Reisebeschränkungen durch Corona Virus

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16246
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#241 Beitrag von Wilmaaa » 2020-03-12 18:49:56

stonedigger hat geschrieben:
2020-03-12 17:28:00
Das ist ein Problem! Ich kenne eine Firma
Ja, Firmen, die solche Regelungen haben, halte ich in der Tat für problematisch.

Aber wie gesagt, anderes Thema.
Pingu hat geschrieben:
2020-03-12 18:40:23
Das der Virus aus dem Labor kommt, gehört wohl eher in die Kreise der Mythen und Verschwörungstheoretiker.
Und in diesen Kreisen darf diese Idee auch gerne bleiben. Hier im Forum brauchen wir das nicht.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21832
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#242 Beitrag von Ulf H » 2020-03-12 19:27:58

... zwar noch keine Reisebeschränkung, aber in ganz Skandinavien werden Veranstaltungen mit über 500 Personen abgesagt ...

... der Flugverkehr nach USA wird spätestens ab Montag eingestellt ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Donnerlaster
abgefahren
Beiträge: 1537
Registriert: 2008-10-29 20:06:25
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#243 Beitrag von Donnerlaster » 2020-03-12 19:47:16

Ulf H hat geschrieben:
2020-03-12 19:27:58


... der Flugverkehr nach USA wird spätestens ab Montag eingestellt ...

Gruss Ulf
Vermutest du das oder hast du eine Quelle für deine Aussage?

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21832
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#244 Beitrag von Ulf H » 2020-03-12 19:50:33

... heute laufend in den Nachrichten von SVT, also schwedischer Sender ... das bezieht sich sicher auf die Fluggesellschaft SAS, hörte sich aber so an, als ob das alle betrifft ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21832
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#245 Beitrag von Ulf H » 2020-03-12 20:26:18

Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21832
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#246 Beitrag von Ulf H » 2020-03-12 20:29:44

... Finnland und Schweden nach derselben Seite (auswärtiges Amt) „nur“ verstärkte Kontrollen, vereinzelt Einreisesperre ... die Einschläge sind verdammt nahe gekommen ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

filz
Überholer
Beiträge: 286
Registriert: 2019-04-12 8:14:19

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#247 Beitrag von filz » 2020-03-12 21:35:23

@Pingu: Das der Virus aus dem Labor kommt, gehört wohl eher in die Kreise der Mythen und Verschwörungstheoretiker.

Mit grossem Interesse habe ich Deinen Link: https://scilogs.spektrum.de/fischblog/c ... ls-grippe/ gelesen. Aber schau doch, Virus aus dem Labor habe auch ich dem Internet, wie die Meinung in Deinem Link zu entnommen.
Was kann man nun glauben, was nicht? Welche Behauptung ist "mehr" wahr, oder stimmt wirklich? Soll man über die Möglichkeit "im Labor erzeugt" einfach nichts schreiben, weil man so etwas gar nicht hören will, weil es "unbequem" ist.
Als Beispiel: Über unbequemes hat die katholischen Kirche auch sehr viele Jahre nichts geschrieben/gesagt. Alles unbequeme gleich als Verschwörungstheroie darzustellen, ist einfach nicht in Ordnung.



Beste Grüsse

Sepp
Zuletzt geändert von Wilmaaa am 2020-03-12 23:37:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bild gelöscht. Bitte Forenregeln beachten.

Benutzeravatar
Enzo
süchtig
Beiträge: 928
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#248 Beitrag von Enzo » 2020-03-12 21:40:23

Gestern wurde der Gesundheitsnotstand in Ecuador ausgerufen. Damit wird die Regierung mit mehr Handlungsbefugnissen ausgestattet und kann weitreichende Entscheidungen treffen, ohne Rücksprachen mit den einzelnen Provinzregierungen.
Erste Massnahme: 14 Tage Isolation für alle Einreisenden aus Risikogebieten. Dazu zählen China, Iran, Südkorea, Spanien, Frankreich und Italien. Deutschland taucht noch nicht auf der Liste auf.
Desweiteren kein Fussball mehr, keine Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen, Schulschliessungen im ganzen Land.
Jens

