Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Kilian
süchtig
Beiträge: 637
Registriert: 2013-08-30 7:49:07

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#31 Beitrag von Kilian » 2021-01-08 18:55:06

HaraldS50 hat geschrieben:
2021-01-08 16:02:10
lemmi+q hat geschrieben:
2021-01-08 15:51:23
kann man nicht sein eigenes Fahrzeug abbilden?
Jetzt bring die Politiker nicht auf noch dümmere Ideen. Dann kann man ja gleich die richtigen Winkel messen und den Bereich am Fahrzeug mit Schwarz-Gelben-Streifen markieren.
Dann am besten gleich richtig: https://www.lasershop.de/de/topfloor-la ... 300mw.html Bei Nebel bestimmt besonders cool.
Freundliche Grüße
Kilian

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8384
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#32 Beitrag von OliverM » 2021-01-08 18:55:55

Oschi hat geschrieben:
2021-01-08 18:25:19
farnham hat geschrieben:
2021-01-08 13:39:38
Warum sollte ein Radfahrer einen A4-großen Aufkleber bemerken, wenn er so blind (oder ignorant) ist, dass er ein LKW-großes Objekt direkt neben sich "übersieht"? Manchmal verstehe ich Politiker nicht.
Radfahrer übersehen nicht, Radfahrer werden "übersehen".
Und wieder wird ein Märchen verbreitet . ........Auch hier kann ich nur auf §1 STVO hinweisen. Er gilt übrigens auch für Fahrradfahrer .
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8384
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#33 Beitrag von OliverM » 2021-01-08 18:57:40

Oschi hat geschrieben:
2021-01-08 18:28:53
lemmi+q hat geschrieben:
2021-01-08 15:46:58
Wenn so ein Radler sich bis zu dem vorderen Schild, an meinem Auto vorbei quetscht, dann hat er sich schon den Kopf am Spiegel gestossen.
Ich fände es viel besser, wenn alle "einfach" umsichtigere fahren würden. Hier in Münster hab ich immer wieder den Eindruck, besonders die Radfahrer haben eine lebensverneinende Einstellung.
Schönes Wochenende
Gruß
Martin

Wenn ein Radler neben einem Laster steht, woher weißt Du dann, dass der Laster zuerst da war und er sich nicht neben den Radler gequetscht hat?
Kurze Zwischenfrage : Merkst du noch was oder bist du schon darüber hinaus ? :ninja:

Ich drücke das nun mal absichtlich überspitzt aus: Deine ignorante Zunft gehört schon lange auf ausgewiesene und abgesperrte Rennstrecken , genau wie es beim Motorsport ist , verbannt .

Gruß

Oliver
Zuletzt geändert von OliverM am 2021-01-08 19:03:47, insgesamt 1-mal geändert.
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

Oschi
Schlammschipper
Beiträge: 460
Registriert: 2012-09-05 15:22:57

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#34 Beitrag von Oschi » 2021-01-08 19:01:29

OliverM hat geschrieben:
2021-01-08 18:57:40

Kurze Zwischenfrage : Merkst du noch was oder bist du schon darüber hinaus ?

Gruß

Oliver
ad hominem

Benutzeravatar
HaraldS50
Selbstlenker
Beiträge: 169
Registriert: 2019-09-18 14:04:51

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#35 Beitrag von HaraldS50 » 2021-01-08 19:01:44

Ich weis ja nicht wieso ich einen Radfahrer durch den Aufkleber jetzt nicht übersehen wollte. Aber da kommt mir überhaupt die Idee :idee: Es sollten nur noch Autos mit gelben Türen fahren dürfen, weil ich die als Motorradfahrer besser sehe, wenn Sie mir die Vorfahrt nehmen :ninja: Na ja, da ich wohl eh keine Crit-Air-Plakette für meinen Mog kriege dürfte es wohl eh egal sein. Wichtiger wäre zu wissen, was nun als Stadt zählt in F
Grüße aus der Pfalz
Harald

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8384
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#36 Beitrag von OliverM » 2021-01-08 19:04:42

Oschi hat geschrieben:
2021-01-08 19:01:29
OliverM hat geschrieben:
2021-01-08 18:57:40

Kurze Zwischenfrage : Merkst du noch was oder bist du schon darüber hinaus ?

