Reisebeschränkungen durch Corona Virus

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
macherknox
Schlammschipper
Beiträge: 424
Registriert: 2014-07-07 15:51:11
Wohnort: Oberried
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#301 Beitrag von macherknox » 2020-03-14 10:23:54

@Bernhard,
Halte die Ohren steif und frag ruhig nochmal nach, das sollte man wissen. Schon seltsam. Und ich denke so geniale Ideen, wie bei Verdacht noch schnell viele Leute anstecken gehen, kannst Du selbst einordnen.

Viele Grüße
Max

Wanderduene
LKW-Fotografierer
Beiträge: 117
Registriert: 2017-05-26 10:18:18
Wohnort: Pfungstadt

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#302 Beitrag von Wanderduene » 2020-03-14 10:44:06

Eigentlich wollte ich die Tage nach Portimao an den Hafen wegen einer Überfahrt nach Madeira. Seit gestern hat aber die Algarve 5 bestätigte Fälle und alle kommen aus Portimao. Die machen da jetzt alles dicht.

Benutzeravatar
RandyHandy
abgefahren
Beiträge: 1525
Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#303 Beitrag von RandyHandy » 2020-03-14 10:56:06

Marokko keine Fähre fährt mehr - Aktuelles (etwas runter scrollen)

https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... #content_0
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!
__________________________________________________________________________

"Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher."
Zitat: Albert Einstein

Oelwurm
Überholer
Beiträge: 248
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#304 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-14 14:39:33

Bei 3 Tagen Infektionsverdoppelung wäre grob die Halbzeit Mitte Mai erreicht und wäre dann grob Mitte July "abgeklungen". Das wäre das Worst-Cas-Szenario mit maximalen Todezahlen in DE, min. 100000e !
Bei 7 Tagen Infektionsverdoppelung wäre grob die Halbzeit Mitte July erreicht und wäre Mitte November "abgeklungen". Es wären immer noch 1000-10000e Tote allein in DE aufgrund von zusammengebrochenem Gesundheitssystem und nicht mehr möglicher Intensivbehandlung.

ES MUSS noch weiter gestreckt werden !!!!!!
Der Preis wird ohnehin groß Genug sein.

Impfstoffe wird es frühestens 2021 geben können.

Worauf zusätzlich gehofft wird, dass Tests mit bereits bestehenden/zugelassenen Medikamenten zum Auffinden eines Linderungsmedikamentes führt.

Dies hier oben ist meine persönliche überschlägige Abschätzung anhand derzeitig verfügbaren Informationen und erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit!
Auch bin ich nicht vom Fach!

Aber wenn ich den ein oder anderen mehr zum Nahchdenken über sein Verhalten bringen kann, dann ist schon viel geholfen. Es wir in jedem Fall vielen Menschen mehr das Weiterleben ermöglichen.

Stellt euch eher mal darauf ein, dass die Ländergrenzen für den Privatverkehr für einige Monate verschlossen bleiben werden ! Eher mehr als weniger. Diesen momentanen 1-Monats-Regeleungen sind eine langsame Heranführung an die bevorstehenden Umstände. Ist ja auch nichts verloren dabei und kann und wird dann einfach verlängert werden.
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T2 ist auch noch im Spiel. ;-)

Benutzeravatar
Keswicktours
Schrauber
Beiträge: 329
Registriert: 2016-04-24 18:43:37
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#305 Beitrag von Keswicktours » 2020-03-14 15:39:22

Ulf H hat geschrieben:
2020-03-13 20:41:53
... Dänemark macht angeblich ab Samstag, also morgen mittag für Touristen zu ...

Gruss Ulf
Gerade vom AA bekommen:

"Dänemark schließt ab Samstag, den 14. März 2020, 12 Uhr seine Grenzen und verhängt einen EINREISETOPP. Dies gilt für alle Einreisen nach Dänemark, für die keine wichtigen Gründe vorliegen."

Am 2. Mai geht meine Fähre nach Island. Mal sehen, wie es sich entwickelt.

