Island 2017 (!)

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
zweiradantrieb
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 2014-05-14 13:14:54
Wohnort: Duisburg

Island 2017 (!)

#1 Beitrag von zweiradantrieb » 2018-09-06 12:40:12

Moin !

Was lange währt - hier der Reisebericht Island 2017 mit dem Steyr 680:

http://steelisreal.de/html/island_2017.html

Ölige Grüße,
Georg
Der Gott der Eisen wachsen ließ, der wollte kein Plastik

Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3760
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
Kontaktdaten:

Re: Island 2017 (!)

#2 Beitrag von Lassie » 2018-09-06 13:21:57

Hallo,

Sehr schöner Bericht, Danke dafür!
An der Askia, genauer im Viti-See kann man baden - haben wir damals gemacht. War seeehr angenehm.

Viele Grüße
Jürgen
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 1712
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Münsterland / Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: Island 2017 (!)

#3 Beitrag von SvenS » 2018-09-06 13:52:54

An dieser Stelle anzumerken das auf Island genau wie in Norwegen die Anzahl der Stellen der Wegnummer deren Qualität angibt: Die geteerte 1 ist wiewohl nur einspurig in jede Richtung die Beste Straße Islands, die zweistelligen sind zumeist Schotter und können Furten beinhalten, die dreistelligen können Felsen, große Steine und tiefere Flußpassagen beinhalten und sollten tunlichst nur mit hochbeinigen Allradfahrzeugen befahren werden.
Das stimmt so überhaupt nicht.
Die Zahl der Stellen in der Straßennummer unterteilt die Straßen nur in überregionale, regionale oder Zufahrtstraßen ein.
Normale Straßen ohne ein F haben nie Furten und die meisten zweistelligen Straßen haben Asphalt, ebenso immer mehr dreistellige.
Ich wohne z.B. an einer dreistelligen Straße die teilweise asphaltiert ist, die Zuwegung zu unserem Grundstück, welche wir uns mit 2 anderen Häusern teilen, ist vierstellig. Und zu uns kommt man problemlos mit dem Kleinwagen.
Die Ringstraße ist zwischen Reykjavík und Hveragerði teilweise zweispurig je Richtung und die Straße 41 ist größtenteils autobahnartig ausgebaut.
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1086
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin

Re: Island 2017 (!)

#4 Beitrag von gunther11 » 2018-09-06 15:15:30

Toller Bericht, vielen Dank. Ich denke wir werden uns das eine oder andere da raus gucken, bei uns steht Island in 2019 auf der Agenda.

Gruß
Gunther
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch

Ich würde nie einem Club beitreten der Menschen aufnimmt wie mich.

Benutzeravatar
Willi Jung
süchtig
Beiträge: 736
Registriert: 2009-02-03 23:45:37
Wohnort: Mittelhessen

Re: Island 2017 (!)

#5 Beitrag von Willi Jung » 2018-09-06 21:44:01

Hallo Georg,

gerade beim Abendessen (deinen Beitrag) verschlungen.
Danke fürs Teilen.
Liebe Grüße an Christa.

Liebe Grüße
Heidi und Willi
Der wieder nur noch mit dem Steyr tanzt
- Steyr A 680 GL mit Hesskoffer

Benutzeravatar
Apfeltom
Überholer
Beiträge: 234
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: Island 2017 (!)

#6 Beitrag von Apfeltom » 2018-09-07 7:34:46

Herzlichen Dank Georg!
Wunderbare Bilder-
animiert zum Nachmachen.
Ölige Grüße zurück
Thomas

Benutzeravatar
Schluerfi
neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 2015-01-15 21:37:05

Re: Island 2017 (!)

#7 Beitrag von Schluerfi » 2018-09-16 13:32:29

Hallo Georg,

ein ganz toller Bericht, ich habe ihn verschlungen !
Bei uns wird es leider noch etwas dauern, bis wir mal nach Island können, mal sehen wie die Lage in ein paar Jahren ist.

Viele Grüße

Mirko
Feinstaubfrei durch Flockentechnologie

Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1086
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin

Re: Island 2017 (!)

#8 Beitrag von gunther11 » 2018-09-17 12:27:39

Island 2019 ist gebucht.... wir werden ein wenig von eurer Reiseroute abkupfern :-)
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch

Ich würde nie einem Club beitreten der Menschen aufnimmt wie mich.

ChristianNO
süchtig
Beiträge: 913
Registriert: 2006-10-02 17:44:05
Wohnort: Norge

Re: Island 2017 (!)

#9 Beitrag von ChristianNO » 2018-09-17 13:47:49

An dieser Stelle anzumerken das auf Island genau wie in Norwegen die Anzahl der Stellen der Wegnummer deren Qualität angibt: Die geteerte 1 ist wiewohl nur einspurig in jede Richtung die Beste Straße Islands, die zweistelligen sind zumeist Schotter und können Furten beinhalten, die dreistelligen können Felsen, große Steine und tiefere Flußpassagen beinhalten und sollten tunlichst nur mit hochbeinigen Allradfahrzeugen befahren werden.
So wie SvenS das schon für Island beschrieben habt......stimmt das genauso wenig für Norwegen.

Die Strassen sind schlicht und einfach durchnummerriert.

Die Kategorien lassen sich an dem

E, RV oder F ablesen.

E=Europavei
RV=Riksvei
F=Fylkesvei

In der Reihenfolge wie in Deutschland als Europastrasse, Bundesstrasse und Kreisstrasse zu verstehen.

Mvh

Christian

Benutzeravatar
Thomasito
infiziert
Beiträge: 88
Registriert: 2008-07-08 13:12:36
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Island 2017 (!)

#10 Beitrag von Thomasito » 2018-09-20 18:36:52

Hallo Georg

Tolle Reise und, ja ernst gemeint, cooles Auto.
Vielen Dank fürs teilen. Sieht so aus als ob wir und knapp verpasst hätten. :)

Gruß

Thomas

Antworten