Gruß

Oliver
ad hominem
Ja, Ja,...
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

Benutzeravatar
husky240
süchtig
Beiträge: 705
Registriert: 2017-08-08 14:08:36
Wohnort: Darmstadt

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#37 Beitrag von husky240 » 2021-01-08 19:07:47

Also wenn jemand viel Fahrrad fährt dann ja wohl ich :happy:

... bei LKWs hab ich noch nie erlebt, dass ich gefährdet werde wenn ich zuerst an der Ampel stehe. Wohl aber bei PKWs... kurz vorher überholen und dann drücken. Bewusst in Lebensgefahr bringen hab ich bis jetzt nur unter 3,5to erlebt ;)

Weil ich selber LKW fahre würde mir das als Fahrradfahrer nie einfallen, mich nach vorn zu quetschen. Leider erlebt man das in der Stadt oft und wenn man Leute drauf anspricht wissen die das meist nicht... nur Aufklärung hilft und daher sind die Aufkleber ne gute Sache.


Gruß vom Nils
Zuletzt geändert von husky240 am 2021-01-08 19:09:06, insgesamt 1-mal geändert.
Limolaster

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8384
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#38 Beitrag von OliverM » 2021-01-08 19:09:05

husky240 hat geschrieben:
2021-01-08 19:07:47
Also wenn jemand viel Fahrrad fährt dann ja wohl ich :happy:

... bei LKWs hab ich noch nie erlebt, dass ich gefährdet werde wenn ich zuerst an der Ampel stehe. Wohl aber bei PKWs... kurz vorher überholen und dann drücken. Bewusst in Lebensgefahr bringen hab ich bis jetzt nur unter 3,5to erlebt ;)

Weil ich selber LKW fahre würde mir das als Fahrradfahrer nie einfallen, mich nach vorn zu quetschen. Leider erlebt man das in der Stad oft und wenn man Leute drauf anspricht wissen die das meist nicht... nur Aufklärung hilft und daher sind die Aufkleber ne gute Sache.


Gruß vom Nils
Danke Nils,
leider ist das wohl so.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

Der Initiator
Schlammschipper
Beiträge: 473
Registriert: 2020-06-22 19:40:43

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#39 Beitrag von Der Initiator » 2021-01-08 19:17:30

Falsch zitiert...
Zuletzt geändert von Der Initiator am 2021-01-08 19:19:10, insgesamt 1-mal geändert.
Wahrheit ist rassistisch

Der Initiator
Schlammschipper
Beiträge: 473
Registriert: 2020-06-22 19:40:43

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#40 Beitrag von Der Initiator » 2021-01-08 19:18:42

OliverM hat geschrieben:
2021-01-08 18:55:55
Oschi hat geschrieben:
2021-01-08 18:25:19
Radfahrer übersehen nicht, Radfahrer werden "übersehen".
Und wieder wird ein Märchen verbreitet . ........Auch hier kann ich nur auf §1 STVO hinweisen. Er gilt übrigens auch für Fahrradfahrer .
Stimmt. Du verbreitest Märchen indem du leugnest, dass Radfahrer nicht töten, sondern getötet werden. Für Autofahrer bedeutet "§1 beachten" nämlich meistens, dass Radfahrer gefälligst zuhause zu bleiben haben, damit sie nicht auf sie achtgeben müssen.
Ich weiß, dass es müßig ist, dir das zu schreiben, weil du dir deine eigene Wahrheit machst. Trotzdem muss man es immer wieder sagen und schreiben. Andere denken darüber ja vielleicht doch mal nach.
Wahrheit ist rassistisch

