Situation Brasilien

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Seapilot
abgefahren
Beiträge: 1418
Registriert: 2015-12-17 16:44:22

Re: Situation Brasilien

#121 Beitrag von Seapilot » 2020-06-18 8:54:07

joern hat geschrieben:
2020-06-17 21:43:47
Ist eigentlich gerade ein super Urlaubsland, für Menschen, die seit Monaten über die "hysterischen" vollkommen "überzogenen Maßnahmen" unserer Regierung meckern.
Da wünsche ich einen schönen Aufenthalt und Grüsse auch in die Schweiz.
Keine schlechte Idee. Alle Impfgegner, Verschwörungstheoretiker und Dauernörgler zur Kur nach Brasilien.

Knut

Benutzeravatar
Enzo
süchtig
Beiträge: 960
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: Situation Brasilien

#122 Beitrag von Enzo » 2020-06-18 16:49:49

Na Hans, du entwickelst dich immer mehr zum Latino :D
Aber genau so holt man sich den fehlenden Strom. Ich habe mir auch schon eine lange Leiter geliehen und die zwei Fasen eines Transformators angezapft, weil ich 220V für meine Maschinen benötigte.
Und irgendwie müsst ihr ja die Zeit totschlagen. Wann eröffnest du deine LKW Werkstatt? Schild an die Tür und los geht das. :joke:
Für Karola etwas Schnee vom Äquator zum abkühlen, heute morgen um 6.30
Jens
Dateianhänge
20200618_070605_resize_37.jpg
20200618_070605_resize_37.jpg (32.95 KiB) 3138 mal betrachtet

Benutzeravatar
Balu14
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2011-07-12 22:13:25
Wohnort: abwechselnd Bayern und Südamerika
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#123 Beitrag von Balu14 » 2020-06-19 23:03:35

Hallo Hans, hallo Karola,

mit Eurem Badezimmer außerhalb von Wombi und der beleuchteten Veranda erinnert Ihr uns schön langsam an Jens und Kristina! Und die Werkstatt hast Du ja schon. Jetzt fehlen nur noch das Gästeschlafzimmer, ein paar Blümchen an der Mauer und ein schöner grüner Rasen. :lol:

@Jens
Gute Idee mit der LKW-Werkstatt - wir würden Kunden bei Hans werden! :D

Liebe Grüße
Johanna und Klaus
Zuletzt geändert von Balu14 am 2020-06-20 0:31:21, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6940
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z. Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#124 Beitrag von Wombi » 2020-06-19 23:44:04

Hallo Klaus,

unsere Expansionspläne wurden heute jäh eingeschränkt ... wir hatten uns einen super Pool ausgesucht ... :angel:
Bekannte hätten den gekauft und vorbei gebracht.





Kostet gnadenlose 45,- € geht aber nicht vertretbar neben den LKW ... da muß ab und an ein Fahrzeug durch ... grrrrrr


Gruß, Wombi
Zuletzt geändert von Wilmaaa am 2020-06-20 6:54:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bild gelöscht. Forenregeln. Statt Screenshot hochzuladen einfach Link posten.
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Balu14
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2011-07-12 22:13:25
Wohnort: abwechselnd Bayern und Südamerika
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#125 Beitrag von Balu14 » 2020-06-20 0:25:04

Hallo Hans,

da wirst Du ein Podest drunter bauen müssen um das dann samt Pool hochziehen zu können, wenn ein Auto durch muß :lol:

Nach oben habt Ihr doch noch etwas Platz - Du könntest über Wombi aber auch eine zweite Etage bauen und den Pool dort abstellen. Dann hättet Ihr auch einen anderen Ausblick anstatt nur die Mauer.
:positiv:

Viele Grüße
Klaus

Benutzeravatar
PirateBretz
Überholer
Beiträge: 261
Registriert: 2017-05-14 12:23:20

Re: Situation Brasilien

#126 Beitrag von PirateBretz » 2020-06-20 0:54:29

oder den Wombi einfach auf 1m klötze fahren und den pool zwischen die achsen setzen :spiel:

da gibts doch jede menge möglichkeiten :joke:

grüße, alex
Iveco Magirus 110-16 bj89
dänisches militär
6,1m koffer
9,7t
14.00r20 gigant steel
26l/100km

ein deutz braucht vieles nicht, weil er eines hat: luftkühlung!

jeder hat ein laster, nur trucker haben 2!

mein lkw verliert kein öl! er markiert sein revier!

