von Kirgisistan/Tadschikistan nach Indien

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Wellblechbob
LKW-Fotografierer
Beiträge: 118
Registriert: 2018-11-17 20:20:57

Re: von Kirgisistan/Tadschikistan nach Indien

#31 Beitrag von Wellblechbob » 2021-01-03 0:04:47

Danke!
@Bernd: den Grenzübergang östl Murghab kenne ich theoretisch. Dort sind wir 2019 fast vorbei gekommen. Sind damals aus KGZ kommend Richtung afghanische Grenze gefahren. Stopover damals in Duschanbe... nächstes mal melde ich mich.
@Sepp: das sehe ich mir an. Danke.
@Jürgen: bist du sicher? Hat sich da bei Katzen und Hunden in Sachen Quarantäne in CN nicht zwischenzeitlich etwas geändert? Ich finde Angaben über (Flug)Einreise, bislang aber nicht zum Thema Einreise als Transit (Karakoram) über Land...
Nochmals vielen Dank und beste Grüße,
Robert

Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4108
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
Kontaktdaten:

Re: von Kirgisistan/Tadschikistan nach Indien

#32 Beitrag von Lassie » 2021-01-03 0:16:57

Servus Robert,

mein letzter Kenntnisstand sind 3 Monate Quarantäne in einer akkreditierten Einrichtung (Tierheim) nach einer Einreise (idR Flughafen) und Abnahme / Sichtung von einem authorisierten Veterninär. War schon so in Hong Kong, bei unserer Rückkehr nach Shanghai galt mit Beziehungen auch die Heimquarantäne (... wir hatten ein Haus mit Garten ...). Der Landweg ist für die Einreise von Haustieren nicht vorgesehen, von daher wird das sehr schwer bis unmöglich sein. Kann natürlich mittlerweile auch wieder geändert sein - will sagen: Einreise mit Haustieren ist prinzipiell möglich, aber aufwendig, teuer und langwierig. Würde ich mir auf Reisen nicht antun wollen - ist kein Spaß für alle Beteiligten.

Viele Grüße
Jürgen
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Benutzeravatar
seppr
süchtig
Beiträge: 646
Registriert: 2008-04-06 12:42:44
Wohnort: Südbayern

Re: von Kirgisistan/Tadschikistan nach Indien

#33 Beitrag von seppr » 2021-01-03 15:35:56

China scheint überhaupt eine Spaßbremse zu sein.

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 2514
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: von Kirgisistan/Tadschikistan nach Indien

#34 Beitrag von joern » 2021-01-03 17:20:35

Meine Vermutung ist, dass China noch sehr lange keine Touristen ins Land lassen wird. Zu 99% ist dort Inlandstourismus, auf die paar Ausländer können die gut verzichten.
Das Leben ist kein Ponyschlecken

www.overlandtours.de

friesengold
LKW-Fotografierer
Beiträge: 144
Registriert: 2020-05-19 12:46:18

Re: von Kirgisistan/Tadschikistan nach Indien

#35 Beitrag von friesengold » 2021-01-03 18:25:15

joern hat geschrieben:
2021-01-03 17:20:35
Meine Vermutung ist, dass China noch sehr lange keine Touristen ins Land lassen wird.
Vielleicht ist sogar Afghanistan noch schneller ;-)

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 17015
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: von Kirgisistan/Tadschikistan nach Indien

#36 Beitrag von Wilmaaa » 2021-01-03 18:27:26

Zur Info, auch dieses Jahr wird es keinen Preis für die meisten unnützen Beiträge geben. Spart dir also die Mühe, friesengold. :bored:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Cheldon
Selbstlenker
Beiträge: 198
Registriert: 2014-11-30 18:39:13
Wohnort: Münsterland

Re: von Kirgisistan/Tadschikistan nach Indien

#37 Beitrag von Cheldon » 2021-01-04 14:50:51

Ich habe einen weiteren Anbieter für den China-Transit und Self-Drive Touren in China aufgetan.
http://kashgarsilkroad.com/products/19.html
Warten wir mal weiter...
Rolf mit CS Independent 4x4, jedoch kein LKW

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 17015
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: von Kirgisistan/Tadschikistan nach Indien

#38 Beitrag von Wilmaaa » 2021-01-04 15:04:39

https://www.navo-tour.com/en/drive-own-vehicle/
ist auch ein Anbieter. Keine Ahnung, ob die Erfahrung mit Gästen mit Hunden haben.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Antworten