Vrsic Pass oder Predil?

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mangusta
süchtig
Beiträge: 745
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Vrsic Pass oder Predil?

#1 Beitrag von mangusta » 2019-06-05 10:36:03

Hallo,


geht der Vrsic Pass (Slovenien / Kranjska Gora - Bovec) mit unserem Kleinlaster :D (Unimog Höhe 3,45m) oder lieber den Predil Pass?

Wer hat aktuelle Erfahrungen gemacht?


Herzliche Grüsse

Rolf

rvh
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 2017-09-11 10:02:42
Wohnort: Brühl

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#2 Beitrag von rvh » 2019-06-05 10:52:31

Hallo Rolf,

den Predil-Pass hatte ich letztes Jahr mit meinem Mog befahren. Keine Probleme und am gleichnamigen See noch übernachtet.
Der Vrsic-Pass war letztes Jahr leider temporär gesperrt wegen Bauarbeiten.

Gute Reise und Gruß aus Brühl
R a l f

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2464
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#3 Beitrag von advi » 2019-06-05 13:42:14

Ich bin die Tage in der Region, allerdings mit dem Buschtaxi.
Sollte ich da lang fahren melde ich mich.
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=75381

Benutzeravatar
felix
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3748
Registriert: 2006-10-04 15:01:55
Wohnort: Kreis Herford
Kontaktdaten:

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#4 Beitrag von felix » 2019-06-05 14:22:40

Moin,

sind die Kranjska Gora schon mit 8x8 Tatra gefahren, hat was länger gedauert, aber kein Problem. Landschaftlich schöner. An der Cava de Predil kann man dafür im Delta vom Zufluss wunderschön übernachten. Wasser ist ziemlich kalt.

Gute Reise,
Felix

Benutzeravatar
DerDicke
LKW-Fotografierer
Beiträge: 149
Registriert: 2017-02-05 11:15:21
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#5 Beitrag von DerDicke » 2019-06-05 15:13:36

Hallo Rolf, ganz klar Vrsic - die 50 Serpentinen sind einfach geil!

Viele Grüße von Michaela und Peter
...mit 3,45 MAN im September 18 gefahren :lol:
https://exploring509.de
seit 14.06.17 im Laster :-)

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3258
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#6 Beitrag von franz_appa » 2019-06-05 15:38:55

Hi
Und oben am Vrsic Pass kannst du parken (kostet kleine Gebühr) und eine absolut geniale Wanderung zu einem Aussichtsplateau machen.
Vermutlich auch übernachten, weiß nicht wie die jetzt da so drauf sind.
Aber wenn ich da abends nach ner Wanderung völlig fertig ankomme - wer will da verlangen noch weiterzufahren :angel:

Viel Spaß
Greets
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
mangusta
süchtig
Beiträge: 745
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#7 Beitrag von mangusta » 2019-06-05 16:30:01

Hallo,


vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen - wir wollen dann da zum kommenden Wochenende rauf und auch die Pass-Wanderung zur Aussichtsplattform machen. Was bietet sich denn noch in der Region an und wen treffen wir unterwegs zur Peleponnes denn noch unterwegs auf der Küstenstrasse oder in Albanien?


Herzliche Grüsse

Anica, Rolf und Vispy

Benutzeravatar
fa_be
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2016-10-30 22:22:19
Wohnort: Stuttgart

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#8 Beitrag von fa_be » 2019-06-05 21:19:21

Also wenn ihr schon auf den Vrsic hochfahrt, dann solltet ihr das Soca Tal nicht auslassen.
Wir sind seit 20 Jahren mind. 1 Mal pro Jahr dort zum Widwasser Kajak Fahren und MTBen.
In den Somermonaten ist das Soca Tal leider seit ein paar Jahren ziemlich überlaufen, jetzt dürfte es aber ganz ok sein. Wanderungen an der Soca entlang sind auch wunderschön. Ein paar nette Canyoning Touren gibt es da noch und Klettersteige gibt es z.B auch direkt am Vrsic einige sehr spektakuläre. In Bovec dann nicht vergessen eine Cremschnitte beim Slado am Marktplatz zu Essen!

Grüßt mir Slowenien.
Fabian
---------
Merdeces 1217A mit FM2

Benutzeravatar
bambam 90-16
Überholer
Beiträge: 211
Registriert: 2013-06-28 21:04:22
Wohnort: Ingelfingen

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#9 Beitrag von bambam 90-16 » 2019-06-05 22:43:29

Geht beides socatal ist schöner und dauert länger :positiv:

guatapt
Überholer
Beiträge: 227
Registriert: 2018-05-15 15:04:51
Wohnort: Straubenhardt

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#10 Beitrag von guatapt » 2019-06-10 7:01:33

Ich will kein Spielverderber sein, aber beim Vrsic Pass könnte folgendes, für einige hier, relevant werden. Länge war für Busse auf 12m beschränkt. Mit 12m wollte ich da aber ganz sicher nicht hoch fahren.
test.jpeg
Wir sind nur mit dem Vito hoch, dem TRM fehlt leider noch ein extra Sitz. Soll aber bald kommen.
fa_be hat geschrieben:
2019-06-05 21:19:21
...
In den Somermonaten ist das Soca Tal leider seit ein paar Jahren ziemlich überlaufen, jetzt dürfte es aber ganz ok sein.
...
Ich fand es auch jetzt schon ziemlich überlaufen. Es war aber auch Pfingstsonntag.