Gruss,
Bernd

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22371
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#306 Beitrag von Ulf H » 2020-03-14 15:57:04

... Dänemark, da sind die Regelungen heute wesentlich klarer formuliert als gestern ... Durchreise südgehend soll möglich sein, von nordgehend steht da nix ... gilt erstmal für 4 Wochen, ich bin aber fast sicher, dass das verlängert wird ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Bernhard G.
abgefahren
Beiträge: 1471
Registriert: 2006-10-09 19:43:22
Wohnort: Rosenheim

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#307 Beitrag von Bernhard G. » 2020-03-14 16:20:23

Oelwurm hat geschrieben:
2020-03-14 14:39:33
ES MUSS noch weiter gestreckt werden !!!!!!
Ja. Die aktuellen Fallzahlen in Italien sind erschreckend. Aktuell über 7% Sterberate. Die geht einfach nicht runter.

Andererseits: Ist doch nicht schlimm! Hier die jüngste Entgleisung der Öffentlich-Schlechten:
https://www.welt.de/kultur/article20654 ... recht.html

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6388
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#308 Beitrag von LutzB » 2020-03-14 17:37:50

Bernhard G. hat geschrieben:
2020-03-14 16:20:23
Andererseits: Ist doch nicht schlimm! Hier die jüngste Entgleisung der Öffentlich-Schlechten:
https://www.welt.de/kultur/article20654 ... recht.html
Hier eine satirische Glosse als Entgleisung darzustellen, mach Dich nicht lächerlich.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
Fernreisender
Schrauber
Beiträge: 349
Registriert: 2009-12-24 1:35:10
Wohnort: Zwischen ZRH und W'thur
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#309 Beitrag von Fernreisender » 2020-03-14 17:54:32

Die Grenzen jetzt dicht machen ist doch viel zu spät bei diesem hohen Ansteckungsgrad und der volkswirtschaftliche Schaden extrem, warum testet man nicht flächendeckend und quarantänisiert die Infizierten konsequent?

Ohne grossfläche Tests wissen wir gar nicht wie gross der Anteil der infizierten Menschen ohne Symptome ist die frisch und fröhlich unbemerkt andere andstecken und wenn man das nicht weiss, dann kann man auch keine effizienten und effektiven Massnahmen treffen.

Ist ja schon gut, dass man überhaupt Massnahmen einleitet, versteht mich nicht falsch, aber es kommt mir so Mittelalterlich vor....

Grüsse, Andreas.

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 3169
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#310 Beitrag von laforcetranquille » 2020-03-14 19:09:48

Warnung !
Ich weiss nicht ob das in der deutschen Presse ventiliert wird.
Franzoesische Arzte haben festgestellt, ging heute durch alle Medien, das die Einnahme entzuendungshemmender Mittel wie Cortison oder Nurofen oder Derivaten die Sympome Infizierten erheblich!! verschlimmert .
Empfolen wird nur Paratetamol.
Wer betroffen ist.. Finger weg

Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

pinkriot
neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 2011-07-14 20:17:51
Wohnort: solborg norge

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#311 Beitrag von pinkriot » 2020-03-14 19:17:29

Norwegen macht wohl auch alles dicht, sprich Häfen Flughäfen und die Grenze.
Mal schauen wer alles nachfolgt

Sprich Montag 8.00Uhr
Zuletzt geändert von pinkriot am 2020-03-14 19:29:31, insgesamt 1-mal geändert.
Ting tar tid

Benutzeravatar
Tomduly
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4089
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#312 Beitrag von Tomduly » 2020-03-14 19:23:01

Moin!

@Andreas: stimme dir voll zu.

Es ist nach wie vor so, dass in D Tests verweigert werden, wenn man nicht haarscharf die RKI-Kriterien erfüllt (Risikogebiet, Symptome). Bei uns hat ein Zahnarzt die Faschingsferien mit Familie in Südtirol verbracht. Als er ein paar Tage Zuhause war, wurde die Region zum Risikogebiet. Die Behörden verweigern ihm bis heute den Test, auf seine Argumentation, dass er für seine Patienten arbeitsbedingt ein Ansteckungsrisiko darstellen würde, wäre er infiziert, wurde nicht eingegangen. Eine andere Familie kam mit Symptomen bei allen aus Südtirol zurück, wurde getestet und wartet seit nun 10 Tagen auf ein Test-Ergebnis (gea).

