Sibirien / Mongolei / Seidenstraße ab ca 04 2019

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
el Capitán
Selbstlenker
Beiträge: 169
Registriert: 2009-07-03 17:27:36
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Sibirien / Mongolei / Seidenstraße ab ca 04 2019

#61 Beitrag von el Capitán » 2019-02-14 11:34:50

Hallo Robert & alle anderen Mongoleifreunde,

ich war drei Monate dort, bin neidisch auf Euch und würde gerne sofort wieder aufbrechen!
Wellblechbob hat geschrieben:
2019-02-14 9:25:42
Folgende Fragen an die Mongolei Experten und Gleichgesinnten zur Route Dalanzadgad –> Altai (unten rum, entlang der chinesischen Grenze, Tsagaan Burgasniin Bulag, also durch die NPs):
– ist die Befahrung mit einem 4x4 LKW „problemlos“ machbar? Alleine?
Der Ostteil der Gobi ist leicht zu befahren und alleine sehr sicher, da spätestens nach einem Tag immer ein Hirte mit seinem Mopped vorbei schaut. Im Westen (Parks A und B) soll es einsamere Gegenden und wildere Flussdurchfahrten geben. Da will ich das nächste Mal hin 😊. Angst hätte ich auch alleine keine.

Wer buddelfaul ist nehme Differentialsperren mit.
Wellblechbob hat geschrieben:
2019-02-14 9:25:42
– evt Führer zu empfehlen?
Wenn man gerne mit Führer reist, man sich mit ihm gut versteht, und man vor allen über den Führer intensiveren Kontakt mit der lokalen Bevölkerung herstellen kann und möchte (weil der Leute kennt und übersetzt), dann ist der zu empfehlen. Zum Überleben in der Wüste ist der nicht notwendig, sofern man die Reise sinnvoll angeht.

Eigenblogwerbung:
http://offroadtruck.de/category/mongolei

Viel Spaß & gutes Gelingen,
Lew
Letzte Ausfahrt: von 10/2016 bis 06/2018 unterwegs in Europa und Asien.

Wellblechbob
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2018-11-17 20:20:57

Re: Sibirien / Mongolei / Seidenstraße ab ca 04 2019

#62 Beitrag von Wellblechbob » 2019-02-23 22:22:45

Danke an alle für die guten Infos!!

Nochmals die Frage, ob jemand Interesse an einem temporären Zusammenschluss für die Gobiregion hat??
2-3 Fahrzeuge wären ideal.
ca. Ende Mai, Anfang Juni.
Ca 2-3 Wochen in dieser Region (Süd-West Mongolei)

Beste Grüße
Robert

Benutzeravatar
uraljack
abgefahren
Beiträge: 1583
Registriert: 2010-03-31 21:21:49
Wohnort: Schwäbische Alb
Kontaktdaten:

Re: Sibirien / Mongolei / Seidenstraße ab ca 04 2019

#63 Beitrag von uraljack » 2019-02-24 0:27:54

Ich bin erst im August in der Mongolei, für ca. 4 Wochen
Grüße!

Jan

... mit dem Ural in den Ural ... was sonst?

... Ural - schöner kann man Diesel nicht verbrennen ...

Benutzeravatar
Rolandderaeltere
infiziert
Beiträge: 42
Registriert: 2017-09-30 22:33:44
Wohnort: bei Neustadt/ Donau

Re: Sibirien / Mongolei / Seidenstraße ab ca 04 2019

#64 Beitrag von Rolandderaeltere » 2019-02-24 2:13:10

Wellblechbob hat geschrieben:
2019-02-23 22:22:45
Nochmals die Frage, ob jemand Interesse an einem temporären Zusammenschluss für die Gobiregion hat??
2-3 Fahrzeuge wären ideal.
ca. Ende Mai, Anfang Juni.
Ca 2-3 Wochen in dieser Region (Süd-West Mongolei)
Hallo,

wir werden dann wahrscheinlich ganz aufmerksam Wellblech suchen. Auch wenn es dort hin immer weniger werden soll...

viewtopic.php?f=16&t=79508&p=749880&hil ... re#p749880

Erfolgreiche Vorbereitungen wünscht aus Niederbayern
Rolandderältere
mit Reisemobil VW T3 15" Syncro seiner heiligen Kuh,
und 71 seit 1971 mit VW Bulli bereisten Ländern

Lloyd
infiziert
Beiträge: 71
Registriert: 2012-12-16 13:06:18

Re: Sibirien / Mongolei / Seidenstraße ab ca 04 2019

#65 Beitrag von Lloyd » 2019-02-25 17:24:13

Wellblechbob hat geschrieben:
2019-02-23 22:22:45
Danke an alle für die guten Infos!!

Nochmals die Frage, ob jemand Interesse an einem temporären Zusammenschluss für die Gobiregion hat??
2-3 Fahrzeuge wären ideal.
ca. Ende Mai, Anfang Juni.
Ca 2-3 Wochen in dieser Region (Süd-West Mongolei)

Beste Grüße
Robert
Hallo Robert,

ich kann es dir nicht sagen ob wir Ende Mai schon in der Mongolei ist aber falls doch würde ich mich melden ... sollten dann aber was direkteres als das Forum Nutzen. Wir sind zwei Fahrzeuge die aus Kirgistan Anfang Mai starten.

