Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellplätz?

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3319
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellplätz?

#1 Beitrag von franz_appa » 2018-01-15 16:18:20

Hallö

Wir überlegen in den Osterferien mal ne Woche nach Tschechien fahren ins Riesengebirge.

Frage 1:
habe hier im Forum wiedersprüchliche Aussagen zur Maut-Situation gelesen.
(aus 2015 / 2016):
Zwingend Box beziehen, auch wenn man sie nicht brauchen würde - Box wird nur gebraucht auf Maut-Strecke...
Weiß jemand was aktuelles? (LKW-geschlossener Kasten, 7,49 to)

Frage 2:
Natürlich wären ein paar nette (möglichst freie) Stellplätze gut zu kennen :D

Vielleicht gibt's hier noch ein paar Tips, do's & don'ts, ...

Thanxs
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3859
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellpl

#2 Beitrag von meggmann » 2018-01-15 16:33:19

Laut MYOTO:
Mautpflichtig sind Kraftfahrzeuge mit dem zulässigen Gesamtgewicht von über 3.500 kg.
Die Maut wird durch ein elektronisches System erfasst:
das im Fahrzeug angebrachte elektronische Mautgerät kommuniziert mit den Mautstationen.
Mautpflichtig sind folgende Straßen
* Autobahnen und Schnellstraßen;
*Gekennzeichnete Abschnitte der Straßen der 1. Klasse bezeichnete.

Klingt für mich wie das System in Polen - und da würde ich niemals ohne Box rumfahren. Die piept ja wenn Maut abgebucht wird - ist auch auf Strecken passiert, die nicht im Mautatlas verzeichnet waren. In Polen kostet es pro durchfahrener Mautstation ohne Box 750 € Strafe (wohlgemerkt je Station). Das geht ganz schnell richtig ins Geld.
Sicherlich kann man auch ohne fahren - für die paar Euro brauche ich den Kick nicht.

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3319
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellpl

#3 Beitrag von franz_appa » 2018-01-15 17:01:07

Hi
Ja, soweit bin ich auch, nach allem was hier zu lesen ist sollte die Box sowieso an Bord sein - sicher ist sicher.

Hätte mich aber mal interressiert wie der erste Satz deines Zitates ausgedeutet wird:
Mus man die Box immer haben (auch auf mautfreien Strassen die dann halt auch nichts kosten würden)
Oder muss man sie nur haben sofern man eine maut-Strasse befährt.

Naja, aber eigentlich auch egal, mit Box scheint ja eh Pflicht zu sein (falls man sich mal verfährt... :eek: )

Ok - Frage nach den Stellplätzen und sowieso Tips bleibt bestehen !! :D

Greets
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3859
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellpl

#4 Beitrag von meggmann » 2018-01-15 17:06:22

In Polen muss man keine Box haben undich denke in Tschechien auch nicht. Risiko kann man selbst abwägen.

Die östlichen Teile von Tschechien fand ich schön - wenn man aber nicht weiß was Du suchst ist „Rat“ etwas schwer.

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11623
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellpl

#5 Beitrag von Pirx » 2018-01-15 17:31:01

Erster Tip: unbedingt ins Tatra-Museum in Koprivnice gehen, wenn sich das irgendwie in die Tour einbauen läßt!

Weitere Tips später.

Pirx

P.S.: Hier ist schon mal ein Anfang, geschrieben von meiner besseren Hälfte:
http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 306#p63306
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3319
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellpl

#6 Beitrag von franz_appa » 2018-01-15 17:41:25

meggmann hat geschrieben:In Polen muss man keine Box haben undich denke in Tschechien auch nicht. Risiko kann man selbst abwägen.

Die östlichen Teile von Tschechien fand ich schön - wenn man aber nicht weiß was Du suchst ist „Rat“ etwas schwer.

Gruß, Marcel
Na, was suchen wir.
Also Stellplätze gerne frei, wo man kleinen Grill anschmeißen kann, Wandern, draussen sein.
Stellplatz an Restaurant auch gut, nach der Wanderung bedienstleistern lassen ist auch ok :D
Bei Schlechtwetter natürlich einen Plan B (haben aber auch 2 Hunde, tagelang in Museen geht nicht...)
Auch guter Camping ist ab und zu genehm (tanken und säubern aller Beteiligten).