Singapur, Taiwan und Südkorea haben sehr schnell (Anfang Januar!) reagiert und massiv getestet (z.B. mit Drive-In-Teststationen), Infektionsketten nachverfolgt und alle Betroffenen/Kontaktpersonen in häusliche Quarantäne geschickt. Die Information an die Bevölkerung war komplett einheitlich mit klaren Ansagen und Regeln, jeder Südkoreaner hat eine entsprechende App auf dem Handy, die ihn mit dem staatl. Gesundheitswesen vernetzt, nach dem Test gibts das Ergebnis und die Handlungsanweisungen direkt aufs Handy.

Grüsse
Tom

P.S. Island hat erstmals in seiner Geschichte ein umfassendes Versammlungsverbot ab 100 Personen verhängt, das am Montag, 16.3. in Kraft tritt. "Ausserdem gilt das Verbot für Supermärkte und Warenhäuser. Die Betreiber müssen dafür sorgen, dass die Besucherzahl limitiert wird."
Zuletzt geändert von Tomduly am 2020-03-14 19:25:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lasterlos
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3528
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#313 Beitrag von Lasterlos » 2020-03-14 19:23:59

laforcetranquille hat geschrieben:
2020-03-14 19:09:48
Warnung !
Ich weiss nicht ob das in der deutschen Presse ventiliert wird.
Franzoesische Arzte haben festgestellt, ging heute durch alle Medien, das die Einnahme entzuendungshemmender Mittel wie Cortison oder Nurofen oder Derivaten die Sympome Infizierten erheblich!! verschlimmert .
Empfolen wird nur Paratetamol.
Wer betroffen ist.. Finger weg

Gruss Wim
spiegel online hat geschrieben:Medizinische Universität warnt vor Falschmeldung über Ibuprofen
13.54 Uhr: Bei WhatsApp kursieren derzeit Nachrichten, denen zufolge es einen Zusammenhang zwischen Ibuprofen und Covid-19 gibt. Die Versender beziehen sich auf "Forschungsergebnisse der 'Wiener Uniklinik'", wie die Medizinische Universität Wien auf Twitter schreibt - und sich deutlich von der Information distanziert. Es handle sich um Falschmeldungen, die in keinerlei Verbindung mit der Hochschule stünden.
Auch Frankreichs Gesundheitsminister Olivier Véran schrieb bei Twitter, es bestehe der Verdacht, dass die Einnahme von entzündungshemmenden Medikamenten wie Ibuprofen und Kortison ein Faktor sein könnte, der die Infektion verschlimmert. Es ist jedoch unklar, auf welche Informationen der Politiker sich bezieht.
Markus

Benutzeravatar
Caruso
süchtig
Beiträge: 651
Registriert: 2010-01-29 18:42:10

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#314 Beitrag von Caruso » 2020-03-14 20:00:15

@ lasterlos: Hast Du nen Link zu einer franz. Quelle?

Gruß,
Caruso

Benutzeravatar
möp
abgefahren
Beiträge: 1617
Registriert: 2009-12-10 16:17:13
Wohnort: München

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#315 Beitrag von möp » 2020-03-14 20:03:55

pinkriot hat geschrieben:
2020-03-14 19:17:29
Norwegen macht wohl auch alles dicht, sprich Häfen Flughäfen und die Grenze.
Mal schauen wer alles nachfolgt

Sprich Montag 8.00Uhr
Hast du dafür eine Quelle für mich?

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16747
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#316 Beitrag von Wilmaaa » 2020-03-14 20:06:45

Caruso, nach einer französischen Quelle musst Du Wim fragen und nicht Markus...

