Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
AL28
Forumsgeist
Beiträge: 5858
Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Wohnort: Falkendorf

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#31 Beitrag von AL28 » 2020-02-24 16:56:38

Hallo
Kann ich voll verstehen. Marokko ist dagegen wirklich einfach zu erreichen. Bis zum Senegal brauchst du eigentlich nur ein Carnet de Passage .
Aber es war schon interessant über die Möglichkeiten , wie man nach Saudi Arabien kommt zu lesen.
Gruß
Oli

Benutzeravatar
DAFvader
Überholer
Beiträge: 220
Registriert: 2014-06-14 20:31:15
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#32 Beitrag von DAFvader » 2020-02-24 19:21:30

Ist echt Schade, aber die Möglichkeiten sind aktuell einfach zu gering. Mit verschiffen lassen (3 Wochen aussen rum) und hinter her fliegen konnte ich mich auch nicht anfreunden.
LG chris
DAF T244 | 6-Gang Getriebe | 300 Liter Tank | hier fahren Heldenmut und Diesel aus Iran

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2716
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#33 Beitrag von advi » 2020-02-24 20:32:01

Danke Peter,

für die Auflistung ..... 10 + x Tage Grimaldi ist ja der Horror ;)

Wie gut, dass wir vorhaben, mit dem neuen Kleinen zu fahren, den kann ich in einen High-Cube Container stecken. Euch noch schöne Zeiten, ich schaue mir immer Eure FB Berichte an :)
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Wie viel Expeditionsmobil ist nötig - unsere kommende 3,5 to Lösung viewtopic.php?p=824020#p824020

Benutzeravatar
DAFvader
Überholer
Beiträge: 220
Registriert: 2014-06-14 20:31:15
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#34 Beitrag von DAFvader » 2020-02-24 20:39:43

Leute mit nem Landrover z.B. sind in dem Fall besser dran: einen Seecontainer zu verschiffen ist in der Regel günstiger, als eine Fähre zu verwenden. In so einen Seecontainer kriegst Du einen
Landrover in der Regel gerade so rein. Es hat alles vor und Nachteile.

Von Europa aus bleibt als Fähre offenbar nur 1) Marokko und 2) Israel übring, wenn man auf den afrikanischen Kontinent will. Das sind auch exakt die beiden Länder, die im Moment stabil und friedlich sind.
LG chris
DAF T244 | 6-Gang Getriebe | 300 Liter Tank | hier fahren Heldenmut und Diesel aus Iran

Benutzeravatar
DAFvader
Überholer
Beiträge: 220
Registriert: 2014-06-14 20:31:15
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#35 Beitrag von DAFvader » 2020-02-24 20:41:25

AL28 hat geschrieben:
2020-02-24 16:56:38
Hallo
Kann ich voll verstehen. Marokko ist dagegen wirklich einfach zu erreichen. Bis zum Senegal brauchst du eigentlich nur ein Carnet de Passage .
Aber es war schon interessant über die Möglichkeiten , wie man nach Saudi Arabien kommt zu lesen.
Gruß
Oli
Ich hatte tatsächlich an Mauretanien und eventuell Senegal / Guinea Bisseau gedacht. Aber das kann ich mir in Marokko immer noch überlegen. Carnet hab ich.
LG chris
DAF T244 | 6-Gang Getriebe | 300 Liter Tank | hier fahren Heldenmut und Diesel aus Iran

AL28
Forumsgeist
Beiträge: 5858
Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Wohnort: Falkendorf

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#36 Beitrag von AL28 » 2020-02-25 9:16:51

Hallo
Mauretanien geht noch ohne Carnet .
Für das geld von der Israelverschiffung lebst du in Marokko und Mauretanien ein halbes jahr lang .
Vieleicht wird es ja im laufe des jahres in Syrien wieder ruhiger . Dannsteht der ganze Nahe Osten wieder offen .
Gruß
Oli

