Unterstellplatz nähe Trondheim Norwegen

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
911erFahrer
LKW-Fotografierer
Beiträge: 123
Registriert: 2007-11-12 23:41:00

Unterstellplatz nähe Trondheim Norwegen

#1 Beitrag von 911erFahrer » 2020-06-05 8:19:16

Hallo Zusammen,

ich plane aktuelle wieder eine längere Tour über Norwegen, Finnland, Russland bis in die Mongolei.
In der Regel nehme ich mir stets 2-3 Wochen Zeit für ein Teilstück und lasse im Anschluss unseren
Kurzhauber vor Ort stehen und fliege zurück in die Heimat.
Dieses hat bereits in den letzten 10 Jahren erstaunlich gut in West- und Südafrika funktioniert.

Im ersten Abschnitt möchte ich im Herbst bis nach Trondheim / Nowegen fahren und den Hauber dort
stehen lassen. Ich habe bereits erste Stellplätze am Flughafen und in der Stadt gefunden, von denen
ich aber definitiv noch nicht überzeugt bin.

Optimal wäre eine Farm / Unternehmen in der Nähe von Trondheim mit ein wenig Platz. Optimal wäre
ein überdachter Stellplatz bzw. sogar in einer Halle. Miete würde ich selbstverständlich zahlen!

Hat Jemand von euch bereits Erfahrungen mit dem Unterstellen in Trondheim bzw. sogar einen Kontakt?

Danke für eure Hilfe und viele Grüße Henning

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21967
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Unterstellplatz nähe Trondheim Norwegen

#2 Beitrag von Ulf H » 2020-06-05 18:40:36

... ich würde mal bei Speditionen anfragen ... meist haben die im Sommer gut Platz, der im Winter für den Schnee gebraucht wird ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
911erFahrer
LKW-Fotografierer
Beiträge: 123
Registriert: 2007-11-12 23:41:00

Re: Unterstellplatz nähe Trondheim Norwegen

#3 Beitrag von 911erFahrer » 2020-06-07 21:03:20

Anscheinend lässt keiner von euch seinen Laster gerne zurück :totlach:

Ich bin nun in der Tat an mehrere Firmen rangetreten. Im Norden von Trondheim ist "OK-Minilager" die Storage Dienstleistungen
anbieten. Deren System ist mehr auf Möbel etc. ausgelegt, aber abwarten.

Sonst hat keiner eine Idee? Keine Farm mit nettem Besitzer bekannt?

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21967
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Unterstellplatz nähe Trondheim Norwegen

#4 Beitrag von Ulf H » 2020-06-07 21:10:47

... muss es direkt Trondheim sein, oder reicht Mittel- bis Nordskandinavien aus? ... wie lange sollen das Auto stehen, und von wann bis wann? ... im nördlichsten Schweden könnte ich vielleicht etwas vermitteln ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21967
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Unterstellplatz nähe Trondheim Norwegen

#5 Beitrag von Ulf H » 2020-06-07 21:16:42

... ich lese gerade ab Herbst ... da wird’s prinzipiell blöder, denn alles was bei Schneefall in der Ecke steht und nicht gebraucht wird, schneit im besten Falle nur gnadenlos zu, im schlechtesten Fälle werden meterhohe Schneeberge davor aufgetürmt ... muss dann halt mit entsprechend Vorlauf wieder ausgegraben werden .. außerdem muss die Karre dem zu erwartenden Frost standhalten ... Vorteil einer Spedition wäre, dass meist ein Radlader zum ausgraben und anschleppen, sowie eine Halle zum auftauen vorhanden ist ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
911erFahrer
LKW-Fotografierer
Beiträge: 123
Registriert: 2007-11-12 23:41:00

Re: Unterstellplatz nähe Trondheim Norwegen

#6 Beitrag von 911erFahrer » 2020-06-08 10:42:24

Hallo Ulf,

danke für die Hilfestellung. Ich werde von Trondheim in die Heimat fliegen. Dementsprechend wäre ein Lager in der Nähe schön.
Winterfest ist das Fahrzeug jedoch wäre sicherlich eine Halle zu präferieren!!!

ChristianNO
süchtig
Beiträge: 982
Registriert: 2006-10-02 17:44:05
Wohnort: Norge

Re: Unterstellplatz nähe Trondheim Norwegen

#7 Beitrag von ChristianNO » 2020-06-08 11:59:23

Von welchem ungefähren Zeitpunkt reden wir denn überhaupt ??

Herbst ist nicht wirklich präzise

Desweiteren ist aktuell gar nicht sicher, ob du von Schweden oder Russland überhaupt nach Norwegen reinkommst.

Sowohl Schweden als auch Russland sind momentan nicht gerade Klassen-Primus, was die Conrona-Bekämpfung angeht.

Dh. auch wenn eventuell die Einreise als Deutscher Staatsbürger ab dem 20.7 wieder möglich sein könnte, so würde ich nicht erwarten,
dass du so ohne weiteres von Russland/Schweden aus wirst einreisen dürfen, wenn du dich da länger Zeit aufgehalten hast und nicht
nur zur Durchreise unterwegs warst.

Die aktuellen Einreisebeschränkungen gelten bis zum 20.8 August, eine Verlängerung bis zum 01.01.2021 liegt aber als Beschlussvorlage bereits vor.

Mvh

Christian

Benutzeravatar
911erFahrer
LKW-Fotografierer
Beiträge: 123
Registriert: 2007-11-12 23:41:00

Re: Unterstellplatz nähe Trondheim Norwegen

#8 Beitrag von 911erFahrer » 2020-06-08 19:47:56

Die aktuellen Corona-Randbedingungen sind mir bekannt. Sofern der Stichtag 20.08 auf den 01.01
verschoben wird, plane ich spontan um. Aktuell möchte ich aber weiterhin mit der Fähre von
Dänemark nach Kristiansand übersetzen und anschließend über Stavanger, Bergen nach Trondheim
fahren.

Mittlerweile habe ich übrigens mit dem Betreiber des Flughafenparkplatzes, diverser Storage Facilities,
weiteren 3-4 car parks und einer Handvoll Firmen kontakt aufgenommen. Zwei Antworten sind noch
ausstehend aber sonst sieht es schlecht aus.

Ich probiere es weiter...

Antworten