Neue Fährverbindung nach Schweden

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Garfield
Forumsgeist
Beiträge: 5256
Registriert: 2006-10-09 20:34:56
Wohnort: 87xxx

Neue Fährverbindung nach Schweden

#1 Beitrag von Garfield » 2020-09-05 6:44:45


Benutzeravatar
pete
abgefahren
Beiträge: 1116
Registriert: 2008-03-10 13:05:05

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#2 Beitrag von pete » 2020-09-05 9:00:06

Lt den Medien nur mit PKW möglich.
Peter

Benutzeravatar
eiskeller
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2019-08-28 13:23:32

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#3 Beitrag von eiskeller » 2020-09-05 10:35:28

Hi,
Laut deren Webseite nehmen die auch Wohnmobile mit
https://www.frs-baltic.com
Gruß
Sandra

Benutzeravatar
pete
abgefahren
Beiträge: 1116
Registriert: 2008-03-10 13:05:05

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#4 Beitrag von pete » 2020-09-05 10:42:32

O K.
Länge, Breite, Höhe und zGm ?

Benutzeravatar
FrankyT
Kampfschrauber
Beiträge: 523
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Odenwald :)

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#5 Beitrag von FrankyT » 2020-09-05 10:55:17

pete hat geschrieben:
2020-09-05 10:42:32
Länge, Breite, Höhe und zGm ?
Bei ner Probebuchung:

Max 6,0m Lang, Max 4,0m Hoch + Zusatzmeter..

Im Kleingedruckten steht
Länge und Höhe immer inkl. Dachboxen, Fahrräder oder sonstiger Anbauteile.
▪ Fahrzeuge oder Gespanne dürfen maximal 14m lang sein.
▪ Bei Gespannen müssen Zugfahrzeug und Anhänger immer in der gleichen Höhe gebucht werden. Maßgeblich ist hierfür der höchste Punkt des Gespanns.
Wer mag als erstes probieren? :lol:

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)

Umbau-Einkaufsliste bei Amazon: https://amzn.to/32ULMrW (Windabweiser, Türgriffe, Fettpresse usw usw )

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5231
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#6 Beitrag von meggmann » 2020-09-05 11:08:44

Hab das mal ausprobiert - Womo + Zusatzmeter ist kein Problem und sollte auch für die meisten von uns passen. War mir nur zu viel Arbeit (und Daten) um bis an die Stelle mit dem Preis zu kommen 😂

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
FrankyT
Kampfschrauber
Beiträge: 523
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Odenwald :)

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#7 Beitrag von FrankyT » 2020-09-05 11:37:46

Sers..

Der Preis steht schon auf der Seite wo man den Namen eingeben muss..

Hab mal Freitags hin + Folgewoche Freitag zurück durchgespielt (mit 6+2m, 2 Personen) = 350Eur..

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)

Umbau-Einkaufsliste bei Amazon: https://amzn.to/32ULMrW (Windabweiser, Türgriffe, Fettpresse usw usw )

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 1967
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#8 Beitrag von SvenS » 2020-09-05 14:37:54

Bei Fjordline hatte der Kahn ja anscheinend öfters technische Probleme, mal sehen wie er sich auf der Ostsee schlägt.
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5231
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#9 Beitrag von meggmann » 2020-09-05 15:51:28

Fahrzeit und Preise sind ja wirklich interessant - nur halt leider weit ab vom Schuss....

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

friesengold
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2020-05-19 12:46:18

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#10 Beitrag von friesengold » 2020-09-05 17:43:41

40.000PS, 90 kmh schnell, das ist schon eine Ansage :-)
Ich bin mal in GR mit so einem Katamaran gefahren. Es gab keine Außendecks, und man konnte praktisch nur sitzen und sah eigentlich nicht viel, was in der Ostsee kein Nachteil sein muss, aber in den Kykladen war das wirklich schade.
Ein Vorteil ist, dass in der Garage im Halbkreis geparkt wird. Man fährt also vorwärts rein und raus, ohne rangieren zu müssen.