Ob ich meine Frau und die Tochter fürs Tatra Museum begeistern kann... :D
Vielleicht wenn es schüttet aus Eimern... :angel:

Greets
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11623
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellpl

#7 Beitrag von Pirx » 2018-01-15 17:50:52

franz_appa hat geschrieben:Ob ich meine Frau und die Tochter fürs Tatra Museum begeistern kann... :D
Vielleicht wenn es schüttet aus Eimern... :angel:
Natte,

selbst meiner Frau hat es gefallen. Geht hin, ihr werdet es nicht bereuen. Es ist klein, aber fein und mit Liebe gestaltet.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
MUSKOLUS
abgefahren
Beiträge: 1698
Registriert: 2006-10-07 14:50:01
Wohnort: Beim Birnbaum

Re: Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellpl

#8 Beitrag von MUSKOLUS » 2018-01-15 18:48:23

Wir waren 2017 10 Tage in CZ. Mautbox gibt es an den großen Grenzübergängen, an den kleineren nicht. Ich würde aus eigener leidvoller Erfahrung auch nicht mehr ohne fahren. Nicht ganz einfach ist die Abgabe der Box sofern man woanders ausreist. Behalten macht keinen Sinn da nach 12 Monaten (anders als in Polen) Deposit und Guthaben verfallen.
Wir haben (ungewöhnlich für uns) in CZ jede Nacht auf einem Campingplatz gestanden. Die waren dafür aber gut und (abgesehen von Prag) recht günstig. Gut gefallen haben uns sehr einfach ausgestattete Waldcampings mit viel Platz am See. z.B. der hier: http://lohenice.infoczech.cz/
In Polen kann man sich immer auf die zahlreichen für Pilzesucher gebauten Waldparkplätze stellen, die gibt es in CZ nicht. Freies stehen finde ich deshalb dort schwieriger.
Andreas

Benutzeravatar
Freddy
abgefahren
Beiträge: 1603
Registriert: 2008-06-18 20:54:30
Wohnort: Hamburg

Re: Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellpl

#9 Beitrag von Freddy » 2018-01-15 19:05:51

franz_appa hat geschrieben: Mus man die Box immer haben (auch auf mautfreien Strassen die dann halt auch nichts kosten würden)
Oder muss man sie nur haben sofern man eine maut-Strasse befährt.
Moin,

ich bin zuletzt 2013 über kleine Dörfer des Riesengebirges in die Tschechische Republik eingereist und stand eben genau vor der o.g. Fragestellung.
Genau wie du wollte ich mir schnellstmöglich eine Box besorgen um nicht versehentlich doch dumm da zu stehen.
Auf meine Anfrage an der Grenze wurde ich ins nächste Dorf verwiesen, von dort zur Tanke, weiter ins übernächste Dorf usw usw. schließlich bin ich in die örtliche Polizeiwache gegengen um dort die Situation zu erfragen. Dort wurde sich über meine Deutsche genauigkeit amysiert und mir mitgeteilt, dass es die Boxen und Guthaben nur in Autobahnnähe gibt.

Kaum auf der Autobahn angekommen wurde ich auch sofort auf den Stanstreifen gewunken, die Kontrolle gallte aber nur meinem Fahrzeug, die Box intressierte die Polizisten dort nicht.

Später kam ich noch in die unangenehme Situation, dass mein Guthaben alle war und ich an 2-3 Tanken in Folge kein neues bekam. Mir wurde gesagt ich soll einfach trotz piepen weiter zu nächsten Tanke fahren.

Die Rückgabe der Box an der letzten Tanke im Elbsandsteingebirge war problemlos und unbörokratisch, die 50€ Gerätepfand wurden incl. dem Restguthaben auf mein Konto zurück Überwiesen.

Viele Grüße

Freddy

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11623
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellpl

#10 Beitrag von Pirx » 2018-01-15 22:19:17

Hallo natte!

Hier noch einige Tips für Tschechien, die wir (allerdings 2006) selbst ausprobiert haben.

Orlik-Stausee:
Wir konnten auf dem großen Besucherparkplatz von Schloß Zvikov stehen. Der Parkplatz liegt schön im Wald, abends ist da nichts los. Weißware-Wohnmobile wurden vom Personal weggeschickt, wir durften zum übernachten bleiben. Alter-Hauben-LKW-Sympathie-Bonus?

