Mapsme plappert ohne Ende

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Garfield
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4983
Registriert: 2006-10-09 20:34:56
Wohnort: 87xxx

Mapsme plappert ohne Ende

#1 Beitrag von Garfield » 2019-09-05 14:22:23

Navigation funktioniert gut aber das Teil nervt mit völlig überflüssigen Ansagen .Allein bei mir im Dorf auf 300m 5 Ansagen obwohl es eigentlich nur gerade aus geht . Fahren sich halb rechts ,fahren sie halb links usw . Der Straße folgen würde völlig reichen als Ansage . Ich hab in den Einstellungen nur gefunden das man die Ansage abschalten kann , das ist auch keine Alternative .Gibt es eine andere Lösung ? Kommt mir jetzt nicht mit der Papierlandkarte :D Ein anders Offline Naviprogramm wäre zur Not auch eine Möglichkeit .

Garfield

Benutzeravatar
AlfredG
abgefahren
Beiträge: 1480
Registriert: 2006-10-03 14:12:48
Wohnort: 26629 Ostgroßefehn
Kontaktdaten:

Re: Mapsme plappert ohne Ende

#2 Beitrag von AlfredG » 2019-09-05 14:28:08

Haben alle Navis, mal ansagen für dumme oder zu kurz vorm abbiegen, da wo man es brauchen kann ist es still. Am schlimmsten wenn gerade ein gutes Lied läut :-)
170D11 ex RW2

Benutzeravatar
Cheldon
LKW-Fotografierer
Beiträge: 112
Registriert: 2014-11-30 18:39:13
Wohnort: Münsterland

Re: Mapsme plappert ohne Ende

#3 Beitrag von Cheldon » 2019-09-05 14:54:32

Das nervt uns auch, "leicht links" ect...
Wir haben das ipad auf der Beifahrerseite installiert, auf stumm geschaltet und der Beifahrer macht die Ansage.
Mal n der Bewertung der App deutlich ansprechen.
Wir nutzen MapsME seit 2013 und seit dem haben wir auch einiges kritisiert und es hat sich ja auch weiterentwickelt.
Mautstrassen, Erdstrassen, drei Zwischenziele, erste Ansätze von Radarstationen...
Die aktuelle Version für ios sucht recht lange nach Orten...
Rolf mit CS Independent 4x4, jedoch kein LKW

Benutzeravatar
Cactus
süchtig
Beiträge: 925
Registriert: 2006-10-03 16:10:33
Wohnort: Rheinau

Re: Mapsme plappert ohne Ende

#4 Beitrag von Cactus » 2019-09-05 15:08:03

Garfield hat geschrieben:
2019-09-05 14:22:23
..... Kommt mir jetzt nicht mit der Papierlandkarte :D .....
Wieso?

Plappert nicht, funktioniert nicht nur offline Sondern auch ohne Strom und ist als Atlas echt vielseitig...
atlas.jpg
Reise nie schneller wie deine Seele

Benutzeravatar
Der Staubauer
süchtig
Beiträge: 635
Registriert: 2006-10-04 23:23:01
Wohnort: bad. Schwarzwald

Re: Mapsme plappert ohne Ende

#5 Beitrag von Der Staubauer » 2019-09-05 15:18:57

:joke: :joke: :joke:

...dem Cactus (schön, dass man von Dir wieder was liest!) kann ich mich nur anschließen.

Gruß

Der Staubauer
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 1784
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: Mapsme plappert ohne Ende

#6 Beitrag von SvenS » 2019-09-05 17:11:03

Das machen fast alle Navigationssysteme / Apps mehr oder weniger.
Magic Earth nervt mich hier immer mit dreifachen Ansagen das ein Kreisverkehr voraus ist, unser Navi im Multivan in Deutschland quatscht laufend "jetzt links halten" wenn man auf Autobahnen eine Ausfahrt passiert und einfach geradeaus weiter auf der Autobahn fahren soll.
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

Benutzeravatar
mangusta
süchtig
Beiträge: 759
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Mapsme plappert ohne Ende

#7 Beitrag von mangusta » 2019-09-05 19:15:32

Wenn man mitten durch Wolgograd im dichten Verkehr zielgenau zur neuen Wolgabrücke geführt wird, die auf den Papierkarten noch garnicht eingezeichnet ist...

