Reisebeschränkungen durch Corona Virus

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Oelwurm
Selbstlenker
Beiträge: 197
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#331 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-15 4:31:42

Belgien rät Landsleuten von Auslandsreisen ab.

Am deutsch-belgischen Grenzübergang sollen Militärs postiert sein.
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T2/Vario xxxD Kasten oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

Oelwurm
Selbstlenker
Beiträge: 197
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#332 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-15 5:54:00

- Spanien schränkt Bewegungsfreiheit weitgehend ein

- Lettland setzt internationalen Personenverkehr aus

- Litauen: Regierung stellt Land für 2 Wochen unter Quarantäne

- Berliner Polizei schließt Kneipen
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T2/Vario xxxD Kasten oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7598
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#333 Beitrag von OliverM » 2020-03-15 7:06:12

Und ich frage mich gerade, wo die ganzen Mittel/Materialien , die für solche Situationen vom Kat-Schutz und Bunderwehr vorgehalten werden, aufgebaut sind .
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6510
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#334 Beitrag von Mark86 » 2020-03-15 7:28:32

Ich denke schon, dass die Toten zu 99,9% erfasst werden, nur die ueber lebenden infizierten haben eine Dunkelziffer, angeblich min. Faktor 10, was die Todesrate natürlich wieder relativiert...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Bernhard G.
abgefahren
Beiträge: 1472
Registriert: 2006-10-09 19:43:22
Wohnort: Rosenheim

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#335 Beitrag von Bernhard G. » 2020-03-15 9:47:58

Mark86 hat geschrieben:
2020-03-15 7:28:32
Ich denke schon, dass die Toten zu 99,9% erfasst werden, nur die ueber lebenden infizierten haben eine Dunkelziffer, angeblich min. Faktor 10, was die Todesrate natürlich wieder relativiert...
So einfach ist das nicht. Es ist richtig, daß eine Dunkelziffer die Sterberate zu hoch aussehen läßt. Andererseits gerade in der Anfangsphase nicht alle Todesfälle mit Covid-19 in Verbindung gebracht, was zu einer Unterschätzung führt. Es gibt epidemiologische Modelle, die solche Effekte berücksichtigen. Die WHO geht von 3,4% weltweit aus, Drosten rechnet mit für Deutschland mit 0,6%. Genaue Zahlen werden sich erst posthum ermitteln lassen.

Jetzt kommt aber der entscheidende Punkt: Die Sterberate hängt von der Güte der medizinischen Versorgung ab. Wenn eine adäquate medizinische Versorgung mangels Kapazitäten nicht mehr möglich ist, steigt die Sterberate massiv. In Südkorea beträgt sie aktuell 0,9%, in Italien sind es 7%. Für statistische Ausreißer sind die Fallzahlen zu hoch. Warum es in Italien so dramatisch abgeht, ist mir nicht klar.

Egal, was nun die genauen Zahlen sind: man kann die Sterberate wahrscheinlich auf 1/10 drücken, wenn man die Ausbreitung so verlangsamt, daß das Gesundheitssystem nicht zusammenbricht.

Benutzeravatar
KU 65
abgefahren
Beiträge: 2336
Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#336 Beitrag von KU 65 » 2020-03-15 11:49:16

Ich bin vollkommen fasziniert / irritiert wie viele Flugzeuge noch unterwegs sind:
https://www.flightradar24.com

Ich habe keinen direkten Vergleich, aber gefühlt nicht weniger wie sonst auch, und wenn man sich die Flieger ansieht, scheinen das Passagiermaschinen zu sein.
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/

Benutzeravatar
Linksfahrer
Schrauber
Beiträge: 318
Registriert: 2017-04-08 20:27:46

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#337 Beitrag von Linksfahrer » 2020-03-15 12:42:25

KU 65 hat geschrieben:
2020-03-15 11:49:16
Ich bin vollkommen fasziniert / irritiert wie viele Flugzeuge noch unterwegs sind:
https://www.flightradar24.com

Ich habe keinen direkten Vergleich, aber gefühlt nicht weniger wie sonst auch, und wenn man sich die Flieger ansieht, scheinen das Passagiermaschinen zu sein.
Vielleicht fliegen die leer (einige tun das sicher, alle glaube ich auch nicht) , sonst verlieren die Fluggesellschaften ihren Start - und Landeslots. Wenn man auf den Flughafen klickt, kann man sich die geplanten An- und Abflüge anschauen. Da sind tatsächlich nur die wenigsten annulliert.
MB 914 mit OM366 LA und FM2 Shelter

