Abladen FR-Container Hamburg

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
BRT
LKW-Fotografierer
Beiträge: 146
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Abladen FR-Container Hamburg

#1 Beitrag von BRT » 2020-05-15 8:33:57

Hallo und Guten Morgen,

unsere Reise hat Aufgrund der Coronasache leider (wie für sehr viele) eine rapide Wendung genommen und wir haben im Oman "abgebrochen".
Schlussendlich haben wir es geschafft unser Auto zu verschiffen und es kommt im Juni in Hamburg an.
Die ganze Fuhre steht auf einem FR-Container. Soweit so gut.

Gestern hab ich mit dem Hafen Hamburg gesprochen und die meinten ich darf das Auto gar nicht selbst in Empfang nehmen sondern muss eine Spedition beauftragen die das Auto vom Container runterfährt.

Hierzu meine Frage: Hat hier jemand Erfahrung damit wie das abläuft bzw. eine Firma die mir da helfen kann und damit im besten Fall positive Erfahrungen?

Merce und LG
Thomas
Dateianhänge
2_Sohar.jpg
1_Sohar.jpg

Benutzeravatar
mafra
Überholer
Beiträge: 252
Registriert: 2009-06-08 16:08:15
Wohnort: Gibraltar + Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#2 Beitrag von mafra » 2020-05-15 10:16:36

Hallo,
probiere es mal hier: https://www.ip-zollspedition.de/de/
Gruß vom Manfred (dem Mafra)
www.mafratours.eu

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6231
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#3 Beitrag von LutzB » 2020-05-15 10:16:38

Bis vor ein paar Jahren hätt' ich Dir den Buss empfohlen. Der ist aber nicht mehr. Aber eigentlich brauchst Du keinen Fahrzeugspezialisten, sondern einen ortsansässigen Spediteur, der als Empfänger (Notify Address) angegeben wird und die Importzollabfertigung erledigt. Danach kannst Du das Auto am entsprechenden Lagerplatz abholen.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

MAN Fahrer
infiziert
Beiträge: 94
Registriert: 2019-10-10 18:42:23

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#4 Beitrag von MAN Fahrer » 2020-05-15 11:04:27

Wieso Zoll?? ist der Hobel nicht hier in D zugelassen?? dann brauchste doch nur einen aus einer Sped. der ihn runter fährt.
Oder einen Auftrag der bescheinigt, das Du das Teil abholen sollst für die Spedition. Dann fährst ihn selber.
Gruß Detlef

Leben, das ist das aller seltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
>Oskar Wilde<

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 1872
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#5 Beitrag von SvenS » 2020-05-15 12:07:21

Wieso Zoll?? ist der Hobel nicht hier in D zugelassen??
Das Fahrzeug wurde von außerhalb der EU als Frac htgut eingeführt, da hat der Zoll schon noch ein Wort mitzureden.
Zum einen muss ja geklärt werden, ob es sich auch wirklich um das in den Papieren angegebene Fahrzeug handelt und im Fahrzeug könnte ja auch noch z.B. Handelsware verstaut sein.
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

MAN Fahrer
infiziert
Beiträge: 94
Registriert: 2019-10-10 18:42:23

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#6 Beitrag von MAN Fahrer » 2020-05-15 13:09:28

Sven, da braucht es ja erst mal nur einen Telefonanruf beim Zoll. Und Papiere wird er ja haben, und die Daten werden auch im Frachtpapier stehen.
Gruß Detlef

Leben, das ist das aller seltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
>Oskar Wilde<

Benutzeravatar
buckdanny
abgefahren
Beiträge: 1202
Registriert: 2006-10-03 21:42:44
Wohnort: Wachendorf

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#7 Beitrag von buckdanny » 2020-05-15 15:49:00

MAN Fahrer hat geschrieben:
2020-05-15 13:09:28
Sven, da braucht es ja erst mal nur einen Telefonanruf beim Zoll. Und Papiere wird er ja haben, und die Daten werden auch im Frachtpapier stehen.
Der UZK(Unions Zoll Kodex) sieht leider eine telefonische Zollanmeldung nicht vor. Und wer die Karre von dem Flat Rack runterfährt ist dem Zoll herzlich egal.
das Leben ist eher breit wie lang, und wir steh´n alle mittenmang!!

Chevy Blazer

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 1872
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#8 Beitrag von SvenS » 2020-05-15 17:47:00

Sven, da braucht es ja erst mal nur einen Telefonanruf beim Zoll. Und Papiere wird er ja haben, und die Daten werden auch im Frachtpapier stehen.
Das wäre toll wenn es so einfach wäre, das würde uns die tägliche Arbeit erleichtern, ist es wie buckdanny aber geschrieben hat nicht.

Wir hatten mal einen Kunden der auch der Meinung war, dass er den Zoll ignorieren könne und einfach mit seinem Fahrzeug aus dem Hafen gefahren ist.
Das hat einen riesigen Ärger verursacht und der Kunde konnte froh sein das es noch halbwegs glimpflich für ihn ausging. Auf unsere Arbeit hat sich das noch längere Zeit ausgewirkt :mad: .
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

Benutzeravatar
mafra
Überholer
Beiträge: 252
Registriert: 2009-06-08 16:08:15
Wohnort: Gibraltar + Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#9 Beitrag von mafra » 2020-05-15 17:50:46

Der Pass muß im Hafen hinterlegt werden, dann zum Zoll fahren (Waltershof), danach zurück zum Hafen den Pass abholen (wenn das Fzg. ausgetragen ist).
Kosten in Hamburg ca. 180.- €uro.
Gruß vom Manfred (dem Mafra)
www.mafratours.eu

MAN Fahrer
infiziert
Beiträge: 94
Registriert: 2019-10-10 18:42:23

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#10 Beitrag von MAN Fahrer » 2020-05-15 17:58:38

Also, wenn das Fahrzeug in D nicht Exportiert wurde, also einfach aus der EU rausgefahren wurde, dann braucht es keine Zollanmeldung. Sondern es muß nachgewiesen werden, das es hier Angemeldet ist und damit braucht es nur die beiden Nachweise. Zulassungsbescheinigung 1 u. 2 . das reicht. Gemäß Aussage des zuständigem Hauptzollamtes hier in HH.
Also abladen und nach Waltershof und dort nachweisen. Wenn er zugelassene Nummernschilder dran hat, ist es eben kein Hexenwerk.

