Winter Tipps frei stehen Alpen?

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
mobilo
infiziert
Beiträge: 95
Registriert: 2010-04-21 7:08:40

Winter Tipps frei stehen Alpen?

#1 Beitrag von mobilo » 2018-08-17 8:39:22

Hallo zusammen,
da wir über den Jahreswechsel etwas mehr Zeit als sonst haben planen wir eine 3 bis 4 wöchige Wintertour die sich rund ums Snowboarden, Skitouren, Ski Langlauf und Snowkiten drehen soll.

Wir wollen nicht länger als 1 Woche am Stück an einer Stelle stehen und suchen noch 2 bis 3 schöne Stellen an denen man in den Alpen frei stehen kann um sozusagen von Wohnmobil direkt auf die Ski zu fallen…
Mit frei stehen meine ich irgendwelche Plätze direkt an Liften / Skigebieten wie zb. im Kaunertal oder Hochfügen (was wir zur Genüge kennen und mal was neues erschließen wollen).

Campingplatz ist nicht so unser Ding weil uns das zu trubelig und eng ist und wir die Infrastruktur nicht benötigen da wir mit unserem Dicken komplett autark sind.

Schweden wäre unser Favorit gewesen, fällt aber leider aus, da der Jahreswechsel dort die dunkelste Zeit ist…

Über ein paar Tips zu relativ schneesicheren Gebieten / Stellen in den Alpen würden wir uns freuen.

Danke und Grüße
Mobilo

WomIng
infiziert
Beiträge: 33
Registriert: 2018-04-13 14:28:15

Re: Winter Tipps frei stehen Alpen?

#2 Beitrag von WomIng » 2018-08-17 14:26:55

tja,
wer träumt nicht von der Idylle ?...

an der Talstation des Ifens (Kleinwalsertal) hatten wir wiederholt WoMos stehen gesehen.
Ob's noch geht, weiß ich nicht.

Brauchst natürlich riesige Akkus, um die Heizung zu betreiben.
Auf Solarpanels kann man in den Tälern im Winter natürlich nicht vertrauen.
Und Moppel ist dort ein NoNo.
--... ...-- -.. . -.. -.- ....- . --.

Benutzeravatar
Tomduly
abgefahren
Beiträge: 3465
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: Winter Tipps frei stehen Alpen?

#3 Beitrag von Tomduly » 2018-08-18 10:20:00

Moin!

In schneereichen Gegenden dürften "perfekte Stehplätze" schon allein deshalb Mangelware sein, weil sie zugeschneit sind. So ist das selbst bei uns auf der Alb im Winter: wenn es ordentlich schneit, sind beparkbare Plätze knapp, weil sie entweder nicht geräumt sind oder durch einen Schneeberg besetzt.

Es sei denn man stellt sich direkt mit 500 anderen auf den Parkplatz an einem Skilift.... Manche Gemeinden halten WoMo-Stellplätze auch im Winter frei, da hat man dann auch Strom. Aber so etwas direkt an der Skipiste zu finden dürfte ein Lotteriespiel sein.

Grüsse
Tom

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 814
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau, Weingarten

Re: Winter Tipps frei stehen Alpen?

#4 Beitrag von Weickenm » 2018-08-18 10:56:54

Moin,

An manchen Skigebieten gibt es doch Blockhütten als Ferienhaus zu mieten. Die Hütten liegen doch meist direkt an der Piste. Und um da hin zu kommen eine Straße. Was spricht dagegen, den Besitzer/Mieter zu fragen, ob man sich auf den Pkw Stellplatz stellen darf?

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Flammkuchenklaus
abgefahren
Beiträge: 3038
Registriert: 2006-10-04 10:25:36

Re: Winter Tipps frei stehen Alpen?

#5 Beitrag von Flammkuchenklaus » 2018-08-18 11:52:21

In Tirol ist es sehr schwer:
https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd ... 90007.html

Zitat daraus:

In Tirol ist es grundsätzlich verboten, außerhalb von Campingplätzen zu campieren. Als Campieren gilt das Nächtigen von Personen in mobilen Unterkünften, wie Zelte, Wohnwagen, Kraftfahrzeuge, Wohnmobile, Mobilheime und dergleichen im Rahmen des Tourismus.
Die Tiroler wollen Zimmer vermieten

Benutzeravatar
Oscar
Schrauber
Beiträge: 320
Registriert: 2014-09-07 9:13:46
Wohnort: 87779 Trunkelsberg

Re: Winter Tipps frei stehen Alpen?

