Gotthard - Andermatt CH - Schneeketten?

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
matthiasbut
Überholer
Beiträge: 204
Registriert: 2008-02-24 22:30:38

Re: Gotthard - Andermatt CH - Schneeketten?

#31 Beitrag von matthiasbut » 2019-01-30 22:16:30

Die Gotthard - und San Bernadino Schwerverkehrscenter müssen von Wonmobilen über 3,5 t nicht angefahren werden. Wir fahren in Erstfeld und Rothenbrunnen häufig vorbei und beachten das LKW verbot nie. In der Schweiz sind das schwere Wohnmotorwagen, die den schweren PWK gleich gestellt sind.Wenn natürlich einer mit einem Wohnmobil dort auftaucht, ist die Chance gross da auch mal kontrolliert zu werden.
Es gilt auch kein LKW oder Reisecarfahrverbot, ausser es hat ein Zusatzschild zB Länge, Gewicht oder ähnlich.
Ganz intressant ist das LKW Überholverbot. Dort dürfen Reisecar überholen, Wohnmobile grösser 3,5t aber nicht, da schwere Personenwagen nicht ausgenommen sind, sondern nur Reisecar.
Wusste ich bis vor kurzem auch als Schweizer nicht und habe immer überholt.

Gruss Matthias

JoSuPa
Schlammschipper
Beiträge: 424
Registriert: 2013-10-02 9:12:52

Re: Gotthard - Andermatt CH - Schneeketten?

#32 Beitrag von JoSuPa » 2019-01-30 22:51:23

Also diese sache mit der verkehrskontrolle an der Gotthard-rampe (nordseitig) hatten wir schon diverse mal. Die beschilderung lautet ja klar auf lastkraftwagen zur güterbeförderung. Ein wohnmobil hat dort nichts zu suchen. Wenn jemand mit seinem womo dort rein fährt ist es nicht ausgeschlossen dass er auch geprüft wird. Allerdings ist die rechtslage in der CH betreffend die signalisation welche ein fahrverbot darstellt mit dem symbol eines LKW sehr unglücklich. Der text weist bei dieser tafel eben auf "motorfahrzeuge mit einem gg von mehr als 3500kg" ohne irgend welche angaben ob lastwagen, personenwagen,wohnwagen autobusse oder was auch immer. Prinzipiell wird bei uns jedoch dieses so gehandhabt und akzeptiert als gelte der verbot nur für LKW's, also fahrzeuge welche güterbefördern oder zu diesem zweck unterwegs sind. Ich selbst würde ganz sicher nicht mit einem wohnmobil, egal wie schwer es auch ist, dort rausfahren. Habe es auch noch nie gemacht und fahre diese strecke regelmaessig seit es diese autobahn gibt (1981) Wenn ich mit einem lastwagen dort vorbeifahre werde ich auf jeden fall zur kontrollstation rausfahren denn wenn ich dies nicht tun würde kämmte ich nicht weit: die beamten im "kontrollturm" (am ende der autobahn-ausfahrt,dort wo man rechts abbiegen muss) melden es unverzüglich einer streife welche mich vor dem eingang zum strassentunnel abfaehngt.
Also zusammengefasst : ausser LKW's zur güterbeförderung= vorbeifahren, wenn der beamte im kontrollturm dein fahrzeug als "camper" erkannt hat wird er dich fahren lassen.
Rechtlich gesehen jedoch gilt: fahrverbot auf der autobahn richtung süden ohne zuerst den kleinen schwenker zur prüfhalle für fahrzeuge über 3500kg gg.
Und für die welche einfach die kontrollstation mittels nebenstrasse (kantonsstrasse) umfahren wollen hat es dort auch ein fahrverbot für LKW's, gefolgt von radargeraete welche wiederum mit dem "kontrollturm" zusammenhaengen :angel: :(
Gruss John

JoSuPa
Schlammschipper
Beiträge: 424
Registriert: 2013-10-02 9:12:52

Re: Gotthard - Andermatt CH - Schneeketten?

#33 Beitrag von JoSuPa » 2019-01-30 23:11:11

Matthias war schneller, und hat eigentlich alles richtig beschrieben . Hoffentlich bringt meine schlecht formulierte erklaerung nun nicht konfusion gegenüber seinem text.
@Matthias: ich wusste es eigentlich auch nie so genau. Habe meine LKW führerschein gemacht als es noch gar nicht all diese kategorien gab und prinzipiell waren es ja dazumal nur LKW und reise-busse welche die 3.5t übersprangen. Von dieser zeit her stammt auch das von dir erwaehnte "zusatzschild" mit einem autobuss als symbol. Aber eben, die sache ist mittlerweile auch etwas unglücklich formuliert und kann schnell missverstanden werden. Im bereich des gotthard-strassentunnels ist es jedoch gut zu wissen mit welchem fahrzeug durchgefahren werden darf und mit welchem nicht: die wartezeiten für LKW's werden immer laenger und sind im sommer üblicherweise gegen 5 stunden.
Gruss John

JoSuPa
Schlammschipper
Beiträge: 424
Registriert: 2013-10-02 9:12:52

Re: Gotthard - Andermatt CH - Schneeketten?

#34 Beitrag von JoSuPa » 2019-01-30 23:18:57

und noch ein zusatz: gewogen wird schon auf einer bodenintegrierten waage auf der autobahn-ausfahrt, aber eben nur GG, keine achslasten(Chris)

Benutzeravatar
TobiasXY
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4948
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Gotthard - Andermatt CH - Schneeketten?

#35 Beitrag von TobiasXY » 2019-01-30 23:24:37

Dann baller ich in 10 Tagen einfach daran vorbei. Danke aber war auch mal gut zu wissen das eine Kontrolle in der Schweiz trotz großer Sorgfalt recht gut ausfällt :D

Und ich mit der beseitigen Mängelliste auch deutschen tüv bekomm. Hab ja bremswerte u Abgase alles gemessen bekommen :huh:

Antworten