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7598
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#249 Beitrag von OliverM » 2020-03-12 21:57:16

Ein Gutes hat die Panik um das Virus: Selbst die Firmen, die sich bis zum Erbrechen gegen Telearbeitsplätze und Homeoffice gewehrt haben ziehen das nun ernsthaft in Erwägung . Womit man wieder sieht: Wenn es ans Portemonnaie gehen könnte, bewegt sich was .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

August1
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 2018-11-09 15:05:00

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#250 Beitrag von August1 » 2020-03-12 22:00:27

Die norwegische Regierung hat am 12. März mit sofortiger Wirkung weitreichende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus verkündet. Danach müssen alle aus nicht-nordischen Ländern nach Norwegen Reisenden damit rechnen, zurückgewiesen oder zu einer 14-tägigen Quarantäne verpflichtet zu werden.

Benutzeravatar
Keswicktours
Überholer
Beiträge: 288
Registriert: 2016-04-24 18:43:37
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus - Marokko/Spanien

#251 Beitrag von Keswicktours » 2020-03-12 22:53:25

Die Grenze Marokko - Spanien ist schon dicht oder wird dicht gemacht. Luft- und Seewege sind betroffen.

https://m.le360.ma/economie/le-maroc-su ... gne-210610

Google Übersetzung: "Das Königreich Marokko hat in Absprache mit den spanischen Behörden beschlossen, Flugflüge und Passagierseeverkehr von und nach Spanien bis auf Weiteres auszusetzen, wie wir in einer offiziellen Pressemitteilung lesen am frühen Abend von der MAP-Agentur weitergeleitet.

König Mohammed VI. Und König Felipe VI. Waren sich in dieser Angelegenheit einig, nachdem nach einem Austausch zwischen den Regierungschefs und den Innen- und Außenministern der beiden Länder dieselbe Quelle weitergeführt wurde.

Mehrere Fluggesellschaften und Reedereien werden gezwungen sein, die Verbindungen zwischen Marokko und Spanien einzustellen: Royal Air Maroc, Iberia, Ryanair, Binter, Frs, Balearien, Transmediterranea, Inter Shipping usw.

Spanien, heute eines der am stärksten von Italien, Frankreich und Deutschland betroffenen europäischen Länder, hat 2.968 Fälle verzeichnet, und die Zahl der Todesfälle hat sich nach der jüngsten Einschätzung des Ministeriums von Italien auf 84 fast verdoppelt Gesundheit.

Die Region Madrid, die am stärksten betroffen ist und seit Mittwoch alle Schulen geschlossen hat, macht fast die Hälfte der Fälle aus, in denen 1.388 Menschen infiziert sind.

Die spanische Gleichstellungsministerin Irene Montero, Mitglied der radikalen linken Podemos-Partei, wurde positiv getestet und zwang alle Mitglieder der Exekutive, sich Tests zu unterziehen, deren Ergebnisse "im Laufe des Folgenden bekannt gegeben werden" -day ", so eine Pressemitteilung der spanischen Regierung."

Gruss,
Bernd
http://keswicktours.blogspot.de
Keswick Tours ...
... reisen ohne Airbag aber mit VW-MAN G90 8.150 FAE und Landy
G90 Ausbaudokumentation: https://www.wohnmobil-selbstausbau.com/ ... 0_FAE.html

Benutzeravatar
Keswicktours
Überholer
Beiträge: 288
Registriert: 2016-04-24 18:43:37
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus - Marokko/Spanien

#252 Beitrag von Keswicktours » 2020-03-12 22:53:37

Doppelpost
Zuletzt geändert von Keswicktours am 2020-03-12 22:56:12, insgesamt 1-mal geändert.
http://keswicktours.blogspot.de
Keswick Tours ...
... reisen ohne Airbag aber mit VW-MAN G90 8.150 FAE und Landy
G90 Ausbaudokumentation: https://www.wohnmobil-selbstausbau.com/ ... 0_FAE.html

