Werkstatt in Isfahan (Iran) gesucht

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
TINKA
infiziert
Beiträge: 90
Registriert: 2018-10-05 12:54:00

Werkstatt in Isfahan (Iran) gesucht

#1 Beitrag von TINKA » 2019-04-12 13:17:05

Hallo,
wir sind auf der Seidenstrasse unterwegs und werden 10 Tage in Isfahan Station machen. Wir würden dort gern einen wirklich grossen Service machen und noch einige Optimierungen am Fahrzeug vornehmen lassen.
Kann jemand eine Werkstatt empfehlen, die unseren Kurzhauber in liebevolle Hände nimmt?
TINKA
Mercedes LA911B mit langer Kabine für 4 Plätze und Expeditionskoffer, ehemals Mercedes LAF911B mit Doka und Pritsche.

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6001
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Werkstatt in Isfahan (Iran) gesucht

#2 Beitrag von LutzB » 2019-04-12 13:23:34

We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1516
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Werkstatt in Isfahan (Iran) gesucht

#3 Beitrag von 2brownies » 2019-04-12 16:11:11

Der Lutz hat das schon richtig verlinkt.

Hier findest du die Lkw Schrauber:
32,7431192, 51,5945176

Auch Teile wirst du da finden. Wir waren damals auch auf der Suche nach Motoröl. Das gab es da nicht, sondern ganz wo anders. Klingt Komisch...ist aber so.

Für den Stellplatz in der Stadt (32.64593, 51.665918) werdet ihr vermutlich zu groß sein. Der Hano hatte da reingepasst, aber mit dem Kurzhauber wird's arg eng. Aber, Versuch macht Kluch.
Der Platz wäre zentral gelegen. Falls ihr da hin wollt, versucht es vormittags. Am Nachmittag ist es da voll und rangieren unmöglich.

Viel Spaß!

Grüße
Frank
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Benutzeravatar
el Capitán
Selbstlenker
Beiträge: 171
Registriert: 2009-07-03 17:27:36
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Werkstatt in Isfahan (Iran) gesucht

#4 Beitrag von el Capitán » 2019-04-12 16:45:17

Hallo TINKA,
TINKA hat geschrieben:
2019-04-12 13:17:05
wir sind auf der Seidenstrasse unterwegs und werden 10 Tage in Isfahan Station machen. Wir würden dort gern einen wirklich grossen Service machen und noch einige Optimierungen am Fahrzeug vornehmen lassen.
Kann jemand eine Werkstatt empfehlen, die unseren Kurzhauber in liebevolle Hände nimmt?
iOverlander listet gleich 6 Werkstätten für Isfahan auf. Diese hier wurde sogar „Truck Service for Old Mercedes“ genannt…
http://ioverlander.com/places/74903-tru ... es-isfahan

Beste Grüße,
Lew
Letzte Ausfahrt: von 10/2016 bis 06/2018 unterwegs in Europa und Asien.

Benutzeravatar
Sandrian
neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 2016-11-02 11:21:09
Kontaktdaten:

Re: Werkstatt in Isfahan (Iran) gesucht

#5 Beitrag von Sandrian » 2019-04-14 4:28:40

Hallo alle

Da war schon mal ein Beitrag zu diesem Thema im Forum. Siehe viewtopic.php?f=18&t=81343&hilit=Werkst ... an+Isfahan

Grüsse aus Ulan Bator
Tobias

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1516
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Werkstatt in Isfahan (Iran) gesucht

#6 Beitrag von 2brownies » 2019-04-14 12:10:14

Sandrian hat geschrieben:
2019-04-14 4:28:40
Hallo alle

Da war schon mal ein Beitrag zu diesem Thema im Forum. Siehe viewtopic.php?f=18&t=81343&hilit=Werkst ... an+Isfahan

Grüsse aus Ulan Bator
Tobias
Siehe auch hier:
viewtopic.php?f=18&t=86061&sid=fce99311 ... 35#p811117

:D

Grüße
Frank
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

TINKA
infiziert
Beiträge: 90
Registriert: 2018-10-05 12:54:00

Re: Werkstatt in Isfahan (Iran) gesucht

#7 Beitrag von TINKA » 2019-05-25 13:13:44

Hoi zäme,

ich war heute in Isfahan in der Werkstatt zum abgeben des Fahrzeuges. Beim technischen Teil braucht man den Mechanikern echt nicht lang was erklären - die kennen die Kurzhauber und ihre Macken hier.
Ventile lasse ich mit einstellen.

Die Frage war noch, ob man ohne Symptome die ESP und die Düsen mal überprüfen lässt. Ausbauen von Düsen und ESP und Überprüfung bei Bosch würde 30 Euro kosten - mit Ersatzteilen dann deutlich mehr.
Die Kiste ist jetzt nach Motorrevision in 2010 knapp 30'000km gelaufen. Sollte man das bei dem Preis mal machen lassen oder lieber Hände weg wenn alles gut ist?

Gruss
TINKA
Mercedes LA911B mit langer Kabine für 4 Plätze und Expeditionskoffer, ehemals Mercedes LAF911B mit Doka und Pritsche.

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6001
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Werkstatt in Isfahan (Iran) gesucht

#8 Beitrag von LutzB » 2019-05-25 19:43:27

"never change a running system"
Grundlos würde ich das nicht machen lassen.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

JoSuPa
Schlammschipper
Beiträge: 488
Registriert: 2013-10-02 9:12:52

Re: Werkstatt in Isfahan (Iran) gesucht

#9 Beitrag von JoSuPa » 2019-05-25 22:01:27

Bin gleicher meinung. So laufen lassen. Jeder eingriff resp. jede arbeit beinhaltet ein gewisses risiko, also lieber solche risiken eingehen wenn eine arbeit auch nötig ist, vor allem wenn man weit weg von zuhause ist.
Der Iran ist zu schön um die zeit in einer werkstatt zu verbringen :D :D :D
Gruss John

TINKA
infiziert
Beiträge: 90
Registriert: 2018-10-05 12:54:00

Re: Werkstatt in Isfahan (Iran) gesucht

#10 Beitrag von TINKA » 2019-05-25 22:15:07

Hallo,
danke für die Antworten. Das lass ich es mal beim Ventile einstellen.
Aber keine Angst - ich verbringe die Zeit nicht beim LKW in der Werkstatt. In Esfahan fahre ich lieber mit dem Taxi für 30 Cent durch die Stadt als das ich selbst mit 2.50m Breite und 3.85m Höhe schweißgebadet zu fahren.
TINKA
Mercedes LA911B mit langer Kabine für 4 Plätze und Expeditionskoffer, ehemals Mercedes LAF911B mit Doka und Pritsche.

Antworten