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2704
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#338 Beitrag von advi » 2020-03-15 12:44:05

KU 65 hat geschrieben:
2020-03-15 11:49:16
Ich bin vollkommen fasziniert / irritiert wie viele Flugzeuge noch unterwegs sind:
https://www.flightradar24.com

Ich habe keinen direkten Vergleich, aber gefühlt nicht weniger wie sonst auch, und wenn man sich die Flieger ansieht, scheinen das Passagiermaschinen zu sein.
Es ist viel ruhiger! Wir wohnen direkt am Stuttgarter Flughafen und es ist vergleichweise ruhig geworden.

Stuttgart hat gestern beschlossen alle Studios, Einrichtungen, die mit Sport Yoga etc zu tun hat zu schließen. Ab morgen ist das alles zu.
Nur Restaurants, Imbisse dürfen im Moment noch offen haben.

Wir werden wohl bald alle kaum noch Grund haben, außer zum Einkaufen und Arbeiten aus dem Haus zu gehen. Berlin hat wohl schon Restaurants etc dicht gemacht. Der Rest wird wohl folgen.

Die Pleitewelle wird vermutlich bald über die Welt ziehen.
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Wie viel Expeditionsmobil ist nötig - unsere kommende 3,5 to Lösung viewtopic.php?p=824020#p824020

Benutzeravatar
Enzo
süchtig
Beiträge: 928
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#339 Beitrag von Enzo » 2020-03-15 14:25:55

Ecuador macht jetzt komplett dicht. Einreiseverbot für Ausländer, Ecuadorianer haben noch bis morgen Zeit ins Land zurück zu kehren. Flughafen Quito darf nicht mehr angeflogen werden, der Betrieb wird eingestellt. Jetzt geht's nur noch darum, die ausgehenden Flüge zu organisieren. Die Galapagos Inseln werden für alle Besucher gesperrt. Da hat unsere Tochter Glück gehabt, kam gestern von den Galapagos Inseln zurück. Jetzt mal schauen wie es mit den Rückflügen aussieht. Zumindest sieht es bei uns noch viel besser aus als bei ihr zu Hause in Köln. Kolumbien macht seine Grenzen auch zu, da wird die venezianische Flüchtlingswelle merklich abnehmen. Ansonsten gleiche Maßnahmen wie in anderen Ländern.
Erst bricht der Handel mit Italien und China ein, dann der Ölpreis, jetzt der Tourismus. Die großen Ratingagenturen haben die Kreditwürdigkeit kräftig runtergeschraubt, selbst Argentinien steht besser da.
Da braut sich einiges zusammen. ...
Jens

Benutzeravatar
Hatzlibutzli
abgefahren
Beiträge: 1571
Registriert: 2006-10-03 21:48:28
Wohnort: Raubling
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#340 Beitrag von Hatzlibutzli » 2020-03-15 14:51:06

Bernhard G. hat geschrieben:
2020-03-15 9:47:58
Mark86 hat geschrieben:
2020-03-15 7:28:32
Ich denke schon, dass die Toten zu 99,9% erfasst werden, nur die ueber lebenden infizierten haben eine Dunkelziffer, angeblich min. Faktor 10, was die Todesrate natürlich wieder relativiert...
So einfach ist das nicht. Es ist richtig, daß eine Dunkelziffer die Sterberate zu hoch aussehen läßt. Andererseits gerade in der Anfangsphase nicht alle Todesfälle mit Covid-19 in Verbindung gebracht, was zu einer Unterschätzung führt. Es gibt epidemiologische Modelle, die solche Effekte berücksichtigen. Die WHO geht von 3,4% weltweit aus, Drosten rechnet mit für Deutschland mit 0,6%. Genaue Zahlen werden sich erst posthum ermitteln lassen.

Jetzt kommt aber der entscheidende Punkt: Die Sterberate hängt von der Güte der medizinischen Versorgung ab. Wenn eine adäquate medizinische Versorgung mangels Kapazitäten nicht mehr möglich ist, steigt die Sterberate massiv. In Südkorea beträgt sie aktuell 0,9%, in Italien sind es 7%. Für statistische Ausreißer sind die Fallzahlen zu hoch. Warum es in Italien so dramatisch abgeht, ist mir nicht klar.