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 2364
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#253 Beitrag von joern » 2020-03-12 22:53:50

filz hat geschrieben:
2020-03-12 18:16:30


Da wird immer ausgiebig von "infiszierten" berichtet. Infisziert kann auch sein, wer nur einen leichten Schnupfen hat, diesen auskuriert und wieder gesund ist. Von dieser Art der infiszierten gibt es weitaus mehr, als von den lebensgefährlich erkrankten. Wenn dieses Virus bis anhin nur annähern soviel Menschen dahingerafft hätte wie bei einer starken Grippewelle zu beklagen sind, kann von gefährlich gesprochen werden. Aber es sind seit bekannt werden nachweislich weniger Menschen gestorben als bei Grippewellen.
Das Virus verbreitet sich wohl rasend schnell, aber daran gestorben sind bis jetzt (prozentual) sehr wenig Menschen. Mit den Zahlen von infiszierten , wird diese Massenhysterie am laufen gehalten. Zudem kommt das Virus aus dem Labor, was sowieso zu denken gibt /geben sollte.

Verlauf, seit diesbezüglich Zahlen erfasst werden:
https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps ... 7b48e9ecf6

Es muss auch nicht jedem der sich in den Finger schneidet, dieser gleich abgenommen werden, auch stirbt er/sie nicht daran. Ja ich weiss, in die Finger schneiden ist nicht lebensbedrohlich. (Vorausgesetzt es entsteht keine Blutvergiftung)
Nicht einmal für Hypochonder.

Grüsse

Sepp
Sepp, du schreibst einfach einen nachweislichen Unsinn.
Das Leben ist kein Ponyschlecken

www.overlandtours.de

filz
Überholer
Beiträge: 286
Registriert: 2019-04-12 8:14:19

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#254 Beitrag von filz » 2020-03-12 23:00:13

Danke, jsicherlich jedoch nicht Dir nach deinem Mund.

Beste Grüsse

Sepp

Andy
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3644
Registriert: 2008-06-14 10:58:36

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#255 Beitrag von Andy » 2020-03-12 23:10:42

Slowkei und tschische repulik verhängt einreiseverbot von vielen ländern.

Jetzt gehts schlag auf schlag

Vg
Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Hundefreund01
infiziert
Beiträge: 72
Registriert: 2017-02-09 0:47:49
Wohnort: Oberpfalz

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#256 Beitrag von Hundefreund01 » 2020-03-12 23:32:45

Tja, vielleicht ists ja mal soweit..

Planet Earth strikes back..

Die arme Erde, seit Jahrzehnten vom Homo sapiens vergewaltigt und vergiftet, versucht den lästigen Parasiten abzuschütteln..
Zuletzt geändert von Hundefreund01 am 2020-03-12 23:40:57, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Thomas

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3479
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#257 Beitrag von franz_appa » 2020-03-12 23:37:40

@ Andy

Tscha dann müssen/wollen wir uns auch für Ostern mal eine neue "destination" aussuchen :dry:
(Elbsandstein ohne nach Tschechien reinzudürfen ist ja auch blöde...)

Vielleicht wirds ja Balkonien - wenn wir noch übern Rhein dürfen kommen wir mal bei euch vorbei :D

Greets
natte - rechts vom Rhein wohnend
04.04. 2020 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Neuwied Bootshaus .... abgesagt !
09.05. 2020 Dead Baron - Sinziger Kulturnacht - Jazzy Funky Trippy Hippie Yippie .... abgesagt !!
20.05. 2020 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Hachenburg Pit's Kneipe ... gecancelt !!!
26.09. 2020 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspai Burggarten ???

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16246
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#258 Beitrag von Wilmaaa » 2020-03-12 23:39:07

Verzichtet doch bitte auf irgendwelche pseudophilosophischen Betrachtungen und Untergangsbeschreibungen... Die bringen niemanden weiter, der vielleicht auf der Suche nach Informationen ist.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Transalp
süchtig
Beiträge: 798
Registriert: 2011-05-15 18:14:53

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#259 Beitrag von Transalp » 2020-03-13 0:07:31

... und dann waren noch Bekannte, die in Südtirol waren, deren Tochter deshalb vom Unterricht nach Hause geschickt und das Gesundheitsamt informiert wurde. Die wollten jemand vorbei schicken, kam aber niemand.

