Plöckenpass gesperrt

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1318
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Plöckenpass gesperrt

#1 Beitrag von Sternwanderer » 2018-11-25 18:26:01

Auf unserem Weg ans Mittelmeer wollten wir über den Felbertauerntunnel und den Plöckenpass fahren. Ein schweres Unwetter hat auf dem Plöckenpass zu Murenabgängen geführt, der Pass ist erst einmal gesperrt.
Einheimische rieten uns den Nassfeldpass zu nutzen, Busse und Bau LKW fahren dort problemlos.
Gibt es dort niedrige Durchfahrten (<3.70m)?
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
benztreiber
süchtig
Beiträge: 737
Registriert: 2012-05-21 17:47:29
Wohnort: rendsburg

Re: Plöckenpass gesperrt

#2 Beitrag von benztreiber » 2018-11-25 18:59:38

verkehrter pass :wack: alles wieder gelöscht


aber guck mal hier
https://alpenpaesse.de/alpenpaesse/nass ... i-pramollo

soll nach der seite wohl auch gesperrt sein

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1318
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Plöckenpass gesperrt

#3 Beitrag von Sternwanderer » 2018-11-26 2:25:21

Danke Arne, genau die Seite brauchte ich.
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
Dieselsurfer
abgefahren
Beiträge: 1733
Registriert: 2007-09-17 18:46:46
Wohnort: Leipzig

Re: Plöckenpass gesperrt

#4 Beitrag von Dieselsurfer » 2018-11-26 22:55:48

Oha, da wollten wir auch Mitte Januar lang... Kann uns wer eine andere gute Route Richtung Kroatien empfehlen? Danke :D
"wer eine Regierung zu brauchen glaubt, sagte Stiggins, ist ohnehin eine unrettbar gescheiterte Lebensform "

Jasper Fforde "Thursday Next - Es ist etwas faul"

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1318
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Plöckenpass gesperrt

#5 Beitrag von Sternwanderer » 2018-11-29 1:17:19

Wir sind nun bei Arnoldstein auf die Autobahn Richtung Udine und dann weiter über Triest gefahren. In Arnoldstein noch günstig getankt ( LKW Diesel 1.17€ statt ortsüblicher 1.33€)
Bei Triest auf die SS14 (45°38′24.37″N 13°50′03.23″E) wechseln und mautfrei durch Slowenien.
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
Dieselsurfer
abgefahren
Beiträge: 1733
Registriert: 2007-09-17 18:46:46
Wohnort: Leipzig

Re: Plöckenpass gesperrt

#6 Beitrag von Dieselsurfer » 2018-11-30 20:37:53

hmm, das heisst dann aber auch GO-Box, oder? Das würde ich ja gern vermeiden...
"wer eine Regierung zu brauchen glaubt, sagte Stiggins, ist ohnehin eine unrettbar gescheiterte Lebensform "

Jasper Fforde "Thursday Next - Es ist etwas faul"

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1318
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Plöckenpass gesperrt

#7 Beitrag von Sternwanderer » 2018-11-30 23:32:45

Die go box hat 80,-€ gekostet, davon sind 75,-€ Guthaben. Wir haben sie noch nicht zurück gegeben, sind aber nur durch 5 Signalnehmer gefahren. So teuer war das mit Wohnmobilzulassung dann nicht.
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
meggmann
abgefahren
Beiträge: 3284
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Plöckenpass gesperrt

#8 Beitrag von meggmann » 2018-12-03 19:25:03

Die Go Box kostet nix und wird auf Wunsch sogar zugeschickt - ich rechne die Gebühren per Lastschrift ab daher kein Guthaben parken. Also noch bequemer kann man es ja nicht mehr machen - finde ich

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1318
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Plöckenpass gesperrt

#9 Beitrag von Sternwanderer » 2018-12-03 19:39:14

Hört sich bequemer an, lohnt aber kaum bei einfacher Durchfahrt.
Zurück wollen wir im Frühjahr über Bulgarien und Rumänien, aber dann nicht über Österreich.
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
meggmann
abgefahren
Beiträge: 3284
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Plöckenpass gesperrt

#10 Beitrag von meggmann » 2018-12-03 19:44:13

Ich hab das einfach mal so gemacht. Haben ist besser als brauchen.
Bin da echt vorsichtig geworden nachdem in Polen meine Box öfter an Stellen gepiept hat an denen laut Offiziellem Mautatlas gar keine Mautstrasse war.
Daher besorge ich mir eigentlich immer eine Box des Landes wo ich durchfahre. Einmal falsch abgebogen und Zack...

