Südamerika Einstellmöglichkeiten für Heimflug?

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2267
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Südamerika Einstellmöglichkeiten für Heimflug?

#1 Beitrag von advi » 2018-09-09 14:16:43

Die Ursprungsidee war, für einen "Kurzurlaub" von ca. 2 Monaten unseren Toyota nach Feuerland oder so zu schicken und dann alleine ne Tour zu machen. Start Ende Mitte Ende Januar.

Ende März muss ich zu Hause sein, Termine

Im Juni könnte meine Frau auch für 4 Wochen runterkommen, deswegen war die Idee, das Fahrzeug einzustellen und nach Hause zu fliegen.

Die Idee ist ja ganz nett gewesen, aber mit dem Einstellen ist es schwierig.

Uruguay wird empfohlen, Chile wohl nicht möglich, in Peru könnte es gehen, ebenso Ecuador.
Peru, Cusco, da habe ich eine Möglichkeit gefunden, ist mir aber zu weit oben, das gibt keinen Urlaub, sondern Fahrstress..

Vielleicht hat ja jemand eine Idee, was noch gehen könnte.
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=75381

Benutzeravatar
X40
LKW-Fotografierer
Beiträge: 132
Registriert: 2012-06-11 18:37:35
Wohnort: ohne festen Wohnsitz
Kontaktdaten:

Re: Südamerika Einstellmöglichkeiten für Heimflug?

#2 Beitrag von X40 » 2018-09-10 19:17:49

Also, wir können dir in Uruguay das UY-Storage empfehlen. Dirk, ein Deutscher, ist der Besitzer und wohnt dort mit seiner Familie. Sie haben jetzt eine große Halle dazu gebaut, wo die Fahrzeuge untergestellt werden. Gleichzeitig bietet er Transfer zum Flughafen an. Auf seinem Campingplatz kann man das Fahrzeug gut vorbereiten. UY-Storage ist bei iOverlander zu finden.

Gruß
Die 2

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2267
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Südamerika Einstellmöglichkeiten für Heimflug?

#3 Beitrag von advi » 2018-09-10 19:58:18

Danke Euch!
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=75381

WomIng
infiziert
Beiträge: 33
Registriert: 2018-04-13 14:28:15

Re: Südamerika Einstellmöglichkeiten für Heimflug?

#4 Beitrag von WomIng » 2018-09-11 10:46:27

hallo,

wir hatten zeitweilig (2012) bei Buenos Aires gestanden bei:

Cristian Torlasco
Andean Roads Motorhome Rentals
http://www.andeanroads.com

zwar halte ich den Raum Buenos Aires für unsicher (zB kein Taxi von der Straße nehmen),
aber sein Grundstück ist mit Mauer eingefriedet und es waren mehrere Wohnmobile dort abgestellt.

Er organisiert auch Transfer zum aeropuerto.

Ob's noch geht weiß ich nicht
Zuletzt geändert von WomIng am 2018-09-11 11:44:30, insgesamt 1-mal geändert.
--... ...-- -.. . -.. -.- ....- . --.

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2267
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Südamerika Einstellmöglichkeiten für Heimflug?

#5 Beitrag von advi » 2018-09-11 10:51:19

Danke!
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=75381

Antworten