Polen, Litauen, Lettland

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
bambam 90-16
Überholer
Beiträge: 263
Registriert: 2013-06-28 21:04:22
Wohnort: Ingelfingen

Polen, Litauen, Lettland

#1 Beitrag von bambam 90-16 » 2020-08-04 21:23:13

Hallo Reisende,

kann jemand etwas aktuelles und nützliches von vor Ort zu den oben genannten Ländern beitragen? Wir wollen Mitte nächster Woche dorthin aufbrechen und fragen uns wie aktuell dort die Lage ist. Aufgrund von KEINEN Kreuzfahrtschiff müssten doch Städte wie Danzig Oder Tallinn relativ leer sein.
Also wenn aktuell zufällig jemand dort ist würde ich mich über eine Rückmeldung freuen, ob und wie voll/leer es ist. Wir wollen an der Küste entlang mit unserem 90-16 in Ruhe stehen wo möglich und niemanden stören.
:positiv:

Danke Marc

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 2011-08-29 0:30:41
Wohnort: Bregenstedt / Nähe Magdeburg

Re: Polen, Litauen, Lettland

#2 Beitrag von FamilieJacobs » 2020-08-04 23:39:24

Hallo marc. Wir waren in den letzten 2 wochen 2 mal je 2 tage in danzig. Mehr oder weniger zufällig. Das erste mal bewusst vor 2 wochen in der woche. Super stadt. Sehr sehr hübsch gemacht und äußerst entspannt. Wir standen beide male direkt am hafen gegenüber der altstadt. Dort wo das riesenrad steht. Bei google maps ist die lotos bootstankstelle eingezeichnet. Park4night hat den platz auch. Der hafenmeister ist nett auf dem gepflasterten platz. Ca 10 autos. Kostet die nacht 20 sloti. Auf der wiese oder schotter gratis. Klo 2sloti. Duschen 5sloti. 5 min über die hubbrücke bis in die stadt. Hubbrücke 30min unten. 30 min oben. So...aber... letzten samstag und sonntag waren wir nochmal da. Komischerweise war der stellplatz fast leer aber die Stadt brechend voll. Da ist seit vorletztem we ein stadtfest mit haufen büdchen etc. Geht wohl 3 wochen... war dann nicht mehr ganz so entspannt... die partyboote nerven auch etwas. Von kleipeda haben wir die ganze woche keine freie fähre bekommen deshalb waren wir 2 mal in danzig und sind beim 2. Mal nach schweden rüber. Danzig ist schon toll. Wenn ihr die möglichkeit habt guckt euch noch den kanal von elblag nach osterode an. Sehr gut. Wie waren an dem anfang, oder Ende bei osterode. Da ist ein verlassener cp direkt am kanal. Gleich an dem ersten hubhügel. Polnische ostsee hat uns überhaupt nicht gefallen...Gruß cj
Es grüßen Nicole, Ludwig, Ida, Freddy und Christian.

Benutzeravatar
Lasterlos
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3517
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

Re: Polen, Litauen, Lettland

#3 Beitrag von Lasterlos » 2020-08-05 9:38:43

Moin,
ich würde mal sagen hier ist es ganz leer. Auf dem Wohnmobilparkplatz in Vilnius standen letzte Woche 6 Fahrzeuge. Grenzübergang zwischen Litauen und Lettland ohne Kontrolle und ohne Registrierung. Abseits der Hauptstrassen trifft man an den Seen höchstens mal einen Allrad Lkw........ :joke:

Markus

Benutzeravatar
uraljack
abgefahren
Beiträge: 1663
Registriert: 2010-03-31 21:21:49
Wohnort: Schwäbische Alb
Kontaktdaten:

Re: Polen, Litauen, Lettland

#4 Beitrag von uraljack » 2020-08-05 10:08:40

Hoi Marc,

auf meiner Rückreise aus Russland bin ich letztes Jahr durch Lettland, Litauen und Polen gefahren. Vilnius und Danzig haben mir sehr gut gefallen, das alte Führerhauptquartier Wolfsschanze ist sehenswert, wenn auch sehr bedrückend. Schau einfach mal in meinen Blog auf meiner Homepage, da habe ich einiges geschrieben.