#6 Beitrag von Oscar » 2018-08-19 15:40:47

Hallo

Kaunertal haste ja schon nebenan im pitztal darf man auch an der Bahn stehen. Walsertal würde ich dir abraten die jagen dich in der Nacht weg... nesselwang bzw. gleich daneben am buron Lift sind Wohnmobile gerne gesehen. Oberjoch auch gegenüber vom Campingplatz gibt es einen Parkplatz an dem man stehen darf wenn man eine liftkarte kauft. Zum Schluss noch die beiden Skigebiete am Reschen Nauders und Schöneben dort darf man auch stehen bleiben gegen, glaub ich zehn Euro pro Nacht. Am reschen kannste, wenn zugefroren auch deine Kite auspacken...
Grüße Uwe

Ps. In den Dolomiten gäbe es auch den ein oder anderen Platz z.B. Plan de graba an der sella oder kronplatz im pustertal...
Du kannst die Leute um dich herum nicht ändern. Aber du kannst ändern, wer um dich herum ist!

mobilo
infiziert
Beiträge: 95
Registriert: 2010-04-21 7:08:40

Re: Winter Tipps frei stehen Alpen?

#7 Beitrag von mobilo » 2018-08-19 16:37:14

Danke für die ersten Rückmeldungen:

@WomIng: Danke für den Tip, sieht schon mal nicht schlecht aus im GE, mal sehen was ich da noch so darüber finde. Energetisch passt das (dafür habe ich es gebaut) solange ich jeden Tage den Schnee von den Solar Zellen fege reichen mir 2 h Sonne am Tag ohne Moppel (Im Kaunertal waren es 2 Wochen am Stück ohne Moppel bei bis zu – 22 Grad). Bis dahin wollte mir eh noch einen kleinen gekapselten „AngstGenerator“ ala Torcman auf 24 V bauen denn hört von außen tagsüber vermutlich keiner aus 10 m wenn er in der Staukiste läuft und etwas Aufwand mit der Kapselung getrieben wird…

@Tom: ja die Skipisteninfrastruktur der geräumten PP ist sicher Voraussetzung (so auch an unserem bisherigen perfekten Kaunertal :-)

@Florian: Gute Ide auch wenn PKW Stellplatz für uns etwas klein ist aber vielleicht finde ich ja jemanden der einen Almbauern kennt der mir für nen braunen mit seinem Schneeflug mal eine Nische freischiebt. Wäre zumindest für Skitouren und Snowkiten die perfekte Lösung. Da muss ich mal schauen

@ Flammkuchen…: also seit 10 Jahren machen wir genau das in Tirol und bis auf ein paar gestresste Schneeräumfahrzeugfahrer die keinen Bock hatten um uns herum zu räumen im Stubaital hatten wir nie Probleme und dort wo es sich anbietet proaktiv zu fragen wo man am wenigsten stört wenn man steht, wirkt neben einem Bierchen auch manchmal Wunder :-) .
In Schweden haben die sogar für uns extra geräumt weil sie es cool fanden das überhaupt jemand sich „bei dem verdammten Schnee“ in die Wildnis freiwillig stellen wollte und sind dann zum Feierabend noch privat mit dem Snowmobil vorbei gekommen. Nicht jedem ist es dort (Schweden) klar warum man, wenn man kann, im Winter nicht in den Süden abhaut sondern freiwillig in den Norden fährt…

Also ich bin gespannt auf weiter Vorschläge :-)

Vielen Dank
Mobilo

Flammkuchenklaus
abgefahren
Beiträge: 3038
Registriert: 2006-10-04 10:25:36

Re: Winter Tipps frei stehen Alpen?

#8 Beitrag von Flammkuchenklaus » 2018-08-19 16:48:07

also seit 10 Jahren machen wir genau das in Tirol und bis auf ein paar gestresste Schneeräumfahrzeugfahrer die keinen Bock hatten um uns herum zu räumen im Stubaital hatten wir nie Probleme

Alles klar,dem ist nicht hinzuzufügen.

stefman
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 2017-12-10 17:49:24

Re: Winter Tipps frei stehen Alpen?

#9 Beitrag von stefman » 2018-08-19 20:38:27

Hallo
In Saas-Fee, in den schweizer Bergen gibt es ein Wohnmobilstellplatz welcher im Winter offen ist.
Saisonkarte Hammerdeal gibt es für 255.-CHF und ist in 3 Skigebiete gültig.
Grüsse Manuela

Benutzeravatar
Harthmann
neues Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 2010-06-29 10:35:57
Wohnort: Meran Südtirol (Italien)

Re: Winter Tipps frei stehen Alpen?

#10 Beitrag von Harthmann » 2018-08-22 13:43:59

Südtirol ist auch nicht schlecht:
- im Schnalstal gibt es einen Stellplatz beim Skigebiet Kurzras, gegen kleines Entgeld dafür mit WC und Duschen
- im Ultental an der alten Skigebiet-Talstation stehen am Waldesran im Winter öfters Wohnmobile und man bezahlt nix. Skigebiet und Rodelbahn in der unmittelbaren Nähe ...
Südtriol = der deutsche Süden

Antworten