Russland mit olivgrünem KAT problematisch?

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
landwerk
abgefahren
Beiträge: 1998
Registriert: 2006-10-03 18:13:47
Kontaktdaten:

Russland mit olivgrünem KAT problematisch?

#1 Beitrag von landwerk » 2019-03-10 14:30:25

Moin,

Evtl. würde ich mich im nächsten Jahr doch mal nach Russland trauen....

Im Prinzip würde ich da mit dem KAT hinwollen.


Gibt es da evtl. noch Probleme mit einem deutschen Ex-MilitärLKW rumzufahren?



Und, off topic, wass kost der Diesel da?




Oli

Benutzeravatar
maxd
abgefahren
Beiträge: 1838
Registriert: 2013-04-27 0:18:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Russland mit olivgrünem KAT problematisch?

#2 Beitrag von maxd » 2019-03-10 15:24:32

Diesel kostet knapp sie Hälfte. Weiter Östlich vibt es KAT kompatible Plörre auch noch günstiger.

Meines Wissens sind schon einige grüne KATs da gewesen, zB die wintertour vom Nutzer Sahara.

Grün ist da Fahrzeug-Standardfarbe.

—max

Petrov_kamensk
Selbstlenker
Beiträge: 155
Registriert: 2015-09-14 7:28:09
Wohnort: Russland, Kamensk-Uralsky

Re: Russland mit olivgrünem KAT problematisch?

#3 Beitrag von Petrov_kamensk » 2019-03-10 16:23:31

Es gab nicht grüne, sondern gelbe Polen.

Die Kraftstoffkosten für die Katze 0,63 Euro\Liter (46,40-47,60 руб\литр )

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7494
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Russland mit olivgrünem KAT problematisch?

#4 Beitrag von Uwe » 2019-03-10 18:59:24

Bei Marcus' Tour führte nicht das Steingrau-Oliv des IVECO zu Nachfragen, sondern der verlastete russische Kofferaufbau :ninja:
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.


Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 6965
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: Mörfelden-Walldorf
Kontaktdaten:

Re: Russland mit olivgrünem KAT problematisch?

#6 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2019-03-10 19:38:09

Hallo,
Uwe hat geschrieben:
2019-03-10 18:59:24
Bei Marcus' Tour führte nicht das Steingrau-Oliv des IVECO zu Nachfragen, sondern der verlastete russische Kofferaufbau :ninja:
ja, das war aber auch weit entfernt von kritisch. Und bei mir sieht der Iveco noch aus, als hätte ich ihn gerade bei der Bw vom Hof gefahren... Es gab einen übereifrigen russischen Polizisten (samt sehr entspannten Beifahrer), der sich zuerst mit Blaulicht hinter den Iveco gesetzt hatte, von mir aber dummerweise übersehen wurde. Als er danach mit Huihui überholt hat habe ich auch relativ prompt angehalten. Er hat den Kung-Koffer auf dem Iveco für den Transport von russischem Militärmaterial gehalten (der steht als Ladung drauf, Bordwände hochgeklappt), was sich mit einem kurzen Blick in den Koffer aber zu seiner Enttäuschung und zur Bespaßung seines Kompagnons leicht klären lies.

Selbst diese Kontrolle verlief absolut unkritisch, ich hatte nur zuerst nicht verstanden welche Dokumente (Transportgenehmigung, natürlich nicht vorhanden) er von mir sehen wollte. Vorher hatte ich durch verzögertes Lesen der kyrillischen Ausschilderung einen Kreisverkehr zweispurig etwas sportlich verlassen, ich hatte eher mit einer Ermahnung dafür gerechnet.

Sämtliche Kontrollen (soviele waren es garnicht), sowohl bei Ein- und Ausreise, als auch im grenznahen Gebiet mit Polizei, Grenzbeamten und Militär sind sehr korrekt und absolut problemlos und korrekt verlaufen, sogar kleine Späße wie mein Vorschlag unseren Iveco gegen einen nagelneuen 4x4 Kamaz des Militärs mit Kofferaufbau zu tauschen waren sehr entspannt und eher interessiert seitens der russischen Beteiligten.

Ich sehe da definitiv kein Problem, mit einem militärisch getarnten Fahrzeug unterwegs zu sein.

Grüße und viel Spaß!
Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6451
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Russland mit olivgrünem KAT problematisch?

#7 Beitrag von OliverM » 2019-03-10 19:43:10

Fahr nur zu Oli und habe deinen Spass. In Russland ist die Bevölkerung nicht so Regenbogenfarbendegeneriert wie das Volk hier.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Benutzeravatar
Ingenieur
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3668
Registriert: 2006-10-04 4:46:31
Wohnort: Bei Hannover

Re: Russland mit olivgrünem KAT problematisch?

#8 Beitrag von Ingenieur » 2019-03-11 0:24:05

Hallo,

ich würde einfach eine Umtarnfarbe drauf streichen.

Nach der Rückkehr wieder Abkärchern.


Offizielles Mitglied der Jupiterhilfe e.V.i.G & VEFK bis 110 kV

Antworten