Auto storage in Mexiko?

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Galama
neues Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 2018-02-08 22:43:14

Auto storage in Mexiko?

#1 Beitrag von Galama » 2020-12-30 0:40:15

Kennt jmd verlässlichen, trockenen, überdachten Ort in Mexiko (vorzugsweise an der Westküste) um ein VW Bus dort länger stehen zu lassen?

Donnerlaster
abgefahren
Beiträge: 1673
Registriert: 2008-10-29 20:06:25
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Auto storage in Mexiko?

#2 Beitrag von Donnerlaster » 2020-12-30 7:49:53

Ich kenne einen Storage in San Miguel der Allende.

Wird geführt von einem Deutschen, der dort eine Autowerkstatt hat und Oldtimer aufbereitet.

Das Storage besteht aus einer großen Halle, in dem einige Overländer ihre Autos stehen lassen. Wie voll die jetzt sind, kann ich nicht sagen.

Freunde von uns haben dort seit März ihren Sprinter stehen. So weit ich weiß, zahlen die um die 90 € pro Monat. Bei Bedarf kann ich gern die Kontaktdaten raussuchen..
Das ganze ist ca 1 Autostunde von Mexico City entfernt.

Benutzeravatar
Galama
neues Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 2018-02-08 22:43:14

Re: Auto storage in Mexiko?

#3 Beitrag von Galama » 2020-12-30 19:34:35

Das klingt erst Mal nicht schlecht. Über die Kontaktdaten wären wir dankbar.

Danke schön

Donnerlaster
abgefahren
Beiträge: 1673
Registriert: 2008-10-29 20:06:25
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Auto storage in Mexiko?

#4 Beitrag von Donnerlaster » 2020-12-31 14:33:55

Schicke mir mal per PN deine Mailadresse, dann schicke ich dir die eingescannte Visitenkarte.

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2875
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Auto storage in Mexiko?

#5 Beitrag von advi » 2020-12-31 21:48:38

Aus https://m.facebook.com/groups/panamtravelers/

http://ioverlander.com/places/5426-pepe-s-rv-park soll gehen

Ansonsten in der Gruppe und i-overlander rumstöbern ;)
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Wie viel Expeditionsmobil ist nötig - unsere kommende 3,5 to Lösung viewtopic.php?p=824020#p824020

Antworten