Egal, was nun die genauen Zahlen sind: man kann die Sterberate wahrscheinlich auf 1/10 drücken, wenn man die Ausbreitung so verlangsamt, daß das Gesundheitssystem nicht zusammenbricht.
Bernhard ... sehr weise und differenziert gesprochen: wenn das Gesundheitssystem zusammenbricht, steigt die Letalität um das 10-fache ... die Blinddärme, die liegenbleiben, durchbrechen und sterben, weil nix mehr funktioniert ausser acht gelassen ...

Allen Reisenden kann ich nur raten: sucht Euch ein ruhiges schönes Plätzchen, wo ihr bis Weihnachten unbehelligt stehen bleiben könnt ... Bockt die Räder auf, sonst gibts Standplatten.

Grüsse .... Simon

Benutzeravatar
Puffi
Kampfschrauber
Beiträge: 528
Registriert: 2013-11-21 19:03:41

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#341 Beitrag von Puffi » 2020-03-15 16:12:00

"Freiheit beginnt wo Wege enden"

Flammkuchenklaus
abgefahren
Beiträge: 3121
Registriert: 2006-10-04 10:25:36

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#342 Beitrag von Flammkuchenklaus » 2020-03-15 16:36:09

Nun ist der Südwesten der Bundesrepublik dran:
Grenze zu Frankreich,Österreich und Schweiz
https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... bcbfd491d4

pinkriot
neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 2011-07-14 20:17:51
Wohnort: solborg norge

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#343 Beitrag von pinkriot » 2020-03-15 17:18:14

Ting tar tid

Oelwurm
Selbstlenker
Beiträge: 197
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#344 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-15 18:56:07

OliverM hat geschrieben:
2020-03-15 7:06:12
Und ich frage mich gerade, wo die ganzen Mittel/Materialien , die für solche Situationen vom Kat-Schutz und Bunderwehr vorgehalten werden, aufgebaut sind .
Im Aussenbereich unseres Universitäts-Klinikums sind/werden schon mindestens seit gestern Zelte aufgebaut. Von wem, ist mir aber nicht bekannt.
Zuletzt geändert von Oelwurm am 2020-03-15 19:22:51, insgesamt 2-mal geändert.
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T2/Vario xxxD Kasten oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

Benutzeravatar
Bustreter
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3834
Registriert: 2006-10-03 15:03:40
Wohnort: Bayern

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#345 Beitrag von Bustreter » 2020-03-15 19:03:28

Soo nun werden auch die Bundesdeutschen Grenzen geschlossen..https://www.tagesschau.de/newsticker/li ... uarantaene
Da fehlt nicht mehr viel bis zu Ausgangssperren :huh:
21 ist auch nur die halbe Wahrheit...

Oelwurm
Selbstlenker
Beiträge: 197
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#346 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-15 19:23:57

Um 19 Uhr Pressekonferenz von BundesINNENminister Seehofer.
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T2/Vario xxxD Kasten oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

Benutzeravatar
Till
abgefahren
Beiträge: 1091
Registriert: 2006-10-06 15:01:33

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#347 Beitrag von Till » 2020-03-15 22:18:55