Benutzeravatar
peter
abgefahren
Beiträge: 1009
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#37 Beitrag von peter » 2020-02-25 10:30:30

AL28 hat geschrieben:
2020-02-25 9:16:51
Hallo
Mauretanien geht noch ohne Carnet .
Für das geld von der Israelverschiffung lebst du in Marokko und Mauretanien ein halbes jahr lang .
Vieleicht wird es ja im laufe des jahres in Syrien wieder ruhiger . Dannsteht der ganze Nahe Osten wieder offen .
Gruß
Oli
Servus Oli,

da kannst du lange warten. Die Türkei und Syrien sind mehr oder weniger im Krieg.
Ein verlässlich offener Grenzübergang ist meiner Meinung nach in weiter Ferne.

Gruß Peter
www.facebook.com/SolitaireCamper
www.instagram.com/SolitaireCamper

" wenn Dicke dünn werden, sterben die Dünnen" chinesisches Sprichwort

„Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt." Bert Brecht

" Sie säen nicht, sie ernten nicht und sie wissen alles besser "

Benutzeravatar
peter
abgefahren
Beiträge: 1009
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#38 Beitrag von peter » 2020-02-25 10:37:27

advi hat geschrieben:
2020-02-24 20:32:01
Danke Peter,

für die Auflistung ..... 10 + x Tage Grimaldi ist ja der Horror ;)

Wie gut, dass wir vorhaben, mit dem neuen Kleinen zu fahren, den kann ich in einen High-Cube Container stecken. Euch noch schöne Zeiten, ich schaue mir immer Eure FB Berichte an :)
Servus Frank,

Wir fahren mittlerweile gut 3 Wochen durch Saudi und Bahrain. Für ein Fazit noch zu früh.

P. S. Die Fähre VAE - Iran ist gerade unklar. Fährt max. noch ein paar Mal und wird dann wegen Nowrooz für min 3 Wochen eingestellt. Wann sie den Betrieb wieder aufnimmt ist unklar. Zumal alle Landgrenzen Irans eh geschlossen sind. Wegen Schnupfen :mad:
www.facebook.com/SolitaireCamper
www.instagram.com/SolitaireCamper

" wenn Dicke dünn werden, sterben die Dünnen" chinesisches Sprichwort

„Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt." Bert Brecht

" Sie säen nicht, sie ernten nicht und sie wissen alles besser "

Benutzeravatar
DAFvader
Überholer
Beiträge: 220
Registriert: 2014-06-14 20:31:15
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#39 Beitrag von DAFvader » 2020-02-25 13:18:34

AL28 hat geschrieben:
2020-02-25 9:16:51
Vieleicht wird es ja im laufe des jahres in Syrien wieder ruhiger . Dannsteht der ganze Nahe Osten wieder offen .
Gruß
Oli
Vergiss es. In Syrien stehen sich die Türkei und das Assad Regime (mit Unterstützung durch Putin) gegenüber. Erdogan ist ambitioniert und hat bereits einen Teil Syriens erobert, aber Putin ist stärker.
Dann hat der Iran dort noch Interessen - und die Amerikaner. Europa hat keine einheitliche Aussenpolitik, was eine Schande ist. Israel beobachtet wachsam die Lage, aber ohne einen Friedensvertrag mit Syrien
bleibt der Konflikt um die Golan Höhen bestehen. Dann wäre da noch der sogenannte islamischer staat IS, der leichtes Spiel hat plus diverse Milizen, die auch gern Mal die Seiten wechseln.