Viel Spaß!
Grüße!

Jan

2019 - Deutschland - Finnland - Russland - Mongolei - Russland - Kasachstan - Russland - Lettland - Litauen - Polen - Deutschland

161 Tage und 23.470 km ... Ural - schöner kann man Diesel nicht verbrennen ...

Benutzeravatar
bambam 90-16
Überholer
Beiträge: 263
Registriert: 2013-06-28 21:04:22
Wohnort: Ingelfingen

Re: Polen, Litauen, Lettland

#5 Beitrag von bambam 90-16 » 2020-08-06 21:16:30

Danke für die Infos. Wir werden sehen was ab Ende nächster Woche dort los ist. Unsere Fähre geht anfang september von lepaja nach travemünde, im Februar gebucht 450eur für die Familienkabine :rock:

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 2011-08-29 0:30:41
Wohnort: Bregenstedt / Nähe Magdeburg

Re: Polen, Litauen, Lettland

#6 Beitrag von FamilieJacobs » 2020-08-06 22:19:04

Moin. Ja das war alles knspp bei uns . Wir hattwn im frühjahr günstig schweden gebucht. Dann 2 tage vor abreise auf offenes Ticket umgebucht. Leider gabs da von kleipeda schon nix mehr. Lepaja war auch kurz im plan. Wäre aber ciel zu stressig geworden... nun fahren wir morgen frph von trelleborg nach d. Viel Spaß euch.
Gruß cj
Es grüßen Nicole, Ludwig, Ida, Freddy und Christian.

Olek2106
neues Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 2020-06-29 8:06:35

Re: Polen, Litauen, Lettland

#7 Beitrag von Olek2106 » 2020-08-07 20:35:11

Hallo Marc,
wir sind aktuell seit zwei Tagen auf der Insel Muhu. Stehen völlig alleine im Naturpark. Von hier aus werden wir wohl weiter auf Saaremaa fahren und hoffentlich wieder so ein herrliches Plätzchen finden. Bisher haben wir lediglich ein Schweizer Pärchen mit Dachzelt und eine Allrad Feuerwehr, "Servus Markus ", an diversen Seen angetroffen. Ist nach meiner Meinung wesentlich ruhiger als es letztes Jahr schon war. Die Städte haben wir dieses Jahr bewusst nicht angefahren werden aber wohl Tallin erneut einen Besuch abstatten.

Gruß Bernd
Vorwärtskommen ist eine Frage der Blickrichtung!

Benutzeravatar
HotelIndia
infiziert
Beiträge: 52
Registriert: 2016-05-03 11:36:23

Re: Polen, Litauen, Lettland

#8 Beitrag von HotelIndia » 2020-08-08 10:29:18

Moin, wir waren vor 4 Tagen in Tallin. Sehr schöne Stadt und zu diesen Zeiten erstaunlich leer! 2 Kreuzfahrtschiffe liegen im Hafen auf Reede, ohne Passagiere....

Ein paar einheimische WoMo‘s standen dort und auch 1-2 Westeuropäer. Aber das wars dann schon.

Also, unbedingt machen!

Benutzeravatar
bambam 90-16
Überholer
Beiträge: 263
Registriert: 2013-06-28 21:04:22
Wohnort: Ingelfingen

Re: Polen, Litauen, Lettland

#9 Beitrag von bambam 90-16 » 2020-08-08 19:05:09

Das stimmt mich ja schon mal zuversichtlich wenn wir nächste Woche dort hin aufbrechen. :positiv:
Aktuell stehen wir am Altmühlsee bei 35 grad das ist uns aber doch zu warm :rock:
Danke für eure Rückmeldungen und Berichte.
Nach Russland und Mongolei 2016 gehts mal endlich wieder Richtung Osten. :unwuerdig: :unwuerdig:

Antworten