Guten Abend,

ich bin gerade frisch aus Gambia wieder nach Hause (Frankreich) gekommen. Mein Flug ging mit Turkish Airlines (BJL-IST, IST-LYN) die angeblich am Samstag um 6h MEZ (8h Ortszeit IST) den Flugbetrieb nach Deutschland, Frankreich und weiteren EU-Staaten einstellen sollten. Bei Abflug in Banjul (Freitag am Flughafen ca. 17h, geplanter Abflug 20h45) war grobes Chaos am Flughafen, es hieß der Flieger gehe nicht. Mein Reisebüro wusste von nichts, im Internet wurde der Flug als 'ohne Störung' angezeigt. Ich wurde aufgefordert einen anderen Flug zu buchen. Im Angebot gabs es Brüssel Airline, die wollten auf einmal 1500€ und Air Senegal (über Dakar nach Paris), die wollten ca 670€. Bei letzteren bin ich in einer Abstellkammer mit Computer gelandet um den Flug zu buchen. Deren Internetverbindung war super schlecht, deswegen hats richtig lange gedauert und ich habe mich paralell über deren Kritiken und die Situation schlau gemacht. Mit der Aussicht eventuell in Dakar zu stranden (Flugangaben nach Europa schienen alle unzuverlässig) war ich überhaupt nicht glücklich, und so bin ich ohne ein Ticket zu kaufen wieder raus. Beim Ausgang fing mich ein Mitarbeiter des Flughafens ab, der mir geholfen hatte das 'Büro' von Air Senegal zu finden - ich müsse mich beeilen, der mein Flug gehe gleich. Auf Fragen wie 'warum jetzt doch?' u.ä. gab es keine Antwort, alle waren mit der Situation überfordert. Also schnell an den Check-in, dann an allen Schlagen vorbei durch Zoll etc und ab in den Flieger. Abflug planmäßig, Ankunft planmäßig in Istanbul um 6h33 Ortszeit. Dort ein paar Leute mit Schutzmasken aber nix dramatisches. Auf den Boards von allen Flügen (also auch viele Richtung Europa) nur einzelne (vielleicht 5) gecanncelt. Boarding leicht verspätet gg. 9h, Abflug leicht verspätet gegen 9h40 Ortszeit und planmäßige Ankunft in Lyon um 11h MEZ. Dort am Flughafen wenig los, am TGV Bahnhof andauernde Durchsagen mit Hinweisen auf Hygiene zu Covid 19, relativ wenig los. Weitere Heimreise ohne Vorfälle...

Wir sind eine Reisegruppe von jetzt noch 9 Leuten die im Ausland (alle Gambia) sind. Unser letzter Standort war ein Campigplatz in der Nähe von Serrekunda. Der Eigentümer ist auch Veranstalter der Rally Dresden-Dakar und hatte Schwierigkeiten seine Teilnehmer nach Marokko rein zu bekommen (das war ca. Mittwoch, Donnerstag). Mauretanien hat für die Rally die Grenze schon geschlossen. Die meisten meiner Reisegruppe sollten am 18. fliegen, haben aber vorverlegt. Aktuell sind wohl welche am Flughafen aber ob geflogen wird ist unklar. 3 Personen wollten auf dem Landweg zurück, das scheint aber momentan komplett unmöglich.

Grüße,

Till

Benutzeravatar
Transalp
süchtig
Beiträge: 798
Registriert: 2011-05-15 18:14:53

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#348 Beitrag von Transalp » 2020-03-15 22:36:17

Hallo,

nach https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps ... 7b48e9ecf6

besteht zwischen der Anzahl der Erkrankten innerhalb Chinas und denen außerhalb, Gleichstand.

Allerdings lässt die Steigung nicht Gutes erwarten.

Gruß Ernst
Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum

Benutzeravatar
romain
infiziert
Beiträge: 99
Registriert: 2017-11-25 17:40:39

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#349 Beitrag von romain » 2020-03-16 0:33:45

TOYOTA FJ Cruiser "Grey Wolf"
MAN LE 10.220 "Nimrod"

Benutzeravatar
mangusta
süchtig
Beiträge: 864
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#350 Beitrag von mangusta » 2020-03-16 2:01:25

Mauretanien hat seine Grenzen auch geschlossen.

Gruß

Rolf

Bernhard G.
abgefahren
Beiträge: 1472
Registriert: 2006-10-09 19:43:22
Wohnort: Rosenheim

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#351 Beitrag von Bernhard G. » 2020-03-16 8:25:43

Interessantes Video, wie eine Covid-19-Infektion verläuft:
https://www.youtube.com/watch?v=H2E1t3yMXgE

Benutzeravatar
pete
abgefahren
Beiträge: 1082
Registriert: 2008-03-10 13:05:05

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#352 Beitrag von pete » 2020-03-16 8:40:30

Ostsee- Inseln Lt NDR für Touris gesperrt.
Peter

ChristianNO
süchtig
Beiträge: 972
Registriert: 2006-10-02 17:44:05
Wohnort: Norge

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#353 Beitrag von ChristianNO » 2020-03-16 9:31:01

Norwegen ist auch faktisch dicht.

Wer bei Einreise keine Aufenthalterlaubnis nachweisen kann wird abgewiesen.

Jeder der ausserhalb Norwegens war, muss 14 Tag in Qurantäne.

