WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Chriss71
Überholer
Beiträge: 237
Registriert: 2014-02-13 21:05:24
Wohnort: LKW
Kontaktdaten:

WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#1 Beitrag von Chriss71 » 2020-02-08 23:14:36

Hallo,
wir sind seit zwei Monaten mit dem LKW unterwegs und versorgen uns mit einem 3G WLAN Router (RUT230).
Irgendwann ist mir aufgefallen, dass wir täglich über 1 GB Daten gezogen haben. (mit über 30GB im Monat habe ich nie gerechnet :wack:)


Klar,
Updates im Playstore deaktivieren
Softwareupdates für das Betriebssystem deaktivieren
Datensicherung unter Einstellungen deaktivieren
Datensicherung unter Whatsapp deaktivieren
APP Manager Facebook deinstallieren (der updatet Facebook, Instagramm und Whatsapp unabhängig vom Playstore :wack: )
Nicht benötigte APPs deinstalliert
Den Playstorekrempel, bei welchem ich dachte, dass ich ihn nicht benötige deaktiviert


Nun habe ich auf 3 Geräten Ruhe, nur ein Handy zieht munter Daten. (Samsung Galaxy S5)

Ich habe überall eine App installiert (My Data Manager), welche mir anzeigt wann welche APP Daten gezogen hat. Nur zeigt sie die Systemapps jedoch nicht korrekt an, sondern nur den Begriff "OS Dienste".

Hat jemand eine Idee, wie ich die schuldigen (System) APPs herausfinden kann?


Vielen Dank

Christian

Benutzeravatar
Keswicktours
Überholer
Beiträge: 285
Registriert: 2016-04-24 18:43:37
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#2 Beitrag von Keswicktours » 2020-02-08 23:23:30

Hallo Christian,

wie sieht es mit dem autom. Backup von z.B. WhatsApp aus oder der Daten/Bilder Synchronisierung mit der Google Cloud?

Gruss,
Bernd
http://keswicktours.blogspot.de
Keswick Tours ...
... reisen ohne Airbag aber mit VW-MAN G90 8.150 FAE und Landy
G90 Ausbaudokumentation: https://www.wohnmobil-selbstausbau.com/ ... 0_FAE.html

Benutzeravatar
Chriss71
Überholer
Beiträge: 237
Registriert: 2014-02-13 21:05:24
Wohnort: LKW
Kontaktdaten:

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#3 Beitrag von Chriss71 » 2020-02-08 23:48:45

Hallo Bernd,
die Backup-Funktion von Whatsapp sind abgestellt,
alle Clouds ebenso


Nur die "OS Dienste" saugen noch Daten.
Heute "nur" 34MB, sind leider auch 1GB im Monat.


Im schlimmsten Fall setze ich es neu auf. Nur sind ein paar APPS drauf, welche aufwändiger einzurichten sind.
Und natürlich möchte ich es heraus bekommen :angel:

Viele Grüße

Christian

Benutzeravatar
MassivesAlteisen
Kampfschrauber
Beiträge: 509
Registriert: 2017-04-10 22:16:44
Wohnort: wo andere Leute Ferien machen / CH

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#4 Beitrag von MassivesAlteisen » 2020-02-09 1:41:57

1GByte im Monat für 'nichts' ist mal eine Ansage...
Samsung?
Bieten sie in den Einstellungen keine Möglichkeit, Datenaufzeichnungen oder -übermittlungen abzustellen?
:eek:
suum cuique (500 v.C.)

Benutzeravatar
Chriss71
Überholer
Beiträge: 237
Registriert: 2014-02-13 21:05:24
Wohnort: LKW
Kontaktdaten:

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#5 Beitrag von Chriss71 » 2020-02-09 12:00:24

Hallo,
solche Einstellungen sind mir nicht bekannt.
Ich habe nun eine Firewall installiert, bei der ich jeden Internetzugriff einmalig bestätigen muss.( "Firewall ohne Root")
Das teste ich die nächsten Stunden auf meinem Handy, und werde es dann wahrscheinlich auf dem Problemfall installieren.
Nur soweit schoneinmal: ich bin beeindruckt, wer so nebenbei mit welchem Server quatschen will, von dem ich dachte, sie seien deaktiviert.
Mich wundert auch, das die Server oft "amazon" im Namen haben. Sicherlich nur ein Zufall :angel:

Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
Keswicktours
Überholer
Beiträge: 285
Registriert: 2016-04-24 18:43:37
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#6 Beitrag von Keswicktours » 2020-02-09 13:56:30

Hallo Christian,

ich lösche regelmäßig alle Browser Cockies, damit mir nicht immer diese dämliche Werbung eingeblendet wird. Vielleicht hast du ja etwas bei Amazon gekauft und "E-T" will nur nach Hause telefonieren.

