Stahlroths in Afrika

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
stahlroth
neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 2015-10-11 10:50:15
Kontaktdaten:

Stahlroths in Afrika

#1 Beitrag von stahlroth » 2019-05-27 10:56:36

Seit Anfang April sind wir wieder unterwegs. Diesmal mit unserem Dicken, dem Landy. Der Landy wurde nach Namibia verschifft und wir haben vor in den nächsten 2++ Jahren über die Ostroute gen Deutschland zu fahren. Vielleicht ist der eine oder andere auch unterwegs, wir freuen uns immer über ein Treffen.

Die ersten Blogeinträge sind geschrieben und online. Viel Spaß beim Lesen.
Namibia
https://stahlroth.com/namibia_01/
https://stahlroth.com/namibia-02/

Botswana
https://stahlroth.com/botswana/

Und hier ein paar Fotos für die Lesefaulen
20190409_Landy and the milky way_Namibia_DSC09269.jpg
20190407_Dry Tsauchab_Namibia__DSC0268.jpg
20190316_Packing Landy for next Adventure_Namibia_IMG_E7226.jpg
20190412_Suricate in Kalahari_Botswana_DSC09572.jpg
20190416_Lions in Kalahari_Botswana_DSC09760.jpg
Sonnige Grüße aus Südafrika

Heidi & Nobby
https://www.stahlroth.com

Benutzeravatar
stahlroth
neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 2015-10-11 10:50:15
Kontaktdaten:

Re: Stahlroths in Afrika

#2 Beitrag von stahlroth » 2019-06-15 17:26:30

Hallo,

die Reise in Botswana geht weiter. Da die Kalahari in diesem Jahr wenig Regen abbekommen hat, fuhren wir Richtung Norden und nicht, wie ursprünglich geplant, in die Zentralkalahari. Nun ging es also ins Okavango Delta, Moremi NP und die Khwai Region, und im Anschluss in den Chobe NP mit Stop in Savuti. Die Übernachtungskosten sind happig, der Versuch das durch Wildcamping am Khwai zu kompensieren gelang nicht ganz ;-), aber zumindest 1 Nacht hat es funktioniert und die Nacht in Savuti bekamen wir ca. um die Hälfte, da unser Dicker einen Südafrikaner aus einer misslichen Situation befreit hat ...

aber lest selbst

https://stahlroth.com/botswana-ii/


20190430_Lepard-at-Savuti_Botswana_DSC00346-1080x675.jpg
20190424_Wild-Dogs-observing-a-Kudu_Botswana__DSC0507.jpg
20190424_Elephant-close-to-the-Landy_Botswana__DSC0490.jpg
20190427_Dinner-at-Hippo-Pool_Botswana_DSC00136.jpg
20190429_Elephants-crossing-the-street_Botswana_DSC00218.jpg
Sonnige und mittlerweile kalte Grüße aus Südafrika

Heidi & Nobby
https://www.stahlroth.com

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2463
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Stahlroths in Afrika

#3 Beitrag von advi » 2019-06-15 23:55:38

Danke und gerne wieder für Neues melden.

Ab wie vielen Monaten lohnt es sich aus Eurer Sicht das Versenden des eigenen Fahrzeugs?
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=75381

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 693
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

Re: Stahlroths in Afrika

#4 Beitrag von Bad Metall » 2019-06-17 7:58:17

Schöne Tour
Super Danke für die Bilder

@Advi
Pickup Kabine hier bauen und verschiffen.
In SA einen rechtgesteuerten PU mit Leistung kaufen und Hochzeit auf der Südhalbkugel
feiern. :D

Lg Bernd

Antworten