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 3000
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#11 Beitrag von Landei » 2020-09-05 18:05:43

Ich bin mal in GR mit so einem Katamaran gefahren. Es gab keine Außendecks, und man konnte praktisch nur sitzen und sah eigentlich nicht viel, was in der Ostsee kein Nachteil sein muss, aber in den Kykladen war das wirklich schade.

Da haben sie sich mit der Website so viel Mühe gegeben und dann wird sie nicht gelesen...:

Vielleicht willst du dir bei einem Spaziergang auf dem Balkon gerne den Wind um die Nase pusten lassen?

Natürlich bieten alle Decks eine breite Fensterfront, aber es geht doch nichts über einen Abstecher in den Außendeckbereich. Von dort hast du freien Blick über die Wellen und die malerischen Küsten Rügens und Südschwedens.
Von Sassnitz nach Ystad sind es Luftlinie keine 110 Kilometer. So viel weiter wird die Strecke durch das Fahrwasser nicht sein. Da wird der Pott wohl weit unterhalb der angegebenen HG (, die ohnehin nur im unbeladenen Zustand erreicht wird,) fahren.


Jochen (, dem die Fährfahrt nie lange genug dauern kann. Am besten nachmittags auf's Schiff, geschmeidig die Pilsetten ansaugen, schön durch die Nacht fahren und schlafen und am nächsten/übernächsten usw. Morgen ausgeruht ganz woanders ankommen. Urlaub halt, nicht Flucht.)

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5231
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#12 Beitrag von meggmann » 2020-09-05 18:16:44

Bin zwar eine Landratte aber ich liebe es abends einzuschiffen (nennt man das so?), schönen Abend haben (geht auch ohne Alkohol), gut schlafen, in Ruhe Frühstücken und danach in Ruhe los. Kiel Göteborg oder Ijmuiden Newcastle war genau mein Rhythmus.

Gruß Marcel der auf Katamaranen ganz fürchterlich Seekrank wird
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

friesengold
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2020-05-19 12:46:18

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#13 Beitrag von friesengold » 2020-09-06 8:38:36

Diese Raserei übers Wasser ist nicht mein Ding. Am liebsten sind mir die alten Funkensprüher, auf deren Außendecks man ganz ums Schiff rumgehen kann. In der Ägäis sind noch ein paar unterwegs auf hochsubventionierten Strecken.

Ist jetzt OT, aber empfehlen kann ich z.B. die ganz lange Tour von Piraeus nach Rhodos über Kreta und Karpathos und die deutlich kürzere von Githon/Peloponnes nach Kissamos/Kreta. Da kommen noch die alten Pötte zum Einsatz, wenn sie nicht gerade wieder mit irgendeinem Schaden im Dock liegen.

ChristianNO
abgefahren
Beiträge: 1002
Registriert: 2006-10-02 17:44:05
Wohnort: Norge

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#14 Beitrag von ChristianNO » 2020-09-06 11:23:45

Das ist der Katamara, der vohe bei Fjordline die Strecke Hirtshals - Kristiansand bedient hat.

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 8208
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#15 Beitrag von Uwe » 2020-09-06 11:53:14

friesengold hat geschrieben:
2020-09-06 8:38:36
Da kommen noch die alten Pötte zum Einsatz, wenn sie nicht gerade wieder mit irgendeinem Schaden im Dock liegen.
Du meinst die Kutter, in deren Sicherheitszertifikat die Zuladung soweit reduziert ist, dass sie eigentlich nur leer fahren düften? :angel:
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Shit. - What? - Rollers... - No. - Yeah. - Shit.

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5231
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#16 Beitrag von meggmann » 2020-09-06 12:33:14

Ganz so mutig bin ich dann doch nicht.

Die kurze Überfahrt ist doch bestimmt für viele interessant- bei mir durch den Umweg von mehreren hundert Kilometern nicht - zudem fährt die andere Fähre während ich schlafe....

