Reisepartner gesucht - z.B. Marokko ca. 8 Wochen Anfang 2020 -- Familie 2,4,6

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
midlifecrisis
Überholer
Beiträge: 278
Registriert: 2017-09-10 19:51:07

Reisepartner gesucht - z.B. Marokko ca. 8 Wochen Anfang 2020 -- Familie 2,4,6

#1 Beitrag von midlifecrisis » 2019-10-13 0:50:55

Hallo,

wir sind gerade auf der Rückreise aus Kroatien.
Wir haben unseren selbst aufgebauten KAT (und uns selbst :p ) nun 4 Wochen lang getestet.

Es gibt noch ein paar Baustellen, aber im großen und ganzen funktioniert das Auto.

Bevor unsere Große in die Schule, geht und wir an die üblichen Reisezeiten gebunden sind, wollen wir noch eine (für unsere Verhältnisse) größere Tour machen.

Der Klassiker wäre Marokko, wenn es zeitlich realisierbar wird auch gerne Richtung Mongolei. Oder was weiß ich wohin - sind da offen. Halt nicht Norwegen, Schweden & Co - das werden wir wohl ab 2021 ausgibig in den Sommerferien durchexersieren...

Ideal wäre es wenn sich für die Tour eine Familie mit Kindern findet die hin und wieder gemeinsam mit uns fährt. Wir müssen uns nicht 8 Wochen auf der Pelle sitzen...

Wir sind eher gemütlicher unterwegs, können aber hin und wieder auch mal eine 500km Etappe an einem Tag fahren. Entgegen unserer Erwartungengen hat das in den letzten Wochen relativ gut geklapt. (Das muss nicht sein, kann aber z.B.bei An- Abreise und bezieht sich auf Autobahnen und gute Straßen)


Wir würden so eine Tour gerne mit einem (oder meheren) weiteren Autos machen. Wir haben selbst keine Reiseerfahrung mit den vorgeschlagenen Zielen. Es gibt in Verbindung mit Kindern etwas mehr Sicherheit falls mal eins den Schnupfen bekommt. Für die Kurzen sind etwas Abwechslung und Spielkammeraden sicher auch gut.

Wir sind eher interessiert an Offroad, Natur und Abgeschiedeheit. Städte, Märkte oder allgemein Orte mit vielen Menschen braucht es nicht - aber wir oben erwähnt müssen wir nicht 8 Wochen hintereinander herfahren.


MFG!
Markus

Benutzeravatar
Keswicktours
Schrauber
Beiträge: 313
Registriert: 2016-04-24 18:43:37
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Reisepartner gesucht - z.B. Marokko ca. 8 Wochen Anfang 2020 -- Familie 2,4,6

#2 Beitrag von Keswicktours » 2019-10-13 19:01:07

Hallo Markus,

ich schreibe ein paar Details per Email.

Gruss,
Bernd
http://keswicktours.blogspot.de
Keswick Tours ...
... reisen ohne Airbag aber mit VW-MAN G90 8.150 FAE und Landy
G90 Ausbaudokumentation: https://www.wohnmobil-selbstausbau.com/ ... 0_FAE.html

Benutzeravatar
GPS-Robert
neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 2019-01-03 8:37:59

Re: Reisepartner gesucht - z.B. Marokko ca. 8 Wochen Anfang 2020 -- Familie 2,4,6

#3 Beitrag von GPS-Robert » 2019-10-18 22:34:31

Servus Markus,

wir sind vom 15.12. - 15.01. unten. So zum Jahresende peilen wir Merzouga oder Erg Chegaga an. Wenn es in den Sand geht, dann wäre es nicht schlecht, ein weiteres Fahrzeug in der Nähe zu wissen.
Wenn sich unsere Routen kreuzen, dann können wir gerne ein paar Tage zusammen fahren.

Welche Route habt Ihr denn geplant?

Gruß Robert

Benutzeravatar
Galama
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2018-02-08 22:43:14

Re: Reisepartner gesucht - z.B. Marokko ca. 8 Wochen Anfang 2020 -- Familie 2,4,6

#4 Beitrag von Galama » 2019-10-21 22:04:46

Das klingt gut, nach Weihnachten wollen wir (zu dritt, mit einem Vorschulkind) auch Richtung Marokko und und dann auch etwas weiter runter...

Freuen uns auch Mal ueber andere Familien. :)

P.s.
In der Mongolei und im Iran waren wir letztes Jahr.

Benutzeravatar
yheesher
LKW-Fotografierer
Beiträge: 146
Registriert: 2010-02-16 10:05:15
Wohnort: nähe Kiel
Kontaktdaten:

Re: Reisepartner gesucht - z.B. Marokko ca. 8 Wochen Anfang 2020 -- Familie 2,4,6

#5 Beitrag von yheesher » 2019-10-27 22:56:16

Hallo in die Runde,

wir nehmen die Fähre am 28.12 von Genau nach Tanger und haben dann 4 Wochen Zeit in Marokko.
Wir sind mit unserer 1,5 Jahre alten Tochter mit einem MAN G90 unterwegs und freuen uns andere Familien und Reisende zu treffen, mit denen die Chemie stimmt und man gerne zusammen unterwegs ist.