Nach erneuter telefonischer Nachfrage wurde nochmals bestätigt, dass jemand vorbei kommt.

Es kam dann tatsächlich ein Team zur Probenahme, um 00:15 Uhr. Allmählich mache ich mir Gedanken 🤔.

Gruß Ernst
Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6510
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#260 Beitrag von Mark86 » 2020-03-13 2:09:08

So, in Suedamerika gehts auch langsam los.
Seit heute sollen angeblich Reisende aus Europa bei der Einreise nach Argentinien unter Quarantaene...
Einreise nach Chile heist, aus Spanien und Italien kommende muessen in Quarantaene...

Hoffen wir mal, dass wenn wir am Samstag nach Buenos Aires kommen, alle mit bekommen, dass wir nicht aus Europa kommen sondern nur Europaeer sind...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 2364
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#261 Beitrag von joern » 2020-03-13 8:41:07

Eine Reisegruppe steckt mit ihren Fahrzeugen in Jordanien fest. Die Rückreise erfolgt per Flugzeug, die WoMos bleiben zunächst (für Monate?) zurück.
Das Leben ist kein Ponyschlecken

www.overlandtours.de

Bernhard G.
abgefahren
Beiträge: 1472
Registriert: 2006-10-09 19:43:22
Wohnort: Rosenheim

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#262 Beitrag von Bernhard G. » 2020-03-13 8:41:23

Ich würde mich auf drastische Maßnahmen allerorten einstellen. In zwei Wochen sind wir da, wo Italien jetzt ist. Das Saarland schließt alle Schulen, die Hochschulen sind in Bayern schon seit Montag geschlossen, heute werden wohl auch in Bayern und Baden-Württemberg die Schulen geschlossen. Da kommen sicher noch weitere Eskalationsstufen. Ich halte es für nicht ausgeschlossen, daß die Notstandsgesetze zur Anwendung kommen könnten, um z.B. strikte Quarantäneverordnungen durchsetzen zu können.

Es kommt jetzt darauf an, daß sich die Bürger von sich aus verantwortungsvoll verhalten und nicht durch dummes Verhalten, die Ausbreitung beschleunigen. Ansonsten wird der Staat massive Maßnahmen ergreifen müssen. Leider haben das die wenigsten verstanden, glaube ich - Klopapier hamstern reicht nicht gegen Covid-19.

Die aktuellen Zahlen in Deutschland schauen nach exponentiellem Wachstum mit extrem kurzer Verdopplungszeit von 2 bis 3 Tagen aus (das ist am Beginn einer Epidemie so, weil viele unentdeckte Fälle jetzt erkannt werden), genau wie in Italien vor gut zwei Wochen. In Spanien geht es aktuell ähnlich ab.

Es gibt keinen Grund, warum es bei uns nicht ähnlich dramatisch abgehen könnte wie in Italien. Wir sind nur ca. 2 Wochen hinten dran. Vermutlich haben das unsere Regierenden auch begriffen, weil das Drama nicht in Wuhan sondern vor unserer Haustüre stattfindet. Etwas gegensteuern können wir noch. Das ist unser einziger aber wichtiger Vorteil gegenüber Italien.

Nochwas: glaubt nicht, daß die Sache bald vorüber ist. In China ist es auch noch nicht vorüber. Die lockern gerade die strikte Quarantäne und ich fürchte, daß dann die Neuinfektionen wieder steigen werden. Plant 2020 als fernreisemäßigen Totalausfall ein. Balkonistan ist heuer in!

ChristianNO
süchtig
Beiträge: 972
Registriert: 2006-10-02 17:44:05
Wohnort: Norge

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#263 Beitrag von ChristianNO » 2020-03-13 9:05:00

Moin

Hier eine Reisewarnung der deutschen Botschaft in Oslo
*ACHTUNG! Wichtiger Hinweis für Reisende nach Norwegen*
Die norwegische Regierung hat am 12. März mit Wirkung von 18 Uhr weitreichende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus verkündet
(https://www.fhi.no/…/norwegian-director ... alth-imple…/) .
Danach müssen alle aus nicht-nordischen Ländern nach Norwegen-Reisenden damit rechnen, zurückgewiesen
oder zu einer 14-tägigen Quarantäne verpflichtet zu werden. Wie dieser Beschluss umgesetzt wird ist aktuell völlig unklar.
Dies gilt rückwirkend zum 27.Feb. d.h alles die sich aktuell als Touristen in Norwegen aufhalten könnten auch in 14-tägige Quarantäne gesetzt werden.

