Ostern in Namibia

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Andy
abgefahren
Beiträge: 3150
Registriert: 2008-06-14 10:58:36
Wohnort: Im Maifeld nähe Koblenz

Ostern in Namibia

#1 Beitrag von Andy » 2018-04-16 18:06:33

Moins zusammen,
nu es ist ja kein Geheimnis mehr, dass ich / wir über Ostern mit dem Olli in Namibia eine "Extra" Tour gemacht haben.

So konnte ich die Servolenkung mal im Alltag testen. Der Einbau vor fast exakt 2 Jahren ist ja ein anderes Thema und hier im Forum bekannt.

Nu was soll ich sagen---------------- ich könnt direkt wieder wech.

Diese Tour wird vom Olli nicht ofiziell Angeboten, da wohl kein normaler Touri sowas Bucht----------warum auch immer nicht.
Wir waren außerhalb der Touri Hochburgen, also überwiegend alleine Unterwegs.

Die über 900 Bilder wollen sortiert werden und ich fange mal an. (In gedanken an den Katzen Übergriff vor kurzem , auch hier im Forum bereits beschrieben. Gute Besserung.)


Aber Bilder sagen mehr als 1000 worte. Die Kommentare sind unter den Bildern, wenn vorhanden.

Viel Spaß , fortsetzung kommt :D. Die originalen bilder sind 7-12 MB groß, dementsprechend in guter Auflösung.
Erster Tag
Dateianhänge
Bild 1.jpg
Der Asphalt hört auf
Bild 2.jpg
Bild 3.jpg
Bild 4.jpg
Suchbild: Wo sind die Zebras
Bild 5.jpg
Plattfuß, gerade noch bemerkt, die Luft zischt.
Bild 6.jpg
Bild 7.jpg
Bild 8.jpg
Bild 9.jpg
Bild 10.jpg
Bild 11.jpg
Nacht, Zelt mit "Kreuz des Südens"
Bild 12.jpg
Wilde Tiere, ohne Zoom, der Osterhas war keinen Meter vor mir
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Benutzeravatar
Andy
abgefahren
Beiträge: 3150
Registriert: 2008-06-14 10:58:36
Wohnort: Im Maifeld nähe Koblenz

Re: Ostern in Namibia

#2 Beitrag von Andy » 2018-06-17 12:14:29

Moins,

endlich mal Zeit, weiter gehts.

Nimmer "lang", dann fällt er
Bild 13.jpg
Welwitschia

https://de.wikipedia.org/wiki/Welwitschie
Bild 14.jpg
ausgetrocknetes Flussbett, da half auch kein Buddeln von 1,5 meter tief.
Im Hintergrund die Sanddünen.
Bild 15.jpg
Der Tot war häufig, hier war nix zu machen.
Bild 16.jpg
Seltener Anblick, links regen, mitte regenbogen,recht erhebt sich ein Sandsturm.
Bild 17.jpg
Da gehts hin, da steht ein Schlüter--- da irgendwo :D
Bild 18.jpg
Hier einer von zweien , ein einzylinder Diesel Schlüter. Leiter fest, den hab ich nicht mehr zum laufen gebracht.
Bild 19.jpg
fortsetzung folgt

Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Benutzeravatar
Andy
abgefahren
Beiträge: 3150
Registriert: 2008-06-14 10:58:36
Wohnort: Im Maifeld nähe Koblenz

Re: Ostern in Namibia

#3 Beitrag von Andy » 2018-08-15 18:37:48

Mal wieder Bilder verkleinert.

Kommentare unter den Bildern.
Dateianhänge
Bild 20.jpg
Einfahrt in den Swakop River
Bild 21.jpg
Mittendrin
Bild 22.jpg
Scorpion bei der Übernachtunsstelle
Bild 23.jpg
Sau Geile Stelle zum Übernachten
Bild 24.jpg
Ausfahrt aus dem Fluss durch eine verlassene Mine
Bild 25.jpg
Spitzkoppe
Bild 26.jpg
Spitzkoppe bei Vollmond

Eines meiner Lieblingsbilder :)
Bild 27.jpg
und seltenes Ereignis, Wolkenbildung über der Spitzkoppe, die dann den Hang "herunterläuft". Schauspiel dauerte ca. eine Stunde, dann war alles vorbei.
Bild 28.jpg
Auf zum Atlantik----im Nebel
Bild 29.jpg
Bootsfahrt in der Walvis Bay.
Lange Sandbank, ein Leuchtturm 3km in der Sandbank, Robben, Delphine, Pelikane
Bild 30.jpg
Brandung
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Benutzeravatar
Hatzlibutzli
abgefahren
Beiträge: 1486
Registriert: 2006-10-03 21:48:28
Wohnort: Raubling
Kontaktdaten:

Re: Ostern in Namibia

#4 Beitrag von Hatzlibutzli » 2018-08-16 7:48:42

sehr schöne Bilder!

Ein paar Dinge hab ich erkannt ... Brandberg west mine ... Ugab Terassen ... Doros Krater ..

Diese Wolke über der Spitzkoppe ist eine sog. Föhnlinse ... die gibt's hier auch! Die Bergspitze sorgt für eine Aufwärtswelle wodurch feuchtere Luft in kältere Gefilde befördert wird ... es kondensiert ...

Freu mich schon auf nächstes Jahr!

Mehr bitte!

Grüsse Simon

Antworten