Fahrt nach Kroatien ohne Maut

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
chevyuser
Schrauber
Beiträge: 378
Registriert: 2018-03-12 19:29:47

Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#1 Beitrag von chevyuser » 2020-08-05 16:59:31

Nennt mich geizig aber ich hab null Bock Maut zu zahlen auf Privatreisen. Ich will im Gegenzug ja auch keine Autobahnen nutzen sondern die Strecke geniessen.
Testfahrt geht nach Zadar oder weiter.
Idee ist quer rüber durch A, I und bei Triest Richtung Kvarner und dann die Küstenstrasse runter wie früher :-).
Kennt jemand die Strecke mautfrei und weiss bisschen wie gut fahrbar die ist? Bergpässe usw. sind interessant.
Wiegesagt Autobahn brauch ich nicht. Diese Wegelagerer Boxen am Armaturenbrett brauch ich auch nicht.
Ich geb das Geld lieber den Gastwirten die sich für mich anstrengen und lecker Essen zaubern.

Gruss Bernd.

PS. mag auch sein dass ich echt keinen Durchblick mit diesen On Board Units hab....

hugepanic
Kampfschrauber
Beiträge: 519
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#2 Beitrag von hugepanic » 2020-08-05 17:38:40

kommst du überhaupt mautfrei durch Östereich?

im moment sperren die scohn wieder die Abfahrten von der Autobahn...


zum thema on-board-unit:
hab am Irschenberg angehalten, der hat mir dann alles gemacht und getan, hat halt geld gekostet.

Das gleiche dann an der ersten Tanke in Slovenien. Hab jedesmal erklärt welche route und fertig. Jetzt hab ich zwei on-board-units rumfahren, jede noch mit 20€ drauf....
das ganze geht auch als pre-paid, und das ist das was ich gemacht hab.

on-board-unit ist bestimmt stressfreier als aus versehen auf die Falsche straße zu fahren....

Andy
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3721
Registriert: 2008-06-14 10:58:36

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#3 Beitrag von Andy » 2020-08-05 22:08:30

Moins,

Wenn du unter 7,5 tonnen und 3,1 meter hoch bist, geht mautfrei von D-A-SLO-HR fast problemlos.

In slo ist die landstraße alles über 7,5t. Verboten, viele brücken unter 3,2 meter auf der Landstraße.die wir gefahren sind.
Der Wurzenpass ist eine kleine Herausforderung. Nach Italien musst du nicht reinfahren.

Wir sind letztes Jahrnum diese Zeit unterwegs gewesen.

Auch ich hatte gobox und darsgo im Auto.

In österreich musste ich irgendwo maut bezahlen, es piepte auf einmal. In slo wollten wir schnell über die Autobahn zurück, aber viel zu teuer und landstraße war auch nicht langsamer. In slo kannst du online dein guthaben beobachten wie das fällt.

Ich habe dann beide boxen abgegeben.
Darsgo kostet dann 16 euro, 10 euro anmeldung, 6 euro gebühr für die rückpberweisung
Österreich hatte keine gebühr, da bekam ich alles wieder zurück.


Vg
Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Benutzeravatar
Voetsek
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2018-05-27 12:13:59

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#4 Beitrag von Voetsek » 2020-08-05 22:20:17

Meine Güte, was für ein vollkommen sinnloser Beitrag, da ist man so schlau wie vorher...oder hat das irgendwer verstanden? :eek: :angel:

Tenor für mich: Boxen besorgen (just in case) macht's Leben leichter und ansonsten versuchen mautfreie Strecken zu finden. @Bernd, so wild ist das mit den Boxen nicht, aber MIT hast definitiv weniger Stress, falls mal bemautete Abschnitte kommen.Lässt sich halt nicht immer vermeiden.

Grüßle
***Home is where the hut is***

Andy
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3721
Registriert: 2008-06-14 10:58:36

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#5 Beitrag von Andy » 2020-08-06 8:14:58

Iwas ist da sinnlos? Ist dir zu heiss?

Die frage ist beantwortet, ja es geht mautfrei, aber wenn man nicht aufpasst wie einer auf der flucht, erwischen die dich mit maut.

Mautfrei fahren ist meine empfehlung, unter 7,5 tonnen und unter 3,2 meter höhe, da die ganzen landstraßen teilweise für über 7,5 t. Nicht erlaubt sind und einige brücken in slo um die 3,2 meter. In kroatien gint es auch brücken unter 3m.

Welche strecke der kollege jetzt fährt, kann ich nicht wissen. Maps und navis machen das schon.

Ist der karren aber schwerer und höher, dann kommt er ohne maut nicht oder schlecht über die alpen und durch slo.

So denn unpräzise fragen ergibt oftmals unpräzise antworten.