Der Initiator
Schlammschipper
Beiträge: 473
Registriert: 2020-06-22 19:40:43

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#41 Beitrag von Der Initiator » 2021-01-08 19:25:46

husky240 hat geschrieben:
2021-01-08 19:07:47
... bei LKWs hab ich noch nie erlebt, dass ich gefährdet werde wenn ich zuerst an der Ampel stehe.
In Berlin wurden vergangenes Jahr 17 Radfahrer so sehr gefährdet, dass sie dabei ihr Leben verloren haben. 2018 waren es 6. Das nenne ich mal Wachstum!
husky240 hat geschrieben:
2021-01-08 19:07:47
Weil ich selber LKW fahre würde mir das als Fahrradfahrer nie einfallen, mich nach vorn zu quetschen. Leider erlebt man das in der Stadt oft
Ich weiß nicht, in welcher Stadt du unterwegs bist. Ich fahre in Berlin und ich fahre mit meinen Saurer fast nur in der Stadt, wenn auch insgesamt sehr wenig. Weil ich meist mit dem Rad fahre :D Und ob du es glaubst oder nicht, ich kann mich nicht erinnern, dass sich in den letzten 7 Jahren - so lange habe ich den Saurer jetzt - auch nur ein einziges Mal ein Radfahrer an mir vorbeigequetscht hat.
Aber Überholmanöver, bei denen ich den Luftzug des Außenspiegels spüre, die erlebe ich fast täglich.
Wahrheit ist rassistisch

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8384
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#42 Beitrag von OliverM » 2021-01-08 19:29:31

Der Initiator hat geschrieben:
2021-01-08 19:18:42
OliverM hat geschrieben:
2021-01-08 18:55:55
Oschi hat geschrieben:
2021-01-08 18:25:19
Radfahrer übersehen nicht, Radfahrer werden "übersehen".
Und wieder wird ein Märchen verbreitet . ........Auch hier kann ich nur auf §1 STVO hinweisen. Er gilt übrigens auch für Fahrradfahrer .
Stimmt. Du verbreitest Märchen indem du leugnest, dass Radfahrer nicht töten, sondern getötet werden. Für Autofahrer bedeutet "§1 beachten" nämlich meistens, dass Radfahrer gefälligst zuhause zu bleiben haben, damit sie nicht auf sie achtgeben müssen.
Ich weiß, dass es müßig ist, dir das zu schreiben, weil du dir deine eigene Wahrheit machst. Trotzdem muss man es immer wieder sagen und schreiben. Andere denken darüber ja vielleicht doch mal nach.
Viel Blabla und nur lauwarme Luft wie ich es von dir nicht anders gewohnt bin .
Handeln und Konsequenzen , Fahrradfahrer sterben leider manchmal im Straßenverkehr . Den anderen Verkehrsteilnehmern aber generell die Schuld an solchen Unfällen zuzuschreiben ist selbst für dich einfachst gestricktem Männlein einfach nur arm .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

Benutzeravatar
husky240
süchtig
Beiträge: 705
Registriert: 2017-08-08 14:08:36
Wohnort: Darmstadt

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#43 Beitrag von husky240 » 2021-01-08 19:37:19

Der Initiator hat geschrieben:
2021-01-08 19:25:46
Ich weiß nicht, in welcher Stadt du unterwegs bist.
Darmstadt und Karlsruhe (vor allem morgens wenn alle zur Uni/ Schule oder Arbeit fahren... leider oft ohne Verständnis für die Gefahr)... mit dem Laster hab ich immer ein mulmiges Gefühl in der Stadt (egal wo)... beim Actros verschwinden ganze Autos :angel:
Aufklärung und getrennte Spuren sind das A und O!

... ich glaube du hast Oliver nicht verstanden...


Gruß vom Nils
Limolaster

Der Initiator
Schlammschipper
Beiträge: 473
Registriert: 2020-06-22 19:40:43

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#44 Beitrag von Der Initiator » 2021-01-08 19:44:21

OliverM hat geschrieben:
2021-01-08 19:29:31
Viel Blabla und nur lauwarme Luft wie ich es von dir nicht anders gewohnt bin .
Handeln und Konsequenzen , Fahrradfahrer sterben leider manchmal im Straßenverkehr . Den anderen Verkehrsteilnehmern aber generell die Schuld an solchen Unfällen zuzuschreiben ist selbst für dich einfachst gestricktem Männlein einfach nur arm .
Hm, wie war das mit dem "ad hominem"? Das Schöne ist, dass es gar nicht um mich "einfach gestricktes Männlein" geht. Sondern darum, was regelmäßig bei den Unfalluntersuchungen herauskommt: in jedem einzelnen Fall in den letzten Jahren war die Schuld komplett auf Seiten des Autofahrers. Aber das ist ja die Crux, all' diese Unfallforscher, Gutachter, Menschen vom VUD - alles nur einfach gestrickte Männlein. Nicht ein einziger grüner Superolli dabei.
husky240 hat geschrieben:
2021-01-08 19:37:19
... ich glaube du hast Oliver nicht verstanden...
Doch, ich verstehe den sehr gut. Ist ja nicht das erste Mal, diese Hetze ist bei ihm normal. Bei mir laufen diese Leute unter "die mit den zwei Gehirnen". Eins unter der Motorhaube, auf dem anderen ist WhatsApp installiert...
Wahrheit ist rassistisch