Dazu fährt das öffentliche Leben in Norwegen momentan auf Sparflamme.
Dh. Es sind nur noch Supermärkte, Apotheke und gesundheitliche Einrichtungen geöffnet. Alles andere hat sein gestern 18:00 geschlossen.

Mvh

Christian

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21832
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#264 Beitrag von Ulf H » 2020-03-13 9:49:38

... autsch ... das hab ich noch nicht erlebt ... mal sehen, wie das weitergeht ... Reisen kann man wohl getrost vergessen ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 3169
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#265 Beitrag von laforcetranquille » 2020-03-13 10:15:03

Bernhard G. hat geschrieben:
2020-03-13 8:41:23
Ich würde mich auf drastische Maßnahmen allerorten einstellen. In zwei Wochen sind wir da, wo Italien jetzt ist. Das Saarland schließt alle Schulen, die Hochschulen sind in Bayern schon seit Montag geschlossen, heute werden wohl auch in Bayern und Baden-Württemberg die Schulen geschlossen. Da kommen sicher noch weitere Eskalationsstufen. Ich halte es für nicht ausgeschlossen, daß die Notstandsgesetze zur Anwendung kommen könnten, um z.B. strikte Quarantäneverordnungen durchsetzen zu können.

Es kommt jetzt darauf an, daß sich die Bürger von sich aus verantwortungsvoll verhalten und nicht durch dummes Verhalten, die Ausbreitung beschleunigen. Ansonsten wird der Staat massive Maßnahmen ergreifen müssen. Leider haben das die wenigsten verstanden, glaube ich - Klopapier hamstern reicht nicht gegen Covid-19.

Die aktuellen Zahlen in Deutschland schauen nach exponentiellem Wachstum mit extrem kurzer Verdopplungszeit von 2 bis 3 Tagen aus (das ist am Beginn einer Epidemie so, weil viele unentdeckte Fälle jetzt erkannt werden), genau wie in Italien vor gut zwei Wochen. In Spanien geht es aktuell ähnlich ab.

Es gibt keinen Grund, warum es bei uns nicht ähnlich dramatisch abgehen könnte wie in Italien. Wir sind nur ca. 2 Wochen hinten dran. Vermutlich haben das unsere Regierenden auch begriffen, weil das Drama nicht in Wuhan sondern vor unserer Haustüre stattfindet. Etwas gegensteuern können wir noch. Das ist unser einziger aber wichtiger Vorteil gegenüber Italien.

Nochwas: glaubt nicht, daß die Sache bald vorüber ist. In China ist es auch noch nicht vorüber. Die lockern gerade die strikte Quarantäne und ich fürchte, daß dann die Neuinfektionen wieder steigen werden. Plant 2020 als fernreisemäßigen Totalausfall ein. Balkonistan ist heuer in!
Irgendwie kann ich mich nur noch schwer zurueckhalten ,
Fuer eine sinngemaess fast identischen Betrag wurde mir " in blau" vor zwei Wochen nahegelegt mich doch dieser "dunklen Zunkunftsvisionen " zu enthalten.
Wie sich die Zeiten aendern... was vor zwei Wochen angeblich nicht vorhersehbar ist heute Realitaet.
Selbst wenn ich auf das Beste hoffe bereite ich mich immer auf das Schlimmste vor.
Die Realitaet wird uns leider sehr schnell einholen.
In zwei Wochen koennen wir dann ja mal wieder Bilanz ziehen.
In Frankreich denkt man ueber die Ausrufung des Notstandes bei einer anzunehmenden weiteren Verschlimmerung nach.
Alles wird moeglich.
Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16246
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#266 Beitrag von Wilmaaa » 2020-03-13 10:17:46

Nicht verreisen zu können (= in den Urlaub zu fahren; eine Fernreise zu unternehmen) ist ein Luxusproblem und keines, das unsere Existenz als solche bedroht (diejenigen ausgenommen, die mit Reisenden ihr Geld verdienen). Unbestritten ist, dass Einschränkungen in der örtlichen Bewegungsfreiheit unangenehm sind.

