Aserbaidschan-Dagestan-Kalmückien-Kasachstan

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
lenz
neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 2018-05-02 23:50:36

Aserbaidschan-Dagestan-Kalmückien-Kasachstan

#1 Beitrag von lenz » 2019-03-03 0:04:43

Hallo liebe Reisenden...

Wer hat sich jüngst auf der genannten Strecke von Aserbaidschan, Dagestan, Kalmückien bis nach Kasachstan umhergetrieben? Wir erwägen diese Route als Plan B, falls wir grad keine Lust auf die Fähre von Baku nach Turkmenistan haben... ;)

Kann man diese Gegend gefahrlos befahren?

Besten Dank für Eure Einschätzungen.

Gruss

Lenz :rock:
!!! BE LOVE !!!

Mit meinem 110-17-er Muni (Schweizer Dialekt für: Gemütlicher Stier) kommt die Entschleunigung ganz von allein!!!

Herdubreid
infiziert
Beiträge: 87
Registriert: 2018-12-24 12:43:18
Wohnort: Obermichelbach

Re: Aserbaidschan-Dagestan-Kalmückien-Kasachstan

#2 Beitrag von Herdubreid » 2019-03-03 11:11:19

Hallo Lenz,

diese Strecke geht wunderbar und gefahrlos zu fahren.
Ich hab nur keine Ahnung ob du von Aserbaidschan am kasbischen Meer nach Russland kommst, aber zu 99% bin ich mir da sicher.

Ich bin 2018 von Weißrussland gekommen und runter in den russischen Kaukasus sowie weiter nach Dagestan , kalmücken Steppe , Atyrau , Kasachstan gefahren.

Wann bist du in Aserbaidschan, ich fahre am 14.4. los und werde so gegen Mai / Juni in Aserbaidschan sein!

Grüße
Bert

Herdubreid
infiziert
Beiträge: 87
Registriert: 2018-12-24 12:43:18
Wohnort: Obermichelbach

Re: Aserbaidschan-Dagestan-Kalmückien-Kasachstan

#3 Beitrag von Herdubreid » 2019-03-03 11:35:09

Hallo Lenz,
noch ein Tip, fahr in Kasachstan von Atyrau nach Süden in das Nationalpark Gebiet Uszt Urt. Liegt zwischen Aqtau und usbekischer Grenze.

Diese Region ist wunderschön und ähnlich der weißen Wüste in Libyen oder manchen Gebieten im Westen der USA.

Grüße
Bert

Benutzeravatar
zappduro
LKW-Fotografierer
Beiträge: 144
Registriert: 2013-01-31 12:36:04
Wohnort: wörth

Re: Aserbaidschan-Dagestan-Kalmückien-Kasachstan

#4 Beitrag von zappduro » 2019-03-03 12:10:02

Von Elista/Kalmykien über Astrakhan und das Wolgadelta sind wir nach Kasachstan gefahren ( 5 Jahre her ). Das ist problemlos einfach gewesen.
Bild
panta rhei !

Benutzeravatar
defender130
infiziert
Beiträge: 88
Registriert: 2010-01-30 14:55:26
Wohnort: jetzt wieder in Sprinterhausen

Re: Aserbaidschan-Dagestan-Kalmückien-Kasachstan

#5 Beitrag von defender130 » 2019-03-03 14:04:16

Servus Lenz,

Wir sind auch ab März wieder unterwegs, nehmen aber die Fähre Baku- Aqtau (KZ). Dann weiter Richtung Pamir und Mongolei. RUS-Visa mit "double entry" ist in der Mache. Da wir länger als 30 Tage in der Mongolei bleiben ist unser 90 Tage Visa für die Mongolei auch schon in der Planung.

Gruß, flo

Benutzeravatar
mangusta
süchtig
Beiträge: 710
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Aserbaidschan-Dagestan-Kalmückien-Kasachstan

#6 Beitrag von mangusta » 2019-03-03 15:46:24

Hallo Flo,

sehe ich da auf Deinem Avatar den Unimog Nachfolger?