farnham
Überholer
Beiträge: 220
Registriert: 2019-05-07 9:18:56

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#45 Beitrag von farnham » 2021-01-08 19:50:12

Oschi hat geschrieben:
2021-01-08 18:25:19
Radfahrer übersehen nicht, Radfahrer werden "übersehen".
Zu einem Unfall dieser Art gehören in der Regel genau zwei Verkehrsteilnehmer. Während der Radfahrer mit perfekter Rundumsicht und in Anbetracht der Größenverhältnisse und des tyischen Motorgeräuschs den LKW eigentlich unmöglich übersehen kann, kann das mit der eingeschränkten Sicht im Fahrerhaus wie wir alle wissen um so schneller gehen. Als Radfahrer habe ich noch nicht eine Sekunde lang darüber nachgedacht, mich darauf zu verlassen, dass ich nicht übersehen werde. Ich kann mir auch bis heute nicht vorstellen, was einen Radfahrer auf dieses schmale Gleis bringen kann, obwohl ich selber gern und viel mit dem Rad fahre.

Aber wenn du diese verquere Logik schon ins Spiel bringst: wie soll der Aufkleber auf der Außenseite der Tür dem LKW-Fahrer helfen, den blinden/ignoranten/rechthaberischen Radfahrer rechts neben ihm nicht zu übersehen? Das erscheint mir noch abstruser.

Benutzeravatar
Weickenm
abgefahren
Beiträge: 1425
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Irgendwo zwischen Gaggenau und Graz

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#46 Beitrag von Weickenm » 2021-01-08 19:55:55

Meine Herren,

Es gibt in diesem Forum radfahrende und nicht radfahrende Menschen. Ich selbst bin bis zu meinem Führerschein quasi auch alles mit Rad gefahren und war dabei bei Leibe kein Engel. Dennoch kann ich beide Seiten verstehen und nachvollziehen.

Ich denke, wir können uns darauf einigen, dass überall wo Menschen denken und handeln Fehler unterlaufen können. Sich frei von Schuld oder Unschuld zu schreiben ist dabei doch irgendwie deplatziert,schließlich hat jeder von uns Mal einen schlechten Tag oder ist gedanklich gerade unter der Dusche, meint ihr nicht auch?

Bitte, bitte lasst uns gemeinsam diesen Threads als informativen Hinweis erhalten mit dem Zweck, diesen Warnwimpel zu bekunden. Oder um es mit den Worten Dürrenmatts zu formulieren: "noch sind wir keine Heiden".

Um aufs Thema zurück zu kommen;
Wenn ich Elke schon bekleben, gibt's einen gleichgroßen Aufkleber für sowas auf Deutsch, wenn ja, wo, oder muss ich das selbst plotten (lassen)?

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks
Sexismus is' für'n Arsch

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Benutzeravatar
mbos
Selbstlenker
Beiträge: 171
Registriert: 2013-08-01 16:14:27
Wohnort: Weilheim i.OB

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#47 Beitrag von mbos » 2021-01-08 20:03:39

Weickenm hat geschrieben:
2021-01-08 19:55:55
Um aufs Thema zurück zu kommen;
Wenn ich Elke schon bekleben, gibt's einen gleichgroßen Aufkleber für sowas auf Deutsch, wenn ja, wo, oder muss ich das selbst plotten (lassen)?
Na, ich glaube, dass das in F eher kontraproduktiv ist. Der gemeine Franzose ignoriert doch geflissentlich alle auswärtigen Sprachen. Bis der den deutschen Text mit dem Pons übersetzt hat, schaut der deiner Elke schon unter die Pritsche... :joke:
Gruß
Marc

----------------------------------------------
Der Wunsch ist aller Laster Anfang...
Der Laster ist aller Wünsche Anfang...

