Einreiseprobleme mit oliv-grün?

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mveits
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2017-07-26 20:25:02

Einreiseprobleme mit oliv-grün?

#1 Beitrag von mveits » 2018-04-01 21:38:08

Hallo Leute,

hab paar mal gehört, dass es tlw. (arab. Halbinsel etc.) Probleme geben kann, wenn das Fzg noch in oliv-grün gestrichen ist?
Ist dem wirklich so? Reichen bei Bedarf ein paar blaue, weiße, gelbe usw. Folien aus?
Würde grau als Farbe gehen (das Navy-Grau der US-Kriegsschiffe)?
am liebsten wär´s mir natürlich gar nicht streichen zu müssen....
danke und lg michi

Benutzeravatar
Tomduly
abgefahren
Beiträge: 3296
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: Einreiseprobleme mit oliv-grün?

#2 Beitrag von Tomduly » 2018-04-01 21:54:25

Moin!

Im näheren Reiseländerumfeld sind die Marokkaner da am empfindlichsten, was Militär-Look betrifft. Man darf dann halt nicht einreisen, mehr passiert nicht.

Grüsse
Tom

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 14856
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Einreiseprobleme mit oliv-grün?

#3 Beitrag von Wilmaaa » 2018-04-01 21:55:41

Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
mveits
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2017-07-26 20:25:02

Re: Einreiseprobleme mit oliv-grün?

#4 Beitrag von mveits » 2018-04-01 22:54:00

Hallo,
danke, den Thread kenne ich natürlich, die Idee mit den Folien hab ich ja auch von diesem ;) , aber es geht mir jetzt konkret um Iran und dann eben die arabische Halbinsel (=Oman, UAE, S.A. ...) und dann Ostafrika.

franz
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2013-11-19 20:54:21
Wohnort: Steyr

Re: Einreiseprobleme mit oliv-grün?

#5 Beitrag von franz » 2018-04-06 20:42:36

Hallo Michi, über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten! Aber was findest du und so manch andere hier im Forum an oliv= Militär so schön?? Ich für meine Person möchte nie im "Militär-Look" umherfahren.

Was du auch bedenken sollst. Wir reisen in Länder in denen die Menschen dort mit Militär negative Erfahrung gemacht haben und das tw. heute noch. Wie zB. im Iran wo du hinfährst. Auch wenn du dann als Tourist erkannt werden solltest, irgendwie wird ein schaler Beigeschmack für die Menschen bleiben, warum du im Military LOOK kommst?

Weiter auch in Ostafrika, wenn du die Geschichte, auch die jüngste in Afrika verfolgst!

Afrika ist bunt und ein bunter LKW ruft immer positive Stimmung hervor. Zumindest erlebe ich das immer wieder (dzt. Marokko).

Also Mut zur Farbe!

LG Franz

Oelfuss
Schlammschipper
Beiträge: 447
Registriert: 2013-04-03 21:51:25
Wohnort: D-22XXX

Re: Einreiseprobleme mit oliv-grün?

#6 Beitrag von Oelfuss » 2018-04-06 21:23:33

Hallo Michi,
Gibt auch Umtarnfarben lassen sich wieder abwischen.siehe Multiboard
Gruß Christian
Ich reise auch in 6014
Haben ist besser als brauchen, aber brauchen und nicht haben ist ganz schlecht

JoSuPa
Schrauber
Beiträge: 361
Registriert: 2013-10-02 9:12:52

Re: Einreiseprobleme mit oliv-grün?

#7 Beitrag von JoSuPa » 2018-04-06 22:47:03

Finde ich eine gute formulierung, (die antwort von Franz)
John

Benutzeravatar
mveits
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2017-07-26 20:25:02

Re: Einreiseprobleme mit oliv-grün?

#8 Beitrag von mveits » 2018-04-07 8:49:32

... naja meiner ist ein hist. LKW (und darf ihn in Ö zu womo oder so nicht umtypisieren), dh. ich müsste alle 2 Jahre fürn TÜV neu lackieren...daher die Frage...aber was solls...
... bunt ist schön für einen Kurzhauber... aber so ein Hippie-Mobil ist der Saurer halt nicht wirklich...
... zumindest die Kabine werd ich RAL 7004 oder 7038 (beides sehr helle Grautöne) lackieren, da kann ich dann bei Bedarf auch schön noch Folieren oder eben farbliche Akzente setzen...
...plus die Plane für den Reise-Aufbau (auch der Aufbau wird leicht wechselbar gestaltet) ist eh auch schon hellgrau

danke für Eure Anregungen !

(Umtarnfarbe hab ich natürlich auch gesehen, aber da lackier ich lieber normal und dann halt fürn TÜV auch wieder um)

Benutzeravatar
kawahans
süchtig
Beiträge: 610
Registriert: 2010-10-17 19:05:55
Wohnort: Weinitzen, 8044, Österreich

Re: Einreiseprobleme mit oliv-grün?

#9 Beitrag von kawahans » 2018-04-07 20:37:23

Servus Michi!

In Ö ist die Farbe kein Kriterium für die Anerkennung als historisches Fahrzeug, das ist vom Beirat für hist. Fahrzeuge so festgelegt und auch veröffentlicht worden.

Aber es ist natürlich heftig viel Arbeit, den Saurer umzulackieren. Weiß mit "UN" Beklebung wäre auch noch militärisch, da musst Du nur die Buchstaben abnehmen.

Liebe Grüße aus Graz!
kawahans
Wer Morgens zerknittert aufsteht hat tagsüber die besten Entfaltungsmöglichkeiten

Benutzeravatar
mveits
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2017-07-26 20:25:02

Re: Einreiseprobleme mit oliv-grün?

#10 Beitrag von mveits » 2018-04-07 21:20:05

Danke, hab heute begonnen auf Ral 7004 (signalgrau) zu rollen, erstmal die Kabine (außer ein Teil des Daches (da Tropendach rauf kommt, ob ich die Bordwände auch noch streiche (eventuell mit einem ordentlichen Alu-Untergrund ...mal sehen.... Unterbau, Tank usw. bleibt jetzt mal fix original

lg michi

Antworten