Das kann da noch ne ganze Weile so gehen.
LG chris
DAF T244 | 6-Gang Getriebe | 300 Liter Tank | hier fahren Heldenmut und Diesel aus Iran

heinz4motion
Selbstlenker
Beiträge: 153
Registriert: 2019-11-06 13:57:20

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#40 Beitrag von heinz4motion » 2020-02-25 14:28:24

DAFvader hat geschrieben:
2020-02-25 13:18:34


Vergiss es. In Syrien stehen sich die Türkei und das Assad Regime (mit Unterstützung durch Putin) gegenüber. Erdogan ist ambitioniert und hat bereits einen Teil Syriens erobert, aber Putin ist stärker.
Dann hat der Iran dort noch Interessen - und die Amerikaner. Europa hat keine einheitliche Aussenpolitik, was eine Schande ist. Israel beobachtet wachsam die Lage, aber ohne einen Friedensvertrag mit Syrien
bleibt der Konflikt um die Golan Höhen bestehen. Dann wäre da noch der sogenannte islamischer staat IS, der leichtes Spiel hat plus diverse Milizen, die auch gern Mal die Seiten wechseln.

Sehr schöne Auflistung und Grund genug, sich als EU aus diesem Irrenhaus heraus zu halten. Seit mehr als 70 Jahren gibt es da nur Stress, Streit, Mörder, Terroristen, Kopfabschneider, Fingernagelzieher, Fassbomben, Senfgas und einfach nur Irre, egal ob in hohen Staatsämtern oder in verlausten Kellerlöchern.

Benutzeravatar
guatapt
Schrauber
Beiträge: 307
Registriert: 2018-05-15 15:04:51
Wohnort: Straubenhardt

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#41 Beitrag von guatapt » 2020-02-25 16:41:29

heinz4motion hat geschrieben:
2020-02-25 14:28:24
DAFvader hat geschrieben:
2020-02-25 13:18:34


Vergiss es. In Syrien stehen sich die Türkei und das Assad Regime (mit Unterstützung durch Putin) gegenüber. Erdogan ist ambitioniert und hat bereits einen Teil Syriens erobert, aber Putin ist stärker.
Dann hat der Iran dort noch Interessen - und die Amerikaner. Europa hat keine einheitliche Aussenpolitik, was eine Schande ist. Israel beobachtet wachsam die Lage, aber ohne einen Friedensvertrag mit Syrien
bleibt der Konflikt um die Golan Höhen bestehen. Dann wäre da noch der sogenannte islamischer staat IS, der leichtes Spiel hat plus diverse Milizen, die auch gern Mal die Seiten wechseln.

Sehr schöne Auflistung und Grund genug, sich als EU aus diesem Irrenhaus heraus zu halten. Seit mehr als 70 Jahren gibt es da nur Stress, Streit, Mörder, Terroristen, Kopfabschneider, Fingernagelzieher, Fassbomben, Senfgas und einfach nur Irre, egal ob in hohen Staatsämtern oder in verlausten Kellerlöchern.
Das kann ich so gar nicht bestätigen. Ich war vor weit weniger als 70 Jahren mit dem Motorrad in Syrien, natürlich bevor der Krieg losging. Ich habe dort keinen dieser Gesellen in Deiner Aufzählung kennengelernt. Stattdessen habe ich sehr nette, gastfreundliche, zuvorkommende und innovative Menschen kennengelernt.
Gestörte gibt es bei uns wie bei denen. Wenn man sich ein Bild von anderen Ländern und Völkern macht, sollte man das vor Ort tun und nicht vom Fernseher aus.

VG
Ralf

Benutzeravatar
RobertH
süchtig
Beiträge: 769
Registriert: 2006-10-12 20:14:24
Wohnort: LOS<->MEI

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#42 Beitrag von RobertH » 2020-02-25 17:01:02

heinz4motion hat geschrieben:
2020-02-25 14:28:24
Sehr schöne Auflistung und Grund genug, sich als EU aus diesem Irrenhaus heraus zu halten. Seit mehr als 70 Jahren gibt es da nur Stress, Streit, Mörder, Terroristen, Kopfabschneider, Fingernagelzieher, Fassbomben, Senfgas und einfach nur Irre, egal ob in hohen Staatsämtern oder in verlausten Kellerlöchern.
Kurze Frage zu dieser Erkenntnis : Warst Du schonmal in Syrien?