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1383
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#48 Beitrag von ClausLa » 2021-01-08 20:04:06

Moin,
da gibts den:
https://www.kinder-unfallhilfe-online.d ... er-winkel/

Allerdings keine Variante für diese neuartigen "EXMOs",
nur für normale Menschen :D

Benutzeravatar
husky240
süchtig
Beiträge: 705
Registriert: 2017-08-08 14:08:36
Wohnort: Darmstadt

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#49 Beitrag von husky240 » 2021-01-08 20:05:39

Das wollt ich auch grad posten... :happy:

So neu sind die Aufkleber nu auch nicht... auch schon oft gesehen


Gruß vom Nils
Limolaster

KlausU
süchtig
Beiträge: 636
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#50 Beitrag von KlausU » 2021-01-08 20:06:08

Moin,
die Aufkleber zum toter Winkel gibts schon länger, auch mit verschiedenen Motiven. Dekra, Kinder-Unfallhilfe, Verkehrswacht sind da am Ball.
Muster z.B. hier:
https://www.agfk-bw.de/projekte/toter-winkel-aufkleber/

Außer Frankreich hat sich aber bisher keiner getraut die vorzuschreiben.

edit: Claus war schneller
Viele Grüße
Klaus

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 8389
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#51 Beitrag von Uwe » 2021-01-08 20:07:36

Hallo,

https://svg-consult.de/toter-winkel/

Ansonsten atmen bitte alle hier im Thread mal durch und halten sich gemäß unserer Forenregeln in der Ausdrucksweise zurück :idee:

Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Shit. - What? - Rollers... - No. - Yeah. - Shit.

Benutzeravatar
HaraldS50
Selbstlenker
Beiträge: 169
Registriert: 2019-09-18 14:04:51

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#52 Beitrag von HaraldS50 » 2021-01-08 20:13:21

Weickenm hat geschrieben:
2021-01-08 19:55:55
..

Um aufs Thema zurück zu kommen;
Wenn ich Elke schon bekleben, gibt's einen gleichgroßen Aufkleber für sowas auf Deutsch, wenn ja, wo, oder muss ich das selbst plotten (lassen)?

Beste Grüße
Florian
Der Französische ist aber so vorgeschrieben. Sonst: Kopieren, auf DIN-A4-Folie drucken oder ein Blatt mit dem Folierngerät einschweissen. Aber so wie ich die Flicks einschätze kostet das dann trotzdem, da es ja noch keinen offiziellen Deutschen gibt, den Sie anerkennen müßten.
Grüße aus der Pfalz
Harald

KlausU
süchtig
Beiträge: 636
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#53 Beitrag von KlausU » 2021-01-08 20:21:25

Einfach die deutschen aufkleben und bei Frankreichurlaub die vorgeschriebenen mit der Magnetfolie drüberpappen.

Die deutschen gibt es übrigens kostenlos.
Viele Grüße
Klaus

Benutzeravatar
macherknox
Schlammschipper
Beiträge: 430
Registriert: 2014-07-07 15:51:11
Wohnort: Oberried
Kontaktdaten:

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#54 Beitrag von macherknox » 2021-01-08 20:43:51

Liebe alle,

bei solchen Regelungen - unabhängig, ob sie etwas bringen - habe ich in Frankreich doch immer wieder die Erfahrung gemacht, dass es sich lohnt ein wenig abzuwarten. Es kann sein, dass das wieder kassiert wird.
Ansonsten heißt es wohl kleben. Lustig wird es, wenn wir dann in Europa an den Landesgrenzen die nationalen Warnkleber anbringen müssen. Vielleicht sollte man an einschlägigen Stellen dann Bildschirme anbringen (Wie war das nochmal mit den nationalen Varianten der Warntafeln?).

Viele Grüße,
Max

Oschi
Schlammschipper
Beiträge: 460
Registriert: 2012-09-05 15:22:57

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#55 Beitrag von Oschi » 2021-01-08 21:02:51

OliverM hat geschrieben:
2021-01-08 19:29:31
Fahrradfahrer sterben leider manchmal im Straßenverkehr .
Den anderen Verkehrsteilnehmern aber generell die Schuld an solchen Unfällen zuzuschreiben ist [...] einfach nur arm.
Fahrradfahrer sterben nicht manchmal leider unter einem LKW, sondern sie werden dann durch Überfahren getötet. Ich möchte das nicht verharmlost sehen. Die Schuldfrage klären die Gerichte.

