Deutz Magirus 110

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
steyermeier
Selbstlenker
Beiträge: 194
Registriert: 2015-03-31 22:46:28
Wohnort: Lüchow niedersachsen

Re: Deutz Magirus 110

#61 Beitrag von steyermeier » 2019-01-05 19:26:33

Na gut...denn keine Liste.
Keiner ist da böse, maja.
Es War Deine Bitte um Hilfe... da haben wir sie angeboten und begonnen daß möglich zu machen.
Erfüllend wie schnell und direkt dann Hilfe in aller möglichen Form geleistet und angeboten wird.
Das ist ja und bleibt...
Ich hoffe , auch wenn wir das jetzt nicht praktisch machen, es trägt Dich trotzdem ein wenig.
Ud wenns trotzdem noch praktische Hilfe braucht. .oder sonstige Unterstützung. ..gerne!
Alles Liebe
Markus

Afrikaweltweit
infiziert
Beiträge: 30
Registriert: 2018-10-15 22:14:55

Re: Deutz Magirus 110

#62 Beitrag von Afrikaweltweit » 2019-01-05 20:19:14

Ich denke die Hilfe unterwegs ist ja auch gold wert, den Euer Wissen ist unbezahlbar. Auch ist es für mich ein gutes Gefühl, dass Ihr alle uns begleitet!

Benutzeravatar
KU 65
abgefahren
Beiträge: 2240
Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Kontaktdaten:

Re: Deutz Magirus 110

#63 Beitrag von KU 65 » 2019-01-05 21:22:23

Es begleiten euch noch viel mehr.....

Erstmal auch von mir und meiner Familie mein herzliches Beileid.

Ich habe lange mit mir gehadert, ob ich etwas dazu schreibe oder nicht. Ich kann nicht viel dazu beitragen dir zu helfen das Auto zu holen (hat sich sich ja glücklicherweise ein Weg gefunden) , da ich nicht über die Landeskenntnisse oder Abläufe weiß. Ich bin auch nicht der Freund davon einen wichtigen Threat mit Beileidsbekundungen voll zu schreiben, wenn ich weiter nichts dazu beitragen kann.
ich bin mir sicher dem ein oder anderen geht es genau so.
Es begleiten euch viele und denken an euch.
:positiv:
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/

Benutzeravatar
Sterntaler
infiziert
Beiträge: 30
Registriert: 2013-03-11 1:23:53
Kontaktdaten:

Re: Deutz Magirus 110

#64 Beitrag von Sterntaler » 2019-01-08 19:50:25

Hallo Maja,

mein Beileid habe ich bereits in dem Spenden-Thread ausgesprochen. Als Familie mit Kindern sind wir tief betroffen und es fehlen uns die Worte. Leider kennen wir uns nicht persönlich, da ist es sowieso schwer die richtigen Worte zu finden...
Die Anteilnahme für Dich und Deine Familie aus diesem Forum gibt Dir hoffentlich etwas Kraft für die schwere Zeit. In Gedanken sind sehr viele bei Euch :ring:

Ich kann einen Übernachtungsplatz im Allgäu auf dem Weg in den Norden anbieten bzw. falls ein Problem auf der Überführung auftaucht auch gerne als Anlaufstelle dienen.

Alles Gute von uns!

Matthias und Familie

HansDampf
infiziert
Beiträge: 41
Registriert: 2018-08-26 21:23:25

Re: Deutz Magirus 110

#65 Beitrag von HansDampf » 2019-01-30 9:19:36

Hallo Maja,
mein aufrichtiges Beileid. Von ganzem Herzen wünsch ich euch Kraft und Energie für die schwere Zeit.
Ich bin froh dass alle Mitglieder hier so zusammenrutschen und helfen.
Ich möchte mich KU 65 und Sterntaler anschließen. Es begleiten euch viel mehr. :ring:

Alles Gute für die Rückholung.
Ruhige Gedanken,
Max
Grüße, Max

- Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen -

Antworten