Aber eine Reisevorplanung kann ich mir ohne auf dem ganzen Wohnzimmerfußboden ausgebreiteten Papierkarten auch nicht vorstellen.

Eine Kombination aus grundsätzlich zwei parallel laufenden Navis und einer Papierkarte als Kontrolle hat sich letzlich bei uns durchgesetzt.


Gruß

Rolf

Benutzeravatar
Garfield
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4983
Registriert: 2006-10-09 20:34:56
Wohnort: 87xxx

Re: Mapsme plappert ohne Ende

#8 Beitrag von Garfield » 2019-09-05 21:34:30

Danke für Eure Infos , schade das es nur die Stummschaltung gibt um das Gelaber zu stoppen .Werd das jetzt mal so machen , mal sehen wie oft ich nicht mitbekomme wo ich hätte abbiegen sollen . Ihr habt mir viel "Arbeit" erspart , ich muß nix neues drauf spielen um dann fest zustellen es nervt genauso . Bei meinem Garmin klappt das deutlich besser ,auch beim PC Navi Programm Navigator 17 kann man die Flut der Ansagen reduzieren .

Gruß Micha

Benutzeravatar
robles
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2018-10-25 2:59:37
Wohnort: Siegen

Re: Mapsme plappert ohne Ende

#9 Beitrag von robles » 2019-09-06 0:35:22

Versuchs mal mit OsmAnd.
Gruß, Robert.
Screenshot_20190906_002541_net.osmand.plus.jpg

Benutzeravatar
Garfield
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4983
Registriert: 2006-10-09 20:34:56
Wohnort: 87xxx

Re: Mapsme plappert ohne Ende

#10 Beitrag von Garfield » 2019-09-06 6:54:26

Danke für den Tip , stellt sich nur die Frage ob das viel anders wird als mit Mapsme .Das Problem ist ja nicht die Wiederholung der Ansagen , es wird generell einfach zuviel angesagt . Jeder leichte Knick in den Ortsstraßen wird kommentiert mit leicht rechts , leicht links usw .Außerorts passt es dann wieder . Ich fahr demnächst nach Italien , mal sehen wie es sich da benimmt.

Garfield

Benutzeravatar
uraljack
abgefahren
Beiträge: 1585
Registriert: 2010-03-31 21:21:49
Wohnort: Schwäbische Alb
Kontaktdaten:

Re: Mapsme plappert ohne Ende

#11 Beitrag von uraljack » 2019-09-06 11:28:41

Ich habe auch OsmAnd im Einsatz, aber den Sound vom Tablet abgestellt. Passt super!!
Grüße!

Jan

... mit dem Ural in den Ural ... was sonst?

... Ural - schöner kann man Diesel nicht verbrennen ...

Benutzeravatar
Gerrie
Überholer
Beiträge: 207
Registriert: 2013-09-08 18:29:53

Re: Mapsme plappert ohne Ende

#12 Beitrag von Gerrie » 2019-09-10 9:38:41

Hallo,

was ich gut finde ist die genaue Karte mit vielen Infos.
Das Geplappere ist in der Tat nervig, was ganz blöd ist das er auf der Autobahn zu spät und zu wenig plappert.

Vorher habe ich Locus map pro verwendet.

Mapsme hat aber eindeutig mehr auf den Karten und mehr Infos.

Grüße Gerrie

Benutzeravatar
daarnsen
LKW-Fotografierer
Beiträge: 122
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Mapsme plappert ohne Ende

#13 Beitrag von daarnsen » 2019-09-10 9:44:30

Da die Ansagen lokal auf dem Gerät gespeichert sind, einfach gegen Dummyfiles austauschen. Dann sollte Ruhe sein... Das nur zur Theorie, gemacht habe ich das noch nicht. Grüße Arne

Antworten