Viele Grüße
Robert

heinz4motion
Selbstlenker
Beiträge: 153
Registriert: 2019-11-06 13:57:20

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#43 Beitrag von heinz4motion » 2020-02-25 17:54:44

guatapt hat geschrieben:
2020-02-25 16:41:29
. Ich war vor weit weniger als 70 Jahren mit dem Motorrad in Syrien,

Warst Du das 2005 mit der Enfield aus Indien kommend und ich auf der GS ?

Es ist doch immer die selbe Leier: "Die Leute sind so nett, so gastfreundlich, so lieb, Bussi , Bussi....."
Dass sie ihren Despoten hinterher laufen und ihnen so tief wie möglich in den Anus kriechen, wird gerne ausgeblendet.

Benutzeravatar
guatapt
Schrauber
Beiträge: 307
Registriert: 2018-05-15 15:04:51
Wohnort: Straubenhardt

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#44 Beitrag von guatapt » 2020-02-25 18:04:59

heinz4motion hat geschrieben:
2020-02-25 17:54:44
guatapt hat geschrieben:
2020-02-25 16:41:29
. Ich war vor weit weniger als 70 Jahren mit dem Motorrad in Syrien,

Warst Du das 2005 mit der Enfield aus Indien kommend und ich auf der GS ?

Es ist doch immer die selbe Leier: "Die Leute sind so nett, so gastfreundlich, so lieb, Bussi , Bussi....."
Dass sie ihren Despoten hinterher laufen und ihnen so tief wie möglich in den Anus kriechen, wird gerne ausgeblendet.
Ne, ne GS habe ich da keine gesehen.

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16111
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#45 Beitrag von Wilmaaa » 2020-02-25 18:06:13

heinz4motion hat geschrieben:
2020-02-25 17:54:44

Es ist doch immer die selbe Leier: "Die Leute sind so nett, so gastfreundlich, so lieb, Bussi , Bussi....."
Dass sie ihren Despoten hinterher laufen und ihnen so tief wie möglich in den Anus kriechen, wird gerne ausgeblendet.
Und das kannst du als Außenstehender, der auf der Durchreise ist, so eindeutig beurteilen, was die Menschen tun und warum sie es tun und ob und welche Alternativen sie haben?
Ich denke nicht.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

heinz4motion
Selbstlenker
Beiträge: 153
Registriert: 2019-11-06 13:57:20

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#46 Beitrag von heinz4motion » 2020-02-25 18:16:16

Wilmaaa hat geschrieben:
2020-02-25 18:06:13

Ich denke nicht.

Sorry, das wusste ich nicht.

Ich hatte zwar mal eine Partnerin aus Syrien, aber es geht mir nicht nur um Syrien sondern um diese gesamte Weltgegend, die wir so nett "naher Osten" oder "mittlerer Osten" nennen. Manche sprechen auch von den "semitischen Völkern".

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16111
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#47 Beitrag von Wilmaaa » 2020-02-25 19:53:15

Das ist mir schon klar, dass es Dir um Pauschalaussagen und Allgemeinplätze geht. Das ist aber nicht zielführend.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
DAFvader
Überholer
Beiträge: 220
Registriert: 2014-06-14 20:31:15
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#48 Beitrag von DAFvader » 2020-02-26 17:06:50

heinz4motion hat geschrieben:
2020-02-25 14:28:24
Sehr schöne Auflistung und Grund genug, sich als EU aus diesem Irrenhaus heraus zu halten. Seit mehr als 70 Jahren gibt es da nur Stress, Streit, Mörder, Terroristen, Kopfabschneider, Fingernagelzieher, Fassbomben, Senfgas und einfach nur Irre, egal ob in hohen Staatsämtern oder in verlausten Kellerlöchern.
Da machst du es dir jetzt aber zu einfach, so pauschal zu urteilen.