Hier das Statement der Wiener Uni zu den angeblichen Forschungsergebnissen (Kurzfassung: die verbreiteten Infos zur Gefahr sind nicht korrekt):
https://www.meduniwien.ac.at/web/ueber- ... fake-news/
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Lasterlos
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3528
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#317 Beitrag von Lasterlos » 2020-03-14 20:33:34

visitnorway.com hat geschrieben:Die norwegische Regierung hat entschieden, ab dem 16. März (Montag) um 8 Uhr alle Grenzen, Flughäfen und Häfen zu schließen. Auch von Reisen innerhalb des Landes, sofern nicht absolut notwendig, wird dringend abgeraten. Es gelten folgende Bestimmungen:
Link

Markus

pinkriot
neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 2011-07-14 20:17:51
Wohnort: solborg norge

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#318 Beitrag von pinkriot » 2020-03-14 21:10:25

Markus Danke für den Link

Hilsen Heiner
Ting tar tid

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 3169
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#319 Beitrag von laforcetranquille » 2020-03-14 21:29:58

Die Warnung vor entzuendungshemmenden Mitteln ist vom franz. Gesungheitsminister nochmals ausdruecklich bestaetigt worden.
Ab Mitternacht gilt in Frankreichbein absolutes Oeffungsverbot fuer Restaurants und Caffes, es geht ans Eingemachte !
Seitens der Regierung und des medizinischen Sektors ist man absolut ungehalten ueber das ingnorante Verhalten von Menschen die einfach weiterleben und soziale Kontakte pflegen als sein alles unerheblich, eben nur ne normale Grippe, und faengt jetzt an alle Notbremsen zu ziehen.
Gruss Wim
Zuletzt geändert von laforcetranquille am 2020-03-14 21:32:43, insgesamt 1-mal geändert.
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
KU 65
abgefahren
Beiträge: 2396
Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#320 Beitrag von KU 65 » 2020-03-14 21:31:26

Hallo Wim, gibt es einen Link?
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 3169
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#321 Beitrag von laforcetranquille » 2020-03-14 21:37:42

Schau die franz Nachrichten oder lese die Presse, ich weiss nicht was da fuer dich zugaenglich ist.
Das Statement von ihl kam eben in den 20h Nachrichten.
Der Gesundheitsminster ist eine absolut integre Persoenlichkeit selber Arzt, erst seit kurzer Zeit im Amt .
Er hat vorher im Stab der ehemaligen Gesundheutsministerin gearbeitet hat und hat schon im Dezember seine Ministerin auf die Vorgaenge in Hubai hingewiesen und die Gefahr betont . Er hat ueber Berichte eines chinesischen Arztes davon erfahren bevor das ueberhaupt publik wurde.
Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
KU 65
abgefahren
Beiträge: 2396
Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#322 Beitrag von KU 65 » 2020-03-14 21:47:25

Danke, Im BR melden sie es auch......

https://www.br.de/nachricht/franzoesisc ... a-100.html
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/

Benutzeravatar
Lasterlos
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3528
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#323 Beitrag von Lasterlos » 2020-03-14 22:04:56

Zeit online hat geschrieben:"Wir wissen wenig über die Pathogenese des Virus"
Der Verweis auf die Wiener Uni ist erfunden. Zur angeblichen Gefahr, die von Ibuprofen ausgehen soll, gibt es aber widersprüchliche Aussagen. Der französische Gesundheitsminister Olivier Véran schrieb auf Twitter, entzündungshemmende Medikamente wie Ibuprofen oder Cortison könnten die Symptome verschärfen. Zu dieser Wirkstoffgruppe zählen neben Ibuprofen auch Acetylsalicylsäure (ASS; Aspirin) und Diclofenac.

