Predil-Pass Slowenien

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
BRT
infiziert
Beiträge: 65
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Predil-Pass Slowenien

#1 Beitrag von BRT » 2018-04-03 14:02:04

Hi,
weiß jemand ob der Predil Pass für LKW gesperrt ist? Ich würd nämlich bald mal nach Bovec rüber und da wäre der Predil angesagt. Oder soll man den besser Umfahren?

Ach ja - wir sind schwerer als 7,5t :-).

Merci
LG
Thomas

Benutzeravatar
akkuflex
abgefahren
Beiträge: 1750
Registriert: 2006-10-03 13:54:55

Re: Predil-Pass Slowenien

#2 Beitrag von akkuflex » 2018-04-03 14:52:30

also 2014 war der noch offen für alles. Wunderschöne aussichten.
Gruß

Martin

Benutzeravatar
willem
Selbstlenker
Beiträge: 177
Registriert: 2010-08-15 15:24:14

Re: Predil-Pass Slowenien

#3 Beitrag von willem » 2018-04-03 15:52:23

Problemlos, oft gefahren, auch mit unsere großen. Es gibt da schöne Stellplätzen am See. Letztens in Sommer 2017.

Fahrertechnisch schöner ist meiner Meinung nach die Route Wurzenpass + Kransjka Gora, steil, eng, und etwas 50 enge kehren :spiel:

Benutzeravatar
BRT
infiziert
Beiträge: 65
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Predil-Pass Slowenien

#4 Beitrag von BRT » 2018-04-03 19:05:02

Super - Alles klar.
Bin schon unzählige Male da mit dem Auto gefahren, wollte nur auf ein eventuelles Fahrverbot schauen.

Sagt mal - kann es sein das es eine Wintersperre dafür gibt? Hab nämlich die Strecke vor ein paar Wochen in mein LKW Navi eingegeben und da schickte er mich einen Riesenumweg. Gestern mal wieder eingegeben und schwups geht es über den Predil.
Ich kann es kaum glauben das mein LKW Navi so intelligent ist und sogar die Winterfahrverbote gespeichert hat - das wäre doch richtig cool???

LG
Thomas

Benutzeravatar
Cheldon
infiziert
Beiträge: 58
Registriert: 2014-11-30 18:39:13

Re: Predil-Pass Slowenien

#5 Beitrag von Cheldon » 2018-04-04 21:59:13

http://www.alpenpaesse.co/SLOWENIEN-JUL ... _Pass_p261

Auf dieser Wenseite findest du Informationen über die befahrbarkeit der Alpenpässe
4x4, jedoch kein LKW

Benutzeravatar
zappduro
infiziert
Beiträge: 84
Registriert: 2013-01-31 12:36:04
Wohnort: wörth

Re: Predil-Pass Slowenien

#6 Beitrag von zappduro » 2018-04-22 23:19:58

predil geht, aber in den 48 kehren auf die reisebusse aufpassen, in den kehren ist kein platz für 2
panta rhei !

Benutzeravatar
BRT
infiziert
Beiträge: 65
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Predil-Pass Slowenien

#7 Beitrag von BRT » 2018-05-06 10:38:00

hi leute,

noch eine Frage.
Da ist auf der Italienischer Seite ein Tunnel. Hat der eine Höhenbeschränkung? Wir sind 3,85m. Ich kann mich nur dunkel daran erinnern (mit Auto) das der eher sehr niedrig war??

Was denkt Ihr?
LG
Thomas

Benutzeravatar
willem
Selbstlenker
Beiträge: 177
Registriert: 2010-08-15 15:24:14

Re: Predil-Pass Slowenien

#8 Beitrag von willem » 2018-05-06 13:47:20

Genau weiß ich nicht mehr, der Tunnel ist oben rund und wir sind mit um die 3.65m immer ohne bedenken durchgefahren. Auch mein Funkantenne bzw "Hohenanzeige" mit um die 3.9m kam durch, allerdings natürlich mittig. Aber, wann es eng gewesen war hatte ich mir das bestimmt erinnert.

Benutzeravatar
BRT
infiziert
Beiträge: 65
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Predil-Pass Slowenien

#9 Beitrag von BRT » 2018-05-08 8:37:43

Hi, Danke für die Info.
Wir haben es nun versucht und es gibt absolut keine Höhenbeschränkung. Geht gut bis denke ich 4m.
Eng ist er halt - ein Reisebus sollte eher nicht entgegenkommen ;-).

MErci und LG
Thomas

Benutzeravatar
stonedigger
Selbstlenker
Beiträge: 197
Registriert: 2014-09-15 12:12:45

Re: Predil-Pass Slowenien

#10 Beitrag von stonedigger » 2018-05-14 9:16:29

Hallo,

seid Ihr Euch da wirklich sicher? Über 7,5 t ? Wir sind den letztes Jahr gefahren und ich bilde mir ein, dass er über 7,5 t gesperrt ist. Ich kann es aber nicht mehr mit 100% iger Sicherheit sagen.

SD

Benutzeravatar
BRT
infiziert
Beiträge: 65
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Predil-Pass Slowenien

#11 Beitrag von BRT » 2018-05-14 9:27:02

Ich hätte kein Schild gesehen.
Es ist unten die Strecke Koritnica - Soca gesperrt für LKW bis 7,5t. Aber wir sind ja kein LKW ;-)). Die Brücken haben keine Beschränkung. Wir sind also locker bis zum Campingplatz Soca gefahren.
Die Strecke von Soca nach Kranska Gora (206er) ist momentan nicht machbar. Es werden 2 Brücken renoviert und die Provisorien sind über 3,5t gesperrt. Das geht dann wohl wirklich nicht.

LG
Thomas

Benutzeravatar
stonedigger
Selbstlenker
Beiträge: 197
Registriert: 2014-09-15 12:12:45

Re: Predil-Pass Slowenien

#12 Beitrag von stonedigger » 2018-05-17 15:12:59

Du meinst den Vrsic-Pass, oder? Der ist gesperrt ? Gut zu wissen.

SD

Benutzeravatar
stonedigger
Selbstlenker
Beiträge: 197
Registriert: 2014-09-15 12:12:45

Re: Predil-Pass Slowenien

#13 Beitrag von stonedigger » 2018-05-17 15:17:54

Dann bleibt ja nur der Weg über den Predil-Pass.Wir haben vorher am Lago di Fusine auf Italienischer Seite übernachten. War sehr schön da, auch wenn es tagsüber im Sommer und am Wochenende voll wird - am Abend und am Morgen kann man da eine schöne Nacht oder vielleicht auch zwei verbringen.

SD

Benutzeravatar
BRT
infiziert
Beiträge: 65
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Predil-Pass Slowenien

#14 Beitrag von BRT » 2018-05-18 6:53:48

Hi,

ja, ich meinte den Vrsic Pass. Für normale Autos kein Problem, für unsere Brummer momentan nix. War jedenfalls letzte Woche so. (2.Mai Woche 2018).
Predil wie gesagt kein Problem.
Der See sieht ganz nett aus. Den werden wir das nächste Mal mal anschauen. Super Tipp.
Wir haben auch 2 tolle Nächte am Lago de Predil verbracht. Schöner Platz am Ende des Sees Richtung Sella Nevea. Da kann man ganz runter fahren und wir haben 2 Tage dort keine Menschenseele getroffen. Im Sommer sicher auch voll aber momentan perfekt.

LG
Thomas

Antworten