Wenn man aus dem Osten kommt eine echte Option.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
peter
abgefahren
Beiträge: 1026
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#17 Beitrag von peter » 2020-09-06 12:44:59

ChristianNO hat geschrieben:
2020-09-06 11:23:45
Das ist der Katamara, der vohe bei Fjordline die Strecke Hirtshals - Kristiansand bedient hat.
Denke ich auch. Den haben wir vor einigen Jahren mal genommen.
Technisch bstimmt kein Problem mit der Fahrzeuggröße LKW :dry:

Das Schiff ist 23 Jahre alt, bzw. jung.
Die Werft in Australien ist spezialisiert auf Katamarane.

Von Sohar nach Khasab sind wir mit dem LKW open Deck, aber Fahrtwind geschützt mit über 50 Knoten auf der Hormuz gejetet. Ist aber deutlich kleiner. Die Brücke ähnelt einem Flugzeug.
https://www.nfc.om/Fleets

Gruß Peter
www.facebook.com/SolitaireCamper
www.instagram.com/SolitaireCamper

" wenn Dicke dünn werden, sterben die Dünnen" chinesisches Sprichwort

„Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt." Bert Brecht

" Sie säen nicht, sie ernten nicht und sie wissen alles besser "

ChristianNO
abgefahren
Beiträge: 1002
Registriert: 2006-10-02 17:44:05
Wohnort: Norge

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#18 Beitrag von ChristianNO » 2020-09-06 16:43:49

peter hat geschrieben:
2020-09-06 12:44:59
ChristianNO hat geschrieben:
2020-09-06 11:23:45
Das ist der Katamara, der vohe bei Fjordline die Strecke Hirtshals - Kristiansand bedient hat.
Denke ich auch. Den haben wir vor einigen Jahren mal genommen.
Technisch bstimmt kein Problem mit der Fahrzeuggröße LKW :dry:
Das Problem bei dem Katamaran ist eher die Wetteranfälligkeit. Gut .... die Ostsee ist nicht das Skagerakk....
aber selbst bei geringen Wellengang gibt es die Kotztüte schon gratis.
Unbedarfte, die den Umstand nicht kannten, können davon ein Liedchen singen :-P

Mvh

Christian

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 8208
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#19 Beitrag von Uwe » 2020-09-06 17:21:15

ChristianNO hat geschrieben:
2020-09-06 16:43:49
Das Problem bei dem Katamaran ist eher die Wetteranfälligkeit.
OT: nicht, wenn der Katamaran ein SWATH ist ;)
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Shit. - What? - Rollers... - No. - Yeah. - Shit.

Benutzeravatar
pshtw
abgefahren
Beiträge: 1174
Registriert: 2013-01-26 17:59:24
Wohnort: Altes Land

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#20 Beitrag von pshtw » 2020-09-06 17:36:10

Auch OT:
Ein Swath ist aber nicht als Fähre zu gebrauchen, da er bei wechselnden Beladungszuständen unterschiedlich tief eintaucht, wofür der Rumpf bauartbedingt keine bzw nur minimalste Auftriebsreserven hat, eben weil der Teil im Bereich der Wasserlinie möglichst klein gehalten wird um swath-Eigenschaften zu generieren.
Deshalb gibt es die Dinger ja meist als Versetzboot oder als Arbeitsschiffe, bei denen wenig bis keine Nutzlast nötig ist.
Gruß
Peter
8.AllradBlütenspannerTreffen im Alten Land: verschoben voraussichtlich auf 2021, Individualreisende jederzeit willkommen

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 8208
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#21 Beitrag von Uwe » 2020-09-06 18:12:38

Mit einer entsprechenden Trimmanlage wären die Kisten auch nicht technisch komplexer als ein durchschnittliches Exmo :ninja:
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Shit. - What? - Rollers... - No. - Yeah. - Shit.

