Medienbericht: Vorfall Leopard / Allrad-LKW Fenster (Kuiseb,Namibia)

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mafra
Überholer
Beiträge: 227
Registriert: 2009-06-08 16:08:15
Wohnort: Gibraltar + Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Medienbericht: Vorfall Leopard / Allrad-LKW Fenster (Kuiseb,Namibia)

#61 Beitrag von mafra » 2018-05-15 22:09:08

... bei einem solchen dramatischen Fall ist das nicht nötig!
Aber wenn Du der Meinung bist, ganz einfach - schaue nicht.
Gruß vom Manfred (dem Mafra)
www.mafratours.eu

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 19180
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: 79... WT (Ba-Wü)

Re: Medienbericht: Vorfall Leopard / Allrad-LKW Fenster (Kuiseb,Namibia)

#62 Beitrag von Ulf H » 2018-05-15 23:23:57

.., gibts hier für die fernsehlosen bitte eine kurze Info zum Stand ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7028
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Medienbericht: Vorfall Leopard / Allrad-LKW Fenster (Kuiseb,Namibia)

#63 Beitrag von Uwe » 2018-05-16 7:57:29

Zwei Anmerkungen:

- über die Business-Ausrichtung von RTL brauchen wir denke ich nicht diskutieren ;)

- ich wiederhole mich innerhalb eines Threads nur sehr, sehr ungern. Jegliche Versuche der werblichen Selbstdarstellung unterbleiben daher bitte!

Uwe
Zum Glück hab ich kein Laster

-------------------------------------------

Der Fahrer hört den Klang der Meise,
der Motor läuft, doch läuft er leise.
Die Wasserkühlung dämpft die Töne,
das ist am HANOMAG das Schöne

Benutzeravatar
Puffi
Überholer
Beiträge: 270
Registriert: 2013-11-21 19:03:41

Re: Medienbericht: Vorfall Leopard / Allrad-LKW Fenster (Kuiseb,Namibia)

#64 Beitrag von Puffi » 2018-05-16 9:23:38

Uwe hat geschrieben:
2018-05-16 7:57:29
Zwei Anmerkungen:

- über die Business-Ausrichtung von RTL brauchen wir denke ich nicht diskutieren ;)

- ich wiederhole mich innerhalb eines Threads nur sehr, sehr ungern. Jegliche Versuche der werblichen Selbstdarstellung unterbleiben daher bitte!

Uwe
Danke..... genau so sehe ich das auch :hug:

Gruß Puffi
"Freiheit beginnt wo Wege enden"

Benutzeravatar
meggmann
abgefahren
Beiträge: 2863
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Medienbericht: Vorfall Leopard / Allrad-LKW Fenster (Kuiseb,Namibia)

#65 Beitrag von meggmann » 2018-05-16 10:14:30

.... jetzt hab sogar ich mal verstanden, was ihr mit Werbeblock meint :joke:
Gruß, Marcel

https://youtu.be/VoltDT8hkGQ
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Commanderbenz
Überholer
Beiträge: 268
Registriert: 2016-06-28 16:11:42

Re: Medienbericht: Vorfall Leopard / Allrad-LKW Fenster (Kuiseb,Namibia)

#66 Beitrag von Commanderbenz » 2018-05-28 22:42:24

Wenn man mal den typische Rtl Standard bzgl Reportagen ausblendet, war es eigentlich ganz informativ. Mal von Kameraführung, Schnitt, Kommentaren aus dem Off etc. abgesehen, konnte man da durchaus noch was sachliches rausfiltern.
[quote="peter"]
Wenn man die Verkehrsituation (im Iran) vor sich einschätzt und von der allerdümmsten Möglichkeit ausgeht, liegt man eigentlich immer richtig.[/quote]

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6001
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Medienbericht: Vorfall Leopard / Allrad-LKW Fenster (Kuiseb,Namibia)

#67 Beitrag von OliverM » 2018-05-29 7:22:42

meggmann hat geschrieben:
2018-05-16 10:14:30
.... jetzt hab sogar ich mal verstanden, was ihr mit Werbeblock meint :joke:
Gruß, Marcel

https://youtu.be/VoltDT8hkGQ
:totlach: An den Fall kann ich mich noch gut erinnern. Ich hatte ihn auch schon gesucht, aber nicht gefunden. Danke dafür Marcel.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less


Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 5606
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Medienbericht: Vorfall Leopard / Allrad-LKW Fenster (Kuiseb,Namibia)

#69 Beitrag von LutzB » 2018-05-29 10:39:10

Der Sender darf mir ausschließlich die Formel 1 auf den Bildschirm zaubern und ist auch nur deswegen nur im TV gespeichert.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
Michaele532
abgefahren
Beiträge: 1111
Registriert: 2006-10-04 9:11:21
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Medienbericht: Vorfall Leopard / Allrad-LKW Fenster (Kuiseb,Namibia)

#70 Beitrag von Michaele532 » 2018-05-29 10:48:49

Formel 1?
Das guckt noch jemand?

Micha

P.S. wenn es die Gruppe B noch geben würde, die würde ich gucken... :angel: :rock:
Hier mehr zu mir, Hanomag und dem Stammtisch:
https://hanomag.ce-mu.de/hano/michaele/hanomag_d/
Die Restauration von Hanne:
https://hanomag.ce-mu.de/hano/michaele/ ... resto.html

Benutzeravatar
Rumpelstielzchen
abgefahren
Beiträge: 1088
Registriert: 2008-10-10 11:17:04
Wohnort: 70825

Re: Medienbericht: Vorfall Leopard / Allrad-LKW Fenster (Kuiseb,Namibia)

#71 Beitrag von Rumpelstielzchen » 2018-05-29 11:11:48

Gruß Alex!

Kilian
Schlammschipper
Beiträge: 446
Registriert: 2013-08-30 7:49:07

Re: Medienbericht: Vorfall Leopard / Allrad-LKW Fenster (Kuiseb,Namibia)

#72 Beitrag von Kilian » 2018-05-29 18:35:43

Ulf H hat geschrieben:
2018-05-15 23:23:57
.., gibts hier für die fernsehlosen bitte eine kurze Info zum Stand ...
Dem Bericht war zu entnehmen, dass der Fahrer inzwischen wieder aus dem Krankenhaus entlassen ist und wohl keine wesentlichen bleibenden Schäden davon trägt (allerdings natürlich deutliche Narben, die ich persönlich aber eher als Teil meiner persönlichen Geschichte und meines gelebten Lebens ansehen würde). Also viel Glück gehabt. Psychisch ist da vermutlich noch einiges zu verarbeiten und die vollständige Genesung wird wohl auch noch etwas dauern. Ich wünsche diesbezüglich alles Gute.

(Die journalistische Qualität entsprach ansonsten dem, was man von RTL halt erwartet.)
Freundliche Grüße
Kilian

Antworten