Beste Grüße

Johannes
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

Mahatma Gandhi

Wellblechbob
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2018-11-17 20:20:57

Re: Sibirien / Mongolei / Seidenstraße ab ca 04 2019

#66 Beitrag von Wellblechbob » 2019-02-25 22:52:49

So machen wir das Johannes! Gerne per PN bzw. E-Mail.
Auch wenn wir „gegeneinander“ fahren 😉
Gruß
Robert

Wellblechbob
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2018-11-17 20:20:57

Re: Sibirien / Mongolei / Seidenstraße ab ca 04 2019

#67 Beitrag von Wellblechbob » 2019-03-08 22:01:16

Nochmals die Frage, ob jemand Interesse an einem temporären Zusammenschluss für die Gobiregion hat??
2-3 Fahrzeuge wären ideal.
ca. Ende Mai, Anfang Juni.
Ca 2-3 Wochen in dieser Region (Süd-West Mongolei)

Routenvorschlag hätte ich...

Freue mich über PN.
Beste Grüße
Robert

Benutzeravatar
uraljack
abgefahren
Beiträge: 1583
Registriert: 2010-03-31 21:21:49
Wohnort: Schwäbische Alb
Kontaktdaten:

Re: Sibirien / Mongolei / Seidenstraße ab ca 04 2019

#68 Beitrag von uraljack » 2019-03-08 22:08:58

Die gleiche Frage stelle ich für den August. Ich reise so um den 22.7. über Kjachta vom Baikal kommend ein und wollte nach ca. 3,5 Wochen über Tsagaannuur nach RUS in Richtung Bernaul wieder ausreisen.

Wäre super, wenn ich jemanden als Begleitung finden würde.

:D
Grüße!

Jan

... mit dem Ural in den Ural ... was sonst?

... Ural - schöner kann man Diesel nicht verbrennen ...

Benutzeravatar
Rolandderaeltere
infiziert
Beiträge: 42
Registriert: 2017-09-30 22:33:44
Wohnort: bei Neustadt/ Donau

Re: Sibirien / Mongolei / Seidenstraße ab ca 04 2019

#69 Beitrag von Rolandderaeltere » 2019-03-08 23:46:40

Hallo,

da sind wir mittlerweile doch schon einige, die wir hier unser Interesse an Reisebegleitung für den Osten anmelden...

Bestimmt kommen so auch einige, in jeder Richtung passende, Gemeinschaften zusammen.

Ich kann mir jetzt aber wirklich noch nicht vorstellen, wo wir wann auf dieser, unserer Jahresreise in diese Richtung, sein werden.
Für mich könnte es ab gleich fast schon einen Stress bedeuten, mich auf irgendwelche „Treffen Termine“ konzentrieren zu müssen.

Da wir im Osten ja schon auf viel sichere Internetzugriffe wie hier zuhause zurück greifen können, denke ich, dass ich vielleicht viel „frischer“ also zeitnah, den einen oder anderen direkten Kontakt über dieses Forum hier zu Euch herstellen kann, wie jetzt schon hier.

Man kann ja unterwegs vielleicht den jeweiligen Standort mit nächstem Ziel darstellen?

Keinesfalls will ich aber mit diesen Zeilen einem vorzeitigen Kennenlernen zwischen uns das Wort reden!

Grüße jedoch immer noch aus Niederbayern
Rolanderältere
mit Reisemobil VW T3 15" Syncro seiner heiligen Kuh,
und 71 seit 1971 mit VW Bulli bereisten Ländern

Benutzeravatar
Suzy Sixfoot
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2019-01-27 19:52:51
Wohnort: Schwarzwaldrand

Re: Sibirien / Mongolei / Seidenstraße ab ca 04 2019

#70 Beitrag von Suzy Sixfoot » 2019-04-18 19:18:57

Hallo Robert,

wir sind unterwegs!
(hab Dir auch eine email geschickt, bin mir aber nicht sicher ob Du die bekommen hast...)
Momentan in der Türkei, dann Richtung Georgien usw.
Lass uns in Kontakt bleiben, vielleicht klappt das Timing ja!!

Grüße aus der wundervollen Türkei

iris & freddy mit Hund Ginny
unterwegs mit der Sprinterin

Wellblechbob
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2018-11-17 20:20:57

Re: Sibirien / Mongolei / Seidenstraße ab ca 04 2019

#71 Beitrag von Wellblechbob » 2019-04-18 21:13:35

Super!!
E-Mail leider nicht angekommen. Wir starten in ca 1,5 Wochen, sofern ich alle Baustellen am Truck in den Griff bekomme... Nordroute über Moskau.
Bis dahin. Schick mir mal deine E-Mail Adresse per PN, dann finden wir uns.
Beste Grüße
Robert

Antworten