ChristianNO
abgefahren
Beiträge: 1002
Registriert: 2006-10-02 17:44:05
Wohnort: Norge

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#22 Beitrag von ChristianNO » 2020-09-06 18:50:48

Uwe hat geschrieben:
2020-09-06 17:21:15
ChristianNO hat geschrieben:
2020-09-06 16:43:49
Das Problem bei dem Katamaran ist eher die Wetteranfälligkeit.
OT: nicht, wenn der Katamaran ein SWATH ist ;)
Das es der Katamaran der von Fjordline früher die Line Hirtshals - Kristiansand bedient hat, hat er seine Wetterfähigkeiten immer wieder
kotztechnisvh unter Beweis gestellt. Ich glaube kaum, dass er nach dem Verkauf ein Upgrade erhalten hat.
Auf der Linie Hirtshals - Kristiansand wird es seitens Fjordline einen neuen Katamaran geben.

https://www.aftenbladet.no/lokalt/i/LAJ ... -fjord-cat

https://www.fjordline.com/nb/p/artikler ... atamaranen

Mvh

Christian

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7079
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#23 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2020-09-06 20:08:24

Hallo,

leicht OT, aber insgesamt hoffentlich passend: Die FRS, die den Katamaran betreibt, scheint momentan insgesamt in Invest-Laune zu sein. Die Fähre Wischhafen - Glückstadt knapp vor unserer Haustüre (https://www.elbfaehre.de/) würde in den vergangenen Wochen auch gerade von FRS übernommen. Wir hoffen, dass der angeblich durch Corona verursachte eingeschränkte Fahrplan (nach 19:30 geht da nach 19:30 nichts mehr) jetzt endlich mal wieder erweitert wird.

Grüße
Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ: https://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Andere Leute nehmen ein Sabatical, ich nehme gerade eher ein Workoholical.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Benutzeravatar
eiskeller
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2019-08-28 13:23:32

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#24 Beitrag von eiskeller » 2020-09-06 20:16:20

ChristianNO hat geschrieben:
2020-09-06 16:43:49


Das Problem bei dem Katamaran ist eher die Wetteranfälligkeit. Gut .... die Ostsee ist nicht das Skagerakk....
aber selbst bei geringen Wellengang gibt es die Kotztüte schon gratis.
Unbedarfte, die den Umstand nicht kannten, können davon ein Liedchen singen :-P

Mvh

Christian
Wir sind mit dem Schiff schon mal bei ordentlich Sturm von Norwegen nach Dänemark gefahren. Beim Anblick der Flugzeugsitzreìhen, die auch noch Plastiküberzüge hatten :sick: , habe ich uns noch ein Frühstück dazu gebucht, dann durfte man oben an normalen Tischen sitzen und sogar am Fenster. In der Küche ist gut was rumgeflogen und ich habe noch kurz überlegt, ob Fisch zum Frühstück gut war, als wir aus dem Hafen raus fuhren, ist aber alles gut gegangen :)
Gruß
Sandra

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5231
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#25 Beitrag von meggmann » 2020-09-06 20:27:07

... und ich dachte schon nur ich wäre bei Katamaranen so empfindlich (bin sogar mal auf dem Balaton auf einer Katamaran-Fähre seekrank geworden - da war garantiert kein/kaum „Seegang“) - werde wohl kein Seebär mehr in diesem Leben (nur wenn ich selbst fahre gehts)

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1972
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#26 Beitrag von micha der kontrabass » 2020-09-06 20:36:35

@Marcel, mußt mal im Sommer vorbeikommen, dann können wir das eventuell mal auf dem Segelboot testen.

Ich finde, auf einem Segelboot ist Seegang viel leichter zu ertragen, die große Segelfläche stabilisiert. Allerdings muß man sich an die Schräglage gewöhnen...

Macht auf jeden Fall Spass :blush:

Viele Grüsse
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Es ist nie zu spät um aufzugeben!
schwedisches Sprichwort

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5231
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Neue Fährverbindung nach Schweden

#27 Beitrag von meggmann » 2020-09-06 20:43:55

Micha, zu Euch komme ich (wir!) sehr gerne wieder!!! Viele Grüße an alle!!!

Ich selbst hab aber nur Führerscheine für Motorboote - und da bin ich verblüffender Weise noch nie seekrank geworden. Die Fähre von Kiel nach Göteborg ging auch verblüffend gut trotz Innenkabine (ist ja auch juckt ganz so klein das Schiffchen).

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Antworten