9,0
Hier der Link zum Angebot bei Kleinanzeigen. Der Motor kommt wohl aus nem Mähdrescher und hat nen Lagerschaden.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-276-5111

Gruß
Nils

Mrjinxx
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2016-09-14 18:42:53

Re: Umbau OM421 auf OM421A möglich?

#7 Beitrag von Mrjinxx » 2018-07-12 20:45:49

FSausS hat geschrieben:
2018-07-12 10:37:57
[...]
wie ich es verstanden habe soll ein kompletter Motor getauscht werden - nicht ein Turbo nachgerüstet werden?!
[...]
Wenn möglich würde ich lieber auf Turbo umbauen, da mein Basismotor in einem maximal guten Zustand ist. Umbau auf OM441LA wär leistungstechnisch natürlich ein Traum, aber dann muss auch Getriebe neu und und und ...

Gruß
Nils

Antworten