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6940
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z. Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#127 Beitrag von Wombi » 2020-06-20 15:32:23

Wombi hat geschrieben:
2020-06-19 23:44:04

Bild gelöscht ... ich hab die Forenregel mißachtet ....
da ist jetzt aber eine fette Entschuldigung fällig ..... sorry Wilmaaa .... :unwuerdig:
da war wirklich das Hirn ausgeschaltet ....

mein erstes Vergehen .... buhuuu .... ich hab nen Punkt in Rockenberg ....... :frust:

Jetzt der Link:

https://www.ricardoeletro.com.br/Produt ... ite_id=105

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Habakuk T.
Schlammschipper
Beiträge: 491
Registriert: 2007-02-08 21:48:02

Re: Situation Brasilien

#128 Beitrag von Habakuk T. » 2020-06-20 18:22:01

Balu14 hat geschrieben:
2020-06-19 23:03:35
...Gute Idee mit der LKW-Werkstatt - wir würden Kunden bei Hans werden! :D...
Das würden mit Sicherheit noch mehr! :angel:

Gruß

Peter
Kein Mensch ist illegal !

Jimmy
süchtig
Beiträge: 766
Registriert: 2011-07-19 14:39:14
Wohnort: Starnberg

Re: Situation Brasilien

#129 Beitrag von Jimmy » 2020-06-20 22:04:22

Servus Hans
Eine eigene Lasterwerkstatt, :spiel:
das wäre doch genau das Richtige für Dich, :spiel:
wenn Du zur Abwechslung mal wieder "Richtige Arbeit " machen kannst, :spiel:

und nicht nur so faul abhängst.

Haltet durch, Grüße auch an Karola

Jimmy

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6940
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z. Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#130 Beitrag von Wombi » 2020-06-23 19:13:01

.
.
.
......................................100....................................
.
.
.
Zuletzt geändert von Wombi am 2020-06-23 19:50:50, insgesamt 1-mal geändert.
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Speed5
abgefahren
Beiträge: 3213
Registriert: 2007-07-06 20:35:07
Wohnort: 45307 Essen
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#131 Beitrag von Speed5 » 2020-06-23 19:30:20

Moin Hans,


Gratulieren ist vermutlich unangebracht.

Haltet durch und last es euch so gut wie möglich gehen.

Gruß Michael
http://www.Dickschiff-Treffen.de

Ab dem Moment wo du „ach scheiß was drauf" denkst, wird es entweder grandios,
Oder absolut desaströs.

Benutzeravatar
WUNT
infiziert
Beiträge: 60
Registriert: 2009-04-01 20:36:27
Wohnort: Stuttgart

Re: Situation Brasilien

#132 Beitrag von WUNT » 2020-06-24 0:52:34

„ ......................................100....................................“

ihr schafft auch noch mehr. wir drücken euch auf alle fälle die daumen!

sigan sanos sin 🦠🦠🦠🦠 y suerte 🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀

haltet uns bitte auf dem laufenden!
hasta luego

wu (= wolfgang & ulrike)

unsere homepage: www.wu-tour.de

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6940
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z. Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#133 Beitrag von Wombi » 2020-07-01 23:18:17

.
.
Tag 108, die Arbeit geht aus ..........

Brasilien hat 1.500.000 Infizierte und um 12:00 Ortszeit 60.000 Todesopfer überschritten ... unglaublich .... die Zahlen explodieren regelrecht.