Gruss,
Bernd
http://keswicktours.blogspot.de
Keswick Tours ...
... reisen ohne Airbag aber mit VW-MAN G90 8.150 FAE und Landy
G90 Ausbaudokumentation: https://www.wohnmobil-selbstausbau.com/ ... 0_FAE.html

Benutzeravatar
MassivesAlteisen
Kampfschrauber
Beiträge: 509
Registriert: 2017-04-10 22:16:44
Wohnort: wo andere Leute Ferien machen / CH

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#7 Beitrag von MassivesAlteisen » 2020-02-09 14:09:44

'amazon' im Namen bedeutet noch nicht zwangsläufig, dass es sich um Amazon-Webseiten handeln muss.
Amazon ist im grossen Stil in 'Cloudspeicher' und 'Cloudrechenleistung' eingestiegen und bietet diese Diestleistungen für jede zahlungsfähige Kundschaft an.

Hier wird wieder deutlich, dass 'Cloud' nichts anderes bedeutet, als dass der Rechner jemand Anderem gehört. Das sollte man immer bedenken, wenn man eigene Daten oder Projekte der einfacheren Verfügbarkeit wegen in solche Konstrukte auslagern möchte.
suum cuique (500 v.C.)

KlausU
Schrauber
Beiträge: 393
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#8 Beitrag von KlausU » 2020-02-09 14:28:08

Schalt das S5 in den Flugmodus, dann muss Ruhe sein.
Viele Grüße
Klaus

Benutzeravatar
Tomduly
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3862
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#9 Beitrag von Tomduly » 2020-02-09 15:10:52

Moin!

Ein Grund dürfte die laufende Übermittlung der Handyposition an Google sein. Das machen Android-Handys permanent, auch bei ausgeschalteter GPS-Funktion.

Android sendet Positionsdaten an Google auch bei deaktivierter Ortung

Damit bietet Google Maps z.B. die durchaus praktische Funktion der Verkehrsübersicht (Stau, stockend, fließend) an.

Der Nutzer zahlt das mit Akkuverbrauch und Datenvolumen und dem Verlust der Privatsphäre.

Grüsse
Tom

Benutzeravatar
Chriss71
Überholer
Beiträge: 237
Registriert: 2014-02-13 21:05:24
Wohnort: LKW
Kontaktdaten:

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#10 Beitrag von Chriss71 » 2020-02-09 19:23:43

Hallo,
vielen Dank für Eure Rückmeldungen.
Meine tolle Idee mit der Firewall hat sich erledigt. Der Datenverbrauch geht an der Firewall vorbei. Ohne Root läuft da wohl nichts.
Der Datenverbrauch geht zwischen 9 und 15Uhr hoch, ohne das das Handy berührt wird, oder der LKW fährt. Seit zwei Tagen beobachte ich das Verhalten. Ansonsten ist der Datenverbrauch nahe Null. :huh:


Hallo Bernd. da lag es leider nicht dran.

Hallo "MassivesAlteisen" man lernt nie aus. Danke dafür.

Hallo Klaus,
leider geht das nicht, da das Handy u.a. für das Geo-logging unserer Touren da sein soll, und die Daten auf unseren Server hoch laden soll. (Das Handy ist fest im LKW verbaut) Ausserdem wäre es zu einfach :joke:

Hallo Tom,
ich denke / hoffe eher, daß irgendwelche Altlasten zu dem Datenverbrauch führen.
Beispiel: Nachdem bei meinem S7 vor einem halben Jahr der Akku keinen Tag mehr gehalten hat, und nach dem Wechsel des selben der Akku kaum länger gehalten hat, war eine Neuinstallation die Lösung.