Herzliche Grüsse

Rolf

Benutzeravatar
defender130
infiziert
Beiträge: 88
Registriert: 2010-01-30 14:55:26
Wohnort: jetzt wieder in Sprinterhausen

Re: Aserbaidschan-Dagestan-Kalmückien-Kasachstan

#7 Beitrag von defender130 » 2019-03-03 17:25:28

Servus Rolf,

Yes !! 416 CDI 4xx4 als Euro 3 (4,6 to chassis) mit Untersetzungsgetriebe, Sperre HA, 16 Zoll Fahrwerk und schönen Fernreiseausbau. Der MOG wurde kpl. instandgesetzt und bereits im Dezember verkauft. Wir haben mittlerweile ein paar Testtouren, auch im tiefen Winter unternommen, und sind sehr zufrieden. Es geht zwar nicht alles, aber viel. Für Fernreisen und Pisten sollte es passen. Wir fangen wieder da an, wo wir aufhören mussten. Am 15.März geht's wieder weiter. Lieben Gruß, flo

Benutzeravatar
BRT
infiziert
Beiträge: 87
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Aserbaidschan-Dagestan-Kalmückien-Kasachstan

#8 Beitrag von BRT » 2019-03-03 23:21:02

Hi Flo,
Kurze Frage. Bucht man die Fähre nach KZ vor Ort im Hafen oder schon vorher irgendwo?
Das wird ganz grob auch unser Plan sein um Turkmenistan auszulassen.

Merce
Thomas

Benutzeravatar
defender130
infiziert
Beiträge: 88
Registriert: 2010-01-30 14:55:26
Wohnort: jetzt wieder in Sprinterhausen

Re: Aserbaidschan-Dagestan-Kalmückien-Kasachstan

#9 Beitrag von defender130 » 2019-03-03 23:43:17

Servus Thomas,

vor Ort in Baku. Die Fähre fährt immer dann wenn sie will/darf/ oder voll ist. Da kann es schon ein paar Tage dauern. Der Hafen für die Aqtau-Fähre ist außerhalb von Baku. Ich melde mich nochmal mit Details. Die habe ich gerade nicht griffbereit. Gruß, flo

Benutzeravatar
BRT
infiziert
Beiträge: 87
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Aserbaidschan-Dagestan-Kalmückien-Kasachstan

#10 Beitrag von BRT » 2019-03-03 23:54:05

Super. Sehr gerne und Danke.
Ist immerhilfreich wenn man sich nicht alles selbst zusammensuchen muss.
LG
Thomas

Benutzeravatar
defender130
infiziert
Beiträge: 88
Registriert: 2010-01-30 14:55:26
Wohnort: jetzt wieder in Sprinterhausen

Re: Aserbaidschan-Dagestan-Kalmückien-Kasachstan

#11 Beitrag von defender130 » 2019-03-04 0:08:14

Hier schon mal zur Einstimmung.
https://caravanistan.com/transport/caspian-sea-ferry/

Das soll ziemlich chaotisch sein, dort, aber so ist es halt. Und nicht nur dort...
Ich habe auch eine Telefonnummer eines Ticket-Office. Angeblich spricht der Mann recht gut Englisch. Schicke ich Dir per PN, ich weiß aber auch nicht ob die noch aktuell ist.
Preise kenne ich nicht, aber Freunde von uns sind letztes Jahr rüber. Sie zahlten für die Kabine und ihren 1113 MB, rund 7,2 Meter lang um die 600 Dollar. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

Das flunzt vor Ort schon irgendwie. Wir werden anfangs April in Baku sein. Und in Baku lässt es sich angeblich auch ein paar Tage ganz gut aushalten. Ende April ist übrigens Formel1 Rennen in Baku. Da ist die halbe Stadt gesperrt und mit Tribünen und Leitplanken vernagelt. Nur so für deine Planung.

LG Flo

Benutzeravatar
maxd
abgefahren
Beiträge: 1838
Registriert: 2013-04-27 0:18:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Aserbaidschan-Dagestan-Kalmückien-Kasachstan

#12 Beitrag von maxd » 2019-03-04 11:58:46

Zum Nordende der Route hab ich kürzlich hier was geschrieben:
https://blog.foxel.org/2018/07/24/nicht ... azachstan/
https://blog.foxel.org/2018/07/25/volgograd/

—max

Antworten