Und da viele hier im Thread meine Einwürfe eh weitgehend ignorieren, kann ich mir die blaue Farbe in der Öffentlichkeit auch sparen und agiere halt bei Notwendigkeit im Hintergrund... :ninja:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

ChristianNO
süchtig
Beiträge: 972
Registriert: 2006-10-02 17:44:05
Wohnort: Norge

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#267 Beitrag von ChristianNO » 2020-03-13 10:49:16

Da die IT-Firma für die ich arbeite einige für Norwegen kritische Dienste liefert,
sitzen wir jetzt alle im HomeOffice und arbeiten von dort aus.

Meetings finden über Team, Slack oder Skype statt.

Meine Partnerin arbeitet im Gesundheitswesen und hat bis auf weiteres ein Reiseverbot. Dies gilt sowohl im Inland als auch ins Ausland.

Mvh

Christian

Benutzeravatar
romain
infiziert
Beiträge: 99
Registriert: 2017-11-25 17:40:39

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#268 Beitrag von romain » 2020-03-13 11:03:21

Niemand weiss wie lange es dauert und wohin es uns führt.
Marokko stellt , nach Italien, jetzt den Fähr- und den Flugbetrieb Richtung Spanien ein.
Frankreich stellt den Schulbetrieb ein, die Region Grand Est ist Krisengebiet.
Belgien fährt das ganze öffentliche Leben runter, Bars, Restaurants und alles andere ausser Supermärkten und Apotheken sind geschlossen. Die Stadt Knokke hat sich unter Quarantäne gestellt.
Luxemburg stellt den Schulbetrieb ein, verschiedene öffentliche Aemter kann man nicht mehr besuchen. Busse werden vorne abgetrennt und Passagiere nur noch hinten einsteigen lassen (bei gratis Transport macht das keine Probleme) Da der Schulbetrieb eingestellt ist werden mehr Busse im Linienverkehr eingesetzt um weniger Passagiere transportieren zu müssen.
Deutschland macht Grenzkontrollen für Reisende aus Strassburg. Ebenfalls werden Pendler aus Luxemburg angehalten und auf Fieber kontrolliert.
TOYOTA FJ Cruiser "Grey Wolf"
MAN LE 10.220 "Nimrod"

Benutzeravatar
RaBu55
Selbstlenker
Beiträge: 151
Registriert: 2013-01-14 19:21:17

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#269 Beitrag von RaBu55 » 2020-03-13 13:08:42

Damit dürften ein paar Reisepläne (u.a unsere) wohl endgültig gestorben sein.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... #content_0

"Die weltweite Ausbreitung der Atemwegserkrankung COVID-19 hat in der Mongolei zur Aussetzung sämtlicher internationaler Flugverbindungen zunächst bis zum 28. März 2020 geführt. Auch eine Einreise auf dem Landwege ist derzeit nicht mehr möglich. Es besteht daher faktisch eine Ein- und Ausreisesperre. Über mögliche Ausnahmeregelungen ist noch nichts bekannt.

Zudem ist der Inlandsverkehr zwischen Hauptstadt und den Provinzen bzw. Landkreisen bis zum 16. März gesperrt."
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Benutzeravatar
tomzwilling
Kampfschrauber
Beiträge: 559
Registriert: 2010-01-09 18:23:20

Re: Reisebeschränkungen durch Corona Virus

#270 Beitrag von tomzwilling » 2020-03-13 13:32:08

Ich gehe davon aus, dass unzählige Reisepläne für dieses Jahr gestorben sind - so auch unsere. Aber besser Reisepläne sterben als die Menschen.
Gruß Tom
"It is better to travel well than to arrive" - Buddha

Gesperrt