Schottland- erste Reise

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 391
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Schottland- erste Reise

#1 Beitrag von Apfeltom » 2019-05-18 15:27:25

Hi lads n’ lassies
Gut angekommen mit dem kleinen Mercur in Schottland
312D5442-360C-49DC-B370-007E457B8418.jpeg
Wenig Reparaturen. Einmal Tank leer gefahren... dann erst gemerkt , dass die Pumpe vom Zweittank die Schlàuche falsch rum dran hat... naja, kein Thema bis auf die liegend unterm Rank knapp an den Fûssen vorbei brausenden Sattelschlepper hàtt ich verzichten kônnen
So sieht das aus im Sûden in den “ borders”, Straßen kurvig in aller Regel knapp zweispurig, oft sehr scharfe Kehren und teils bis 18% Steigung. Schône Stràsschen halt. Unser Schnitt so ca 25-30 Kilometer in der Stunde. Schôn mit 40-45 I’m 4....
Top zum Scholandeinstieg: Ûbernachtung am Horse and Hound Inn an der Bonchester Bridge.
Ultra nette Leute, tolles schottisches Essen , gûnstig und “Crackin”Drinks.
6001B536-447B-4D1B-BB1B-666EBDF0A5A7.jpeg
Cheers
Thomas and Nicola
Dateianhänge
AE29559C-3D90-4EC4-B8B6-2F0C30F22F86.jpeg

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6456
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Schottland- erste Reise

#2 Beitrag von lura » 2019-05-18 15:32:10

Gute Reise, der Anfang ist ja gemacht.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
unimag
süchtig
Beiträge: 614
Registriert: 2008-01-10 20:47:37

Re: Schottland- erste Reise

#3 Beitrag von unimag » 2019-05-18 17:55:14

Wir waren vor ein paar Jahren mit dem 404 in Schottland, schöne Reise im Frühherbst, hatte hier kurz darüber berichtet. Vor zwei Jahren waren wir dann in Südengland/Wales/Irland mit dem 170er. Die große Fahrzeugbreite in Verbindung mit den engen Straßen konnte schon für Stress sorgen. Ist aber alles gut gegangen; insgesamt ebenfalls eine schöne Fahrt.
Viel Glück und schöne Erlebnisse!

Gruß Gerd
Loose your dreams and you will loose your mind (Rolling Stones)

Benutzeravatar
RandyHandy
abgefahren
Beiträge: 1350
Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Re: Schottland- erste Reise

#4 Beitrag von RandyHandy » 2019-05-18 23:50:57

Hi,
singletrack roads mit laybys sind kein Problem! Also keine Panik, einfach stehen bleiben - der Schotte setzt schon zurück :angel:
Teilweise sehr interessant wie die das Rückwärtsfahren (nicht) gelernt haben :joke:
Gute Fahrt weiterhin
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!

ADK-Fahrer
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2015-07-01 16:05:26

Re: Schottland- erste Reise

#5 Beitrag von ADK-Fahrer » 2019-05-19 9:06:23

RandyHandy hat geschrieben:
2019-05-18 23:50:57
Hi,
singletrack roads mit laybys sind kein Problem! Also keine Panik, einfach stehen bleiben - der Schotte setzt schon zurück :angel:
Teilweise sehr interessant wie die das Rückwärtsfahren (nicht) gelernt haben :joke:
Gute Fahrt weiterhin
Also die single trails waren bis auf ein Mal nie ein Problem.
Die haben ED schon von Weitem als das erkannt was er ist, als großen LKW mit einer massiven Stoßstange.

Viele schöne und neue Eindrücke, tolle Begegnungen und eine regenarme Zeit wünsche ich Euch in Schottland...... wäre gerne dabei.....
Ruß
Hanno
______________________________________
Es stimmt übrigens nicht, dass Teile die man dabei hat, nicht kaputt gehen.
Richtig ist dagegen, dass Probleme die man mit Bordmitteln beheben kann, keine Probleme sind!

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 391
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: Schottland- erste Reise

#6 Beitrag von Apfeltom » 2019-05-24 9:04:00

Herzlichen Dank!
Ganz wunderbare Reise. Traumhafte Plàtze, oft sehr einsam.
Wahnsinnige Perspektiven
86D1ED6A-CADF-465A-9364-DC193168F7CD.jpeg
Hier auf Skye.
Fahren auf single track - wie auch die vielen Jahre vorher mit den Serie LR- ûberhaupt kein Problem. Nur Luft hab ich rausgelassen. Làuft einfach besser durch die Lôcher:-))
Crackin’ime
Cheers
Thomas und Nicola

Antworten