Fährverbindungen von Genua nach Marokko

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
911er
Schlammschipper
Beiträge: 420
Registriert: 2006-10-05 12:58:26
Wohnort: Pürgen bei Landsberg am Lech

Fährverbindungen von Genua nach Marokko

#1 Beitrag von 911er » 2019-01-22 10:54:52

Hi,
planen am 18.3. von Genua nach Marokko und am 6.5. wieder retoure. Per GNV ca. 1100,00 Euro (Gesamt) für 2 Pers. u. Fahrzeug plus Kabine.
Gibt es günstigere Alternativen????
Lasst mal hören :angel:
Hilmar
Unsere Traumreise ist vorerst beendet ................siehe: http://www.jonnyontour.blogspot.de

Benutzeravatar
Chris_G300DT
abgefahren
Beiträge: 1324
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: Fährverbindungen von Genua nach Marokko

#2 Beitrag von Chris_G300DT » 2019-01-22 11:07:43

Hallo Hilmer,
nicht wirklich!

Wichtig ist allerdings, dass die 1100€ nur noch bis voraussichtlich Ende des Monats (Januar) gelten.
Danach kommt der reguläre Preis zum tragen.
Wir haben es dieses Jahr zum ersten mal geschafft noch den reduzierten Preis zu buchen.

Zu den Alternativen:
Fahren bis Algeciras und dann die 200 Euro Carlos Fähre nehmen, bringt nichts.
Da zahlt man alleine die 1100€ an Sprit und hat noch keine Maut oder Reifenverschleiss eingeplant.

Auch Sete - Nador, Sete-Tanger, Barcelona - Tanger bringt mir zumindest kostentechnisch keine Vorteile.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Wuiderer
Schrauber
Beiträge: 359
Registriert: 2016-02-02 2:44:12
Wohnort: Chiemgau

Re: Fährverbindungen von Genua nach Marokko

#3 Beitrag von Wuiderer » 2019-01-22 11:22:44

Servus Hilmar,
ich habe letztes Jahr die beide langen Fährverbindungen nach Marokko getestet...
Preislich etwas günstiger ist die Verbindung von Savona nach Tanger Med mit der Grimaldi. Aber ich persönlich würde die GNV wohl immer vorziehen. Der Unterschied zwischen den Beiden Fähren war wirklich groß und auch die Abwicklung und ausschiffung mit der GNV war in meinen Augen viel entspannter.

Unabhängig davon, mit welcher der beiden langen Fähren du fährst kann ich dir nur raten, nimm dir deinen eigenen Klappstuhl/Hängematte mit... Das war Gold wert da wir uns auf Deck immer die schönsten Plätze aussuchen konnten, während sich die anderen Fährgäste um die 15 Plastikstühle gezofft haben...

Gruß Clemens

Benutzeravatar
Chris_G300DT
abgefahren
Beiträge: 1324
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: Fährverbindungen von Genua nach Marokko

#4 Beitrag von Chris_G300DT » 2019-01-22 11:30:59

Hallo Clemens,
stimmt, die waren günstiger!

Die Grimaldi habe ich für uns ausgeschlossen, da dort die Hunde nur eingesperrt in der Gitterbox auf dem Hundedeck reisen dürfen, während man bei der GNV eine Kabine mit Erlaubnis für Haustiere buchen kann.
Das hatte ich vergessen zu erwähnen.

Gruß
Chris

steyermeier
Selbstlenker
Beiträge: 194
Registriert: 2015-03-31 22:46:28
Wohnort: Lüchow niedersachsen

Re: Fährverbindungen von Genua nach Marokko

#5 Beitrag von steyermeier » 2019-01-22 14:26:37

Letztes Jahr hatten wir genua tanger beide Strecken einzeln...waren auch so 1400€
Über Land hatte ich auch. .finanziell keine Alternative, zeitlich auch...
Gruß markus

Antworten