Es sind vor allem die gesellschaftlichen Strukturen, die in den arabischen Ländern für Probleme sorgen und gewisse Zustände zementieren. Der Bruder ist der Chef über die Schwester. Der Vater ist Chef der Familie. Der Dorfchef ist Polizeichef, ganz oben ist der Machthaber des Staates - und keinen in dieser Kette darf man kritisieren. Das gefällt mir nicht, trotzdem können das freundliche Menschen und gute Gastgeber sein, auch wenn da ein Widerspruch ist.

Was mich dann eher nervt ist das inzwischen extrem linke Klima hier in Deutschland, wo vor allem eingefordert wird, sich als Besucher dort zu benehmen = das ist noch gut verständlich ! Aber im Gegenzug ist es undenkbar / verboten, das gleiche von den hier anstrandenden Besuchern zu verlangen.


Aber zurück zum Thema: wegen dem Corona Virus hat sich die Lage stark eingetrübt. Die Grenzen zum Iran sind zu. Der Iran hat den Fehler gemacht, die Flugverbindungen nach China bis zuletzt aufrecht zu erhalten, ohne der Ausbreitung des hoch ansteckenden Virus irgend etwas entgegen zu setzen. Damit entfällt die Möglichkeit, über den Landweg und den Oman nach Saudi Arabien einzureisen. Es ist absehbar, daß auch der Landweg oder Seeweg über Jordanien / Israel eingeschränkt wird. Ich frage mich gerade, ob mein "Plan B = Marokko" noch gut ist. Eventuell strandet man dort, wenn die Fähren eingestellt werden.
LG chris
DAF T244 | 6-Gang Getriebe | 300 Liter Tank | hier fahren Heldenmut und Diesel aus Iran

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 2347
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#49 Beitrag von joern » 2020-02-26 17:41:51

DAFvader hat geschrieben:
2020-02-26 17:06:50


Was mich dann eher nervt ist das inzwischen extrem linke Klima hier in Deutschland, wo vor allem eingefordert wird, sich als Besucher dort zu benehmen = das ist noch gut verständlich ! Aber im Gegenzug ist es undenkbar / verboten, das gleiche von den hier anstrandenden Besuchern zu verlangen.


Extrem linkes Klima in Deutschland? Vielleicht warst Du länger nicht mehr in Deutschland, aber da gibt es momentan eher handfeste Probleme von der anderen Richtung.
Ich finde ausserdem Toleranz auf der eigene Seite und gleichzeitig Anpassungsfähigkeit im Ausland kein Widerspruch. Auch die von Touristen heimgesuchten Länder sind durchaus Belastungen in der Toleranz durch die Kurzhosenfraktion, Minibikinis am Strand und Saufgelagen der Partytouristen ausgesetzt.
Das Leben ist kein Ponyschlecken

www.overlandtours.de

Benutzeravatar
DAFvader
Überholer
Beiträge: 220
Registriert: 2014-06-14 20:31:15
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#50 Beitrag von DAFvader » 2020-02-26 17:54:57

Ich find wir haben hier ein extrem linkes UND ein extrem rechtes Klima. Die "normale" Mitte ist geschrumpft.
LG chris
DAF T244 | 6-Gang Getriebe | 300 Liter Tank | hier fahren Heldenmut und Diesel aus Iran

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16111
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#51 Beitrag von Wilmaaa » 2020-02-26 17:59:39

Kleiner Hinweis: das hier ist kein politischer Stammtisch.
Es geht in diesem Thread um Reisemöglichkeiten nach Saudi-Arabien.
Nicht mehr, nicht weniger.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
peter
abgefahren
Beiträge: 1009
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#52 Beitrag von peter » 2020-02-26 18:47:41

Hey Leute, Mal runter von der Dattelpalme.

Wir sind seit 3 Wochen in Saudi. Haben unglaublich viele schöne Erlebnisse und auch ein paar andere.

Die jeweiligen Regime sollte man von der normalen Bevölkerung trennen.

Auch der normale Bedu hier ist kein Freund von Israel oder dem Iran. Nach einem Glas Tee kann man politisch Diskutieren und die Welt differenzierter sehen.

