Georgien: Tuschetien

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
maxd
abgefahren
Beiträge: 1580
Registriert: 2013-04-27 0:18:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Georgien: Tuschetien

#1 Beitrag von maxd » 2018-04-09 21:33:28

Hallo,

kann jemand was zur LKW Tauglichkeit des Abano Passes (2850m) von Tiflis nach Tuchetien sagen?
Und generell zu Georgien?

--max, um jeden Hinweis dankbar.

DieEinheimischen fahren wohl auch nicht nur HiLux:

[youtube]https://youtu.be/2YTRGlFgP4U?t=232[/youtube]

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 19066
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: 79... WT (Ba-Wü)

Re: Georgien: Tuschetien

#2 Beitrag von Ulf H » 2018-04-09 21:55:39

Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
ivano
neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 2008-10-20 15:17:05
Wohnort: Bratislava
Kontaktdaten:

Re: Georgien: Tuschetien

#3 Beitrag von ivano » 2018-04-10 16:17:15

Theoretisch vielleicht ist mit LKW moglich, aber absolut knapp. Ich hatte kein Mut dafur, ich war dort mit quad. Auch in enige Stellen im Anfang sind ziemlich niedrige Steine, fur 3,5m ist vielleicht nich passierbar. Ich denke das ist nur fur einheimische Fahrer :-) die kenne jede cm Strasse.
hier noch video:https://www.youtube.com/watch?v=dzsx0aVZ1C8
und meine: https://www.youtube.com/watch?v=4ZYCU6Ux8Sk /von 5,24min/

Benutzeravatar
maxd
abgefahren
Beiträge: 1580
Registriert: 2013-04-27 0:18:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Georgien: Tuschetien

#4 Beitrag von maxd » 2018-04-10 22:47:11

ivano hat geschrieben:
2018-04-10 16:17:15
Theoretisch vielleicht ist mit LKW moglich, aber absolut knapp.
Das ist ja mal ne Ansage. Danke! :unwuerdig:

Du bist auch mit 4m Radstand unterwegs?

--max

Benutzeravatar
ivano
neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 2008-10-20 15:17:05
Wohnort: Bratislava
Kontaktdaten:

Re: Georgien: Tuschetien

#5 Beitrag von ivano » 2018-04-11 10:13:38

Nur 3,6 m

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 2717
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Georgien: Tuschetien

#6 Beitrag von franz_appa » 2018-04-11 11:12:44

ivano hat geschrieben:
2018-04-11 10:13:38
Nur 3,6 m
Hi Ivano
Nach Shitali seid ihr auch mit dem Quad - das müsste aber doch mit nem LKW möglich sein?
Zumindest sieht man da oben Sprinter und ähnliche Fahrzeuge.

Wir haben auch unlängst ein wenig von Georgien geträumt - auch wenn es bekloppt weit weg ist :angel:

@max:
Du suchst dir ja wieder Ziele aus... hast wieder auf "Dangerous Roads" geschmökert? :D

Greets
natte
Eat a Peach: Allman Brothers - Gov't Mule - Blues-Rock
26.05. 2018 im Beatles Museum "Yellow Submarine", Bad Ems

04.08. 2018 Transpool - eigene Songs, viel Energie, punkyfunkysong&roll
auf dem Lava-Rock Festival bei Mayen

Dead Baron:
jazzy, funky, improvisiertes Zeugs
01.09.2018 Mahlberg Festival Bad Ems
teaser gefällig? https://www.youtube.com/watch?v=V1qCLXN37Dw

Benutzeravatar
ivano
neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 2008-10-20 15:17:05
Wohnort: Bratislava
Kontaktdaten:

Re: Georgien: Tuschetien

#7 Beitrag von ivano » 2018-04-11 12:02:36

Nach Shatili ist ein bischen bessere Weg. Dort ist mit LKW môglich, aber auch ist nicht einfach. Aber mit quad ist besser, schneller und mehr Spass. Wirklich wunderschon.
Dieses Jahr ist fur mich ruhe Zeit, nur Nord Russland, keine Dangerous Road :-)

Antworten