Norwegische Fähren

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Wohnklo
LKW-Fotografierer
Beiträge: 140
Registriert: 2018-05-13 14:38:13

Norwegische Fähren

#1 Beitrag von Wohnklo » 2019-07-30 19:58:31

Hallo,

ich hätte mal ein paar Fragen zu norwegischen Fähren - rein aus Interesse, zur Wissenserweiterung

Wir sind gerade in Norwegen unterwegs und haben in Südnorwegen einiges an Fähren mitgenommen, die fahren dort ja recht häufig, waren immer pünktlich und alles war sehr routiniert und ruhig.

Heute sind wir von Skutvik nach Svolvaer gefahren.
Die Fähre fährt nicht ganz so oft.
Aus irgendeinem Grund sind aber zwei Fähren ausgefallen und wir hatten etwas mehr Zeit am Hafen.
Als die Fähre dann da war, wirkte alles etwas planlos und unstrukturiert.
Ähnliches hatten wir 2012 schon bei der Fähre Bodø–Moskenes erlebt.

Warum gibt es diese Unterschiede?
Ist das Zufall oder ist das bei den Lofoten-Fähren einfach so. Liegt es evtl. an den unterschiedlichen Fährgesellschaften ?

Grüße Dirk

GeoFlo
infiziert
Beiträge: 38
Registriert: 2018-04-11 17:08:16

Re: Norwegische Fähren

#2 Beitrag von GeoFlo » 2019-07-30 22:22:57

Wohl Zufall. Wir haben nördlich und südlich der Lofoten gut 12 Fähren genommen. Mehrere, die nur im Sommer fahren und/oder nur 3-4 mal am Tag. Ein paar mal haben wir 4 und mehr Stunden gewartet, da, obwohl mehr als 1 Stunde vor Abfahrt da, wir nicht mitgekommen sind. . Alles verlief immer gut organisiert.

Georg

Benutzeravatar
Chris_G300DT
abgefahren
Beiträge: 1507
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: Norwegische Fähren

#3 Beitrag von Chris_G300DT » 2019-07-30 22:28:56

Hallo Dirk,
ich fand 2012 die Fähre von Bodö nach Moskenes ganz gut.
Ich würde es als Zufall einordnen.

Gruß
Chris

Antworten