See Machovo Jezero:
Am Seeufer gibt es einen netten Campingplatz. LKW-taugliche Plätze allerdings nicht direkt am Ufer (wegen Ästen in der Zufahrt zum See). Im nahe gelegenen Dorf kann man verschiedene Boote und Kanus leihen (im See sind zwei Inseln), Minigolf spielen oder im Höhenpark klettern.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
willem
Überholer
Beiträge: 252
Registriert: 2010-08-15 15:24:14

Re: Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellpl

#11 Beitrag von willem » 2018-01-16 10:39:47

MUSKOLUS hat geschrieben:Nicht ganz einfach ist die Abgabe der Box sofern man woanders ausreist. Behalten macht keinen Sinn da nach 12 Monaten (anders als in Polen) Deposit und Guthaben verfallen.
Mit etwa 50,- oder 75,- Euro Deposit (nicht sicher, aber ziemlich viel) statt übliche 5,- mochte ich das nochmal Doppel Highlighten.

hs50
infiziert
Beiträge: 87
Registriert: 2013-02-14 9:51:52

Re: Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellpl

#12 Beitrag von hs50 » 2018-01-16 12:35:53

Hallo
Bin vor kurzen auch ins Riesengebirge ohne Maut gefahren.Von Dreiländereck-Riesengebirge 9 stunden gefahren.Mir macht sowas Spaß.Mein LKW ist aber auch klein und sehr wendig.(MAN G90)
MfG Hans

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3319
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellpl

#13 Beitrag von franz_appa » 2018-01-16 13:24:06

willem hat geschrieben:
MUSKOLUS hat geschrieben:Nicht ganz einfach ist die Abgabe der Box sofern man woanders ausreist. Behalten macht keinen Sinn da nach 12 Monaten (anders als in Polen) Deposit und Guthaben verfallen.
Mit etwa 50,- oder 75,- Euro Deposit (nicht sicher, aber ziemlich viel) statt übliche 5,- mochte ich das nochmal Doppel Highlighten.
Ja, danke nochmal.
Also Box auf jeden Fall wieder loswerden (nur an größeren Grenzübergängen...), und am besten noch da rausfahren wo man reingefahren ist :dry:

Nun ja, für Transit ist das irgendwie nix dann.
Hatten auch schon mal in Anderem Zudsammenhang gedacht Richtung Rumänien über Tschechien und Slowakei zu fahren - klingt aber irgendwie echt zu aufwendig :angry:

Greets
natte

Greets
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

LT_Fabian
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2015-03-22 19:20:01

Re: Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellpl

#14 Beitrag von LT_Fabian » 2018-01-16 16:19:55

Hallo Natte,
ich kann dir den Führer "Mit dem Wohnmobil nach Tschechien empfehlen"
Die dort genannten Badeplätze haben sich meist sehr gut zum übernachten geeignet. Wir waren vor 2 Jahren 10 Tage um Pfingsten da und waren sehr begeistert. Nicht viel los, kaum Touris und damals top Wetter.
Sehr viele Orte (im Westen und Norden wo wir waren) haben Fischweiher außerhalb der Dörfer. Dort kann man meist gut stehen und schwimmen geht auch.
Wie z.B nicht weit hinter der Grenze: 49.717868, 12.683644 war unsere erste- und auf dem Rückweg letzte Nacht in CZ. (Dieser Platz ist auch im WoMo Führer)
Auch in den Bergen war freistehen kein Problem. Eine gemähnte Wiese oder Wanderparkplatz haben wir immer schnell gefunden.
Eine Nacht auf nem Campingplatz zum Wasserfüllen hat 11€ gekostet.

Wir sind damals einen Bogen entlang der Grenze gefahren, letzte Station war Adersbach --> dort kann ich das "Felsenland" sehr empfehen. Sehr schöne Wandermöglichkeit/Spaziermöglichkeit, aber nicht am Wochenende hingehen. Da ist zu viel Trubel.

Grüße aus Vrchlabi (Tor zum Riesengebirge, das auf der Stecke auch einen kurzen Besuch wert ist...)

Benutzeravatar
fennets
Schlammschipper
Beiträge: 439
Registriert: 2016-03-20 2:34:52

Re: Tschechien - Maut wie funktionierts? nette Ecken Stellplätz?

#15 Beitrag von fennets » 2018-03-30 10:05:47

Grüsst euch,
@Natte , Seid ihr schon unterwegs? Wie fahren am Ostermontag wohl auch nach Tschechien.

Grüsse und gute Fahrt
Steffen
Das Herz schlägt Deutz

Was'n ALG?
-Is mein Facebook!

Antworten