Wahrscheinlich setze ich das S5 morgen zurück. dann weiß ich mehr. :sick:
Ich habe mir eben den Artikel durchgelesen. Unglaublich. :eek:



Viele Grüße

Christian

Benutzeravatar
MassivesAlteisen
Kampfschrauber
Beiträge: 509
Registriert: 2017-04-10 22:16:44
Wohnort: wo andere Leute Ferien machen / CH

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#11 Beitrag von MassivesAlteisen » 2020-02-09 22:03:04

Chriss71 hat geschrieben:
2020-02-09 19:23:43
Hallo,
vielen Dank für Eure Rückmeldungen.
Meine tolle Idee mit der Firewall hat sich erledigt. Der Datenverbrauch geht an der Firewall vorbei. Ohne Root läuft da wohl nichts.
...
Viele Grüße
Christian
Hallo Christian

Wenn Daten an der Firewall (als Anwendung aus dem Store habe ich verstanden) vorbei gehen, kann das neben dem Betriebssystem, wie von Tom schon angemerkt, auch am Baseband-Prozessor liegen.
Dieser Prozessor wird von Mobiltelefonherstellern als SystemOnChip (SoC) zugekauft und dient der Verbindung des Telefons mit dem Mobilfunknetz.
Dieser SoC ist ein geschlossenes System aus Prozessor und eigenem Arbeitsspeicher sowie eigenem Betriebssystem / Firmware mit mehr oder weniger spezifiziertem Verhalten bezüglich Dateneingabe und -ausgabe von und zum Mobilfunknetz. Da es ein eigenes System ist, läuft es auch völlig unabhängig vom Betriebssystem des Telefons und ist auch durch 'rooten' Desselben nicht zu kontrollieren.
Das mal als unbewertete Information dazu...

Gruss
Marco

Gruss
Marco
suum cuique (500 v.C.)

Benutzeravatar
robles
infiziert
Beiträge: 30
Registriert: 2018-10-25 2:59:37
Wohnort: Siegen

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#12 Beitrag von robles » 2020-02-10 1:21:19

Hi, installier Dir mal Net Monitor. Damit kannst Du sehen, welche App Netzwerkverbindungen aufbaut.

Gruß, Robert.

4x4Overlandtravel
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2020-02-10 23:03:14

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#13 Beitrag von 4x4Overlandtravel » 2020-02-10 23:09:26

Hi,

gleiches Handy, selbes Symptom hatte ich im Herbst. Rücksetzen und alles neu aufspielen hat nichts genutzt.
Bei mir waren die Hauptverbraucher Firefox und Android OS, die haben mir fast 5GB im Monat runtergesaugt,
Selbst Flugzeugmodus dauernd an und aus half nicht, sobald Netz da war ging das Saugen los.
Ich glaube das Handy hat immer ein Update ziehen wollen und es nicht geschafft, oder Samsung hat das eingebaut damit wir die Dinger nicht ewig benutzen.
Am Ende hab ich mit ein neues Handy gekauft (LG), nach 5 Jahren kann man das trotz Greta.
Jetzt hab ich bei gleichem Nutzerprofil nur noch 150MB/Monat.

Gruss Marcus

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 12332
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#14 Beitrag von Pirx » 2020-02-11 8:21:57

Vielleicht ein Lösungsansatz:

Ich besitze ebenfalls ein Samsung S5 (in der Plus-Version, dürfte hier aber egal sein). Allerdings habe ich das vorinstallierte Android 6 durch das Betriebssystem (Custom-ROM) LineageOS 16 (entspricht Android 9) ersetzt. Der Datenverbrauch ist absolut unauffällig.

Auf der Homepage von LineageOS gibt es ausführliche Informationen zu den unterstützen Geräten und zur Installation. Ein Rooten ist dazu nicht zwingend notwendig.
https://lineageos.org/

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Chriss71
Überholer
Beiträge: 237
Registriert: 2014-02-13 21:05:24
Wohnort: LKW
Kontaktdaten:

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#15 Beitrag von Chriss71 » 2020-02-11 20:17:47

Hallo,
das Telefon ist neu aufgesetzt, mit nur 3 APPs. (Victron, Geologger und der Netzwerkmonitor)
Trotzdem hat Android fleißig Daten gesaugt. :eek:
Ich habe dann das Googlekonto entfernt und möglichst viele Googleapps deaktiviert. Nun ist der Datenverbrauch (ersteinmal) gesunken.
Den Netzwerkmonitor lasse ich weiterhin laufen, um zu sehen, das es hoffentlich so bleibt.