Die StVO besteht aus mehr als nur Paragraph 1. In den restlichen Paragraphen steht hierzu
OliverM hat geschrieben:Deine ignorante Zunft gehört schon lange auf ausgewiesene und abgesperrte Rennstrecken , genau wie es beim Motorsport ist , verbannt.
eher so was ähnliches wie dass ein Sportwagen auch nicht nur auf Rennstrecken bewegt werden darf (auch wenn ich es manchmal besser fände).

Radfahrer aller Couleur waren schon lange vor Erfindung des Automobils Teil des Straßenbildes und das war, ist und bleibt auch gut so (m.M.n.).

bullyschmiede
LKW-Fotografierer
Beiträge: 129
Registriert: 2010-03-01 17:24:22
Wohnort: JENA

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#56 Beitrag von bullyschmiede » 2021-01-08 21:22:52

Guten Abend,
in der Übersetzung steht nichts von Wohnmobilen.
Sollten die ausgenommen seien?
Gruß aus Jena
bullyschmiede

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16985
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#57 Beitrag von Wilmaaa » 2021-01-08 21:34:19

Eure persönlichen Themen und Diskussionen könntet Ihr mal in ein anderes Medium verlagern. Im Forum gibt es dafür z.B. die PN-Funktion.

Und generell wäre es wirklich schön, wenn eine simple Info zu einer neuen Vorschrift in einem Reiseland zur Kenntnisgenommen würde und nicht als Startpunkt für eine Diskussion genutzt würde, die schon allein deshalb kaum Erkenntnisgewinn bringt, weil nicht alle Diskutanten an einem Diskurs interessiert sind.

Und nein, ich will jetzt nicht wissen, wer sich von welchem meiner Sätze und/oder Halsbänder angesprochen fühlen möchte und wer nicht.

Bleibt beim Thema der Übersetzung der Regelung, beim Thema der Beschaffung der Aufkleber/Magnetschilder und lasst den Rest einfach mal stecken.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13170
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#58 Beitrag von Pirx » 2021-01-08 21:44:07

Kami hat geschrieben:
2021-01-08 18:49:17
Ich fände die Aufkleber nicht schlimm wenn sie jedes Fahrzeug drauf haben müsste....so aber signalisiert man mit seinem Fahrzeug auf der Autobahn gleich "Hallo, nicht übersehen - ich bin über 3,5t - gib mir ja nicht den günstigen Tarif"

Gruss
Kami
Nö.

Der Kassierer im Mauthäuschen sitzt auf der linken Fahrzeugseite, der Aufkleber für die Radfahrer bappt auf der rechten Fahrzeugseite.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

KlausU
süchtig
Beiträge: 636
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#59 Beitrag von KlausU » 2021-01-08 21:49:50

Pirx hat geschrieben:
2021-01-08 21:44:07

Nö.

Der Kassierer im Mauthäuschen sitzt auf der linken Fahrzeugseite, der Aufkleber für die Radfahrer bappt auf der rechten Fahrzeugseite.

Pirx
Falsch,
in der Übersetzung steht:

-Für Kraftfahrzeuge: Schilder im ersten vorderen Meter des Fahrzeugs, ausgenommen verglaste Flächen, links und rechts und in einer Höhe zwischen 0,90 und 1,50 Meter über dem Boden.
Zuletzt geändert von KlausU am 2021-01-08 21:52:00, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Klaus

hugepanic
süchtig
Beiträge: 629
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Frankreich: Warnaufkleber toter Winkel ab 3,5t ab 1.1.2021

#60 Beitrag von hugepanic » 2021-01-08 21:49:55

so sieht das dann beim generischen 90-16 aus...
Endlich mehr folie zu verkleben.... darauf hab ich jetzt schon ein halbes Jahr gewartet... :motz:
(ja, ich weis... es gibt auch magnete und nieten)
Dateianhänge
43 (Benutzerdefiniert).png
42 (Benutzerdefiniert).png

Antworten