Wie ist die Situation momentan im Iran ?

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
roman-911
Forumsgeist
Beiträge: 5123
Registriert: 2006-10-10 23:48:53
Wohnort: München

Wie ist die Situation momentan im Iran ?

#1 Beitrag von roman-911 » 2020-03-26 18:41:49

Hallo Leute,

Ist noch jemand im Iran unterwegs ?
Wie ist die Sicherheitslage in Teheran ?
Gibt es Informationen zur Ausreiselage für dt. Touristen ? (Rückholerprogramm)
Hat jemand eine Adresse in Teheran für 2 Radreisende die möglicherweise Hilfe brauchen ?
z.b. Firmenkontakte, Famile, Expats o.ä. (nur für den Notfall ?)
Gehen noch Flüge ab Teheran ?
Möglicherweise wird es nötig sich aus dem "Schußfeld" zu begeben und sich zu verkriechen, hat da wer Tips ?

Hintergrund der Frage sind 2 meiner Kunden die mit dem Rad von München nach Nepal unterwegs sind.
Beide waren 3 Wochen im Outback um Shiraz unterwegs und sind jetzt mit einer völlig neuen Lage im Iran konfrontiert.
Ich hatte in einer mail geraten dort zu bleiben, sich in die Obhut einer Familie irgendo in der Pampa zu begeben, sich zu integrieren, mitzuhelfen, zu bezahlen wie auch immer um im Schutz der Gastfreundschaft unter dem Radar zu fliegen.
Autark sind die Beiden logischerweise nur begrenzt.
Bisher konnte ich herausfinden dass sie heute nacht mit dem Bus nach Teheran zurückgefahren sind.
Beide sind im Elefand-Programm...aber es hat sich bislang keiner gemeldet...
Wer also substantielle Ratschläge hat; bitte melden !
Es ist dringend !

Danke schonmal
Roman
Schrauberkollektiv Kollbach
Teile was Du hast...sonst teilt Dich was Du bist

Benutzeravatar
Keswicktours
Schrauber
Beiträge: 327
Registriert: 2016-04-24 18:43:37
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Wie ist die Situation momentan im Iran ?

#2 Beitrag von Keswicktours » 2020-03-26 19:25:17

Hallo Roman,

beim AA sieht es so aus:

"Nachdem die Verwaltungen verschiedener Provinzen und Städte in ganz Iran (u.a. auch Isfahan und Shiraz/ Provinz Fars, Yazd , Provinzen Mazandaran, Gilan) bereits Reiseverbote angekündigt oder erlassen hatten, hat die iranische Regierung nun Reisen zwischen Städten und Provinzen verboten. Es sollen keine Hotels und Unterkünfte mehr angeboten werden. Fahrten in andere Städte werden mit Geldstrafen und Fahrverboten geahndet. Touristen erhalten derzeit keinen Zutritt mehr zu den Inseln Hengam und Kish, weitere Inseln können hinzukommen. Nowruz-Reisende werden aufgefordert, umgehend nach Hause zurückzukehren. Bei Vorliegen von Symptomen muss im Rahmen von Kontrollen mit einer Einweisung in ein Krankenhaus gerechnet werden.
Gesundheitsinformationen in englischer Sprache gibt es unter der Hotline +98 992 158 2247.
Infolge der Verbreitung des Coronavirus und des versehentlichen Flugzeugabschusseses am 8. Januar 2020 gibt es andauernde Einschränkungen im Flugverkehr. Nahezu alle Fluggesellschaften haben ihre Direktverbindungen eingestellt; Nachbarländer wie die Türkei, Aserbaidschan, Irak, Armenien und Pakistan ihre Landgrenzen geschlossen; Reisenden aus Iran wird in der Region die Einreise verweigert.
Bei Einreise in Iran finden Kontrollen zur gesundheitlichen Überprüfung aller einreisenden Passagiere statt. Kontrollen werden auch an Provinz- und Stadtgrenzen durchgeführt und bei Infektionsverdacht Quarantänemaßnahmen angeordnet.
Bei Ausreise finden Temperaturmessungen statt; es muss ein Formular zur Bestätigung der Symptomfreiheit ausgefüllt werden, es kann daher zu Verzögerungen am Flughafen kommen.
Nach Informationen des iranischen Außenministeriums können Ausländer, die aufgrund des Corona-Ausbruchs das Land nicht wie vorgesehen rechtzeitig verlassen konnten, aktuell auch mit abgelaufenem Visum ausreisen. Ein gesondertes Exitvisum ist nicht erforderlich"

Die beiden können ja mal meinen ehemaligen Nachbarn David von wheel_world_wide per Instagram oder YouTube kontaktieren. Er ist auch mit dem Rad unterwegs und war letztes Jahr im Iran. Vielleicht hat er noch Kontakte. Sie sollen schöne Grüße von mir bestellen.

Gruss,
Bernd

Benutzeravatar
roman-911
Forumsgeist
Beiträge: 5123
Registriert: 2006-10-10 23:48:53
Wohnort: München

Re: Wie ist die Situation momentan im Iran ?

#3 Beitrag von roman-911 » 2020-03-26 20:11:04

Servus Bernd,

danke ich reiche es weiter.
AA ist doch eh klar, wenn auch wie immer subjektiv wenig hilfreich.

Grüsse Roman
Schrauberkollektiv Kollbach
Teile was Du hast...sonst teilt Dich was Du bist

Benutzeravatar
peter
abgefahren
Beiträge: 1029
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Wie ist die Situation momentan im Iran ?

#4 Beitrag von peter » 2020-03-26 20:30:24

Hast pn

Gruß Peter
www.facebook.com/SolitaireCamper
www.instagram.com/SolitaireCamper

" wenn Dicke dünn werden, sterben die Dünnen" chinesisches Sprichwort

„Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt." Bert Brecht

" Sie säen nicht, sie ernten nicht und sie wissen alles besser "

Benutzeravatar
roman-911
Forumsgeist
Beiträge: 5123
Registriert: 2006-10-10 23:48:53
Wohnort: München

Re: Wie ist die Situation momentan im Iran ?

#5 Beitrag von roman-911 » 2020-04-02 18:12:17

Hallo Leute,

die Beiden um die es ging sind seit gestern wieder in D, Glück gehabt...
Das ganze mit der Aeroflot via Moskau nach Frankfurt.
Die Fahrräder haben sie mitnehmen können.

Ich bin froh...nochmal danke an Peter !

Grüße Roman
Schrauberkollektiv Kollbach
Teile was Du hast...sonst teilt Dich was Du bist

Antworten