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1318
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Plöckenpass gesperrt

#11 Beitrag von Sternwanderer » 2018-12-03 20:01:26

Ja, in Polen 2015 hatten wir auch so unsere Odyssee nach der Go Box.... :wack:
Da haben wir von den Tankstellen bis zu den Streifenwagen die unterschiedlichsten Hinweise bekommen wo eine Go Box zu bekommen sei. Wir kamen aus Russland und fuhren Zickzack um Mautpieper zu vermeiden.
Ich hoffe heute geht es einfacher!
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
mangusta
süchtig
Beiträge: 660
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Plöckenpass gesperrt

#12 Beitrag von mangusta » 2018-12-03 20:05:38

meggmann hat geschrieben:
2018-12-03 19:44:13

Bin da echt vorsichtig geworden nachdem in Polen meine Box öfter an Stellen gepiept hat an denen laut Offiziellem Mautatlas gar keine Mautstrasse war.

Gruß, Marcel
Bei uns hat sich im Vergleich zu 2015 dieses Jahr die automatische Mautgebühr der Via Toll in Polen auf der exakt gleichen Strecke von (Russland) Litauen (Kaunas) nach Deutschland (Franfurt/Oder) durch die zahlreichen, neufertiggestellten Strecken östlich von Warschau vervierfacht.

Herzliche Grüsse

Rolf

Benutzeravatar
Dieselsurfer
abgefahren
Beiträge: 1733
Registriert: 2007-09-17 18:46:46
Wohnort: Leipzig

Re: Plöckenpass gesperrt

#13 Beitrag von Dieselsurfer » 2018-12-04 19:39:49

meggmann hat geschrieben:
2018-12-03 19:25:03
Die Go Box kostet nix und wird auf Wunsch sogar zugeschickt - ich rechne die Gebühren per Lastschrift ab daher kein Guthaben parken. Also noch bequemer kann man es ja nicht mehr machen - finde ich

Gruß, Marcel

ok, das klingt wirklich stressfrei. Was kostet das Porto?
"wer eine Regierung zu brauchen glaubt, sagte Stiggins, ist ohnehin eine unrettbar gescheiterte Lebensform "

Jasper Fforde "Thursday Next - Es ist etwas faul"

Benutzeravatar
meggmann
abgefahren
Beiträge: 3284
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Plöckenpass gesperrt

#14 Beitrag von meggmann » 2018-12-04 20:14:34

Ich bin mir recht sicher nichts bezahlt zu haben. Geht alles online.
Da hat die Asfinag die Latte wirklich recht hoch gelegt.

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Linksfahrer
LKW-Fotografierer
Beiträge: 112
Registriert: 2017-04-08 20:27:46

Re: Plöckenpass gesperrt

#15 Beitrag von Linksfahrer » 2018-12-04 22:24:06

Sternwanderer hat geschrieben:
2018-12-03 19:39:14
Hört sich bequemer an, lohnt aber kaum bei einfacher Durchfahrt.
Zurück wollen wir im Frühjahr über Bulgarien und Rumänien, aber dann nicht über Österreich.
Das wird dann aber ein grosser Umweg ... ohne eine Box geht im Osten doch gar nix. Polen haben wir noch nicht ausprobiert, aber die Tschechen sind echt unverschämt was die Box betrifft- große Abzocke!
Wir Rauchen und Trinken nicht, aber jeder sollte ein(en) Laster haben!

Benutzeravatar
Dieselsurfer
abgefahren
Beiträge: 1733
Registriert: 2007-09-17 18:46:46
Wohnort: Leipzig

Re: Plöckenpass gesperrt

#16 Beitrag von Dieselsurfer » 2018-12-04 22:55:47

meggmann hat geschrieben:
2018-12-04 20:14:34
Ich bin mir recht sicher nichts bezahlt zu haben. Geht alles online.
Da hat die Asfinag die Latte wirklich recht hoch gelegt.

Gruß, Marcel
jo, kostet wirklich nix. Aber die Emissionsklasse wird ja auch einberechnet. Und nix mit Bonus für H-Kennzeichen :(
"wer eine Regierung zu brauchen glaubt, sagte Stiggins, ist ohnehin eine unrettbar gescheiterte Lebensform "

Jasper Fforde "Thursday Next - Es ist etwas faul"

Benutzeravatar
meggmann
abgefahren
Beiträge: 3284
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Plöckenpass gesperrt

#17 Beitrag von meggmann » 2018-12-05 22:07:02

Man hat ja immer die Wahl mautfrei zu fahren. Ich mag es aber nicht gerne so spannend - eine Straße gesperrt Umleitung gefolgt oder einfach nur verfahren und Zack ist man auf einer Mautstrasse. Da ich den Stress nicht mag hab ich mir eine besorgt - auch wenn sie noch nicht piepen musste/durfte.

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Antworten