Lagebericht Ecuador

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7104
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// jetzt wieder Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

Re: Lagebericht Ecuador

#61 Beitrag von Wombi » 2020-12-31 20:25:26

[quote=Enzo post_id=911513 time=1609425683 user_id=3046

Kleiner Extragruß nach Brasilien. Team Wombi, macht es gut.
Jens
[/quote]

Danke Jens,
Wie schon anderweitig geschrieben, Reisen wir ohne irgend welche Einschränkungen durch Brasilien.

Was man aber herausheben muß, hier gibt es fast keinen Menschen ohne Maske ... ob Moppedfahrer, Stadtgärtner, Radfahrer, einfach alles trägt Maske, selbst fast alle Autofahrt ... einfach unglaublich.
Wir verbrachten Weihnachten 2 Wochen in der Hauptstadt Brasilia, sehr interessant und eindrucksvoll.
Jetzt sind wir wieder in der Botanik, auf dem Weg nach Paraguay, ... der einzig offenen Grenze.
Nach nun 1 Jahr Brasilien läuft unsere Gnadenfrist Ende Januar ab.
Noch etliche heiße Quellen, Iguazu Wasserfälle, Itaipu Staudamm und dann so langsam über die Grenze.
Is nix los, alles leer und wir stehen überall unbehelligt.
Letztens am Airstrip bei den Agrarfliegern .... in den Sojafeldern .... aufgenommen worden wie ein Familienmitglied.

Guten Rutsch allen und gesund bleiben.

Gruß, Wombi & Wombine

PS: Genießt den Ausflug Jens ✈️🏝️🏖️
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Adriaan
LKW-Fotografierer
Beiträge: 149
Registriert: 2019-08-16 7:50:10
Wohnort: Im schönen Westerwald

Re: Lagebericht Ecuador

#62 Beitrag von Adriaan » 2021-01-02 8:33:20

Wombi hat geschrieben:
2020-12-31 20:25:26


Was man aber herausheben muß, hier gibt es fast keinen Menschen ohne Maske ... ob Moppedfahrer, Stadtgärtner, Radfahrer, einfach alles trägt Maske, selbst fast alle Autofahrt ... einfach unglaublich.
Hans,

kann es sein das die Brasilianer einfach einen heiden Angst haben sich das Virus ein zu fangen im licht der (wenn die Medienberichte hier bei uns stimmen) doch sehr beschränkte Medizinische Versorgung?

Oder sind die wirklich vernünftiger als wir im Hoch Risikoland?

Adriaan

Benutzeravatar
WUNT
infiziert
Beiträge: 89
Registriert: 2009-04-01 20:36:27
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lagebericht Ecuador

#63 Beitrag von WUNT » 2021-01-02 20:19:29

danke, lieber jens, für deine updates und die guten neujahrswünsche. diese möchten wir euch gerne erwidern.
ich habe deine letzten einträge x revue passieren lassen. schon toll was ihr alles seit unserem aufenthalt bei euch geleistet habt: hut ab!
nun wünschen wir euch, dass es aufwärts gehen kann in ecuador.
cuidense! cuidense....
hasta luego

wu (= wolfgang & ulrike)

unsere homepage: www.wu-tour.de

rainer627
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2021-01-06 16:20:43

Re: Lagebericht Ecuador

#64 Beitrag von rainer627 » 2021-01-07 20:49:26

Danke für den Lagebericht. Wirklich interessant zu lesen.
Weiterhin noch viel Spaß und halte uns auf dem Laufenden!! :angel:

Benutzeravatar
Jefe
neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 2018-09-11 22:56:47
Wohnort: Saarland - im Herzen Europas

Re: Lagebericht Ecuador

#65 Beitrag von Jefe » 2021-01-13 2:33:10

Hallo Jens,

muchas gracias para las informaciones.

Alles gute euch, vor allem viel Gesundheit.

Gruß
Harald9

Benutzeravatar
Enzo
abgefahren
Beiträge: 1073
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: Lagebericht Ecuador

#66 Beitrag von Enzo » 2021-01-13 3:34:50

Moin
wir sind gerade raus aus den Bergen und genießen die Galapagos Inseln. Wenig Touristen vor Ort, Schön heiss und endlich wieder richtig Luft auf Meeresspiegelhöhe :D
Jens
Dateianhänge
20210111_125111_resize_5.jpg

Antworten