Die brasilianische Regierung hat wegen der Coronavirus-Pandemie die Einreise von Ausländern für weitere dreißig Tage eingeschränkt. Dies geht aus einer am Dienstagabend (30.) Ortszeit veröffentlichten Mitteilung im Amtsblatt hervor.
LATAM Airline ( Südamerika ) ist Insolvent ....

Uruguay steht super gut da und ist für EU Bürger offen.

Der Rest hier drüben ..... :ninja:

Wir sind gesund und haben nach fast110 Tagen hier in Macapa so langsam nichts mehr zu tun .......
Ausserdem steht ein wichtiger Papierkram in Deutschland an, den wir mangels geöffneter Konsulate hier nicht regeln können.
Corona wird ausserhalb unseres Staates immer schlimmer und wird auch absehbar nicht besser.
Uns gehts weiterhin gut und es fehlt uns an nix .... aber wer weiß, wie lange noch ..... :frust:
TIP und Visas sind wegen Corona ausgesetzt ....
So kam der Gedanke zur "Flucht"
Wir haben 12 FFP2 Masken und Desinfektionsmittel über gute Kontakte ausreichend gebunkert.
Vor 5 Tagen Flüge gebucht .... nicht bestätigt .... grrrrrrr .....
Jetzt heißt es, die staatl. Fluglinie LATAM ist Insolvent .... ganz toll ....
Aber in und aus Brasilien fliegen se noch, als einziges Land hier drüben.
Heute wegen der Flüge nachgefragt ... und ... bestätigt für 9. Juli .... sehr gut ....
Was nach Ankunft in Frankfurt passiert wissen wir erstmal überhaupt nicht.
Wir haben uns am Airport Frankfurt bei Einreise zum Corona Test angemeldet, ... so können wir "im Falle von gesund " jeglicher Quarantäne entkommen.
Dann soll es gleich am Abend noch mit dem Leihwagen nach Paderborn gehen und da haben wir eine Ferienwohnung für vorerst 4 Wochen gemietet .... da haben wir erstmal einiges zu erledigen.
Später solls dann in den Süden gehen um da noch einiges zu erledigen.

Aber noch sind wir nicht weg ....

Gruß aus der Affenhitze,

Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
KU 65
abgefahren
Beiträge: 2338
Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#134 Beitrag von KU 65 » 2020-07-02 7:40:54

Hier sind auf jeden Fall ganz viele die euch die Daumen drücken :positiv:

Wobei ich persönlich schon vor längerer Zeit die Segel gestrichen hätte.

Vielen Dank für die Updates!
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/

Benutzeravatar
dd99sg
abgefahren
Beiträge: 1529
Registriert: 2006-10-09 15:44:32
Wohnort: Stuttgart

Re: Situation Brasilien

#135 Beitrag von dd99sg » 2020-07-02 8:11:19

Hallo Hans,
Hallo Carola,

Wie wünschen Euch viel Glück auf der Reise, und bleibt gesund.

Grüße Gerold
Nach Hanomag und Steyr jetzt mit

UAZ Buchanka 3909 - Fabrikneuer Oldtimer

auf zu neuen Ufern

...nicht verzagen - Forum fragen!

Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3983
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#136 Beitrag von Lassie » 2020-07-02 10:11:59

Servus Wombi,

falls und wenn ihr in PB seid, komme ich zufällig Anfang August für eine Woche in die Gegend. Ich bring euch dann gerne einen Kasten heimischen Hopfenblütentee mit und stell den C-konform vor der Türe ab. :blush:

Liebe Grüße und stay safe
Jürgen
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Benutzeravatar
Balu14
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2011-07-12 22:13:25
Wohnort: abwechselnd Bayern und Südamerika
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#137 Beitrag von Balu14 » 2020-07-02 11:35:59

Hallo Hans und Karola,

wir drücken Euch auch gaaaannnzz fest die Daumen, dass es klappt und Ihr bald gesund nach Deutschland kommt!