Wir stehen gerne auch mal ein paar Tage an ein un dem selben Fleck lernen die Welt wieder mit Kinderaugen zu betrachten, wollen aber aber auch bis in die große Sandkiste, im Meer baden und ich (Jo) bin je nach Laune der "Truppe" (Famile) auch für die eher verrückten Touren zu haben.

Viele Grüße Ani, Nele & Jo

Benutzeravatar
Galama
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2018-02-08 22:43:14

Re: Reisepartner gesucht - z.B. Marokko ca. 8 Wochen Anfang 2020 -- Familie 2,4,6

#6 Beitrag von Galama » 2019-11-09 14:08:33

Wir haben kurzfristig die Richtung geändert und wollen wie ursprünglich angedacht doch nach Südamerika.

Euch eine spannende und wunderschöne Reise!

midlifecrisis
Überholer
Beiträge: 278
Registriert: 2017-09-10 19:51:07

Re: Reisepartner gesucht - z.B. Marokko ca. 8 Wochen Anfang 2020 -- Familie 2,4,6

#7 Beitrag von midlifecrisis » 2019-11-16 7:52:11

Vielen Dank erst mal.
Aktuell überdenken wir unser Vorhaben nochmal - Tendenz geht zu länger und weiter...

Mula Camion Sauvage
infiziert
Beiträge: 50
Registriert: 2018-09-12 23:38:25
Kontaktdaten:

Re: Reisepartner gesucht - z.B. Marokko ca. 8 Wochen Anfang 2020 -- Familie 2,4,6

#8 Beitrag von Mula Camion Sauvage » 2020-01-10 0:30:26

Salam Alaikum

We are in Erg Chebi, parked on the dunes on the Northwest of the Erg.
We are a family with one daughter of 8 years old traveling with our MB1017.

We would like to find a partner truck to do the piste Taoz-Marech-Tagounite and later from M´hamid to Foum

Any one around?

Greetings from the Erg
jenga

Mula Camion Sauvage
infiziert
Beiträge: 50
Registriert: 2018-09-12 23:38:25
Kontaktdaten:

Re: Reisepartner gesucht - z.B. Marokko ca. 8 Wochen Anfang 2020 -- Familie 2,4,6

#9 Beitrag von Mula Camion Sauvage » 2020-01-17 0:18:36

Salam Alaikum,

We just did the piste from Taoz - Foum Mharech - Tagounite. We did it in 4 days, (without guides just gps) enjoying the landscapes of sand dunes, lost oasis and rock mountains.
Some parts of the journey were very hard, specially because the piste was full of stones. But on the sand the truck rides very nice...around Foum Mharech lots of dry rivers to cross and loads of sand...loved it!

Next days we will relax on the Draa Valley around the palm trees.. and preparing for the next piste from Mhamid to Foum Zguid.

Greetings from Zagora
jenga

P.S. Never trust the guys on motorbikes with turbants. Around Merzouga everybody was trying to scare us saying the road is hard...we will not pass because the truck is heavy...they all sayd it, and of course they have an alternative road. But it will cost money. Just before Ouzzina there was a motorbike turbant that said to us that road is very difficult and we should go around. For 40€ he will bring us around...we had that alternative road on the gps so we thank for the tip and say goodbye. After one km a carier truck stops us to say hello and we ask if the road was bad before Ouzzina and he says no. So we turned back to the original road and not listen anymore the motorbike turbants. Any questions about the roads should be asked to the drivers of the truck that are around working.

Benutzeravatar
RandyHandy
abgefahren
Beiträge: 1495
Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Re: Reisepartner gesucht - z.B. Marokko ca. 8 Wochen Anfang 2020 -- Familie 2,4,6

#10 Beitrag von RandyHandy » 2020-01-17 11:38:35

Hi Jenga
one Tip
don't use the north route/piste from MHamid to Foum Zguid - there are stones stones stones and after the stones, stones stones...
we did the 130 km in 3 Days without any damage - 1-5km/hour - this is realy a bad piste
the south piste is much mor sand
good luck
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!
__________________________________________________________________________

"Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher."
Zitat: Albert Einstein

Mula Camion Sauvage
infiziert
Beiträge: 50
Registriert: 2018-09-12 23:38:25
Kontaktdaten:

Re: Reisepartner gesucht - z.B. Marokko ca. 8 Wochen Anfang 2020 -- Familie 2,4,6

#11 Beitrag von Mula Camion Sauvage » 2020-01-17 14:47:36

Hey Randy,

thanks for the tip, i didn´t new which one to take.

I used the gps track from a marrocain site http://www.djebel4x4.com/site/component ... Itemid=121. On the Taouz-Tagounite there was one pass on soft dunes that i didn´t do. Stopped the truck and went to check by foot. My little experience made me turn back and find other way.

The djebel4x4 site has the piste from Mhamid to Foum Zguid on the North side, but Pinstenkuh have another route on the South. https://pistenkuh.de/reisen/afrika/maro ... erg-zaher/ Do you know if this is the piste you talk about? I have little experience driving on dunes, but i hate stony roads. Is the South piste doable for a inexperience driver who wants to learn? Is it soft sand dunes or sand on hard surface?

Greetings from Zagora
jenga

Antworten