"Ibuprofen hemmt die Blutgerinnung, das wäre ein möglicher Hinweis", sagt Jonas Schmidt-Chanasit vom Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM). Er betont aber auch, dass es bislang keinen gesicherten Zusammenhang zwischen der Einnahme bestimmter Medikamente und schweren Verläufen bei Covid-19 gebe. "Wir wissen wenig über die Pathogenese des Virus Sars-CoV-2. Es gibt dazu bisher keine klinischen Daten."
Zeit online

Markus

Benutzeravatar
Lobo
abgefahren
Beiträge: 3261
Registriert: 2007-03-15 10:45:40
Wohnort: 27356

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#324 Beitrag von Lobo » 2020-03-14 22:09:30

die Turbos pfeifen die Symphonie der Vernichtung

Benutzeravatar
Caruso
süchtig
Beiträge: 651
Registriert: 2010-01-29 18:42:10

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#325 Beitrag von Caruso » 2020-03-14 22:24:53

Das doofe ist ja, wenn auch nur etwas dran ist, wird es durch die Übertreibung und falsche Quellenangabe von Betroffenen gar nicht ernst genommen.


C.

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 3169
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#326 Beitrag von laforcetranquille » 2020-03-14 22:42:41

Die Referenzen von Veran sind eindeutig und nachpruefbar . Es handelt sich um Angaben von Medizinern aus dem Intensivbereich die diese Erfahrungen bei ihren Oatienten gemacht haben.
Ich habe nicht den Eindruck das irgendjemand im medizinischen Sektor im Moment Laune auf Wichtigtuerei und Profilierung hat. Due sind hier jetzt schon am Limit.
Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16747
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#327 Beitrag von Wilmaaa » 2020-03-14 22:45:51

Denkt bitte daran, dass es hier im Thread um Reisebeschränkungen gehen soll.
Für individualmedizinische Ratschläge ist ein Forum nicht der richtige Ort. Und auch nicht für Diskussionen, welcher Informationsquelle man Glauben schenken möchte...
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 3169
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#328 Beitrag von laforcetranquille » 2020-03-14 23:12:30

Spanien erklaert den "Alarmzustand" Wenn ich das richtig verstanden habe duerfen Spanier ihre Wohinung nur zu eng umgrenzten Zwecken ( Arbeit, Einkaufen etc) verlassen.
Touristen "duerfen" zu ihrem Heimatort zurueckkehren !
Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
AutoVilla
infiziert
Beiträge: 99
Registriert: 2016-04-15 22:06:24

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#329 Beitrag von AutoVilla » 2020-03-15 0:12:49

Eine ziemlich happige, zahlen basierte Lektüre (in Englisch), die Rückschlüsse aus den Mortalitätsraten auf die tatsächliche Verbreitung (Dunkelziffer) sind verängstigend. Es scheint nur eine Lösung zu geben, unsere Bewegungsfreiheit schnell und drastisch einzuschränken. https://medium.com/@tomaspueyo/coronavi ... d3d9cd99ca
Ich hörte heute jemanden sagen, sich so zu verhalten, als ob man den Virus selber habe (= "Sozial Distancing") wäre der beste Beitrag jedes einzelnen.
Zuletzt geändert von AutoVilla am 2020-03-15 0:24:48, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Michael (AutoVilla)
--
Bad decisions make good stories!

Nimrod
süchtig
Beiträge: 609
Registriert: 2013-12-09 18:51:16
Wohnort: Bad Saulgau

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#330 Beitrag von Nimrod » 2020-03-15 0:20:39

laforcetranquille hat geschrieben:
2020-03-14 23:12:30
Spanien erklaert den "Alarmzustand" Wenn ich das richtig verstanden habe duerfen Spanier ihre Wohinung nur zu eng umgrenzten Zwecken ( Arbeit, Einkaufen etc) verlassen.
Touristen "duerfen" zu ihrem Heimatort zurueckkehren !
Ich bin mir sicher, daß das in Deutschland spätestens Mitte nächster Woche auch gelten wird, obwohl es heute Nachmittag noch vom Bundesgesundheitsministerium dementiert wurde. "Niemand hat die Absicht..." - das kennt man ja in Deutschland.
Die Corona Pandemie wird die schlimmste Katastrophe seit dem 2. Weltkrieg, da sie weltweit Menschen und Wirtschaft in den Abgrund stürzt.
LG
Harald

Gesperrt