VG
Ralf

Benutzeravatar
stef@n
abgefahren
Beiträge: 1917
Registriert: 2006-10-03 11:34:55
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#11 Beitrag von stef@n » 2019-06-13 21:27:11

War heut oben, wieder einigermaßen wenig los, Pfingsturlauber sind weg...
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2464
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#12 Beitrag von advi » 2019-06-13 22:29:54

stef@n hat geschrieben:
2019-06-13 21:27:11
War heut oben, wieder einigermaßen wenig los, Pfingsturlauber sind weg...
Gruß

Stefan
Gut zu wissen, danke.
Wir trödeln gerade noch in Kärnten rum. Morgen nochmal wandern und in den Bergen schlafen, dann Pass fahren.
Hast Du oben geschlafen?
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=75381

Pinzlinger
süchtig
Beiträge: 642
Registriert: 2007-09-18 20:57:37
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#13 Beitrag von Pinzlinger » 2019-06-14 13:13:42

Hallo,

gilt in Slowenien das Fahrverbotsschild für LKW über 7.5t nur für LKW oder auch für Wohnmobile? Auf dem Bild ist ein LKW Fahrverbot. In D gilt es , in A gilt es nicht für WoMo, aber in anderen Ländern?

Wir planen im Sommer die Route zu fahren, deshalb.

Danke

Stefan
"Lass doch den Zufall einen Fehler machen, dann kommt alles wieder ins Lot"

Benutzeravatar
stef@n
abgefahren
Beiträge: 1917
Registriert: 2006-10-03 11:34:55
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#14 Beitrag von stef@n » 2019-06-14 14:41:09

advi hat geschrieben:
2019-06-13 22:29:54
Hast Du oben geschlafen?
Nee, bin familientechnisch mit dem Zelt unterwegs, unten in Kobarid aufm Kamp Lazar. Oben ist aber das campen auf einigen Schildern ganz klar als nicht erlaubt abzulesen! Frei stehen scheint im Triglav Nationalpark und im Socatal eh nicht so gern gesehen zu sein...
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3258
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#15 Beitrag von franz_appa » 2019-06-14 14:57:16

Hi
Innerhalb des Triglav NPs ist Übernachtung nicht erlaubt.
Wir sind damals von einem Ranger darauf (sehr höflich und nett) hingewiesen worden.
Meist sind an den Zugangsstrassen kurz ausserhalb des Parks aber auch Parkplätze - da ist's zumindest nicht offiziell verboten.
Parkgrenze ist immer sehr gut zu erkennen an den riesigen Holztoren/Holztafeln an denen man vorbeifährt oder sogar hindurch.

Und an der Soca sind die wenigen Parkplätze die es gibt (oder auch die Rafter-Einstiegsparkplätze) eigentlich alle mit Verbotsschildern gepflastert.
Es gibt aber einige sehr schöne Campings.
Z.B Kamp Klin an der Lepena, auf einer Landzunge zwischen den 2 Flüssen - sehr nett, waren jetzt schon mehrere Male dort.

Viel Spaß

Greets
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2464
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#16 Beitrag von advi » 2019-06-14 15:11:30

Danke Euch!
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=75381

Jan31
infiziert
Beiträge: 73
Registriert: 2016-09-20 15:47:26

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#17 Beitrag von Jan31 » 2019-06-21 15:05:40

Moin,
könnte sein das der Vrsic demnächst für Alteisen gesperrt wird, bin da nämlich gestern mit dem LT hoch :rock: Die schwarze Wolke hielt sich teilweise noch 10m hinter uns wabernd auf der Straße, die Radfahrer taten mir ein bisschen Leid.
Morgen fahren wir übrigens wieder da zurück, falls jemand wissen will wieso es nicht voran geht :D
Grüße vom Kamp Liza

Jan31
infiziert
Beiträge: 73
Registriert: 2016-09-20 15:47:26

Re: Vrsic Pass oder Predil?

#18 Beitrag von Jan31 » 2019-06-21 15:06:18

Moin,
könnte sein das der Vrsic demnächst für Alteisen gesperrt wird, bin da nämlich gestern mit dem LT hoch :rock: Die schwarze Wolke hielt sich teilweise noch 10m hinter uns wabernd auf der Straße, die Radfahrer taten mir ein bisschen Leid.
Morgen fahren wir übrigens wieder da zurück, falls jemand wissen will wieso es nicht voran geht :D
Grüße vom Kamp Liza

Antworten