Tipps für Campingplatz an einem See in Südschweden

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DerDicke
Selbstlenker
Beiträge: 161
Registriert: 2017-02-05 11:15:21
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Tipps für Campingplatz an einem See in Südschweden

#1 Beitrag von DerDicke » 2019-07-19 21:44:37

Hallo, zum Abschluss unserer Skandinavientour würden wir gerne noch 3-4 Tage an einem schönen Fleckchen in Südschweden verbringen. Möglichst an einem See mit Bademöglichkeit. Gerne klein und eher naturbelassen :blush:
Wer weiß was?
Vielen lieben Dank für Eure Tipps,
Michaela und Peter
https://exploring509.de
seit 14.06.17 im Laster :-)

Benutzeravatar
stef@n
abgefahren
Beiträge: 1927
Registriert: 2006-10-03 11:34:55
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Tipps für Campingplatz an einem See in Südschweden

#2 Beitrag von stef@n » 2019-07-19 22:02:26

Älmhult! :wub:
Oder Karlskrona, ziemlich im der Stadt. Von dort dann unbedingt per Linienschiff in die City, Marinemuseum nicht verpassen. Kann allerdings nix über Gewichtsbegrenzungen auf der Zufahrt sagen, da hat's einige kleine Brücken...
Falls Älmhult, Ikea-Museum ist sehenswert...
Gruß

Stefan

DorrBaer
LKW-Fotografierer
Beiträge: 118
Registriert: 2018-09-21 9:07:42

Re: Tipps für Campingplatz an einem See in Südschweden

#3 Beitrag von DorrBaer » 2019-07-20 3:16:23

http://osterskog.se

ein süßer kleiner, vor allem ruhiger und naturbelassener Campingplatz mit Fluss, Badestelle und Angelmöglichkeit (wenn man lieb fragt). Anna und Daniel sind ganz wunderbare, entspannte Leute! Haben uns letztes Jahr mit unserem HILUX- Problemchen (Motorschaden) ganz großartig weitergeholfen, nachdem wir dort zufällig "gestrandet" waren.

Gruß... Matze
Wenns Du willst, dass es funktioniert.... schick Deinen besten Mann und machs selbst!

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Schrauber
Beiträge: 318
Registriert: 2011-08-29 0:30:41
Wohnort: Bregenstedt / Nähe Magdeburg

Re: Tipps für Campingplatz an einem See in Südschweden

#4 Beitrag von FamilieJacobs » 2019-07-20 9:53:55

Moin in Ryd ist ein schöner kleiner Campingplatz am See. Wenn ihr am See vorbei fährt seht ihr rechts 2 Felsen im Wasser die wie Haie angemalt sind. Danach gleich rechts. Wenn ihr da seid könnt ihr auch gleich den skurrilen Schrottplatz im Wald besichtigen. Zwischen ryd und tingsryd. Ein anderer schöner wildstehplatz ganz im Süden ist wenn man in ystad Richtung Osten fährt. Direkt am Wasser lang. Da kommen immer stichwege zum Meer. Die beste Stelle ist "infahrt 3". An der ganzen Küste sind alte Bunker. Zur Stadt ist fussläufig und mit dem Auto kann man sich noch die Wikinger Stätte ales Stenar und den fischerort ansehen. Für eine Nacht stehen wir vor der Fähre immer in trelleborg an der alten trelleborg. Viel Spaß in Schweden.
Gruß cj
Es grüßen Nicole, Ludwig, Ida, Freddy und Christian.

Benutzeravatar
DerDicke
Selbstlenker
Beiträge: 161
Registriert: 2017-02-05 11:15:21
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Re: Tipps für Campingplatz an einem See in Südschweden

#5 Beitrag von DerDicke » 2019-07-21 17:31:23

Vielen lieben Dank für Eure Tipps - einer davon wird's werden :blush:

Noch zum Camping in Karlskrona: da waren wir zum Ende unserer Ostseeumrumdung Ende August im letzten Jahr. Anfahrt mit dem Laster problemlos. Schöner Platz, wenn er nicht voll ist :ohmy:
Schöne Stadt, ideal zum Radeln und Paddeln!

LG von Michaela und Peter
https://exploring509.de
seit 14.06.17 im Laster :-)

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Schrauber
Beiträge: 318
Registriert: 2011-08-29 0:30:41
Wohnort: Bregenstedt / Nähe Magdeburg

Re: Tipps für Campingplatz an einem See in Südschweden

#6 Beitrag von FamilieJacobs » 2019-07-21 22:24:17

Moin in karlskrona bzw in der Nähe standen wir auch mal sehr schön. Am Hafen vorbei dann über 2 kleine Inseln bis auf die letzte Insel bis es nicht mehr weiter geht da kommt dann der strenbräckagarden hägnan. Ein toller Platz. Wenn ihr denkt ihr seid falsch. Dann seid ihr richtig. Gruß cj
Es grüßen Nicole, Ludwig, Ida, Freddy und Christian.

Antworten