Und mit Anruf meinte ich, nachfragen, was man für Papiere benötigt.
Gruß Detlef

Leben, das ist das aller seltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
>Oskar Wilde<

Benutzeravatar
mafra
Überholer
Beiträge: 252
Registriert: 2009-06-08 16:08:15
Wohnort: Gibraltar + Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#11 Beitrag von mafra » 2020-05-15 18:01:21

das ist richtig so Detlef, so habe ich es ja auch beschrieben. Nur heutzutage muß der Pass hinterlegt werden damit keiner so ohne Zollabfertigung abhauen kann.
Auto muß natürlich zugelassen - also auch versichert sein! Günstigstenfalls hat man auch noch das Zoll-Ausfuhrbegleitdokument mit der MRN Nummer von der damaligen Verschiffung.
Gruß vom Manfred (dem Mafra)
www.mafratours.eu

MAN Fahrer
infiziert
Beiträge: 94
Registriert: 2019-10-10 18:42:23

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#12 Beitrag von MAN Fahrer » 2020-05-15 18:05:53

Manfred, die paar Meter sind ja doch ein Witz.
Gruß Detlef

Leben, das ist das aller seltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
>Oskar Wilde<

Benutzeravatar
mafra
Überholer
Beiträge: 252
Registriert: 2009-06-08 16:08:15
Wohnort: Gibraltar + Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#13 Beitrag von mafra » 2020-05-15 18:08:11

Risiko - und dann?
Gruß vom Manfred (dem Mafra)
www.mafratours.eu

MAN Fahrer
infiziert
Beiträge: 94
Registriert: 2019-10-10 18:42:23

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#14 Beitrag von MAN Fahrer » 2020-05-15 18:16:38

Wieso Risiko?? ich meinte vom Containerhafen bis zum Zoll. Ist kaum der rede wert der Aufwand.
Gruß Detlef

Leben, das ist das aller seltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
>Oskar Wilde<

Benutzeravatar
mafra
Überholer
Beiträge: 252
Registriert: 2009-06-08 16:08:15
Wohnort: Gibraltar + Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#15 Beitrag von mafra » 2020-05-15 18:24:05

... und gerade dort treibt sich die Rennleitung sehr oft rum.
Muß jeder selbst wissen.
Gruß vom Manfred (dem Mafra)
www.mafratours.eu

Benutzeravatar
BRT
LKW-Fotografierer
Beiträge: 146
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#16 Beitrag von BRT » 2020-05-15 20:21:23

Hallo Leute,

da ist man mal ein paar Stunden nicht online und hier entbrennt eine Diskussion über den Zoll?? Das war überhaupt nicht meine Frage.

Nochmal retour zu meiner Frage:

Hat jemand Kontakt zu einem Vertrauensvollen Spediteur der den Container am Terminal übernehmen kann, die Zollabfertigung macht und mir das Auto dann übergibt und kann aus eigener Erfahrung sprechen? (Hörensagen oder wie es sein könnte und und und sind nicht hilfreich).

a) nein - ich darf das nicht selbst (ja - würde es gerne machen - DARF aber nicht - da Privatperson und nicht befugt am Terminalgelände zu sein)
b) natürlich muss es eine Zollabfertigung geben (zu 99% muss der container inkl. Auto durch die CPA= Containerprüfanlage=Röntgen).
c) ja ich habe alle Papiere
d) ja das Auto ist in Deutschland zugelassen und versichert
e) nein - es gab davor keine Verschiffung inkl. irgendwelcher Nummer - wir sind ja in den Oman gefahren.
f) DANKE!!!

LG
Thomas

MAN Fahrer
infiziert
Beiträge: 94
Registriert: 2019-10-10 18:42:23

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#17 Beitrag von MAN Fahrer » 2020-05-15 20:28:41

He Thomas, ich habe dir dazu mal eine PN geschrieben.
Gruß Detlef

Leben, das ist das aller seltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
>Oskar Wilde<

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6231
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#18 Beitrag von LutzB » 2020-05-15 20:45:50

MAN Fahrer hat geschrieben:
2020-05-15 20:28:41
..........ich habe dir dazu mal eine PN geschrieben.
Wenn in der das gleiche steht, wie Du es zuvor hier schon verfasst hast, ist es falsch.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6231
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Abladen FR-Container Hamburg

#19 Beitrag von LutzB » 2020-05-15 21:02:22

BRT hat geschrieben:
2020-05-15 20:21:23
Nochmal retour zu meiner Frage:
Hat jemand Kontakt zu einem Vertrauensvollen Spediteur der den Container am Terminal übernehmen kann, die Zollabfertigung macht und mir das Auto dann übergibt und kann aus eigener Erfahrung sprechen? (Hörensagen oder wie es sein könnte und und und sind nicht hilfreich).
Das hat Manfred doch schon beantwortet:
mafra hat geschrieben:
2020-05-15 10:16:36
probiere es mal hier: https://www.ip-zollspedition.de/de/
Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Antworten