Vielen Dank für eure Hilfe und guten Tipps

Christian

Adriaan
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2019-08-16 7:50:10

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#16 Beitrag von Adriaan » 2020-02-15 18:53:51

Pirx hat geschrieben:
2020-02-11 8:21:57
Vielleicht ein Lösungsansatz:
https://lineageos.org/

Pirx
Pirx,
könntest du mir als absoluter software laie kurz erklären wie das geht?
Verstehe ich das richtig, das Lineageos in prinzip das android komplett ersetzt, aber das gleiche kann?
Ich liebäugle zb mit Locus, was ja - leider - nur auf Android läuft, kann aber die Datensammlerei von Google überhaupt nicht abhaben. Da wusste ich noch nicht aus dieser Thread was die sonst noch einfach so machen (können) .

Mein Favorit wäre jetzt für die Navigation das Samsung Galaxy Active Pro. Kann ich da überhaupt Android ganz entfernen und durch LineageOS ersetzen?
Hast du Erfahrung mit Locus auf so'n System(natürlich mit offline Karten).

Ist ein open source Programm wie LineageOS überhaupt für Laien geeignet?

danke schon mal
Adriaan

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 12332
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#17 Beitrag von Pirx » 2020-02-15 21:28:39

Adriaan hat geschrieben:
2020-02-15 18:53:51
Pirx hat geschrieben:
2020-02-11 8:21:57
Vielleicht ein Lösungsansatz:
https://lineageos.org/

Pirx
Pirx,
könntest du mir als absoluter software laie kurz erklären wie das geht?
Verstehe ich das richtig, das Lineageos in prinzip das android komplett ersetzt, aber das gleiche kann?
Ja.
Adriaan hat geschrieben:
2020-02-15 18:53:51
Mein Favorit wäre jetzt für die Navigation das Samsung Galaxy Active Pro. Kann ich da überhaupt Android ganz entfernen und durch LineageOS ersetzen?
LineageOS gibt es für das S4 Active und für das S5 Active. Das Pro ist auf der Homepage nicht aufgelistet, also gibt es dafür auch kein Betriebssystem.
Adriaan hat geschrieben:
2020-02-15 18:53:51
Hast du Erfahrung mit Locus auf so'n System(natürlich mit offline Karten).
Nein. Ich benutze Osmand.
Adriaan hat geschrieben:
2020-02-15 18:53:51
Ist ein open source Programm wie LineageOS überhaupt für Laien geeignet?
Das schwierigste ist die Installation. Ich finde die auf der Homepage sehr gut erklärt. Am einfachsten ist die Installation mit dem Samsung-Programm Odin, so habe ich das auch gemacht. Danach ist es ganz einfach, genauso wie ein Standard-Android.
Wenn Dir allerdings schon die Beschreibung der Installation unverständlich ist, würde ich davon abraten.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Adriaan
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2019-08-16 7:50:10

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#18 Beitrag von Adriaan » 2020-02-16 10:19:59

Pirx,

danke für die Information. Die handhabung scheint also nicht das problem zu sein, das ist schon viel wert :D
Da es ohnehin noch etwas dauert bevor in ein Tablet o.ä. investiert wird, beobachte ich die Entwicklungen bei LineageOS mal in ruhe.

Für die Installation hätte ich wahrscheinlich schon ein Profi an der Hand, musste den mal fragen ob er das System kennt.

Merci und schönen Sonntag
Adriaan

Fernwehbus
LKW-Fotografierer
Beiträge: 114
Registriert: 2019-01-13 15:30:01

Re: WLAN Router: Hoher Verbrauch von Mobilen Daten (Android)

#19 Beitrag von Fernwehbus » 2020-02-16 11:05:49

Ich habe ein S6 mit LineageOS aufgesetzt, ging recht einfach, läuft schnell und schlank und LocusMaps geht prima. Nur GMail läuft schlecht :rock:
Passende Apps gibt es im FDroid-Store, einfach mal googlen - äääh nee, duckduckgo'en.
"Isch ‘abe gar kein Auto, Signorina!"
Matthias aus dem Fernwehbus

Antworten