Vg
Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

friesengold
infiziert
Beiträge: 92
Registriert: 2020-05-19 12:46:18

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#6 Beitrag von friesengold » 2020-08-06 9:34:37

Übersehe ich da was? Mit welchem Fahrzeug ist der Fragesteller denn unterwegs? Ist das ein Chevy, also so eine Art Bulli XL ?

sico
abgefahren
Beiträge: 3371
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#7 Beitrag von sico » 2020-08-06 9:40:48

hallo Andy,
das mag wohl mautfrei gehen.
Aber der Streßfaktor ist schon erheblich.
Ich fahre auch weitgehend mautfrei durch Austria und Slowenien. Aber ich habe beide Mautboxen dabei.
Es gibt Situationen, da muß man wegen diverser Beschränkungen auf einen mautpflichtigen Streckenabschnitt. Es geht nicht anders. Was dann?
Meine Empfehlung an Bernd daher:
Beide Mautboxen besorgen und dann in aller Ruhe möglichst mautfrei fahren. Kurze mautpflichtige Abschnitte kosten einige Euros, aber der Blutdruck bleibt auf Normalniveau.
mfg
Sico

Techniker50944
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2019-07-09 11:11:21

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#8 Beitrag von Techniker50944 » 2020-08-06 10:32:44

Kurz Offtopic
hugepanic hat geschrieben:
2020-08-05 17:38:40
kommst du überhaupt mautfrei durch Östereich?

im moment sperren die scohn wieder die Abfahrten von der Autobahn...
Und wieder einer, der den Blödsinn auch noch glaub.

Aktuell sind im Bezirk Reutte Fahrverbote verhängt, damit dich Google nicht von der Bundesstraße auf die Dorfstraße schickt, nix mit Autobahnabfahrten.

letztes Jahr war auch keine Abfahrt gesperrt, es waren nur Fahrverbote für Schleichwege (niederrangiges Straßennetz) verhängt, damit die Urlauber mit den Wohnwagengespannen sich nicht durch die Dörfer stopfen.
Eine Mautvermeidung über Bundesstraßen war jederzeit möglich!

Zurück zum Topic: Durch Österreich ohne Maut ist möglich, allerdings wäre wichtig, was für ein Fahrzeug das ist. Oftmals gelten hier Fahrverbote für LKW...

hugepanic
Kampfschrauber
Beiträge: 519
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#9 Beitrag von hugepanic » 2020-08-06 13:35:47

Techniker50944 hat geschrieben:
2020-08-06 10:32:44
Und wieder einer, der den Blödsinn auch noch glaub.
https://www.adac.de/news/ausweichrouten-oesterreich/ --> vom 30.07.2020
...... Dadurch wollen die Behörden bei einem Stau die angrenzenden Gemeinden vom Ausweichverkehr entlasten und erreichen, dass Transitreisende auf der Autobahn bleiben......

An den Techniker: Was hab ich als Blödsinn verstanden?

Benutzeravatar
Wesermann
Schlammschipper
Beiträge: 448
Registriert: 2017-07-15 9:19:23
Wohnort: Lauenförde

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#10 Beitrag von Wesermann » 2020-08-06 13:54:55

Moin
hinter Kufstein ab von der AB dann Richtung Lienz und über Tolemetzo (ITL),durch SLo Richtung Pula- Rijeka und dann die alte Küstenstrasse lang Richtung Dubrovnik ,das mal so als grobe
Fahranweisung,mehrfach gefahren mit Womo >3,8t. 7mtr länge.Landschaftlich sehr schön ohne Stress ,am Pass kurz Hupen und in den Kehren vorrausschauend fahre.da fahren auch 20tonner.Keine Maut für Womo´s. Die Strecke kann man in Maps gut planen und sich anschauen.Felberntauernstrasse kosten ca 10€ Gebühren und ist seit 2jahren repariert .Da war mal ein Felsabgang.Lienz ist ein Nadelöhr ,war(ist) große Baustelle ,dann gehts durch die Stadt und dann Richtung Pass.SLO und Cro lassen sich gut mit LKW Womo fahren ,Gebühren sind wenn man will auch nicht so hoch,geht aber auch Gebührenfrei.Ob sich was geändert hat kann ich nicht sagen ,bin vor 2Jahren das letzte mal da gewesen.
Gruß Armin

Benutzeravatar
NG-Sepp
infiziert
Beiträge: 30
Registriert: 2020-01-11 19:55:44
Wohnort: Bayern, Oberland

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#11 Beitrag von NG-Sepp » 2020-08-06 16:10:10

Servus,

so wie es Armin beschrieben hat bin ich schon mehrmals mit dem Auto gemütlich nach Kroatien gefahren. Geht wirklich gut.
Wer die ganze Aussicht nicht unbedingt braucht fährt am Besten nachts. Da bist du fast alleine auf der Strecke und es kommt
gar kein Stress auf.

