Go-Box nach Kennzeichenwechsel?

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
u1550
Selbstlenker
Beiträge: 151
Registriert: 2007-10-27 20:54:57

Go-Box nach Kennzeichenwechsel?

#1 Beitrag von u1550 » 2019-09-10 21:37:35

Hallo,

nachdem auf dem Kennzeichen kein Platz mehr war für das "H", :D mussten wir uns eine neue Nummer zulegen, eine Stelle kürzer.
Jetzt wollen wir nach Österreich.
Wie ist denn das mit der Go-Box (prepaid)? Die ist ja nicht übertragbar. Was muss ich machen? Reicht es, an Rasthof an den Schalter zu gehen?

Danke für die Tipps
Richard
Wer nicht spinnt, ist nicht normal.

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3312
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Go-Box nach Kennzeichenwechsel?

#2 Beitrag von franz_appa » 2019-09-10 21:53:03

Hi
hatten wir auch nachdem wir das H bekommen haben.
Besser hingehen, kriegst ne neue GoBox !
Ist halt - streng logisch betrachtet - zwar das selbe Fahrzeug, aber halt nicht das selbe Kennzeichen.
Um Diskussionen und Ärger zu vermeiden ran an die erste GoBox Stelle und neumachen lassen.
Altes Guthaben wird dabei auf die neue übertragen.

Greetsnatte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
u1550
Selbstlenker
Beiträge: 151
Registriert: 2007-10-27 20:54:57

Re: Go-Box nach Kennzeichenwechsel?

#3 Beitrag von u1550 » 2019-09-10 21:58:14

Hey,
prompte Antwort aus der Praxis.
Danke!
Richard
Wer nicht spinnt, ist nicht normal.

Benutzeravatar
HotelIndia
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2016-05-03 11:36:23

Re: Go-Box nach Kennzeichenwechsel?

#4 Beitrag von HotelIndia » 2019-09-10 22:57:20

Wir hatten auch nen Kennzeichen Wechsel.
Blieb die gleiche Go-Box. Wurde nur auf nen Adapter gelegt und nach Vorlage des neuen Fahrzeugscheins, das Kennzeichen geändert. Hat 2 Minuten gedauert...

Benutzeravatar
u1550
Selbstlenker
Beiträge: 151
Registriert: 2007-10-27 20:54:57

Re: Go-Box nach Kennzeichenwechsel?

#5 Beitrag von u1550 » 2019-09-11 19:59:00

Hallo an alle!

Ich habe gestern Abend noch an die ASFINAG geschrieben. Wider Erwarten kam heute mittag schon eine Antwort!
Sehr geehrter Herr ...,
vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie müssen das Kennzeichen direkt bei einer GO Vertriebsstelle auf der GO-Box ändern lassen. Falls Ihr Fahrzeug die Euro Emissionsklasse Euro 4 oder besser hat, denken Sie auch daran, uns eine Kopie (oder Scan, ein gutes Foto reicht auch) des neuen Fahrzeugscheins per E-Mail zu senden, damit wir die Emissionsklasse auch für das neue Kennzeichen bestätigen können.
Für den Nachweis haben Sie nach der Änderung 28 Kalendertage Zeit oder Sie schicken das Dokument jetzt schon vorab. Bei der letzteren Variante speichern wir das Ergebnis für das neue Kennzeichen sechs Monate lang. Sollten Sie das Kennzeichen bei der GO Vertriebsstelle erst nach diesen sechs Monaten ändern, müssen Sie uns die Dokumente erneut senden.
Wenn Sie mögen, teilen Sie uns das "alte" Kennzeichen mit und senden uns evtl. auch gleich den neuen Fahrzeugschein. Wir speichern die Emissionsklasse und geben auch gleich das neue Kennzeichen ins System ein, dann wird es bei der GO Vertriebsstelle automatisch übernommen. Gleichzeitig nehmen wir Ihren Vertrag ein wenig unter die Lupe, sprich: wir schauen, ob Ihre GO-Box noch aktiv ist, denn Pre-Pay Verträge laufen aufgrund diverser Bestimmungen häufig ab.

Mit freundlichen Grüßen aus Wien
Gut dass ich kein Euro4++ habe ..

Grüße
Richard
Wer nicht spinnt, ist nicht normal.

Antworten