Mvh

Christian

Benutzeravatar
Tomduly
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3864
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#354 Beitrag von Tomduly » 2020-03-16 10:34:03

@Knut: "die" Bevölkerung ist nicht nur panische Masse, die wie Blöd Klopapier kauft, weil ihr nichts besseres einfällt.
Es gibt auch Leute, die rechnen können. Und da sieht es düster aus.
Wenn ich amtliche Annahmen zugrundelege, dann ergeben 83 Mio. Personen x 70% Infizierte x 3% WHO-Sterberate nunmal hässliche 1.743.000 Tote. Nur in Deutschland.
Und selbst wenn die Sterberate "nur" 0,3% betragen würde, wären es noch 174.300, die auf die jährlich ohnehin zu beklagenden Grippe-Tote hinzukommen.
Oder wenn man die Erfahrungen der Italiener zugrundelegt, dass 10% der erkrankten Menschen intensivmedizinische Behandlung brauchen, sind das 5,8 Mio. Leute.
Und bei theoretisch verfügbaren 28.000 Intensivplätzen, von denen üblicherweise 80% belegt sind, reden wir von 5.600 freien Intensivbetten.
D.h. zwischen Angebot und Nachfrage ist im worst case ein Faktor 1.000. Und ich glaube nicht, dass es uns gelingt, die Ansteckungskurve so weit in die Zukunft zu strecken, dass die Behandlungskapazitöäten auch nur annähernd ausreichen.

Ich halte nichts davon, die Thematik herunterzuspielen.

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16246
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#355 Beitrag von Wilmaaa » 2020-03-16 11:33:41

Seid bitte so gut und nutzt diesen Thread nicht für allgemeingesellschaftliche oder medizinpolitische Diskussion. Dafür ist das Forum nicht da.

Ich kann nachvollziehen, dass das Thema dazu einlädt, aber ich möchte den Thread hier ungern schließen müssen, weil es wieder in verbale Schlammschlachten abgleitet...
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Mister Catdriver
Selbstlenker
Beiträge: 197
Registriert: 2012-12-27 23:28:52
Wohnort: Wild-Westallgäu

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#356 Beitrag von Mister Catdriver » 2020-03-16 14:55:49

Air Namibia stoppt alle Flüge von und nach Deutschland.
Südafrika wird ab Namibia heute noch angeflogen.

Grüße Jörg
Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

Benutzeravatar
wayko
Forumsgeist
Beiträge: 6425
Registriert: 2006-10-03 10:29:28
Wohnort: Scheyern

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#357 Beitrag von wayko » 2020-03-16 15:25:52

Und in Deutschland sind Betriebe zu schließen: https://www.bayern.de/corona-pandemie-b ... ersagungen
"Andreas Kiosk" gehört Andrea.
"Andreas' Kiosk" gehört Andreas.
"Andrea's Kiosk" gehört einem Deppen.

Bigbloggers
Selbstlenker
Beiträge: 186
Registriert: 2015-10-19 14:21:59
Wohnort: Freising

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#358 Beitrag von Bigbloggers » 2020-03-16 15:38:00

Grenze Georgien - Russland im Kaukasus ist ab heute Montag 16.märz 2020 für nicht Russen geschlossen.

Stehen nun in Georgien am grenzübergang und warten auf besseres Wetter, denn die Heerstrasse ist wegen starkem Schneefall auch gerade geschlossen
Dateianhänge
20200316_173653.jpg
20200316_173517.jpg
Gruss Daniel
84`Magirus 170 D11 FA - Ex. THW - F6L413V

Benutzeravatar
wayko
Forumsgeist
Beiträge: 6425
Registriert: 2006-10-03 10:29:28
Wohnort: Scheyern

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#359 Beitrag von wayko » 2020-03-16 15:39:48

wayko hat geschrieben:
2020-03-16 15:25:52
Und in Deutschland sind Betriebe zu schließen: https://www.bayern.de/corona-pandemie-b ... ersagungen
Sorry, meinte natürlich BAYERN...
"Andreas Kiosk" gehört Andrea.
"Andreas' Kiosk" gehört Andreas.
"Andrea's Kiosk" gehört einem Deppen.

Bigbloggers
Selbstlenker
Beiträge: 186
Registriert: 2015-10-19 14:21:59
Wohnort: Freising

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#360 Beitrag von Bigbloggers » 2020-03-16 15:41:00

Hatten heute deswegen dann mit der deutschen Botschaft in Russland telefoniert, die wissen komischerweise noch nichts von dieser Grenzschliessung, im Netz finden wir derzeit auch nichts.
Gruss Daniel
84`Magirus 170 D11 FA - Ex. THW - F6L413V

Gesperrt