Gruß Sepp
"Ritterlich im Kriege, wachsam für den Frieden!"

sico
abgefahren
Beiträge: 3371
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#12 Beitrag von sico » 2020-08-06 16:19:19

Wesermann hat geschrieben:
2020-08-06 13:54:55
Moin
hinter Kufstein ab von der AB dann Richtung Lienz
hier lauert schon die erste Mautfalle.
Der Abschnitt von der Grenze in Kiefersfelden bis nach Kufstein Süd ist für Fahrzeuge mit GO-Box-Pflicht sehr wohl mautpflichtig.
Vor einigen Wochen hat die Mautgesellschaft einige Abschnitte ausgenommen von der Vignetten-Pflicht. Das betrifft aber nur Fahrzeuge bis max 3,5 to.
Ich hab das erst kürzlich rund um Salzburg probiert. Auf den dortigen Abschnitten ohne Vignetten-Pflicht bucht die GO-Box weiterhin munter ab. Und die Bußgelder ohne funktionierende GO-Box sind ja inzwischen hinreichend bekannt.
mfg
Sico

Benutzeravatar
NG-Sepp
infiziert
Beiträge: 30
Registriert: 2020-01-11 19:55:44
Wohnort: Bayern, Oberland

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#13 Beitrag von NG-Sepp » 2020-08-06 16:49:57

Sico da hast du natürlich recht ..... aber du kannst ja ab Kiefersfelden oder Oberaudorf schon die Landstraße nehmen
dann ist alles mautfrei durch Österreich.
"Ritterlich im Kriege, wachsam für den Frieden!"

Benutzeravatar
Wesermann
Schlammschipper
Beiträge: 448
Registriert: 2017-07-15 9:19:23
Wohnort: Lauenförde

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#14 Beitrag von Wesermann » 2020-08-06 18:20:24

Moin
genau Sepp,ich wusste nicht mehr genau obs Kiefernfelde war ,mir war nur noch Richtung Kufstein in Erinnerung gewesen,außerdem gibt es Navi´s da kann man Mautstrassen vermeiden eingeben und auch im Netz bischen nachlessen.Son bischen muss man auch selbst was tun. :joke:
Gruß Armin

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7037
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#15 Beitrag von Mark86 » 2020-08-06 18:33:58

Hol dir die Boxen und fahre entspannt. Eine Baustelle, Umleitung ueber die Autobahn, die Asfinag steht da sofort...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Techniker50944
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2019-07-09 11:11:21

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#16 Beitrag von Techniker50944 » 2020-08-06 20:09:35

hugepanic hat geschrieben:
2020-08-06 13:35:47
Techniker50944 hat geschrieben:
2020-08-06 10:32:44
Und wieder einer, der den Blödsinn auch noch glaub.
https://www.adac.de/news/ausweichrouten-oesterreich/ --> vom 30.07.2020
...... Dadurch wollen die Behörden bei einem Stau die angrenzenden Gemeinden vom Ausweichverkehr entlasten und erreichen, dass Transitreisende auf der Autobahn bleiben......

An den Techniker: Was hab ich als Blödsinn verstanden?
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil :D

Ist natürlich ein Reflex von mir, da man als Tiroler für unsere Straßensperren immer hört, wir wollen nur abzocken.

Obige Aussagen von mir gelten für Tirol, hier wird in keiner Weise eine Autobahnausfahrt gesperrt, auch ein Mautausweichen wird dadurch nicht verhindert. Der Weg nach Kroatien führt mich mich nämlich nicht über Salzburg, daher habe ich nicht an die Sperren dort gedacht..

Für die Ausfahrtssperren in Salzburg sei gesagt: Wer bis zur Ausfahrt Grödig gekommen ist, braucht eh schon ein Vignette (bis 3,5to)...

chevyuser
Schrauber
Beiträge: 378
Registriert: 2018-03-12 19:29:47

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#17 Beitrag von chevyuser » 2020-08-07 6:22:45

Danke für die Tips!
Ich fahre einen 90-16 mit 7,49t, 7,2m lang und 3,3m hoch.
Ich hole mir also die Boxen und fahre dann die schönsten Routen.

Benutzeravatar
Puffi
Kampfschrauber
Beiträge: 578
Registriert: 2013-11-21 19:03:41

Re: Fahrt nach Kroatien ohne Maut

#18 Beitrag von Puffi » 2020-08-07 13:07:08

Gib mal in der "Suche" Mautfrei durch Österreich ein....

Wir sind zurückliegend mit 5t durch Österreich mautfrei so nach Italien gefahren, ob es aber noch geht ?:
Rosenheim bzw. Abfahrt Bernau - Grassau - Kitzbühel - Felbertauern ( Tunnel ) - Lienz - Bruneck od. Udine

Gruß Puffi
"Freiheit beginnt wo Wege enden"

Antworten