Liebe Grüße
Johanna und Klaus

Benutzeravatar
macherknox
Schrauber
Beiträge: 331
Registriert: 2014-07-07 15:51:11
Wohnort: Oberried
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#138 Beitrag von macherknox » 2020-07-02 12:31:42

Hallo Wombi (Hans),

ich habe mit viel Interesse immer Deine Wasserstandsmeldungen gelesen und Dich für Deine besonnene und gelassene Art, mit dieser Situation umzugehen, bewundert.
Ich wünsche Dir und Deiner Fau eine sichere Heimkehr.

Viele Grüße,
Max

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6940
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z. Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#139 Beitrag von Wombi » 2020-07-02 13:28:08

.
Alles gut ..... Danke fürs Daumen drück .... uns fehlts an nix .... wir müssen einfach nur 19,5 Std. reine Flugzeit unbeschadet überstehen ... das ist das einzige, was mich "etwas" beunruhigt.

Ich hätte kein großes Problem, das hier auszusitzen, aber man weiß nie, wie weit das noch gehen "kann".

Gruß, Wombi
Lassie hat geschrieben:
2020-07-02 10:11:59
Servus Wombi,
falls und wenn ihr in PB seid, komme ich zufällig Anfang August für eine Woche in die Gegend. Ich bring euch dann gerne einen Kasten heimischen Hopfenblütentee mit :blush:
Liebe Grüße und stay safe
Jürgen
:wub: ....... den dunklen Mönch .... BITTE ..... :angel: ... ich habe auch ein Rezept ... Privatpatient ... :hug:

Gruß, Wombi
.
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Enzo
süchtig
Beiträge: 960
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: Situation Brasilien

#140 Beitrag von Enzo » 2020-07-02 17:05:05

Moin Hans

freut uns, dass es mit den Flügen klappt. Ich gehe da jetzt einfach von aus. Und ihr seid ja nun gut vorbereitet.
Ihr habt lange genug ausgeharrt, zumal überhaupt keine Besserung in Sicht ist. Kristina, die das Klima genauso wenig mag wie Karola, hätte schon lange den Abflug gemacht.
Meine Tochter treibt sich oft in Paderborn rum, falls Nachschub nötig sein sollte, schicke ich sie vorbei :D
Langsam fühle ich mich recht einsam hier, alle bekannten Gesichter haben den Abflug gemacht. Bis auf Freunde, die noch in Kolumbien festhängen und im April kommen wollten. Im Gegensatz zu euch haben sie keine Möglichkeit das Land zu verlassen.
Euch alles Gute, liebe Grüße von Kristina an Karola
Gruß aus Ecuador
Jens

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6288
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Situation Brasilien

#141 Beitrag von LutzB » 2020-07-02 18:39:18

Zur Abwechselung komm ich dann auch mal vorbei. Um's Bier brauchste Dir da keine Sorgen zu machen. :D

Grüße aus IS - Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
Habakuk T.
Schlammschipper
Beiträge: 491
Registriert: 2007-02-08 21:48:02

Re: Situation Brasilien

#142 Beitrag von Habakuk T. » 2020-07-04 18:30:24

Wombi hat geschrieben:
2020-07-01 23:18:17
...Tag 108, die Arbeit geht aus ...
Servus Hans,
gerade war ich dabei zu recherchieren wie ich einen etwas vernachlässigten Kurzhauber irgendwie in Deine momentane Aufenthaltsgegend schaffen kann, damit Dir die Arbeit nicht ausgeht.... :angel:

Und jetzt das:
Wombi hat geschrieben:
2020-07-01 23:18:17
Heute wegen der Flüge nachgefragt ... und ... bestätigt für 9. Juli ....
Aber, man ist ja Kummer gewohnt. ;)

Meldet euch wenn in Frankfurt was klemmt und kommt gut und gesund zurück!

Gruß

Peter
Kein Mensch ist illegal !

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6940
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z. Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#143 Beitrag von Wombi » 2020-07-04 19:41:32

Danke Peter,

momentan sieht alles gut aus ....

Flug, Coronatest, Leihwagen, Unterkunft, ja selbst der Terminkalender für den Papierkram passt .... wäre zu schön ....