Aber ich muss auch feststellen, die Kulturen sind in ihren gelebten Werten nicht kompatibel.

Als Gast bin ich hochgeachtet und willkommen.
Seiner Tochter darf ich nicht Mal in Gesicht sehen. Und einen Nicht-Araber wird sie nie heiraten. Selbst der Stamm ist vorgesehen.

Und der Teil der Welt ist groß.

Ach ja. Irgendwie kommen wir schon nach Hause.

Liebe Grüße, Peter
www.facebook.com/SolitaireCamper
www.instagram.com/SolitaireCamper

" wenn Dicke dünn werden, sterben die Dünnen" chinesisches Sprichwort

„Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt." Bert Brecht

" Sie säen nicht, sie ernten nicht und sie wissen alles besser "

heinz4motion
Selbstlenker
Beiträge: 153
Registriert: 2019-11-06 13:57:20

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#53 Beitrag von heinz4motion » 2020-02-26 18:53:49

Und dann ist auch noch der gute alte Mubarak verstorben ! Ein Anker der Stabilität und ein Freund des Westens!

Wer erinnert sich nicht gerne an seinen Sohn. Der kam in Begleitung seiner Entourage in die Mercedes-Vertretung in Kairo und fragte nach dem Preis von einem wunderschönen Benz, der im Showroom stand. "2 Dollar, Exzellenz !" sagte der Verkäufer. "Okay," sagte Mubarak "dann nehme ich den." ...und reichte dem Verkäufer einen 10-Dollar-Schein. Der sagte:" Exzellenz, ich kann aber nicht wechseln." "Kein Problem," sagte Mubarak" ....dann nehme ich noch den und den und den und den da hinten auch noch!"

Ach ja, so ist das in 1001 Nacht ;-)

Was hat das nun mit dem Landweg nach Saudi Arabien zu tun? Puuhh... :wub:

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16111
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#54 Beitrag von Wilmaaa » 2020-02-26 19:05:55

heinz4motion hat geschrieben:
2020-02-26 18:53:49
Was hat das nun mit dem Landweg nach Saudi Arabien zu tun? Puuhh... :wub:
:frust:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

AL28
Forumsgeist
Beiträge: 5858
Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Wohnort: Falkendorf

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#55 Beitrag von AL28 » 2020-02-29 22:50:57

Hallo
Die Hoffnung stirbt zum Schluss .
Obwohl wen ich mir die Beitrage von einen hier ansehe , ist die Hoffnung schon Tot.
Ich war 1994 mit dem Motorrad in Syrien und habe nur gute Erinnerung , fast nur gute. In der Moschee haben sie mir in Damaskus aus versehen meine Schuhe vertauscht . Gegen ein noch paar ausgetretenen Paar . :motz:
War damals in Jordanien vor der , für mich geschlossen grenze von Saudi Arabien gestanden und dachte , irgendwann komme ich da auch noch rein . :rock:
Ich bin jetzt erst mal in Marokko.
Gruß
Oli

Benutzeravatar
DAFvader
Überholer
Beiträge: 220
Registriert: 2014-06-14 20:31:15
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#56 Beitrag von DAFvader » 2020-03-04 23:09:21

"Coronavirus: Israel ordnet Quarantäne für Reisende aus Deutschland an

Israel verschärft wegen des Coronavirus seine Einreisebedingungen. Menschen, die aus mehreren europäischen Ländern kommen, müssen für 14 Tage in Isolation."

Quelle: Spiegel Online.
LG chris
DAF T244 | 6-Gang Getriebe | 300 Liter Tank | hier fahren Heldenmut und Diesel aus Iran

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16111
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Saudi Arabien - wie kommt man da hin ...

#57 Beitrag von Wilmaaa » 2020-03-05 8:29:04

viewtopic.php?f=18&t=90895&p=858964#p858964

Guckstu hier oder im zweiten Thread zum Thema.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Antworten