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Hatzlibutzli
abgefahren
Beiträge: 1579
Registriert: 2006-10-03 21:48:28
Wohnort: Raubling
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#144 Beitrag von Hatzlibutzli » 2020-07-07 13:44:04


Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6940
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z. Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#145 Beitrag von Wombi » 2020-07-07 14:30:36

Wir habens mitbekommen .....

Noch ist alles gut.

Noch 2 Tage .....

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Der Große Wagen
Selbstlenker
Beiträge: 197
Registriert: 2010-12-12 17:52:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#146 Beitrag von Der Große Wagen » 2020-07-07 15:25:53

Hallo Hans und Karola,
wir verfolgen seit einiger Zeit mit großem Interesse Eure Lageberichte - notgedrungen von zu Hause aus (eigentlich wollten wir jetzt in der Mongolei sein).

Für Eure "Flucht" wünschen wir Euch alles Gute. Wir drücken die Daumen, dass alles klappt und Ihr ohne allzu viel Stress in Deutschland ankommt.
Bleibt gesund!
Herzliche Grüße
Christine und Peter
Der Sinn des Reisens besteht darin, unsere Phantasien durch die Wirklichkeit zu korrigieren.
Statt uns die Welt vorzustellen, wie sie sein könnte, sehen wir sie wie sie ist.
(Samuel Johnson)

http://www.dergrossewagen.eu
http://www.dergrossewagen.de

Benutzeravatar
Enzo
süchtig
Beiträge: 960
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: Situation Brasilien

#147 Beitrag von Enzo » 2020-07-08 19:32:39

Moin ihr Lieben
einen guten Flug nach Deutschland wünschen wir euch. Drücken die Daumen, daß alles so klappt wie ihr es geplant habt.
Wir halten weiterhin die Stellung und hoffen auf grundlegende Besserung im nächsten Jahr.
Gruß aus Ecuador
Kristina y Jens

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6501
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Situation Brasilien

#148 Beitrag von Mark86 » 2020-07-08 20:15:10

Ich drücke dir die Daumen !
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6940
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z. Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

Re: Situation Brasilien

#149 Beitrag von Wombi » 2020-07-09 0:12:29

So, letzte Meldung von uns hier aus dem Dschungelcamp.

Alles aufgeräumt, eingepackt und parkfertig gemacht.

Wir wären also startklar …. Morgen soll es losgehen.

Danke, für die guten Wünsche.

Hier sinds jetzt 1,65 Millionnen Infizierte und 65.000 Tote … es explodiert gerade im Moment alles.
Jeden Tag um die 45.000 Neuinfektionen und etwa 1300 Tote und es wird weiter heruntergespielt …..

Bolsonaro soll jetzt positiv getestet worden sein ….. aber man munkelt auch …. alles nur gespielt … jetzt 2 Wochen etwas zurückziehen, sich angeblich mit Hydroxychloroquin behandeln lassen um dann zu sagen … kleine Grippe und das Malariamittel hilft super …..
Heute hat er medienwirksam mitteilen lassen, sich mit dem Coronavirus angesteckt zu haben. "Schaut mich an, mir geht es gut", sagte er, als er nach seiner Ansprache vor Journalisten ein paar Schritte zurückging und die Maske abnahm. "Das Leben geht weiter."


Während immer mehr Indigene sterben, hat ER ein Veto gegen ein Hilfspaket für Indigene und Afrobrasilianer eingelegt. Mit der Unterschrift stoppte der rechte Staatschef am Mittwoch vorläufig ein Gesetz, das die Behörden verpflichten würde, Ureinwohnern und Schwarzen Zugang zu Trinkwasser, Desinfektionsmitteln und ärztlicher Versorgung zu garantieren.
Nebenbei treibt er die Abholzung des Regenwaldes uneingeschränkt weiter voran und erteilt ohne zu zögern Genehmigungen für Minen im Amazonas auf Indigenen Gebiet.

Es ist sooo traurig und man kann nur zusehen ….

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Antworten